15 Beispiele dafür, was Frauen von Männern in einer Beziehung brauchen

Was Frauen von Männern in einer Beziehung brauchen

Es gibt viele verschiedene Dinge, die Frauen von Männern in einer Beziehung brauchen, aber einige der wichtigsten Dinge sind:

  1. Zu ihm aufschauen und ihn als ihren Mann respektieren zu können.
  2. Sich geliebt und geschätzt fühlen.
  3. Sich akzeptiert zu fühlen, für wen sie tief im Inneren ist.
  4. Sich unterstützt fühlen.
  5. Sich in seinen Augen schön zu fühlen.
  6. Zu spüren, dass die Liebe zwischen ihr und ihrem Mann mit der Zeit stärker und tiefer wird.
  7. Sich sicher zu fühlen, zu wissen, dass ihr Mann sie beide in eine bessere Zukunft führt.
  8. Als Paar zusammenwachsen, anstatt dass sich eine Person verbessert und besser wird, während die andere gleich bleibt.
  9. In die gleiche Richtung gehen (z. B. die gleichen Träume, Ziele, Pläne für die Zukunft haben).
  10. Ihm vertrauen zu können (und ihm, ihr zu vertrauen).
  11. Sich in ihrem weiblichen Selbst entspannen zu können und zu wissen, dass er der Mann ist und derjenige, der in der Beziehung die Hosen trägt.
  12. Offene Kommunikation zu haben, ohne Dinge voreinander verstecken zu müssen.
  13. Gemeinsam lachen und Spaß haben können.
  14. Hin und wieder das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein (z. B. durch ein besonderes Abendessen, einen gemeinsamen Urlaub)
  15. Sich gehört und geschätzt fühlen.

Wie Sie der obigen Liste entnehmen können, braucht sie wirklich jemanden, auf den sie sich verlassen kann, zu dem sie aufschaut und der glücklich bleibt, in den sie verliebt ist.

Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist, dass alles andere auf der obigen Liste auf natürliche Weise geschieht, solange Sie und sie im Laufe der Zeit zu tieferen Gefühlen des Respekts, der Anziehung und der Liebe führen.

Was Frauen wirklich von Männern in einer Beziehung brauchen

Im Wesentlichen brauchen Frauen von Männern in einer Beziehung das Gefühl, dass sie ihn respektieren und zu ihm aufschauen können. Wenn eine Frau Respekt vor ihrem Mann empfindet, folgt die Anziehungskraft und wird dann zur Liebe.

Je mehr er ihren Respekt und ihre Anziehungskraft für ihn im Laufe der Zeit beibehält und wächst, desto intensiver wird die Liebe, die sie empfinden wird, und desto stärker und dauerhafter wird ihre Beziehung sein.

Geben Sie Ihrer Frau, was sie in Ihrer Beziehung braucht?

Es gibt kein besseres Gefühl auf der Welt als den Nervenkitzel, den Sie zu Beginn einer Beziehung erleben.

Alles fühlt sich aufregend und neu an und in deinen Augen kann deine Frau nichts falsch machen und sie denkt, du bist perfekt.

Sobald sich der Staub gelegt hat, liegt es an Ihnen als Mann, die Beziehung aus der Fantasie, alles ist so perfekt, zu nehmen und Sie beide zu einer tieferen, dauerhafteren Liebe und Anziehung zu führen.

Dazu müssen Sie sicherstellen, dass Sie keinen dieser Fehler machen.

1. Sie fühlt sich nicht wichtig genug für dich

Das Leben passiert und eines der ersten Dinge, die leiden, wenn der Druck von Arbeit, Rechnungen, Familie usw. zu groß wird, ist die Beziehung eines Paares.

Zum Beispiel: Wenn das Bezahlen der Rechnungen eine finanzielle Belastung in einer Beziehung darstellt, ist es nur normal, dass ein Mann härter arbeiten möchte, um für seine Frau zu sorgen.

Dies kann bedeuten, dass er zusätzliche Arbeit übernimmt, länger arbeitet oder sogar Arbeit nach Hause bringt.

In seinen Augen sorgt er dafür, dass er sich um seine Frau und seine Familie kümmert, damit sie gemeinsam eine bessere Zukunft haben.

Aus der Sicht der Frau hat sie jedoch das Gefühl, dass er ihr Arbeit vorlegt, und sie fühlt sich vernachlässigt, ungeliebt und wie alles andere ist ihm wichtiger als sie.

Es ist vollkommen in Ordnung, für Ihre Frau sorgen zu wollen, damit Sie gemeinsam eine bessere Zukunft haben. Wenn Sie jedoch nicht bemerken, dass sie sich unglücklich fühlt, gibt es keine gemeinsame Zukunft.

