Definition eines echten Mannes

Definition eines echten Mannes

Ein echter Mann ist ein Mann mit echtem Selbstvertrauen und wahrer Männlichkeit. Er ist ein Mann, der seinen eigenen Verstand kennt und weiß, worum es ihm im Leben geht, und er hat keine Angst, für das einzustehen, woran er glaubt.

Wenn ein Mann diese Eigenschaften hat, hat er eine natürliche Selbstsicherheit, die ihn von anderen Männern abhebt, und Frauen fühlen eine instinktive sexuelle Anziehungskraft auf ihn, weil er das Zeug dazu hat, sie zu schützen und für sie zu sorgen sie zu entspannen, um eine Frau in der Beziehung zu sein.

Ein echter Mann hat die Charakterstärke, sein eigener Mann in der Welt zu sein und sich selbst immer treu zu bleiben. Wenn er an vorübergehenden gesellschaftlichen Trends teilnimmt (z. B. Modetrends, soziale Trends usw.), tut er dies, weil er daran interessiert ist, und nicht, weil er versucht, Menschen hoffentlich zu beeindrucken und sie dazu zu bringen, ihn zu mögen.

Er konzentriert sich darauf, die beste Version seiner selbst zu sein, indem er die Eigenschaften entwickelt, die ihm helfen, sich in jeder neuen Phase seines Lebens weiter zu verbessern und ein besserer Mann zu werden. Er weiß, wie man mit Frauen erfolgreich ist, weil er es weiß Was Frauen wirklich zu Männern anzieht.

Er muss sich nicht zu sehr anstrengen, um die Aufmerksamkeit einer Frau zu erregen, da Frauen automatisch seine selbstbewusste und sehr männliche Präsenz spüren und hart daran arbeiten, seine Aufmerksamkeit zu erregen und von ihm ausgewählt zu werden.

Es geht nicht nur um Aussehen, Geld und Status

Wenn Sie einen Mann bitten, einen echten Mann zu beschreiben, wird er sich oft einen gutaussehenden Mann mit einem hochbezahlten Job, einem gemeißelten Kiefer und einem großartigen Sinn für Mode vorstellen. Warum? Das wird uns über die Medien zugeführt.

Fernsehwerbung, Hochglanzmagazinwerbung, Werbetafeln und Hollywood-Filme im Allgemeinen vermitteln die Botschaft, dass der Erfolg von Frauen darauf zurückzuführen ist, dass sie ein gutaussehender Mann mit einem gemeißelten Kiefer, einem Superman-Körperbau, einem hochbezahlten Job oder einer hohen Stellung in der Gesellschaft sind.

Dies kann dazu führen, dass sich der 'durchschnittliche' Mann in Bezug auf schöne Frauen unsicher fühlt und davon ausgeht, dass er für Frauen niemals gut genug sein wird, obwohl er gut genug ist ... und es einfach nicht weiß.

Während es stimmt, dass einige Frauen Goldgräber sind und einige Frauen nur einen perfekten männlichen Modelltyp akzeptieren, ist die Mehrheit der Frauen viel flexibler in Bezug auf das, was sie attraktiv finden.

Die meisten Frauen interessieren sich dafür, wer ein Mann von innen ist, nicht nur davon, wie er sich von außen präsentiert. Sicher, bestimmte körperliche Merkmale werden anfangs als attraktiver angesehen als andere, und es ist wichtig, dass sich ein Mann anstrengt und stolz auf sein Aussehen ist, aber Frauen sind einfach nicht so flach.

Sehen Sie sich dieses Video von Dan Bacon (dem Gründer von The Modern Man) an, um den wahren Grund zu verstehen, warum viele gute Männer mit Frauen versagen ... und nein, es liegt nicht daran, dass sie nicht gut genug aussehen! Hör zu…

Wenn sich ein reicher, gut aussehender Mann einer Frau nähert und dann versucht, einen Satz zusammenzusetzen, weil er schüchtern und nervös ist, werden die meisten Frauen nicht interessiert sein. Die meisten Frauen interessieren sich mehr dafür, wie sie sich durch die Persönlichkeit und das Verhalten eines Mannes fühlen.

Materielle Besitztümer können immer nur eine Botschaft darüber aussenden, was ein Mann ist, aber für Frauen bedeutet das Finden eines echten Mannes, die Botschaft zu fühlen, die er aussendet, indem er ist, wer er ist.

Frauen können die Anwesenheit eines echten Mannes spüren, weil er ein Mann ist, der weiß, wer er ist und sich sicher genug fühlt, um nur er selbst zu sein, und er hat ein ruhiges inneres Vertrauen, das nicht durch äußere „Statussymbole“ beworben werden muss. oder bling.

Es geht nicht nur darum, ein 'Gentleman' zu sein.

Es ist nichts Falsches daran, eine Frau gut zu behandeln, und ein richtiger Mann tut das auf jeden Fall. Ein Gentleman der alten Schule zu sein, ist jedoch nicht das, was Frauen in der heutigen Welt als echten Mann ansehen.

Ein weiterer häufiger Fehler, den Männer machen, besteht darin, in die Falle zu tappen, eine Frau auf ein Podest zu stellen und sich virtuell zu ihren Füßen zu werfen, um sie zu beeindrucken und ihre Zuneigung zu gewinnen. Sie denken, dass es der richtige Weg ist, sie auf diese Weise zu behandeln und sich Gentleman um sie herum zu verhalten, weil eine Frau wie eine Frau behandelt werden möchte. Sie tut es nicht.

Diese Denkweise mag vor einem Jahrhundert eine „Frau“ ohnmächtig gemacht haben, aber die meisten modernen Frauen sehen sie in der heutigen Welt als kitschig und fehl am Platz an.

Die heutigen Frauen sind unabhängige Frauen, die wissen, wie man sich in der Welt behauptet. Sie suchen nach einem starken Mann, der das Zeug dazu hat, sie „von den Füßen zu fegen“, indem er mental und emotional stärker ist als sie und das bequem nimmt als Ergebnis in einer Beziehung führen.

Ein richtiger Mann ist kein sanfter, netter Typ Wer sie mit Kinderhandschuhen behandelt, ist ein Mann, der das Zeug dazu hat, dass sie sich wie eine Frau fühlt.