5 Gründe, warum Frauen Angelegenheiten haben

Warum Frauen Angelegenheiten haben

Die Gründe, warum Frauen sich für eine Affäre entscheiden, sind komplex und vielfältig.

Ich könnte buchstäblich mehr als 50 subtile Gründe auflisten, aber für die Zwecke dieses Artikels werde ich mich auf die sehr offensichtlichen konzentrieren.

1. Mangel an Liebe, Respekt und Anziehung

Es spielt keine Rolle, ob sich eine Beziehung am Anfang erstaunlich anfühlte oder ob eine Frau sagte, 'bis der Tod uns scheidet', wenn die Liebe, der Respekt und die Anziehungskraft nachgelassen haben, kann sie anfangen, sich zu verirren.

Die alten Tage...

Vor 100 Jahren musste eine Frau ein Leben lang bei einem Mann bleiben, auch wenn sie unglücklich war.

Es war beschämend, sich scheiden zu lassen, und 1910 lag die Scheidungsrate in den meisten Industrieländern unter 10%. Heutzutage sind es in den meisten Industrieländern normalerweise etwa 50%.

In der heutigen Welt muss ein Mann wissen, wie er die Gefühle einer Frau in Bezug auf Liebe, Respekt und Anziehung für ihn im Laufe der Zeit vertiefen kann, anstatt zu erwarten, dass seine Frau dabei bleibt, weil sie „den Bund fürs Leben geschlossen“ hat.

Heutzutage ist eine Beziehung nur so stark wie die Liebe, der Respekt und die Anziehungskraft, die durch sie fließt.

Wenn Sie zulassen, dass aus Ihrer Ehe eine geschlechtslose Freundschaft wird, können Sie nicht erwarten, dass Ihre Frau ein Leben lang bleiben möchte.

2. Argumente, die nicht zu Änderungen führen

Wenn Streitigkeiten häufig sind und ein Tag selten vergeht, ohne dass Ihre Beziehung emotional verärgert ist, wird eine Frau darüber nachdenken, warum sie sich damit abfinden muss.

Frauen vergangener Generationen mussten sich damit abfinden und versuchen, es durchzuarbeiten, auch wenn der Ehemann schlecht reagierte und sich sein Verhalten dadurch verschlechterte.

Wenn eine Frau in ihrer Beziehung oder Ehe nicht glücklich ist, ist es heutzutage für eine Frau sozial akzeptabel geworden, eine Affäre hinter seinem Rücken zu haben oder schlimmer noch.

In einer Beziehung laufen die Dinge nicht immer stündlich und täglich reibungslos ab, aber Paare in erfolgreichen Beziehungen kommen durch schwierige Situationen, indem sie sich Problemen stellen und nach Wegen suchen, sie zu beheben, nicht wegzulaufen und sich vor ihnen zu verstecken.

Eine der schnellsten Möglichkeiten, um alle Streitereien in einer Beziehung zu beenden, besteht darin, zu erkennen, dass weder Sie noch Ihre Frau perfekt sind. Niemand ist perfekt.

Sowohl Sie als auch sie werden Kommunikations- und Verhaltensfehler umeinander machen.

Im Interesse der Liebe und Ihres gemeinsamen Engagements werden Sie jedoch immer Ihr Bestes geben, um aus Ihren Fehlern zu lernen, damit Sie besser für einander sein und eine harmonischere Beziehung haben können.

Wenn Sie und sie dieses Verständnis haben, müssen Sie Missverständnisse oder Verhaltensstörungen nicht so ernst nehmen.

Sie können beide geduldiger miteinander sein und sich gegenseitig erlauben, entspannter zu wachsen und sich zu verbessern.

Wenn Sie sehen, dass Sie beide den Rücken des anderen haben, fühlen Sie sich eher geneigt, sich zu ändern, zu verbessern und zu wachsen, um die Beziehung noch besser zu machen als sie ist.

Wenn Sie jedoch immer streiten und versuchen, sich auseinander zu nehmen, gibt es nicht viel Motivation, sich für das Glück der anderen Person ändern zu wollen.

3. Sie fühlt sich nicht mehr sexy um dich herum

Es gibt verzweifelte Männer da draußen, die aktiv verheiratete Frauen und Frauen in langfristigen Beziehungen jagen.

Sie leben nach dem alten alten Sprichwort:'Zeigen Sie mir eine schöne Frau in einer langfristigen Beziehung und ich zeige Ihnen einen Mann, dem es langweilig ist, Sex mit ihr zu haben.'

Ihre Herangehensweise an solche Frauen besteht darin, ihnen viele Komplimente zu machen, sie sich schön zu fühlen und sie langsam zu einer Affäre zu verleiten.

Solche Leute können selten, wenn überhaupt, Frauen aufnehmen, die keinen Selbstbewusstseinsschub benötigen. Deshalb verbringen sie viel Zeit und Energie damit, eine verheiratete Frau in einen Liebhaber zu verwandeln.

Um Ihre Beziehung vor solchen Männern zu schützen, müssen Sie sicherstellen, dass sich Ihre Frau um Sie herum sexy fühlt.

Du musst sie ansehen, als wäre sie in deinen Augen die sexieste Frau der Welt. Lass sie es so fühlen, wie du sie ansiehst, berührst und liebst.

Wichtig: Es ist ihr egal, ob du sie als sexy ansiehst, wenn sie dich nicht respektiert und sich von dir angezogen fühlt.

Wenn Ihre Frau Sie nicht respektiert oder sich von Ihnen angezogen fühlt, stellen Sie sicher, dass Sie sich darauf konzentrieren, dies zu beheben.

Andernfalls geben Sie ihr zu viel Kraft und sie verliert noch mehr Respekt vor Ihnen.