Egal wie beschäftigt Sie sind oder wie wichtig andere Dinge in Ihrem Leben sind, wenn Sie eine lange und glückliche Beziehung haben möchten, müssen Sie sicherstellen, dass die Bedürfnisse Ihrer Frau an erster Stelle in Ihrem Leben stehen.

Das bedeutet nicht, dass du dich opferst, um ihr zu gefallen. Es bedeutet einfach, dass Sie ihre Gefühle berücksichtigen und das Notwendige tun, damit sie sich so fühlt, wie sie sich in der Beziehung zu Ihnen fühlen möchte (d. H. Geliebt, geschätzt, gehört).

2. Ihre Identität in der Beziehung verlieren

In einer Beziehung glücklich zu sein, bedeutet hauptsächlich Balance.

Zum Beispiel: Während es von größter Bedeutung ist, zusammen zu sein und Dinge zusammen zu tun, und die Beziehung stärken kann, hat das Leben in den Taschen des anderen den gegenteiligen Effekt.

Sehr oft, wenn ein Mann, der wenig Erfahrung mit Frauen und Beziehungen hat, eine Freundin bekommt, fühlt er sich so glücklich, sie zu haben, dass er bereit ist, alles zu tun, um sie glücklich zu machen. Dies ist, wenn er den Fehler macht zu denken,'Wenn ein bisschen gut ist, muss mehr besser sein.'

Zum Beispiel: Ein Typ wie dieser wird anfangen zu denken, wenn es so toll ist, ein bisschen Zeit miteinander zu verbringen, dann ist es noch besser, die ganze Zeit zusammen zu verbringen.

Dies ist jedoch überhaupt nicht der Fall.

Obwohl Frauen es lieben, wenn Sie ihnen echte Zuneigung, Aufmerksamkeit und Liebe schenken, mögen es die meisten Frauen (nicht alle) nicht, wenn ihr Mann sie zu seinem alleinigen Fokus im Leben macht, bis zu dem Punkt, an dem sie sich eher erstickt als glücklich fühlt.

Ein Typ, der diesen Fehler macht, hört möglicherweise auf, mit seinen Freunden rumzuhängen, oder gibt seine Hobbys auf, damit er viel mehr Zeit mit ihr verbringen kann.

Er kann auch alle ihre Besorgungen für sie erledigen, ihr bei der Arbeit oder bei den Hausaufgaben helfen, sie mit Geschenken und teuren Abendessen verwöhnen und ihr oft Dinge erzählen wie:'Ich liebe dich über alles. Du bist die wichtigste Person in meinem Leben. Ohne dich wäre mein Leben bedeutungslos. “oder,'Du machst mich so glücklich. Ich kann einfach nicht genug von dir bekommen. Ich möchte Tag und Nacht bei dir sein. “

Klingt romantisch, oder? Nicht wirklich.

Natürlich gibt es einige Frauen auf der Welt, die die Idee lieben, mit einem Mann zusammen zu sein, der sie auf ein Podest stellt und sein Leben damit verbringt, sie nach Lust und Laune zu versorgen, aber das ist nicht die Art von Beziehungsdynamik, die zu einer dauerhaften Beziehung führt.

Irgendwann wird sie es entweder leid sein, mit einem Mann zusammen zu sein, den sie dominieren kann, oder er wird erkennen, dass er immer gibt, aber sie gibt nie zurück und der Groll zwischen ihnen wird anfangen zu wachsen.

Die meisten Frauen wissen das und wollen in einer Beziehung mit einem Mann sein, der sie genauso liebt wie sie ihn liebt. Sie möchte wissen, dass er ihr, obwohl er ihr die Liebe, Zeit und emotionale Unterstützung gibt, die sie braucht, auch:

  • In seinem Leben ist mehr los als nur sie.
  • Ist jemand, zu dem sie aufschauen kann, den sie respektiert und dem sie vertraut, um die ganze Zeit der Mann zu sein.
  • Strebt danach, sein wahres Potenzial als Mann zu erreichen.
  • Hat seinen eigenen Zweck, seine eigene Richtung und seine eigenen Ziele im Leben.
  • Ist jemand, auf den sie sich verlassen kann, um beide zu einem besseren Zusammenleben zu führen.
  • Liebt, respektiert, schätzt und unterstützt sowohl sie als auch ihre Ziele und Ambitionen im Leben.

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht als Erwachsener gehört oder im Fernsehen und im Kino gesehen haben, möchten echte Frauen nicht, dass ein Mann alles für sie aufgibt.

