7 Gründe, warum Frauen den Respekt vor Männern verlieren

Den Respekt vor einem Mann verlieren

Wenn eine Frau den Respekt vor Ihnen als ihrem Mann verliert, wird sie weniger Anziehungskraft auf Sie haben, und wenn dies geschieht, wird sie sich allmählich in Sie verlieben.

Um den Respekt einer Frau aufrechtzuerhalten, geht es im Wesentlichen darum, ein starker, ehrlicher Mann zu sein, zu dem sie aufschauen kann, und nicht um einen unsicheren, emotional selbstsüchtigen oder unzuverlässigen Mann, auf den sie herabblickt.

Es geht auch darum, sicherzustellen, dass Sie sie motivieren, eine gute Frau für Sie zu sein, und nicht, dass sie irgendwann das Gefühl hat, Sie nicht respektieren zu können, nicht liebevoll oder liebevoll zu sein, und Sie werden es einfach ertragen.

Sie müssen also nicht nur ein guter Mann sein, zu dem sie aufschauen und den sie respektieren kann, sondern auch das Beste aus ihr herausholen, damit sie eine gute Frau ist, die Sie gut behandelt.

Das werden Frauen natürlich nicht sagen.

Wenn Sie Frauen nach Beziehungen fragen, sagen sie normalerweise, dass ein Mann alles tun und die Frau wie eine Prinzessin behandeln muss, und dann könnte sie nett zu ihm sein, wenn er Glück hat.

Dies ist nur ein Trick, mit dem Frauen Männer kontrollieren.

Sie müssen es durchsehen und feststellen, dass die Frauen, die am glücklichsten sind, mit einem guten Mann zusammen sind, der sie gut behandelt, aber auch ihre gute Mädchenseite zur Geltung bringt und sie dazu bringt, ihn gut zu behandeln.

Der Beginn einer Beziehung ist der einfache Teil

Der Beginn einer Beziehung

Wenn eine Beziehung beginnt, verhalten sich die meisten Männer am besten, weil sie Sex mit der Frau haben und dann eine Beziehung mit ihr eingehen wollen.

Doch nach einer Weile könnte sich ein Mann angewöhnen, seine Frau schlecht zu behandeln und ihre Anwesenheit in seinem Leben als selbstverständlich zu betrachten.

Er geht davon aus, dass die Frau bereit sein wird, auch dann zu bleiben, wenn sich die Dinge schlecht entwickeln, weil sich die Dinge am Anfang gut anfühlten.

Die heutigen Frauen brauchen jedoch keine Männer wie früher (d. H. Die meisten Frauen konnten in der Vergangenheit ihren Lebensunterhalt nicht verdienen und mussten sich auf Männer verlassen), sodass sie sich von einem Mann trennen, wenn die Beziehung schlecht wird.

In der Vergangenheit musste eine Frau ein Leben lang bei ihrem Mann bleiben, weil es beschämend war, sich zu trennen oder scheiden zu lassen, und weil sie sich darauf verlassen musste, dass er für sie sorgte.

Nicht mehr.

Um in der heutigen Welt eine Beziehung zusammen zu halten, muss ein Mann tatsächlich wissen, wie er die Liebe, den Respekt und die Anziehungskraft vertiefen kann, die eine Frau im Laufe der Zeit für ihn empfindet.

Wenn er das nicht kann, wird die Beziehung fast immer irgendwann (oder sehr schnell) auseinanderfallen.

Eine Beziehung mit einer modernen Frau aufzubauen ist der einfache Teil, weil sie viel offener dafür sind, Sex zu haben und zu sehen, wohin es geht.

Der schwierigere Teil für die meisten Männer ist es, die Beziehung zusammenzuhalten, indem sie die Liebe, den Respekt und die Anziehungskraft der Frau im Laufe der Zeit vertiefen.

Hier sind 7 häufige Fehler, die dazu führen, dass eine Frau den Respekt vor ihrem Mann verliert und sich fragt, ob sie nicht mehr in einer Beziehung mit ihm sein möchte oder nicht…

1. Um sie herum herrisch zu sein, aber um andere Männer unterwürfig zu sein

Die meisten Frauen sind von Natur aus unterwürfig als Männer, und wenn sie in einer Beziehung mit einem Mann stehen, möchte eine Frau, dass der Mann „die Hosen trägt“ und die Anführerin ist.

