Mögen Frauen es, kontrolliert zu werden?

Mögen Frauen es, kontrolliert zu werden?

Abgesehen von dem geringen Prozentsatz der Frauen, die ständig kontrolliert und dominiert werden möchten (d. H. In einer Master- und Slave-Beziehung), tut dies die Mehrheit der Frauen nicht.

Die meisten Frauen möchten sich in die männliche Richtung eines Mannes entspannen und gleichzeitig das Gefühl haben, frei zu sein, was sie wollen. Sie wollen einen Mann, der den Weg weist und sich und sie zu einem besseren Leben führt, solange er es eher aus Liebe als aus Unsicherheit tut.

Einige Männer kontrollieren eine Frau, weil sie unsicher sind, sie zu verlieren, während andere Männer eine Frau führen und führen, weil sie sie lieben und wollen, dass sie glücklicher und erfüllter ist und ein besseres Leben erlebt.

Die Anziehungskraft einer Frau für einen Mann ist komplex und vielfältig

Frauen fühlen sich von verschiedenen Arten von Männern angezogen; Manchmal ist der Typ groß mit großen Muskeln, manchmal ist er klein und hat eine Glatze. Einige Leute haben viel Geld und schicke Autos und Häuser, andere sind einfache Leute, die eine kleine Wohnung mieten und ein verprügeltes Auto fahren.

Unabhängig von den äußeren Eigenschaften des Mannes haben alle diese Männer ihre inneren Eigenschaften gemeinsam. Sie alle haben die Eigenschaften, die Frauen anziehen; Sie sind alle Alpha-Männer.

Einige Leute verwechseln jedoch das Alpha-Männchen mit dem Mobbing. Ja, einige Alpha-Männer sind böse Jungs, Idioten und Mobber, aber es gibt auch gute Alpha-Männer. Ein guter Alpha-Mann (der Typ, den fast alle Frauen gerne finden würden) weiß, dass Frauen gerne mit Respekt behandelt werden und sich wie eine echte Frau fühlen.

Sehen Sie sich dieses Video von Dan Bacon (Gründer von The Modern Man) an, um zu verstehen, wie die Anziehungskraft einer Frau für einen Mann wirklich funktioniert und was sie in einer Beziehung wirklich erleben möchte…

Zeiten ändern sich

In den letzten 50 Jahren sind Frauen in ihren Rollen unabhängiger geworden. Sie können auf sich selbst aufpassen und fast alles tun, was ein Mann tun kann.

In evolutionärer Hinsicht sind diese 50 Jahre jedoch ein Staubkorn in der Wüste, wenn man bedenkt, wie lange Menschen schon auf diesem Planeten sind. Die menschlichen Beziehungen haben sich auf sehr spezifische Weise entwickelt, und es sind die Männer, die einer Frau Führung und Schutz bieten, auch wenn sie die mächtigste Frau der Welt ist.

Als Margaret Thatcher die britische Premierministerin war, war sie zu dieser Zeit die mächtigste Frau der Welt, aber sie erklärte, dass ihr Ehemann Dennis immer noch der „Mann des Hauses“ sei, und dies gilt für nahezu jede mächtige Frau da draußen . Wie viel mehr für die durchschnittliche Frau?

Evolutionsbiologen werden Ihnen sagen, dass eine Frau seit der Antike bei der Geburt am verwundbarsten war und dass dies einer der Hauptgründe ist, warum Frauen sich zum Schutz auf Männer verlassen haben.

Andere Gründe sind, dass sie sich aufgrund ihrer mangelnden körperlichen Stärke und Jagdfähigkeiten auf Männer verlassen mussten, um Schutzräume zu bauen, ihnen durch die Jagd Nahrung zu bieten und sie vor wilden Tieren und anderen Männern zu schützen. Obwohl moderne Frauen all dies für sich selbst bereitstellen können, besteht ihr Instinkt immer noch darin, eine Partnerin zu suchen, die mental und emotional stark genug ist, um sich in schwierigen Zeiten darauf zu stützen.

Dieses Bedürfnis nach Schutz und Führung ist der Grund, warum Frauen wie Männer, die zuversichtlich sind, führen können und Alpha-Männerqualitäten aufweisen. Frauen entspannen sich gerne in die männliche Richtung eines Mannes, auf den sie sich verlassen können, um die ganze Zeit ein Mann zu sein. Er darf sich nicht nur wie ein Mann verhalten, er muss ein Mann sein.

Frauen fühlen sich wie alle sozialen Tiere von Alpha-Männern angezogen, die Vertrauen, Führung und Mut zeigen. Es gibt jedoch Frauen, die aus irgendeinem Grund aufgrund ihrer emotionalen Verfassung oder aufgrund eines tiefen Sitzes dominiert werden müssen und mit kontrollierenden Männern zusammen sein müssen.

