Mögen Frauen schüchterne Kerle?

Mögen Frauen schüchterne Männer?

Die meisten Frauen mögen keine schüchternen Männer, weil Frauen von der emotionalen Stärke der Männer (z. B. Selbstvertrauen) angezogen und von der Schwäche (z. B. Schüchternheit, Unsicherheit, Angst) abgeschaltet werden.

Das liegt nicht daran, dass Frauen gemein sind, sondern daran, dass die Anziehungskraft einer Frau für einen Mann auf seinen Überlebensmerkmalen beruht. Mit anderen Worten, wenn er und sie zum grundlegenden Überleben gezwungen würden (z. B. nach einem Hurrikan), würde er dann von selbstbewussteren Männern herumgeschubst werden und es daher schwieriger finden, sie zu überleben und zu beschützen?

Würde ein schüchterner Mann bei der Arbeit befördert werden können wie ein selbstbewusster Mann, und wenn er es nicht könnte, würde das bedeuten, dass es ihm schwerer fallen würde, in dieser Welt zu überleben, zu gedeihen und zu gedeihen?

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wie die Anziehungskraft einer Frau für einen Mann wirklich funktioniert.

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, können sich Frauen aufgrund einer Vielzahl von Persönlichkeitsmerkmalen (z. B. Selbstvertrauen, Charisma) und Verhaltensweisen (z. B. Durchsetzungsvermögen, Fähigkeit, Menschen zum Lachen zu bringen, Entschlossenheit und Erfolgstrieb) zu Männern hingezogen fühlen. gegenüber Frauen charmant sein , usw).

Bei der Beantwortung der Frage von,'Mögen Frauen schüchterne Männer?'Es ist wichtig, über den Unterschied zwischen einer Frau zu sprechenGeschmackein Kerl undsexuelle Anziehung fühlenfür einen Kerl.

Ja, einige Frauen werden mögen ein schüchterner Typ als Person, aber das bedeutet nicht, dass sie sich fühlen wird sexuell angezogen und angemacht von ihm, oder dass sie einen schüchternen Kerl einem selbstbewussten Kerl vorziehen wird.

Frauen fühlen sich sexuell von der emotionalen Stärke der Männer angezogen (z. B. Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl, Antrieb, Entschlossenheit zum Erfolg usw.) und werden von der Schwäche (Schüchternheit, Nervosität, Unsicherheit) abgeschreckt.

Ein schüchterner Mann kann manchmal Glück mit Frauen haben, aber wenn er dann in einer Beziehung unsicher, anhänglich und eifersüchtig wird, wird die Frau entweder mit ihm Schluss machen, ihn betrügen oder ihn ständig nörgeln, um mehr ein Mann für sie zu sein. Wenn er das nicht kann, wird die Beziehung auseinanderfallen.

Das Erfolgsgeheimnis bei Frauen ist nicht verletzlich, nervös sein,'Bitte bedauern Sie mich'schüchterner Kerl und hoffe, Glück mit Frauen zu haben, die dir eine Chance geben und dich dann nie so sehr lieben, wie sie einen echten Mann lieben würden. Was ist das Erfolgsgeheimnis bei Frauen? Sei einfach weiterhin der Gute, der du bist, aber werde ein selbstbewusster Guter.

Erfahren Sie, wie Sie eine Frau dazu bringen, eine intensive sexuelle Anziehungskraft für Sie zu empfinden, wie Sie ihren Respekt für Sie bewahren und sich während einer Beziehung tiefer in Sie verlieben. Du musst kein böser Junge oder Idiot werden. Das Erfolgsgeheimnis bei Frauen ist es, ein guter Mann zu sein, der auch selbstbewusst, männlich und sozial intelligent ist. Wenn das passiert, werden Sie zu dem, was Frauen als echten Mann bezeichnen.

Warum Frauen normalerweise schüchterne Männer ablehnen

Mögen Mädchen schüchterne Jungs?

Schüchterne Männer werden von Frauen abgelehnt, weil Schüchternheit für die meisten Frauen eine sexuelle Abneigung ist.

Warum?

Eine Frau möchte das Gefühl haben, dass Sie mental und emotional stärker sind als sie, nicht schwächer.

