Alpha-Männchen vs. Beta-Männchen: Was ist der Unterschied?

Alpha-Männchen V Beta-Männchen

Ein Alpha-Mann zu sein ist ziemlich einfach.

Sie müssen im Wesentlichen an sich selbst glauben und nach dem streben, was Sie im Leben und mit Frauen wollen.

Wenn das Leben hart wird oder Sie in eine herausfordernde Situation geraten, werden Sie als Alpha-Männchen betrachtet, wenn Sie stark bleiben und weiter zum Sieg oder zu einer alternativen Lösung vordringen, die Sie an einen Ort bringt, mit dem Sie zufrieden sind.

Anstatt zu versuchen, jeden in den Arsch zu küssen, um ihn hoffentlich dazu zu bringen, dich zu mögen, weißt du als Alpha-Mann einfach, dass du gut genug, cool genug und würdig genug für alles bist, was du willst. Wenn Sie trotzdem lernen, sich verbessern oder anpassen müssen, tun Sie das, aber am Ende des Tages gelangen Sie dorthin, wo Sie auf die eine oder andere Weise sein möchten.

Alpha-Männchen, Beta-Männchen und Omega-Männchen

Hier sind einige allgemeine Beispiele für Unterschiede zwischen drei Arten menschlicher Männer…

1. Alpha-Männchen

Alpha-Mann mit Frauen

Ein sehr hohes Maß an sozialem Vertrauen und Selbstbewusstsein.

Entschlossen, nicht von Angst zurückgehalten, übernimmt bequem die Führung.

Nimmt eine männliche Herangehensweise an Frauen, wodurch sie sich als Reaktion weiblich und mädchenhaft fühlen. Frauen respektieren ihn und bleiben von ihm angezogen.

2. Beta schlecht

Schlechte Beta

Mildes Maß an sozialem Vertrauen und Selbstsicherheit.

Leichte Unsicherheit, Nervosität und Angst in sozialen Situationen. Folgt der Führung des Alpha-Mannes, weil er entweder zu ängstlich ist oder nicht das Vertrauen und den Glauben an sich selbst hat, um der führende Mann zu sein.

Normalerweise verpasst er es, sich mit Frauen zu treffen oder eine Freundin zu finden, wenn ein Alpha-Mann in der Nähe ist, weil er der Frau das Gefühl gibt, weniger angezogen zu sein, und er tritt aus dem Weg, während der Alpha-Mann dem nachgeht, was er will.

Nimmt einen neutralen Umgang mit Frauen auf, wodurch sie sich eher wie eine Freundin fühlen. Frauen mögen ihn respektieren, aber sie können nicht lange sexuell von ihm angezogen bleiben, weil die männliche / weibliche Dynamik aufgrund seines neutralen Ansatzes fehlt.

Um den sexuellen Funken in einer Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau am Leben zu erhalten, muss der Mann einen männlichen Ansatz verfolgen, der es der Frau wiederum ermöglicht, sich um ihn herum weiblich, mädchenhaft und emotional zu fühlen.

3. Omega männlich

Omega männlich mit Frauen

Geringes bis sehr geringes Maß an sozialem Vertrauen und Selbstbewusstsein.

Hohe Unsicherheit, Nervosität und Angst in sozialen Situationen. Folgt der Führung des Alpha-Mannes und des Beta-Mannes, weil er zu ängstlich ist und nicht das Vertrauen und den Glauben an sich selbst hat, um der führende Mann oder sogar der zweite Befehlshaber zu sein.

Neigt dazu, den „unschuldigen netten Kerl“ -Ansatz bei Frauen anzuwenden und hofft, genug gemocht zu werden, um mit einer Frau eine Chance zu bekommen. Frauen respektieren ihn weder noch fühlen sie sich von ihm angezogen.

Natürlich ist es nichts Falsches daran, ein guter Kerl für Frauen zu sein, aber der Omega-männliche Ansatz, ein arschküssender netter Kerl zu sein, funktioniert einfach nicht mit Frauen. Hier ist der Grund…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, ist es nichts Falsches, nett zu einer Frau zu sein, aber Freundlichkeit macht sie nicht an.

Ein Alpha-Mann für eine Frau zu sein bedeutet nicht, dass Sie ein böser Junge, ein Idiot oder ein Arschloch sein müssen, der sie schlecht behandelt. Was wir hier bei The Modern Man lehren, ist, wie man ein guter Alpha-Mann ist, was im Wesentlichen bedeutet, dass Sie ein guter Mann sind, der Bälle hat.