Missbrauchte Frauen sind dafür berüchtigt, kontrollierende und missbräuchliche Männer anzuziehen, aber dies gilt nicht für alle Frauen. Sofern sie keinen bestimmten Fetisch oder emotionalen Wunsch hat, mögen es die meisten Frauen nicht, kontrolliert zu werden. Für die meisten Frauen ist es eine große Herausforderung, von einem Mann kontrolliert zu werden, und sie werden schnell aus der Beziehung aussteigen.

Warum wollen manche Männer Frauen kontrollieren?

Unsicherer Freund

Einige Männer, hauptsächlich aufgrund der Kindheitserfahrungen, die sie und ihren Glauben an Frauen geprägt haben, kontrollieren gerne Frauen. Männer, die gerne Frauen kontrollieren, leiden unter Unsicherheit. Hier sind einige der Unsicherheiten, die Männer haben, die dazu führen, dass sie fälschlicherweise versuchen, ihre Frau zu kontrollieren.

Ihm fehlt das Vertrauen. In erster Linie bei einem Mann, der seine Frau gerne kontrolliert, ist mangelndes Vertrauen. Dieser Typ glaubt nicht, dass er jede Frau bekommen kann, die er will. Wenn er also eine bekommt, versucht er, alles zu kontrollieren, was sie tut.

Huh? Warum schreibt er mir diesen unsicheren Mist?

Er hat Angst, dass sie jemanden finden und ihn verlassen wird, wenn er sie tun lässt, was sie will.

Er glaubt, wenn er sie sich selbst sein lässt, sich so kleidet, wie sie will, und ohne ihn mit ihren eigenen Freunden ausgeht, wird sie weniger Zeit mit ihm verbringen wollen oder noch schlimmer, dass sie erkennen wird, was für ein Verlierer er ist und jemanden finden, der besser ist als er. Im schlimmsten Fall manifestiert sich dieses Bedürfnis, sie zu kontrollieren, als unkontrollierbare Eifersucht und kann leicht zu geistigem und körperlichem Missbrauch führen.

Er ist geistig und emotional schwach. Wenn ein Alpha-Mann in der Lage ist, eine Frau mental und emotional zu unterstützen, fühlt sich der unsichere Mann ihr heimlich unterlegen und versucht, sie zu kontrollieren, damit sie nicht merkt, wie schwach er wirklich ist. Dieser Kerl verbirgt seine Schwäche, indem er das Selbstvertrauen seiner Frau zunichte macht.

Er befürchtet, dass sie ihn verlassen wird. Tief im Inneren weiß ein Mann, der kontrolliert, was er tut und dass es falsch ist. Er befürchtet, wenn seine Frau sieht, wer er wirklich ist, wird sie erkennen, dass sie es besser kann als er und sie wird ihn verlassen. Diese Angst treibt ihn an, sie zu kontrollieren und sie nicht aus seinen Augen zu lassen. Um sich zu trösten, wird er darauf bestehen, dass Frauen gerne kontrolliert werden.

Er befürchtet, dass sie besser sein wird als er. Aufgrund seines mangelnden Selbstvertrauens befürchtet ein Mann, der eine Frau kontrolliert, dass er besser ist als er, wenn er ihr hilft, als Person zu blühen, und sie wird ihn auftauchen und ihn letztendlich nicht mehr brauchen. Aus diesem Grund versucht er, alles in ihrem Leben zu kontrollieren und sogar zu versuchen, sie unten zu halten.

Er hat ein geringes Selbstwertgefühl. Letztendlich erkennt eine Frau, die in einer Beziehung mit dem kontrollierenden Typ steht, schnell, wie wenig Selbstvertrauen er hat und wird mit ihrem Leben weitermachen.

Sie wird erkennen, wie unsicher er ist und dass er tatsächlich nicht an sich selbst und an seine Fähigkeiten glaubt, sie zu behalten, ohne sie zu kontrollieren. Sie wird wissen, dass er tatsächlich geistig und emotional schwach ist und er sie kontrollieren muss, um sich selbst stärker erscheinen zu lassen.

Ihm fehlt der Sinn. Obwohl er es gut genug vortäuschen kann, um eine Frau zu verführen, weiß dieser Kerl tief im Inneren, dass er mit seinem Leben nirgendwo hingehen wird. Er hat keine Ambitionen oder Zukunftsaussichten und er befürchtet, dass sie ihn verlassen wird, wenn sie dies merkt.

Ein richtiger Mann muss seine Frau nicht kontrollieren

In einer gesunden Beziehung zu einer Frau zu sein, ist viel lohnender als zu versuchen, Glück und Liebe vorzutäuschen, indem man sie kontrolliert.

Das Erfolgsgeheimnis in Beziehungen zu Frauen besteht darin, die Liebe, den Respekt und die Anziehungskraft im Laufe der Zeit zu vertiefen. Du musst sie eher furchtlos als unsicher lieben. Sie müssen immer versuchen, ein besserer Mann für sich selbst, für sie und für Ihre Mitmenschen zu sein, und sie gleichzeitig ermutigen, aus den gleichen Gründen eine bessere Frau zu werden.

Je mehr Sie als Paar zusammenwachsen, desto stärker und wichtiger wird Ihre Bindung, Verbindung und Beziehung.