Alpha-Männchen und Alpha-Weibchen: Passen sie gut zusammen?

Alpha männlich alpha weiblich

Wenn ein Mann ein echter Alpha-Mann ist, wird ihn keine Frau jemals einschüchtern lassen, egal wie Alpha sie ist.

Zum Beispiel: Es spielt keine Rolle, ob die Frau so hart ist wie Ronda Rousey von der UFC. Ein echter Alpha-Mann würde sie im Vergleich zu ihm immer noch als Mädchen sehen.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass seine erste Wahl für eine Frau eine harte Alpha-Frau sein wird. In den meisten Fällen werden männliche Alpha-Männer mehr von sehr weiblichen Alpha-Frauen oder ziemlich selbstbewussten, aber weiblichen Frauen angezogen.

Warum das? Alpha-Männer sind männlich in ihrem Denken, Verhalten und ihrer Stimmung und fühlen sich daher eher von Menschen angezogen, die ihr Gegenteil zeigen. Solange die Alpha-Frau ihre weibliche Sexualität, ihr Verhalten und ihre Stimmung beibehält, wird sie für den Alpha-Mann attraktiv sein.

Wenn sie jedoch denkt, sich verhält und sich im Wesentlichen eher wie ein Mann als wie eine Frau fühlt, wird ein männlicher Mann sie sexuell nicht attraktiv finden. Aus diesem Grund finden fast alle Männer Butch, männliche lesbische Frauen, nicht attraktiv.

Zum Beispiel: Welche dieser beiden Frauengruppen würden Sie bevorzugen?

Butch Lesben oder weibliche Frauen

Sind Sie mehr von den Butch-Lesben angezogen, die sich wie Männer oder die weiblichen Frauen verhalten?

Die sexuelle Anziehung des Menschen basiert immer darauf, dass einer der Menschen männlich und der andere weiblich ist. Je männlicher Sie in Ihrem Denken, Verhalten, Ihrer Stimmung und Ihrem Handeln sind, desto attraktiver werden Sie für Frauen.

Wenn beide Menschen gleichermaßen männlich oder weiblich sind, ist es unmöglich, ihre sexuelle Anziehungskraft füreinander aufrechtzuerhalten. Sie mögen sich vielleicht als Freunde oder respektieren sich als Menschen, aber die sexuelle Ladung, die sich aus der diskreten Polarität zwischen männlich und weiblich ergibt, wird fehlen.

Als Mann haben Sie die Fähigkeit dazu Lassen Sie Frauen eine intensive Anziehungskraft für Sie empfinden , aber Sie müssen bereit sein, Ihre männliche Seite auszudrücken. Je mehr Sie es verstecken, desto weniger attraktiv werden Sie für Frauen sein.

Was ist ein Alpha-Männchen?

Ein Alpha-Mann ist im Wesentlichen ein Mann, der sich von nichts oder niemandem einschüchtern lässt. Er weiß, was er will und geht ihm mit Zuversicht nach.

Es geht nicht darum, aggressiv zu sein und die Leute aus dem Weg zu räumen, um das zu bekommen, was Sie wollen - das nennt man ein böser Bub oder ein Idiot. Die beste Art von Alpha-Männern sind die guten Alpha-Männer, die das Selbstvertrauen und die Männlichkeit haben, das zu tun, was sie wollen, aber auch sicherstellen, dass sie anderen gegenüber freundlich, rücksichtsvoll und respektvoll sind.

Unter vielen Tierarten paart sich das oberste Männchen des Rudels normalerweise mit der Mehrheit der Weibchen. Die Weibchen wollen, dass seine überlegenen Gene an seine Nachkommen weitergegeben werden, die die Art hoffentlich weiter stärken und damit ihr weiteres Überleben sichern.

In der menschlichen Welt sind die Dinge nicht ganz so einfach, aber Alpha-Männer haben Eigenschaften, die sie als „starke“ Männer auszeichnen, die das Zeug dazu haben, bessere Überlebende zu sein, als Männer, denen es an Selbstvertrauen und männlicher Intelligenz mangelt.