Im Gegenteil. Wenn eine Frau ihren Mann wirklich liebt, möchte sie, dass er durch die Ebenen des Lebens strebt und nach seinem wahren Potenzial greift.

3. Sie nicht dazu bringen, sich in Ihrer Gegenwart angezogen zu fühlen

Bevor Ihre Frau Sie überhaupt traf, verbrachte sie viel Zeit damit, sich attraktiv zu machen (z. B. indem sie sich in sexy, aufschlussreiche Kleidung kleidete, Make-up trug, sich die Haare machte), um den Typ Mann anzuziehen, der ihre Bemühungen nicht nur zu schätzen wusste, sondern auch würde Nehmen Sie sich auch die Zeit, damit sie sich in seinen Augen noch attraktiver und sexy fühlt.

Dieser Mann bist du.

Obwohl eine Frau tief im Inneren sehr schön sein mag, fühlen sich die meisten Frauen im Wesentlichen unsicher in Bezug auf ihre Attraktivität für Männer.

Es liegt also an dem Mann, ihr weiterhin das Gefühl zu geben, dass sie so sexy ist wie an dem Tag, an dem er sie kennengelernt hat (auch wenn sie ein bisschen zugenommen hat, sich in schäbigen Kleidern kleidet und Falten bekommt).

Wenn er als ihr Mann sie nicht als schön und sexy sehen kann und aufhört, all die Dinge zu tun, die sie zu Beginn ihrer Beziehung angezogen haben (z. B. mit ihr flirten, oft Sex haben, ihre Zuneigung durch Berühren und Küssen zeigen) sie im Vorbeigehen), wird sie anfangen, sich unattraktiv und ungeliebt zu fühlen.

Wenn dies geschieht, wird sie sich natürlich von ihm und der Beziehung zurückziehen, und schließlich werden sie in einer traurigen, unglücklichen, geschlechtslosen Beziehung leben. oder sie wird mit ihm Schluss machen.

Wenn Sie jedoch Ihre Frau wirklich lieben und sie Sie liebt, wird die tiefe Liebe und Anziehungskraft, die Sie füreinander empfinden, nur stärker, unabhängig davon, wie Sie sich beide im Laufe der Zeit körperlich verändern (z. B. älter werden, graue Haare bekommen, zunehmen) im Laufe der Zeit.

Beispiel: Wenn Sie sich die grauen Haare Ihrer Frau ansehen, anstatt eine Frau zu sehen, die älter wird, können Sie wählen, ob Sie die Frau sehen möchten, die Sie in guten und in schlechten Zeiten begleitet hat.

Je mehr Sie dies tun können, desto geliebter und attraktiver wird sie sich fühlen und sie wird alles tun, um Ihnen zu gefallen.

Solange Sie Sie und sie im Laufe der Zeit zu tieferen Gefühlen der Liebe, des Respekts und der Anziehung führen, wird sie umso mehr das Gefühl haben, dass ihre Bedürfnisse erfüllt werden, und desto besser wird Ihre Beziehung sein.

Sie braucht dich, um zu führen

Nein, das bedeutet nicht, dass Frauen von Männern in einer Beziehung brauchen, dass ein Mann sie herumkommandiert.

Dies bedeutet auch nicht, dass Sie die ganze Arbeit erledigen müssen.

Es bedeutet einfach, dass eine Frau wissen möchte, dass sie sich in ihrem weiblichen Selbst entspannen kann, weil sie weiß, dass ihr Mann die Dinge in den Griff bekommt und beiden den Weg in eine bessere Zukunft weist.

Um den Weg zu weisen, muss sie auch viele Dinge für Sie tun.

Zum Beispiel: In meinem Fall hat meine Frau ihren Job gekündigt und bleibt zu Hause, um für mich zu kochen und zu putzen. Sie kümmert sich auch um alle Rechnungen und erledigt Besorgungen für mich.

Sie macht viel Arbeit, obwohl ich führe.

Verwechseln Sie also nicht 'der Anführer sein' mit,'Verdammt ... jetzt muss ich härter arbeiten, alles tun, sie herumkommandieren.'usw.

Wenn Ihre Frau Sie respektiert und zu Ihnen als ihrem Mann aufschaut, wird sie glücklich sein, eine gute Frau für Sie zu sein. Dazu gehört oft, dass Sie viele Dinge für Sie tun.

Natürlich behandle ich meine Frau auch gut. Es ist nicht nur einseitig.

Solange Sie den Respekt, die Liebe und die Anziehungskraft bewahren, die Sie und Ihre Frau füreinander empfinden, werden Sie sich beide erfüllt fühlen und diese tiefe, dauerhafte Liebe erfahren, von der Sie von Paaren hören, die seit 50 Jahren verheiratet sind oder Mehr.