Die emotionalen Mauern meines Ex niederreißen

Meine Ex kaputt machen

5 Gründe, warum eine Frau ihre emotionalen Mauern mit einem Ex haben wird:

1. Sie kann sehen, dass er nicht versteht, was sie wirklich will

Nach einer Trennung versuchen einige Männer, eine Ex-Frau zurückzubekommen, indem sie versprechen, Dinge zu reparieren, die für sie nicht einmal wichtig sind.

Zum Beispiel: Eine Frau könnte sich gegenüber ihrem Mann zu emotional dominant fühlen (d. H. Sie kann ihn herumschubsen, sich mit ihm durchsetzen, selbst wenn sie ein Gör ist, ihn während eines Gesprächs dominieren und ihm das Gefühl geben, sich mit ihrer sehr selbstbewussten Persönlichkeit unwohl zu fühlen).

Infolgedessen kann sie nicht zu ihm aufschauen und ihn respektieren, weil er emotional schwächer ist als sie.

Dann, wenn sie mit ihrem Freund Schluss macht, könnte er anfangen, Dinge zu sagen wie:'Ich werde alles tun, was du mir sagst, um dich glücklich zu machen.'oder,'Es tut mir leid, es ist alles meine Schuld. Ich hätte dich besser behandeln sollen. Ich verspreche, Sie von nun an glücklich zu machen. Sag mir einfach, was ich tun muss und ich werde es tun. '

Er hofft, dass er irgendwie sagt und tut, was sie hören will überrede sie, ihm eine weitere Chance zu geben.

Wenn sie sich ihm nicht wieder öffnet und stattdessen eine emotionale Mauer errichtet, die er nicht mehr durchbrechen kann, fühlt er sich verwirrt und verloren.

Er könnte sich dann fragen: „Warum reagiert sie so wenig? Was mache ich falsch? Was braucht es, um ihre emotionalen Mauern einzureißen? Ich liebe sie so sehr. Bedeutet das nichts für sie? Wie konnte sie mich so kalt machen? Sie hat mich wirklich geliebt? Warum öffnet sie sich nicht? '

Die Antwort ist einfach ...

Eine Frau bleibt für ihren Ex verschlossen, wenn sie das Gefühl bekommt, dass er nicht versteht, was sie wirklich will.

Sie wird dieses Gefühl bekommen, wenn er versucht, sie zurückzubekommen, indem er Dinge anbietet, die ihr nicht einmal wichtig sind (z. B. um sie besser zu behandeln, wenn sie wirklich möchte, dass er balliger ist und ihr das Gefühl gibt, dass sie ihn behandeln muss besser).

Ein weiterer möglicher Grund, warum eine Frau ihre emotionalen Mauern mit einem Ex haben wird, ist…

2. Er versucht sie zu verstehen, wenn sie wirklich will, dass er sie anzieht

Manchmal verbringt ein Mann Tage, Wochen oder sogar Monate damit, zu verstehen, was seine Ex-Frau denkt, damit er den Code knacken und sie zurückholen kann.

Infolgedessen analysiert er alles, was sie sagt oder ihm schreibt, übermäßig, um hoffentlich einen Hinweis darauf zu finden, warum sie für ihn verschlossen bleibt.

Was er jedoch nicht erkennt, ist, dass Frauen wie ein endloses Rätsel sind, das nicht gelöst werden kann, indem versucht wird, alle vorhandenen Teile zusammenzufügen.

Wenn Sie alle Teile zusammenfügen, ändert eine Frau das Puzzle und Sie sind wieder da, wo Sie angefangen haben.

Das Geheimnis besteht also nicht darin, eine Frau in eine feste Anordnung von Verhalten und Denken zu versetzen.

Sie müssen sie frei lassen, um eine sich ständig verändernde Frau zu sein, ohne zu versuchen, sie zu verstehen.

Wenn ein Mann einer Frau erlaubt, so zu sein, wird sie sich instinktiv zu ihm hingezogen fühlen und nicht gehen wollen, weil er einer der seltenen Männer auf dieser Welt ist, der einer Frau erlauben kann, wie eine zu denken, zu fühlen und sich zu verhalten echte Frau (zB unvorhersehbar, emotional, ohne Sinn machen zu müssen, unlogisch, irrational).