Die 'Anführerin' zu sein bedeutet nicht, sie herumzukommandieren, als wäre sie eine Art Dienerin oder Angestellte.

Stattdessen bedeutet dies, dass Sie derjenige sind, der die Verantwortung übernimmt, emotional stärker zu sein, insbesondere in schwierigen Zeiten oder in einer herausfordernden Situation.

Der Anführer in einer Beziehung zu sein bedeutet auch nicht, dass Sie alles führen oder die ganze Arbeit erledigen müssen.

Die meisten Frauen sind intelligent und perfekt in der Lage, die Führung zu übernehmen, und Sie sollten Ihrer Frau manchmal erlauben, die Führung zu übernehmen, aber in den meisten Fällen bevorzugen Frauen einfach, dass der Mann die Verantwortung übernimmt und die Führung übernimmt.

Warum bevorzugen Frauen das?

Es ermöglicht ihnen, sich zu einer Frau zu entspannen, anstatt gezwungen zu sein, sich wie der Mann in der Beziehung zu verhalten.

Viele Männer verlieren den Respekt ihrer Frau, indem sie zu Hause sehr herrisch sind, dann aber schüchtern und unterwürfig gegenüber anderen Männern in der Öffentlichkeit.

Wenn eine Frau sieht, dass ihr Mann um sie herum herrisch ist, sich aber in sozialen Situationen anderen Menschen unterwirft, beginnt sie sich zu fragen, ob sie seinem Beispiel folgen soll oder nicht.

Egal, ob er mit anderen Männern auf einer Party oder mit einem Verkäufer in einem Geschäft spricht, die Frau beobachtet, ob er unterwürfig handelt und stellt andere Männer in Bezug auf die Dominanz über ihn.

Wenn er sie zu Hause herumkommandiert, dann aber in seine Muschel geht, wenn er mit selbstbewussten Männern außerhalb des Hauses interagiert, verliert sie den Respekt vor ihm und möchte seinen Befehlen zu Hause nicht folgen.

2. Zu misstrauisch und schützend sein

Es ist in Ordnung, Ihre Frau ein bisschen zu beschützen, um zu zeigen, dass Sie sich darum kümmern.

Wenn Sie jedoch aufgrund von Unsicherheit übermäßig misstrauisch oder beschützerisch sind (d. H. Sie befürchten, dass sie Sie betrügt), verliert sie den Respekt vor Ihnen.

Eine Frau möchte wissen, dass Sie sich um sie kümmern, sie lieben und in Ihrem Leben wollen, aber dass Sie auch ohne sie absolut in Ordnung wären.

Sie möchte nicht das Gefühl haben, dass Sie sie für Ihre emotionale Stabilität brauchen und dass sie bei Ihnen bleiben muss, weil Sie Angst haben, sie zu verlieren.

Ob sie legitimerweise mit einem männlichen Kollegen an einem Projekt arbeitet, mit Freunden ins Kino geht oder ein paar Einkäufe tätigt, manche Männer finden es fast unmöglich, ihrer Frau zu vertrauen, wenn sie nicht bei ihr sind.

Um seine Frau zu kontrollieren, bleibt ein Mann in ständigem Kontakt mit ihr, um herauszufinden, wo sie ist und was sie zu jeder Zeit tut.

Frauen fühlen sich von der Stärke der Männer angezogen und von der Schwäche abgeschreckt. Wenn eine Frau die Unsicherheit eines Mannes so spürt, verliert sie auf einer fundamentalen Ebene allmählich die Anziehungskraft und den Respekt vor ihm.

Eine Frau möchte in einer Beziehung nicht den Respekt und die Anziehungskraft für Sie verlieren.

Sie möchte, dass du selbstbewusst bleibst und ihre Gefühle nicht ruinierst.

Wenn du ihre Gefühle ruinierst, möchte sie, dass du es reparierst, damit du und sie wieder verliebt werden können.

3. Sich vor deinem wahren Potenzial als Mann verstecken

Was sind Ihre größten Ambitionen im Leben?