Wenn eine Frau schüchtern oder nervös ist, fühlt sie sich stärker als Sie. Die Idee, sich Ihnen sexuell zu unterwerfen, fühlt sich einfach nicht richtig an.

Schüchterner Kerl, der einer Frau das Gefühl gibt, stärker zu sein als er

In vielen Fällen hat ein schüchterner Mann bei einer Frau das Gefühl, dass sie sanft mit ihm umgehen muss, weil er so emotional sensibel ist.

Wenn es Ihr Ziel ist, eine Frau dazu zu bringen, Sex mit Ihnen zu haben oder Ihre Freundin zu sein, müssen Sie dafür sorgen, dass sie sich als Reaktion auf Ihr Selbstvertrauen und Ihre Männlichkeit weiblich und mädchenhaft fühlt.

Ja, einige Frauen akzeptieren einen schwächeren Mann (z. B. einen unsicheren, anhänglich oder schüchtern), weil sie ihn für eine Weile kontrollieren wollen, um sich gut zu fühlen, bevor sie ihn fallen lassen und sich noch besser fühlen, weil er bittet und bittet noch eine Chance.

Schluss mit einem schüchternen Kerl

Andere Frauen akzeptieren einen schwachen Mann, bis etwas Besseres eintritt (z. B. kann er ihr helfen, die Miete zu zahlen, oder sie kann sich nicht einsam fühlen usw.), aber wenn es Ihre „Dating-Strategie“ ist, von einer solchen Frau akzeptiert zu werden, dann bereiten Sie sich vor für viel Herzschmerz und Enttäuschung.

Ein schüchterner Mann mag Glück haben und eine Frau finden, die vorerst bei ihm ist, aber wenn ein selbstbewussterer Mann kommt, betrügen die meisten Frauen entweder den schüchternen Mann oder lassen ihn fallen und fallen direkt in die Arme des neuen Mannes.

Es mag hart und egoistisch von Frauen klingen, einem schüchternen Mann das anzutun, aber Männer tun Frauen oft dasselbe, indem sie weniger attraktive Frauen akzeptieren und dann darauf warten, dass etwas Besseres kommt.

Darüber hinaus akzeptieren einige Frauen einen schüchternen Mann, weil sie sich Sorgen machen, von einem selbstbewussteren Mann betrogen oder betrogen zu werden, der leicht andere Frauen anziehen kann.

Eine Frau wie diese geht davon aus, dass ein schüchterner Mann an ihrer Seite bleibt, weil er nicht viele andere Frauen anziehen kann, sodass sie weniger Chancen hat, sich fallen zu lassen oder betrogen zu werden.

Dies ist jedoch nicht immer der Fall.

Die Anziehungskraft für ihren schüchternen Kerl verlieren

In den meisten Fällen wird sie in der Beziehung „die Hosen tragen“ und infolgedessen mit der Zeit den Respekt und die Anziehungskraft für ihn verlieren.

Ohne Anziehungskraft und Respekt wird das Sexualleben des Paares höchstwahrscheinlich versiegen und seine Beziehung wird möglicherweise eher zu einer bequemen Freundschaft, in der sie zusammenbleiben, um die Rechnungen, die Hypothek usw. zu bezahlen.

Wenn Sie mit Frauen erfolgreich sein wollen, ist die Antwort nicht schüchtern zu sein und zu hoffen, dass Frauen Mitleid mit Ihnen haben, Sie dafür lieben, dass Sie schwach sind und Sie niemals einem echten Mann überlassen. Die Antwort ist, der Typ Mann zu werden und zu sein, mit dem Frauen unbedingt zusammen sein wollen und den sie niemals verlassen wollen.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wie man ein Mann ist, den eine Frau niemals verlassen möchte…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, geht es bei der Unwiderstehlichkeit von Frauen nicht nur um Aussehen, Geld, Größe, einen großen Schwanz oder viel Status in der Gesellschaft.

Die meisten Frauen (nicht alle) sind glücklich, mit einem Mann zusammen zu sein, der sie dazu bringen kann, sich von innen angezogen zu fühlen, anstatt wie er von außen aussieht oder wie viel Geld er auf seinem Bankkonto hat.