Rang und Hierarchie

Im Wesentlichen ist ein Alpha-Mann der Anführer oder der dominanteste Mann (geistig oder körperlich) in einer Situation.

Ein Beta-Mann ist der Mann unter ihm (oder der zweite Befehlshaber) und ein Omega-Mann ist der Mann mit dem niedrigsten Rang. Da Frauen mehr von Alpha-Männern angezogen werden als jeder andere Typ, sind Sie für Frauen weniger attraktiv als Sie es könnten, wenn Sie kein Alpha-Mann sind.

Eine Sache, auf die ich gleich hinweisen möchte, ist, dass es bei einem Alpha-Mann nicht darum geht, ein böser Junge zu sein.

Viele Männer vermeiden es, ihren inneren Alpha-Mann auszudrücken, weil sie über den Unterschied zwischen einem guten Alpha-Mann und einem bösen Jungen verwirrt sind. Sie gehen davon aus, dass „Alpha sein“ bedeutet, gemein, egoistisch oder schlecht für andere zu sein.

Um diese Verwirrung zu beseitigen, werfen wir einen Blick auf den Unterschied zwischen einem bösen Jungen und einem guten Alpha-Mann.

1. Guter Alpha-Mann

Selbstbewusst, mental und emotional ausgeglichen und stark, in der Lage, Situationen bei Bedarf zu führen, selbstbewusst und männlich in seinem Denken, Verhalten und seiner Handlungsweise.

Fürsorglich, liebevoll, mitfühlend, charismatisch, rücksichtsvoll und freundlich. Liebt Menschen mit einem offenen Herzen, akzeptiert sie als das, was sie sind und hofft, dass sie sich genauso glücklich fühlen wie er mit dem Leben.

2. Böser Alpha-Mann

Aggressiv, egoistisch, oft emotional unausgeglichen, hinterhältig. Liebt es, Menschen verletzt zu sehen (emotional, mental, physisch). Kann liebevoll sein, aber nur wenn es ihm passt.

Zweifellos werden Sie in Ihrem Leben auf viele Alpha-Männer und Alpha-Männer gestoßen sein.

Wie Sie aus diesen Erfahrungen wissen, sind die Alpha-Männer des Guten normalerweise diejenigen, die den Respekt der meisten Menschen in einer Gruppe haben, eine Auswahl an Frauen haben, viele Freunde haben und im Allgemeinen erfolgreich im Leben sind.

Bad Boy Alpha-Männer mögen von anderen respektiert werden (aus Angst), aber sie sind normalerweise nicht die beliebtesten oder erfolgreichsten im Leben. Sie sind in der Lage, heiße Frauen anzulocken, weil sie selbstbewusst und männlich sind. Wenn jedoch ein guter Alpha-Mann verfügbar ist, wird eine Frau stattdessen 9 von 10 Mal für ihn gehen.

Alpha-Männer im Fernsehen und in den Filmen

Alpha-Männer werden in Filmen oft als böse Jungs dargestellt, weil es dem Publikum Spaß macht, zu sehen, wie der gute Kerl ihn am Ende schließlich schlägt. Der gute Kerl wird den Tag retten, die Welt retten oder das Mädchen retten und sie werden dann glücklich leben bis ans Ende ihrer Tage.

Oft wird der nervöse, schüchterne, ungeschickte Kerl am Ende des Films schließlich zu einem Alpha-Mann, was die Frau beeindruckt und sie zu ihm zieht.

Doch hier ist die Sache ...

Im wirklichen Leben werden Sie selten die Chance bekommen, die Welt zu retten, um ein Mädchen zu beeindrucken. Glücklicherweise ist es viel einfacher, Frauen für Sie zu gewinnen, indem Sie einige männliche Alpha-Merkmale zeigen, als Sie sich vorstellen können.

Du musst nicht die Welt retten, den Tag retten oder sie vor einem bösen Jungen retten. Alles, was Sie tun müssen, um EINIGE attraktive Persönlichkeitsmerkmale und Verhaltensweisen zu zeigen (ein Alpha-Mann zu sein, ist nur eine davon), und sie wird sich von Ihnen angezogen fühlen.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wie die Anziehungskraft einer Frau für einen Mann funktioniert und wie Sie sie als Alpha-Mann nutzen können.