Folgen Sie ihnen furchtlos und mit unerbittlicher Entschlossenheit?

Die angesehensten Männer der Welt sind durch, die wissen, was sie vom Leben wollen und danach streben, wird unerbittliche Entschlossenheit.

Wenn ein Mann eine Beziehung mit einer Frau eingeht, macht er oft den Fehler, sich vor seinem wahren Potenzial als Mann hinter der Beziehung zu verstecken.

Anstatt durch die Ebenen seines wahren Potenzials als Mann aufzusteigen, wird er Zeit mit unnötigen Dingen verschwenden, um seine Freizeit zu füllen, damit er sich nicht seinen Ängsten stellen muss.

Wenn eine Frau sieht, dass sich ein Mann aus Angst vor seinem Potenzial versteckt, verliert sie allmählich den Respekt vor ihm.

Wenn das lange so bleibt, wird sie die Anziehungskraft für ihn verlieren und sich dann in ihn verlieben.

Ein großer Teil dessen, was Frauen als echten Mann bezeichnen, besteht darin, einen Sinn im Leben zu haben und ihn zu verfolgen, bis Sie erfolgreich sind.

Sie müssen jetzt nicht erfolgreich sein, aber Sie müssen auf dem Weg zum Erfolg sein.

Wenn Sie die Art von Mann sein möchten, die nicht nur von Ihrer Frau, sondern von fast allen um Sie herum respektiert wird, beginnen Sie, Ihre größten Ambitionen und Ziele im Leben voranzutreiben… und geben Sie nicht auf, bis Sie sie erreicht haben oder bei am wenigsten etwas sehr Ähnliches innerhalb der gleichen Branche, des gleichen Gebiets oder des gleichen Gebiets erreichen.

4. Jammern über das Leben wie ein Opfer

Aus einer Vielzahl von Gründen kann ein Mann feststellen, dass seine Lebenspläne plötzlich in Gefahr sind (z. B. verliert er seinen Job, seine Investitionen verlieren viel an Wert, er gerät in hitzige Meinungsverschiedenheiten mit Familie oder Freunden usw.).

Es ist völlig in Ordnung für einen Mann, über seine Probleme zu sprechen, wenn das Leben zu schwierig oder herausfordernd wird, als dass er sich selbst stellen könnte.

Wenn er jedoch jammert und sich über das Leben wie ein Opfer beschwert, wenn er mit ihr spricht, ohne nach Lösungen für die Probleme zu suchen, mit denen er konfrontiert ist, wird der Respekt einer Frau für ihn allmählich nachlassen.

Eine Frau möchte in der Lage sein zu sehen, dass Sie, egal was das Leben für Sie bedeutet, stark wie ein Mann bleiben und auf eine Lösung für jedes Problem drängen, mit dem Sie konfrontiert sind.

Sie will nicht, dass du dich beschwerst und sagst, dass das Leben zu schwer ist.

Sie möchte, dass Sie sich mit dem Problem befassen und eine Lösung finden.

Von uns Männern wird erwartet, dass sie stark sind (mental und emotional). Wenn Sie also einer Frau Schwäche zeigen, fällt es ihr schwer, Sie als echten Mann zu sehen.

Sie mag dich lieben, sich um dich kümmern und dich sogar als Person mögen, aber wenn deine Frau genug Respekt für dich verliert, wird auch ihre Anziehungskraft für dich nachlassen.

Wenn ein Problem in Ihrem Leben behoben werden muss, müssen Sie ein Mann sein, indem Sie eine feste Entscheidung treffen, was Sie tun werden, und dann auf diese Entscheidung reagieren.

Wie mir neulich ein Freund sagte, als er über dieses Thema sprach,'Es ist nicht das, was dir im Leben passiert. So gehst du damit um ... das bestimmt, wie sich dein Leben entwickelt.

Wenn Sie sich wie ein Opfer verhalten und sich in Angst verstecken oder sich in Ausreden ertränken, wird Ihr Leben zu einem Durcheinander von Problemen, Traurigkeit und verpassten Gelegenheiten. “

Derselbe Freund verlor 85% seiner Ersparnisse, als die Aktienmärkte vor einigen Jahren zusammenbrachen, aber er hat es geschafft, wieder auf die Beine zu kommen und erneut zum Erfolg zu gelangen.