Schüchterne Jungs, die sich wie ein „Freund“ verhalten, um hoffentlich mit einem Mädchen zu punkten

Der Freund sein

Einige schüchterne Männer wollen einfach nur mit einer Frau befreundet sein, weil sie zu viel Angst haben, von ihr abgelehnt zu werden, oder zu schüchtern, um ihr sexuelles Interesse zu zeigen.

Was viele dieser Leute nicht merken, ist dieses Wesen gefallen als Freund von einer Frau ist nicht dasselbe wie zu sein begehrt nach als potentieller Freund oder Liebhaber.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, warum…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, ist es nichts Falsches, nett zu einer Frau zu sein, aber es ist nicht das, was sie dazu bringt, sich sexuell von Ihnen angezogen und von Ihnen angemacht zu fühlen.

Während der schüchterne Kerl Mr. Friendly and Innocent spielt, muss ein selbstbewusster Kerl einfach eine schnelle Interaktion mit ihr haben, sie sexuell anziehen lassen und dann zu Küssen, Sex und einer Beziehung eskalieren.

Schüchterner Mann lehnte ab, weil stattdessen ein selbstbewusster Mann die Frau anzog

Danach wird der selbstbewusste Mann nicht nur der Freund der Frau, sondern wahrscheinlich auch die besten Freunde in ihrer Beziehung. Sie werden großartigen Sex haben (Frauen werden mehr von selbstbewussten Männern angemacht), Liebe erleben und gemeinsam Spaß haben als ein Paar, das eine gegenseitige Anziehungskraft für einander hat.

Hier ist das Ding…

Damit eine Frau mehr als nur „Freunde“ mit Ihnen sein möchte, muss sie sich sexuell von Ihnen angezogen fühlen, und unter dem Strich ist Schüchternheit bei einem Mann kein sexuell attraktives Merkmal.

Sicher, es gibt einige Frauen, die gerne einen schüchternen Mann als Freund haben, weil sie gerne die Kontrolle über ihn haben, aber das macht natürlich nichts aus eine gesunde Beziehung.

In den meisten Fällen wird die Frau ihn einfach fallen lassen oder betrügen, wenn ein besserer Mann mitkommt. Da die Schüchternheit eines Mannes normalerweise auf seinen Mangel an Selbstvertrauen und sein geringes Selbstwertgefühl zurückzuführen ist, kann die Frau ihn normalerweise mit der Gefahr einer Trennung manipulieren und kontrollieren.

Sein geringes Selbstwertgefühl wird ihn glauben lassen, dass sich keine andere Frau jemals für ihn interessieren würde, und er wird sich entscheiden, sich mit einer kontrollierenden, respektlosen Frau abzufinden, anstatt sich der Aussicht zu stellen, wieder einsam zu sein.

Das Dating-Leben eines schüchternen Mannes

Das Dating-Leben eines schüchternen Mannes

Hier sind einige Beispiele dafür, wie die Weigerung eines schüchternen Mannes, ein selbstbewusster Mann zu sein, ihn schließlich auf den Weg führt, von Frauen abgelehnt, benutzt oder abgeladen zu werden…

Ed der Freund

Ed war seit Jahren eine Freundin von Ellie, aber er wollte heimlich, dass sie seine Freundin war.

Obwohl er sich in der Nähe von unattraktiven Frauen wohl fühlte, konnte er sich nicht davon abhalten, sich in sozialen Situationen gegenüber schönen Frauen nervös und schüchtern zu fühlen.

Als die meisten Frauen seine emotionale Schwäche spürten, lehnten sie ihn ab und nach einer Weile entwickelte Ed den Glauben, dass die meisten Frauen Hündinnen waren und dass Ellie das Mädchen für ihn war.

Immerhin war sie das einzige hübsche Mädchen, das nett zu ihm war und ihm Interesse gezeigt hatte. Im Laufe der Zeit begann er sie als „die Eine“ zu sehen und weil er so besessen von ihr war, betrachtete er ihr Aussehen und Verhalten als viel attraktiver als es tatsächlich war.

In einem irrtümlichen Versuch, sie dazu zu bringen, ihn zu „mögen“ (anstatt sexuelle Anziehung für ihn zu empfinden), tat Ed alles für sie; Sie tat großen Gefallen und war immer als Schulter da, um zu weinen, wenn ihr neuester Freund etwas tat, um sie zu verärgern.