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie eine Frau dazu bringen können, sich von Ihnen angezogen zu fühlen.

Um schöne Frauen anzulocken, müssen Sie nicht der Alpha-Mann Nummer eins der Welt werden, der alle anderen Männer verprügeln oder die Welt regieren kann.

Stattdessen müssen Sie lediglich einige attraktive Persönlichkeitsmerkmale und Verhaltensweisen anzeigen (z. B. Selbstvertrauen, Charisma, Charme, Humor, männliche Stimmung usw.) und die Frau dann von einem Gespräch zu Kuss, Sex und in eine Beziehung führen.

Verschwenden Sie also nicht Ihr Leben, indem Sie denken, dass Sie niemals gut genug für Frauen sein werden, weil Sie nicht der größte und mächtigste Alpha-Mann der Welt sind.

Alpha zu sein ist viel einfacher und leichter zu tun, als die meisten Leute glauben. Solange Sie einige Alpha-Merkmale aufweisen, fühlen sich Frauen von Ihnen angezogen. Natürlich, je mehr Alpha-Männermerkmale Sie zeigen, desto natürlicher werden Sie für Frauen attraktiv sein, aber die Wahrheit ist, dass die meisten Frauen viel leichter anzuziehen und aufzunehmen sind, als Männer erkennen.

Viele Frauen tun sich schwer, aber wenn sie einen Mann treffen, der ihnen das Gefühl gibt, angezogen zu sein, und dann die Bälle haben, um die Interaktion voranzutreiben, machen sie normalerweise einfach mit.

Alpha-Männchen im Tierreich

Im Tierreich ist das Alpha-Männchen der „Platzhirsch“ (oder die Katze) und der Anführer des Rudels.

Er ist derjenige, der sich mit der Mehrheit der Frauen in seinem „Rudel“ paart, so dass seine starken Gene weitergegeben werden, wodurch das Überleben der Art durch Stärkung sichergestellt wird.

In der menschlichen Welt hat ein Alpha-Mann auch die Wahl zwischen „Freunden“, weil Frauen instinktiv von einem Mann angezogen werden, dessen Eigenschaften ihn als „besseren Überlebenden“ auszeichnen.

Obwohl wir jetzt Supermärkte, Polizei, Krankenhäuser und Regierungen haben, regieren Frauen immer noch nach ihrem Urinstinkt, einen Mann zu finden, der in der Lage ist, in dieser Welt zu überleben, zu gedeihen und zu gedeihen.

Es ist nicht garantiert, dass ein Alpha-Mann überlebt, gedeiht und gedeiht, aber der Instinkt einer Frau lässt sie sich mehr von ihm angezogen fühlen als ein Beta- oder Omega-Mann. Wenn eine Frau einen Omega-Mann trifft, der viel Geld hat und finanziell gut überleben kann, wird dies ihre Instinkte nicht davon abhalten, sich von den Persönlichkeitsmerkmalen und Verhaltensweisen eines Alpha-Mannes angemacht zu fühlen.

Sie könnte mit dem Alpha-Mann (finanziell) schlechter dran sein, aber sie wird sich geil fühlen und mehr Sex mit ihm haben wollen als Sex mit dem Omega.

Schließlich könnte ein Omega für den größten Teil der Menschheitsgeschichte seiner Ressourcen und seines Reichtums beraubt werden, wenn ein böser Alpha-Mann mitkommt und sich dazu entschließt, es zu nehmen.

Wenn Sie es ernst meinen, die Anziehungskraft einer Frau für einen Mann verstehen zu wollen, müssen Sie sich damit abfinden, dass die Anziehungskraft einer Frau direkt mit ihrem Überlebensinstinkt zusammenhängt.

In unserer modernen Welt mag es etwas veraltet erscheinen, aber Frauen können ihren Urinstinkt nicht ausschalten, nur weil wir jetzt Supermärkte, Polizei, Krankenhäuser und Regierungen haben.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, warum Frauen so denken, sich verhalten und handeln, wie es viele Männer für seltsam, seltsam oder sogar falsch halten.

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, sagen Frauen oft eins und tun dann das genaue Gegenteil.