Das ist eines der Dinge, die ich an ihm mag. er redet das Gesprächundgeht den Weg.

Er macht Dinge möglich und erreicht große Dinge, ohne darüber weinen, meckern oder stöhnen zu müssen.

Leute, die herum sitzen und sich beschweren, jammern und sich wie ein Opfer fühlen, werden im Laufe ihres Lebens nur mehr Schmerzen, Frustration und Enttäuschung erleben.

Frauen wissen, dass diese Welt ein herausfordernder Ort ist, um zu leben, zu überleben und zu gedeihen.

Infolgedessen suchen Frauen natürlich nach starken Männern, die nicht unter Druck zusammenbrechen und auf jeden Fall stark bleiben.

Je stärker Sie als Mann sind (mental und emotional), desto natürlicher werden Sie für Frauen attraktiv.

Wenn Sie emotional schwach (d. H. Unsicher) sind, fällt es Frauen nur natürlich schwer, Sie zu respektieren und sich von Ihnen angezogen zu fühlen.

5. Sie herabsetzen oder sie ständig kritisieren

Schmälern (Verb): Um jemandem das Gefühl zu geben, unwichtig zu sein.

Kritisieren (Verb): Um Fehler zu finden. Beurteilen Sie ungünstig.

Es macht Spaß, Ihre Frau privat spielerisch zu ärgern, besonders wenn es nur eine unbeschwerte Sache zwischen Ihnen und ihr ist.

Wenn Sie sie jedoch regelmäßig herabsetzen oder kritisieren, verliert sie schnell den Respekt vor Ihnen als Mann.

In dem Bestreben, vor seinen Freunden anzugeben, werden einige Männer vor und hinter ihrem Rücken verletzende Dinge über ihre Frau sagen.

Wenn eine Frau weiß, dass ihr Mann sie nicht respektiert und sie nicht zurück hat, versucht sie möglicherweise auch, ihn zu untergraben oder vor anderen zu respektieren.

Wenn dies geschieht, verlangsamt sich der Fluss der Liebe zwischen ihnen und es treten alle möglichen anderen Beziehungsprobleme auf.

6. Immer sie gewinnen lassen

Einige Männer machen den Fehler, sich mit unvernünftigem Verhalten oder Forderungen einer Frau in einer Beziehung abzufinden, weil sie Angst haben, sie zu verlieren.

Frauen respektieren jedoch keine Männer, die sich überall herumlaufen lassen und schlecht behandelt werden.

In einer Beziehung wird eine Frau Sie immer testen, um zu sehen, mit wie viel sie davonkommen kann.

Wenn Sie sich von ihrem Chef herumkommandieren lassen, bleibt sie möglicherweise in einer Beziehung bei Ihnen, weil es praktisch ist, aber sie wird den Respekt für Sie als Mann auf einer fundamentalen Ebene verlieren, und wenn dies geschieht, wird Ihr Sexualleben mit ihr zu einem Kreischen kommen Halt.

7. Ihre Liebe, ihren Respekt und ihre Anziehungskraft für selbstverständlich halten

Um eine lebenslange Beziehung aufrechtzuerhalten, müssen Sie die Gefühle einer Frau in Bezug auf Liebe, Respekt und Anziehung für Sie vertiefen.

Eine der wichtigsten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, sich darauf zu konzentrieren, das Beste aus Ihrer Frau herauszuholen. Sie fühlt sich motiviert, Sie gut behandeln, respektieren, lieben und gut zu Ihnen sein zu wollen.

Für uns moderne Männer ist es nicht mehr möglich, die Liebe, den Respekt und die Anziehungskraft einer Frau als selbstverständlich zu betrachten und zu erwarten, dass sie dabei bleibt, weil die Beziehung am Anfang gut war.

Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, sie auszuschalten, Dinge zu tun, die sie den Respekt vor Ihnen verlieren lassen und die Liebe im Laufe der Zeit ruinieren, können Sie nicht erwarten, dass sie ein Leben lang bleiben möchte.