Frauen können natürlich vernünftig, rational und logisch sein.

Wenn es jedoch um eine romantische, sexuelle Beziehung geht, möchte eine Frau frei sein, um weiblich zu sein.

Weiblich zu sein ist anders als männlich zu sein.

Im Allgemeinen bedeutet weiblich zu sein, wie sie sich fühlt, ihre Meinung im Moment zu ändern, unvorhersehbar zu sein, wie sie sich verhält und so weiter.

Auf der anderen Seite geht es im Allgemeinen darum, männlich zu sein, was Sinn macht, eine auf Fakten basierende Meinung zu haben und in Bezug auf Verhalten und Gefühle stabiler zu sein.

Wenn ein Mann versucht, eine Frau in ein schönes, vorhersehbares Denk- und Verhaltensmuster zu bringen, wird sie sich weiter verändern (z. B. ärgert sie sich eines Tages über ihn, weil er sie angerufen hat, und am nächsten Tag freut sie sich, von ihm zu hören ), ihn verwirrt fühlen lassen und nicht wissen, was er sagen oder tun soll, um ihr zu gefallen.

Wenn Sie die emotionalen Mauern Ihrer Ex durchbrechen möchten, müssen Sie daher vergessen, zu versuchen, sie zu verstehen, und sich stattdessen darauf konzentrieren, dass sie sich von Ihnen angezogen fühlt.

Frauen tendieren dazu, sich so zu fühlen, wie sie sich fühlen. Versuchen Sie also nicht, sie dazu zu bringen, Ihre logischen Gründe zu verstehen, warum Sie und sie zusammen sein sollten.

Lass sie sich von dir angezogen und angezogen fühlen und sie wird damit fließen.

Wenn Sie also mit ihr, am Telefon und vor allem persönlich interagieren und sie Funken des Respekts und der sexuellen Anziehungskraft für Sie empfinden lassen (z. B. indem Sie eine größere Herausforderung darstellen, Humor verwenden, um die Spannung zu lindern, die sie empfindet, und Ihr Vertrauen in sie bewahren Selbst wenn sie distanziert und distanziert ist, werden ihre emotionalen Mauern natürlich fallen, weil sie sich von Ihnen angezogen fühlt und sich Ihnen im Moment öffnen möchte.

Ein weiterer möglicher Grund, warum eine Frau ihre emotionalen Mauern mit einem Ex haben wird, ist…

3. Er hat versucht, sie dazu zu bringen, sich sofort auf eine Beziehung einzulassen, obwohl sie noch nicht angezogen ist

Wenn der Ex-Mann einer Frau immer wieder über die Beziehung spricht und wie er Dinge reparieren möchte, damit sie wieder zusammenkommen können, ist es verständlich, dass sie einige Verteidigungsmauern errichtet.

Tatsache ist, wenn eine Frau nicht immer noch in ihren Ex verliebt ist, das Gefühl hat, dass die Trennung ein großer Fehler war und sie sofort wieder zusammenkommen möchte, wird sie sich nicht wohl fühlen, wenn sie wieder in eine Beziehung gedrängt wird.

Wenn ihr Ex auf eine Beziehung drängt, wird sie Dinge denken wie:„Ich möchte die Dinge erst einmal langsam angehen lassen und sehen, wohin sie führen. Vielleicht können wir wieder zusammenkommen und vielleicht auch nicht. Ich weiß es noch nicht. Ich fühle mich von ihm angezogen, aber ich weiß es nicht. Ich möchte nicht in eine Beziehung mit ihm zurückspringen, nur weil er mich drängt, nur um herauszufinden, dass sich nichts an ihm geändert und verbessert hat. Wenn ich das mache, muss ich das Trauma durchstehen, mich wieder von ihm zu trennen. '

Infolgedessen bleibt sie bewacht und baut eine Mauer auf, durch die ihr Ex scheinbar nicht hindurchkommt.

Wenn Sie sie also zurückholen möchten, üben Sie keinen Druck auf sie aus, sich auf die Idee einer Beziehung einzulassen.

Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, dass sie Funken sexueller und romantischer Anziehungskraft für Sie empfindet, wenn Sie telefonisch oder persönlich mit ihr interagieren.

Lassen Sie sie das neue und verbesserte Sie wirklich erleben, also möchte sie Sie aus ihren eigenen Gründen zurückhaben (z. B. hat sie sich wieder zu Ihnen hingezogen und befürchtet, dass Sie mit einer neuen Frau weitermachen könnten, wenn sie Ihnen keine weitere Chance gibt) als zu versuchen, sie zu einer Entscheidung zu drängen und sie weiter in ihre Hülle zu schieben.

Ein weiterer möglicher Grund, warum eine Frau ihre emotionalen Mauern mit einem Ex haben wird, ist…

4. Er sitzt jetzt mit ihr in der Freundeszone fest

Ein Mann bleibt manchmal mit einem Ex befreundet, um sie zurückzubekommen, was funktionieren kann, wenn er es richtig angeht.

Leider wissen viele Männer nicht, wie sie eine Freundschaft mit ihrer Ex-Frau nutzen können, um sie zurückzubekommen, so dass sie in Freundschaftszonen geraten, während sie weiterzieht und anfängt, mit neuen Männern zu schlafen.

Dies geschieht, weil der Kerl einfach freundlich zu ihr ist, anstatt die sogenannte Freundschaft als Gelegenheit zu nutzen, damit sie sich sexuell angezogen und angemacht fühlt.

Zum Beispiel: Ein Mann könnte denken,„Wenn ich lange genug bleibe und ihre nette, zuverlässige Freundin bin, die immer für sie da ist, wird sie erkennen, dass sich niemand so ihr widmet wie ich. Sie wird dann sehen, dass sie einen Fehler gemacht hat, indem sie sich von mir getrennt hat, und wir können wieder zusammenkommen. “

Was er jedoch nicht merkt, ist, dass er eine Frau nicht davon überzeugt, ihm eine weitere Chance zu geben, sondern dass sein Ansatz dazu führt, dass sie verschlossen bleibt.

Warum?

Es gibt keine sexuelle Anziehung und keinen Respekt, der sie motiviert, sich ihm emotional öffnen zu wollen.

Sie sieht keinen Sinn darin, sich wieder einem Mann zu öffnen, mit dem sie keine romantische, sexuelle Zukunft sehen kann.

Sie sucht keine Freundschaft.

Sie sucht nach einer sexuell angezogenen, romantischen Beziehung, in die sie sich im Laufe der Zeit immer mehr verliebt.

Wenn Sie also die emotionalen Mauern Ihres Ex niederreißen möchten, müssen Sie die sogenannte Freundschaft, die Sie jetzt mit ihr haben, nutzen, um sie sexuell und romantisch wieder anzuziehen.

Dies bedeutet, dass Sie Ihren Ansatz von ihrer netten, neutralen Freundin zu Interaktionen ändern müssen mach sie sexuell an Sie hat also tatsächlich einen Grund, wieder eine Beziehung mit Ihnen aufzunehmen.

Ein weiterer möglicher Grund, warum eine Frau ihre emotionalen Mauern mit einem Ex haben wird, ist…

5. Er gibt ihr logische Gründe an, warum sie wieder zusammenkommen sollten, anstatt sie es fühlen zu lassen

Ein Mann könnte manchmal versuchen, seine Ex davon zu überzeugen, wieder zusammen zu kommen, indem er ihr viele logische Gründe nennt, warum die Beziehung gerettet werden kann oder warum sie zusammen sein sollen.