In den Tagen unserer alten Vorfahren waren wichtige Eigenschaften des Alpha-Mannes körperliche Stärke und Können, aber in der heutigen Welt haben die Eigenschaften eines Alpha-Mannes viel mehr mit innerer Stärke und Charakter zu tun.

Die Eigenschaften eines modernen Alpha-Mannes sind Selbstvertrauen, Männlichkeit und soziale Intelligenz und genau diese Eigenschaften finden moderne Frauen bei einem Mann äußerst sexuell attraktiv. In diesem Sinne gibt ein Alpha-Mann einem Mann immer noch die Auswahl an Frauen im Rudel.

Im Gegensatz zu den Top-Hunden in der Tierwelt muss ein echter Alpha-Mann in der menschlichen Welt jedoch nicht um seine Position an der Spitze des Rudels „kämpfen“ und er muss keine anderen Männer niederschlagen, um seine zu demonstrieren Überlegenheit zeigt er seinen Alpha-Status durch sein inneres Selbstvertrauen und durch den Umgang mit anderen Menschen und im Leben.

Was ist eine Alpha-Frau?

Eine Alpha-Frau ist im Wesentlichen eine Frau, die die Verantwortung übernehmen und mit Männern und Frauen den Weg weisen kann. Alpha zu sein bedeutet nicht automatisch, dass sie nicht weiblich ist, aber in den meisten Fällen sind Alpha-Frauen etwas männlicher, haben Wildfang-Eigenschaften und mögen es, „einer der Jungs“ zu sein.

Es könnte argumentiert werden, dass es nur wenige echte Alpha-Frauen gibt, da es menschlich ist, dass Frauen sich um die Pflege und Pflege von Kreaturen kümmern und nicht um „Top-Dog“ -Führer. In der heutigen Welt Viele Frauen fordern Männer heraus, stärker zu werden indem sie traditionell männliche Positionen in der Gesellschaft einnehmen. Dies scheint eine Fülle von Alpha-Frauen zu schaffen.

Ein Alpha-Mann muss in der Lage sein, sich zu behaupten und Mut in seinen Überzeugungen zu haben, egal wie sehr dies bedeutet, gegen den Strich zu gehen. Ein Alpha-Mann muss also die gleichen Fähigkeiten haben, und hier liegt das Problem.

Frauen sind von Natur aus darauf programmiert, sich um andere zu kümmern, und unter dem Strich mögen Frauen es, gemocht zu werden - gegen den Strich zu gehen, ist etwas, das sie instinktiv zu vermeiden versuchen.

Moderne Frauen sind jedoch viel unabhängiger als Frauen früherer Generationen und sie wissen, dass es oft bedeutet, ihre Weiblichkeit herunterzuspielen und eine männlichere Persönlichkeit anzunehmen, um in ihrer Karriere voranzukommen.

Dies führt für viele Frauen dazu, dass sie im Alltag „männlicher“ sind und sich männlicher verhalten, um sich gegen männliche und weibliche Konkurrenten am Arbeitsplatz zu behaupten. Es gibt aber auch Alpha-Frauen, die ihre Sexualität in ihrer Karriere zu ihrem Vorteil nutzen und ihre eigene Marke koketter „Frauenpower“ entwickelt haben, um weiterzukommen.

Können Alpha-Männchen und Alpha-Weibchen zusammenkommen?

Beziehungsforschung hat ergeben, dass es zwar möglich ist, dass eine Beziehung zwischen Alpha-Männern und Alpha-Frauen beginnt, es jedoch unwahrscheinlich ist, dass sie ein Leben lang überlebt. Natürlich gibt es immer Ausnahmen und ein Alpha-Mann mit einer weiblichen Alpha-Frau kann gut zusammenpassen, aber die meisten Alpha-Männer fühlen sich nicht zu Alpha-Frauen hingezogen, die eine männliche Haltung und Lebenseinstellung einnehmen.

Es dauert eine ideale Beziehungsdynamik eine Beziehung fürs Leben aufrechtzuerhalten, insbesondere in der heutigen Welt, in der Trennungen häufig sind und Menschen sich scheiden lassen, als würden sie ihre Outfits wechseln. Die ideale Dynamik entsteht, wenn eine Beziehung unterschiedliche männliche / weibliche Rollen aufweist.