Die meisten Männer sind perfekt in der Lage, eine Frau während des ersten Teils einer Beziehung sexy zu machen, wenn es viel Romantik und natürliche Lust gibt. Doch nach einer Weile nehmen sie die Liebe und Hingabe der Frau einfach als selbstverständlich an.

4. Sie ist eine Frau mit schlechtem Charakter

Es ist nicht immer die Schuld des Mannes.

Manchmal hat ein Mann eine Frau, die einfach eine schlechte Person ist.

Sie ist nicht vertrauenswürdig, illoyal und lieblos. Vielleicht liegt das an den Narben, die sie nach einer schrecklichen Erziehung immer noch trägt, oder daran, dass sie die Art von Person ist, die gerne schlechte Dinge tut und Menschen verletzt.

Die letzte ernsthafte Beziehung, in der ich war, bevor ich meine Frau traf, war mit einem Mädchen, das es wirklich genoss zu lügen.

Das wusste ich anfangs nicht (weil sie eine gute Lügnerin war), aber nach einer Weile wurde mir klar, dass sie nicht mehr jemand war, dem ich einfach vertrauen konnte.

Nachdem sie mir ungefähr ein Jahr nach unserer Beziehung eine sehr große Lüge erzählt hatte, ließ ich sie sofort fallen.

Es war nicht einfach, sie fallen zu lassen, weil sie ein sehr sexy Mädchen war und wir die Gesellschaft des anderen wirklich genossen haben, aber es musste getan werden.

Trotz ihrer wochenlangen Bitten konnte ich die Trennung durchstehen, weil ich wusste, dass ich eine bessere Frau als sie finden konnte.

Hätte ich das nicht getan, wäre ich jetzt wahrscheinlich ein alleinerziehender Vater, der ihr Kindergeld zahlt und mehr Lügen von ihr hören muss.

Was mir schließlich klar wurde, ist, dass wenn Sie eine Frau heiraten wollen, sie nicht nur mit einer großartigen Persönlichkeit schön sein kann. Sie muss auch eine Frau mit großartigem Charakter sein.

Als ich sah, wie meine Frau in den Nachtclub ging, in dem ich sie traf, sagte ich zu meiner Freundin:'Nun, das ist es, worüber ich spreche.'

Sie war sexy und als ich sie traf, hatte sie eine schöne, entzückende, selbstbewusste Persönlichkeit.

Ich wurde jedoch nicht vollständig verkauft.

Ich habe zwei Jahre gebraucht, bis ich bei ihr war Ich nahm endlich ihren Heiratsantrag an.

Ja, sie hat mich gebeten, sie zu heiraten.

Warum?

Was ich hier bei The Modern Man unterrichte, ist, wie man ein Mann ist, mit dem Frauen unbedingt zusammen sein und dann ein Leben lang bleiben wollen. Es geht also nur darum, dass ich das Gespräch spreche und den Weg gehe.

Die Moral der Geschichte?

Wenn Ihre Frau Sie durch eine Affäre betrogen hat, ist dies nicht immer Ihre Schuld.

Ich war so ein großartiger Freund für meine lügende Ex-Freundin, aber nichts, was ich hätte tun können, hätte sie jemals davon abgehalten, die unehrliche Person zu sein, die sie war.

Ich habe keinen Zweifel daran, dass sie mich irgendwann betrogen oder eine Affäre gehabt hätte, weil sie die Art von Mädchen war, die es genoss, ungezogen zu sein und über Dinge zu lügen.

Manchmal ist die Frau einfach kein guter Mensch, und wenn dies bei Ihnen der Fall ist, möchten Sie vielleicht darüber nachdenken, ob Sie bereit sind, die Konsequenzen eines Zusammenseins mit ihr in Kauf zu nehmen.

Wenn Sie es sind, dann genießen Sie das Chaos, das sie verursacht.

Wenn Sie dies nicht tun, möchten Sie vielleicht lernen, wie Sie stattdessen Ihre Wahl zwischen Frauen treffen, damit Sie sich nicht mit einer Frau zufrieden geben, die nicht gut für Sie ist.

Schau dir das an…

Ein weiterer Grund, warum eine Frau eine Affäre haben wird, ist, dass…

5. Sie haben nicht genug von einem Mann für sie

Ich helfe Männern seit vielen Jahren, Frauen zurückzubekommen, und der häufigste Grund, den ich für Trennungen gesehen habe, ist, dass die Frau das Gefühl hat, dass ihr Mann nicht genug Mann für sie ist.

Dies kann bedeuten, dass er ist:

  • Emotional unsicher.
  • Schnürung in Ehrgeiz und Lebenszweck.
  • Nicht männlich genug in seinem Denken, Verhalten, Handeln und seiner Energie.
  • Sie kann sich nicht wie eine echte Frau fühlen.

Leider wird den meisten Jungs nie beigebracht, was es bedeutet, ein richtiger Mann zu sein.

Einige Männer haben das Glück, mit einem Vater oder einem männlichen Vorbild aufzuwachsen, das ihnen beibringen kann, wie man ein Mann ist, den eine Frau schätzen und ein Leben lang behalten wird, aber die meisten sind es nicht.

Die meisten Männer treten ins Erwachsenenalter ein und fragen sich immer noch, was Frauen wirklich wollen.

Einige Männer haben Glück mit einer Frau, mit der sie nicht wirklich kompatibel sind, und versuchen dann, sie zum Laufen zu bringen, anstatt zu wissen, wie sie Frauen anziehen können, damit sie ihre Wahl zwischen Frauen haben und die richtige für sie auswählen können.

Was ist bei dir der Fall?

Hast du eine gute Frau ausgewählt und sie dann vollgestopft, oder war sie von Anfang an immer eine schlechte Frau?