Er könnte Dinge sagen wie:'Kannst du nicht sehen, dass das, was wir zusammen hatten, einzigartig war? Wir haben so eine besondere Verbindung. Ich habe mich bei keiner anderen Frau so gefühlt und ich weiß, dass Sie sich bei einem anderen Mann nie so gefühlt haben. Du hast mir immer gesagt, wie sehr du mich liebst. Wie kannst du das jetzt vergessen? Sicher, wir hatten einige Probleme, aber sind nicht alle Paare manchmal anderer Meinung? Ein paar Argumente oder Probleme zu haben bedeutet nicht, dass wir einfach alles wegwerfen sollten. Wenn wir jetzt nicht aufhören, da es schwierig ist, wird unsere Beziehung sogar noch besser sein als zuvor. Wir werden allen beweisen, dass das, was Sie und ich haben, unzerstörbar ist. Wir werden eines dieser Paare sein, die es durch eine schwierige Phase geschafft haben und sich dadurch mehr verliebt haben. Das können wir sein. Also, gib mir einfach eine Chance. Ich liebe dich mehr als alles. Gib mir noch eine Chance, es richtig zu machen. “

Alternativ könnte er Ausreden verwenden wie:„Wir müssen Vorbilder für unsere Freunde und Familie sein. Sie alle dachten, wir wären perfekt zusammen und wenn wir jetzt aufgeben, würden wir ihnen beweisen, dass es heutzutage schwierig ist, Beziehungen zusammen zu halten. Das wäre so traurig, alle zu desillusionieren, nur weil wir in unserer Beziehung eine kleine Beule durchmachen. Wir sind es ihnen schuldig, zumindest zu versuchen, die Dinge zu klären. Die Leute sehen zu dir und mir auf. Wir müssen ihnen zeigen, dass wir es schaffen können. '

Im Wesentlichen hofft er, dass sie ihre Meinung über eine Trennung ändern wird, wenn sein Argument gut genug ist.

Unabhängig davon, ob sein Argument gültig ist oder nicht, führt der Versuch, eine Frau davon zu überzeugen, in einer Beziehung zu bleiben, die sie nicht will, dazu, dass sie mehr Mauern errichtet, um sich selbst zu schützen.

Hier ist das Ding…

Eine moderne Frau möchte nicht aus Pflichtgefühl oder weil sie sich schuldig fühlt, ihn zurückgelassen zu haben, in einer Beziehung mit einem Mann bleiben.

Sie will mit ihm zusammen sein, weil er ihr jetzt und von nun an ein gutes Gefühl gibt.

Wenn Sie also die emotionalen Mauern Ihrer Ex durchbrechen und sie dazu bringen möchten, wieder zusammen zu kommen, müssen Sie aufhören, sie davon zu überzeugen, Ihnen aus logischen Gründen eine weitere Chance zu geben.

Lassen Sie sie sich wieder angezogen und in Sie verliebt fühlen, während Sie mit ihr sprechen, und sie wird Ihnen dann eine weitere Chance geben wollen, basierend darauf, wie sie sich jetzt fühlt.

3 Häufige Probleme, auf die Jungs stoßen, wenn sie versuchen, die emotionalen Wände eines Ex einzureißen

Nach einer Trennung macht es eine Frau ihrem Ex normalerweise nicht leicht, sie sofort zurückzubekommen (z. B. weil sie nicht zu einfach erscheinen möchte, möchte sie sehen, ob Sie emotional stark genug sind, um zusammenzubrechen ihre Wände).

Im Moment könnten Sie also mit einem oder mehreren der folgenden Probleme konfrontiert sein ...

1. Sie hört nicht auf Ihren Standpunkt

Aus Ihrer Sicht gibt es viele gute Gründe, warum Sie und sie wieder zusammenkommen sollten.

Ihre Sichtweise basiert auf Ihren intensiven Gefühlen der Liebe und Anziehung für sie.

Ihre Sichtweise basiert jedoch auf ihrem Gefühl, von Ihnen im Moment abgeschaltet und abgestoßen zu werden.

Aus diesem Grund sollten Sie nicht darauf abzielen, dass sie Ihren Standpunkt versteht, da sie es einfach nicht so sieht, wie sie es gerade tut.

Wenn Sie weiterhin versuchen, sie dazu zu bringen, ihre emotionalen Mauern niederzureißen und sich Ihnen zu öffnen, wird sie Sie immer wieder wegschieben.

Um nicht mit dir zurück zu kommen, wird sie sich dann zwingen, weiterzumachen, indem sie mit einem neuen Mann flirtet und sich möglicherweise mit ihm trifft.