Das bedeutet nicht, dass die Menschen zu der Haltung der 1950er Jahre zurückkehren sollten, dass Männer die Ernährer und Frauen sind, die zu Hause bleiben, um perfekte Hausfrauen und Mütter zu sein, sondern dass ein Mann wissen muss, wie man ein Mann in einer Beziehung ist, damit sich eine Frau fühlt wie eine Frau, denn das ist es, was eine Beziehung letztendlich zum Funktionieren bringt.

Je männlicher ein Mann in seinem Denken, Verhalten, seiner Stimmung und seinen Handlungen ist, desto freier fühlt sich eine Frau in der Art und Weise, wie sie denkt, sich verhält und handelt, weiblich. Je weiblicher Sie einer Frau erlauben, sich um Sie herum zu fühlen, desto mehr fühlt sie sich wie eine echte Frau.

Das Dynamische richtig machen

Frauen fühlen sich instinktiv zu Alpha-Männern hingezogen, weil sie Eigenschaften haben, die sie als Männer auszeichnen, die wissen, wer sie sind und worum es ihnen im Leben geht. Sie haben echtes Selbstvertrauen und eine zielgerichtete Präsenz, die Frauen auf einer tiefen und praktisch ursprünglichen Ebene spüren können.

Dies macht sie zu Männern, die Frauen als moderne Versorger und Beschützer anerkennen, was sie wiederum zu Männern macht, die das Zeug dazu haben, dass sich eine Frau wie eine Frau fühlt - und das ist letztendlich der Fall was alle Frauen wollen.

Je unabhängiger eine Frau ist und je mehr sie das Bedürfnis verspürt, ihre natürliche Weiblichkeit in ihrer Karriere zu unterdrücken, desto mehr sehnt sie sich danach, einen „echten Mann“ zu finden, der die emotionale und mentale Stärke besitzt, die erforderlich ist, um auf natürliche Weise die Führung in einer Beziehung zu übernehmen.

In der Privatsphäre oder in ihrer Beziehung muss sie in der Lage sein, sich zu entspannen und ihre Wache loszulassen, damit sie die weibliche, „echte Frau“ werden kann, nach der sie sich sehnt. Je weiblicher sie sich fühlt, desto mehr möchte sie kochen, putzen und sich sexy kleiden, um ihren männlichen Mann zu beeindrucken.

Sie wird das nicht anderen gegenüber zugeben und vielleicht sogar so tun, als würde sie sich beschweren, dass sie die ganze Hausarbeit erledigen muss, aber sie wird insgeheim lieben, wie weiblich sie sich fühlt ... auch wenn es ihr peinlich ist, es anderen gegenüber zuzugeben.

Jüngste Untersuchungen haben gezeigt, dass die Scheidungsraten bei Paaren, die zu Hause häusliche Pflichten teilen, höher sind als bei Paaren, die traditionellere männliche und weibliche Rollen behalten.

Wissenschaftler glauben, dass das Teilen dessen, was früher als „Männerarbeit“ oder „Frauenarbeit“ angesehen wurde, zu größerer Reibung in einer Beziehung führt und zu einer geschwächten sexuellen Bindung mit beiden Parteien führt, die effektiv halb Mann und halb Frau werden.

Wenn Sie möchten, dass die sexuelle Ladung zwischen Ihnen und einer Frau bleibt, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine klare männliche und weibliche Trennung zwischen Ihnen aufrechterhalten. Verwischen Sie die Linien zu sehr und Ihr Wunsch, Sex miteinander zu haben, wird allmählich verschwinden.

Das Alpha-Männchen sein

Hier bei The Modern Man bringen wir den Jungs bei, wie man die Art von Alpha-Männchen-Qualitäten entwickelt, die sie ausmachen unwiderstehlich attraktiv für Frauen.

Es geht nicht darum, ein böser Junge, ein Idiot, ein Arschloch, ein herrischer Kerl oder ein Idiot zu sein. Stattdessen geht es darum, der gute Kerl zu sein, der Sie sind, aber einfach stärker, durchsetzungsfähiger, männlicher und vor allem erfolgreicher mit Frauen zu sein ...