Zum Beispiel: Nur weil eine Frau sagt, dass sie ein netter Kerl war, heißt das nicht, dass sie sich von netten Kerlen angemacht fühlt. Was sie wirklich sagt, ist, dass sie einen netten Kerl will, der sie auch anmachen und sie als Reaktion auf seine Männlichkeit mädchenhaft fühlen lassen kann.

Beta-Männer

Das Beta-Männchen ist im Wesentlichen # 2 und das Alpha-Männchen ist # 1.

Im Gegensatz zu einem Alpha-Mann versucht ein Beta-Mann möglicherweise zu sehr, um sicherzustellen, dass seine Qualitäten von anderen wahrgenommen werden. Er kann dies tun, indem er prahlt, Geschichten erzählt, die seine Qualitäten hervorheben, oder seine Persönlichkeit oder Meinung im laufenden Betrieb ändert, um hoffentlich zu jedem zu passen und von allen gemocht zu werden.

Vieles von dem, was er sagt und tut, soll seine Unsicherheiten verbergen und die Aufmerksamkeit von seinem Status als Nummer zwei ablenken, aber die Leute können es durchschauen. Es ist ein Instinkt, den wir haben; Wir wissen, wer das wahre Alpha in einer bestimmten Situation ist, und egal was das Beta sagt oder tut, es bleibt völlig offensichtlich, wer die Nummer eins und wer die Nummer zwei ist.

Omega-Männchen

Der Omega-Mann ist der Mann mit dem niedrigsten Rang in einer Situation, Gruppe, Gruppe usw.

In der Tierwelt ist der Omega-Mann derjenige, der die Essensreste aufnimmt, die die Alpha- und Beta-Männer zurückgelassen haben. Wenn es um die Zucht mit den Weibchen geht, verpasst er diese normalerweise komplett oder wird vom Rudel getötet, wenn er versucht, mit einem Weibchen im Geheimen zu züchten.

Unter den Menschen ist der Omega-Mann der Typ, den niemand wirklich bemerkt, besonders in sozialen Umgebungen. Ihm fehlt das Selbstvertrauen und er wirkt normalerweise unsicher, verzweifelt und von geringem sozialen Wert, wenn er mit Frauen interagiert.

Ihm fehlt die Männlichkeit, wodurch er sich für Frauen schwach und schwach fühlt und sie somit sexuell abschaltet.

Aus seiner Sicht wird er selbstbewusste Jungs normalerweise als böse Jungs, Idioten und Arschlöcher ansehen, weil sie nicht so nett, unschuldig und höflich sind wie er. Er wird das Gefühl haben, dass Frauen verrückt danach sind, nicht zu sehen, wie gut er ist, und er wird denken, dass Frauen einen Fehler machen, indem sie sich mit Männern treffen, die er als böse Jungs ansieht.

Er wird hoffen, dass die Leute eines Tages bemerken werden, dass er ein guter Kerl ist und Respekt verdient. Wenn er jedoch so herumwartet, verschwendet er einfach sein Leben und hofft auf etwas, das niemals passieren wird.

Frauen können sich nicht davon abhalten, mehr Respekt, Anziehung und Liebe für Männer zu empfinden, die Alpha-Männermerkmale und -eigenschaften aufweisen. So funktioniert die Natur einfach.

Ein Alpha-Mann zu sein bedeutet nicht, dass ein Omega-Mann ein böser Junge, ein Idiot oder ein Arschloch werden muss. Stattdessen muss er nur selbstbewusster werden und eine Säule der Stärke in dieser Welt sein, anstatt zu erwarten, dass alle anderen Mitleid mit ihm haben und eine Säule der Stärke für ihn sind.

Die tief verwurzelten Instinkte von Frauen

Die Suche einer Frau nach einem Alpha-Mann wird von ihrem Instinkt angetrieben, einen Mann zu finden, der sie beschützen und für sie sorgen kann.

Es spielt keine Rolle, ob sie ihr eigenes Geld verdient oder in ihrer Karriere erfolgreich ist, ihre Instinkte werden sie immer noch dazu drängen, einen Alpha-Mann zu finden.

Der Instinkt einer Frau ist der Hauptgrund für ihre Anziehungskraft auf Männer. Wenn Sie dies nutzen möchten, müssen Sie eher ein Alpha-Mann werden. Sie müssen nicht das Alpha Nummer eins auf der Welt sein, andere Leute verprügeln oder Leute herumkommandieren.

Es ist viel einfacher als das ...