Konzentrieren Sie sich also darauf, dass sie ein neues Gefühl von Respekt und Anziehung für Sie empfindet, anstatt zu versuchen, sie dazu zu bringen, Ihren Standpunkt zu verstehen.

Ihre Sichtweise basiert auf Ihren Gefühlen für sie und Ihrem Bedürfnis nach ihr.

Wenn Sie möchten, dass sich ihre Sichtweise ändert, ändern Sie ihre Gefühle, indem Sie Ihre Herangehensweise an sie ändern.

Ein weiteres Problem, das Sie möglicherweise mit ihr haben, ist…

2. Sie behandelt dich jetzt wie einen Freund oder schlimmer noch wie einen Fremden

Dies passiert normalerweise, wenn ein Mann den Fehler macht, sein bestes Verhalten gegenüber seinem Ex zu zeigen.

Beispielsweise:

  • Er spricht nett und höflich mit ihr.
  • Er gibt vor, dass er sich nicht mehr sexuell für sie interessiert, also flirtet er nicht mit ihr, um sexuelle Spannungen zu erzeugen.
  • Er ist zu ernst mit ihr, anstatt sie mit balligem Humor zum Lachen zu bringen, sich zu entspannen, sich zu öffnen und sich wieder von ihm angezogen zu fühlen.

Ohne Gefühle von Respekt und sexueller Anziehung fühlt sich eine Frau nicht motiviert, ihre emotionalen Mauern niederzureißen und mit einem Mann zurückzukehren.

Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht den Fehler machen, besonders nett, höflich und süß zu sein, damit sie hoffentlich sieht, dass Sie nur ihre Freundin sein wollen.

Du willst nicht nur ihre Freundin sein.

Sie möchten eine sexuelle, romantische Beziehung zu ihr und der Weg dorthin führt über sexuelle Anziehung.

Ein weiteres Problem, das Sie möglicherweise mit ihr haben, ist…

3. Es ist ihr egal, dass du dich verändert hast

Ein Mann versucht manchmal, eine andere Chance zu bekommen, indem er seiner Ex-Frau mitteilt, dass er sich verändert hat.

Zum Beispiel: Wenn seine Freundin sich von ihm getrennt hat, weil er in der Beziehung zu bedürftig und unsicher war, könnte er etwas sagen wie:„Schau, ich habe mich wirklich verändert. Ich bin jetzt ein anderer Mann. Ich verspreche, ich fühle mich nicht mehr bedürftig. Das alles ist weg. Ich bin jetzt so viel selbstbewusster. Wenn du mir noch eine Chance gibst, werde ich es dir beweisen. “

Manchmal kann das funktionieren, besonders wenn eine Frau spürt, dass sich ihr Ex verändert hat und sie sich deswegen bereits von ihm angezogen fühlt.

Wenn eine Frau jedoch spüren kann, dass sich ihr Ex nur geringfügig oder gar nicht verändert hat und hofft, sie dazu zu bringen, ihm eine weitere Chance zu geben, wird sie ihn schließen und ablehnen.

Außerdem möchte eine Frau in vielen Fällen nicht hören, wie sich ihr Ex verändert hat.

Warum?

Zu einigen Frauen, die sagen:'Ich habe mich verändert. Gib mir bitte noch eine Chance'ärgert sie, weil du sie im Wesentlichen als in der Machtposition ansiehst.

Frauen mögen es nicht, wenn Männer verzweifelt nach ihnen suchen und sich bemühen, eine Chance zu bekommen.

Was Frauen attraktiv finden, ist, wenn ein Mann an sich glaubt und keine Frau braucht, die ihm sagt, dass er gut genug ist.

Er weiß, dass er gut genug ist und macht einfach weiter mit ihr zu interagieren, sie anzuziehen, sie anzuschalten und sich zu einer Umarmung, einem Kuss und dann zum Sex zu bewegen.

Denken Sie daran: Frauen mögen es, mit dem zu gehen, wie sie sich fühlen. Wenn Sie sie also angezogen und angemacht fühlen lassen, lässt sie ihre Wache fallen und öffnet sich Ihnen.