Ellie liebte es, Ed als Freundin zu haben, aber seine Schüchternheit und sein mangelndes Selbstvertrauen bedeuteten, dass sie kein sexuelles Verlangen nach ihm verspürte.

Nach einer Weile begann Ellie, Ed auszunutzen, indem sie ihn gelegentlich anrief, wenn sie Hilfe bei der Bezahlung ihrer Miete brauchte, ohne zuzugeben, dass sie das Geld damit verschwendet hatte, sexy Outfits zu kaufen, um einen Kerl zu beeindrucken, nach dem sie sich sehnte.

Sie wusste, dass Ed alles tun würde, um hoffentlich eine Chance mit ihr zu bekommen, auch wenn es bedeutete, sein eigenes Geld zu verschwenden, um ihren aktuellen Lebensstil zu unterstützen, den sie sich eindeutig nicht leisten konnte und der nichts damit zu tun hatte, ihn zu beeindrucken.

In der Hoffnung, sie dazu zu bringen, ihn zu mögen, half Ed ihr pflichtbewusst, die Miete zu bezahlen, wann immer sie fragte, und kaufte sogar Lebensmittel für sie in der Hoffnung, dass es ihr zeigen würde, wie sehr er sich kümmerte und dass er in der Lage war, für sie zu sorgen, wenn sie hineinkamen eine Beziehung.

Das Problem war, je mehr er versuchte, für sie da zu sein und ihre beste Freundin zu sein, desto weniger sexuell attraktiv wurde er für sie.

Sie war beeindruckt davon, wie leicht sie ihn kontrollieren und dazu bringen konnte, zu tun, was sie wollte, obwohl sie ihm nicht gab, was er wirklich wollte.

Während Ed jede Woche Pornos masturbierte, traf sich Ellie mit neuen Jungs und rannte dann zu Ed, um zu weinen und sich darüber zu beschweren, wie schlecht die anderen Jungs sie behandelten.

Ed würde ihr Dinge erzählen wie:„Du hast es besser verdient! Warum gehst du für solche Idioten? 'und würde ihr dann erklären, dass er überhaupt nicht wie diese Jungs war.

In seinen Gedanken hoffte er, dass er sie davon überzeugen konnte, ihn zu mögen, indem er erklärte, wie gut er im Vergleich zu den anderen Männern war, zu denen sie sich hingezogen fühlte.

Wenig wusste er jedoch, dass Sie eine Frau davon überzeugen können, Sie zu mögen, und hier ist, warum ...

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, verschwenden viele Männer einen Großteil ihres Lebens in der Hoffnung, Frauen dazu zu bringen, zu erkennen, wie gut sie als Mann sind.

Natürlich funktioniert es normalerweise gut in Hollywood-Filmen, in denen der nette, schüchterne, ungeschickte Kerl das Mädchen am Ende des Films erwischt, aber das wirkliche Leben ist ganz anders.

Hier ist ein weiteres Beispiel für das Dating-Leben eines schüchternen Mannes ...

Sam der 'Glückliche'

Sams Schüchternheit machte es ihm schwer, echte Freundschaften mit Menschen aufzubauen, so dass sein soziales Leben so gut wie nicht existierte.

Obwohl er an den meisten Wochenenden ausging, sprach er selten mit Frauen, weil er Angst hatte, abgelehnt zu werden. Eines Nachts beschloss eine betrunkene Frau, sich ihm zu nähern und Hallo zu sagen. Nach ein paar weiteren Drinks verließen sie gemeinsam die Bar und gingen zum Sex nach Hause.

Die Sache ist, Frauen nähern sich selten, wenn überhaupt, Männern, aber diese bestimmte Frau war gerade von ihrem Freund (einem selbstbewussten Mann, der so ziemlich jede Frau haben konnte, die er wollte) entlassen worden, also fühlte sie sich von Sams Schüchternheit und Verletzlichkeit angezogen.

Sie war betrunken, aber instinktiv wusste sie, dass Sams Schüchternheit und mangelndes Selbstwertgefühl ihr die perfekte Gelegenheit geben würden, alles unter Kontrolle zu haben, wenn sie eine Beziehung hätten. Sie wusste, dass Sam sich sehr glücklich fühlte, mit ihr zusammen zu sein, und sie nutzte seine Unsicherheit und sein Gefühl der Unwürdigkeit, um sich besser zu fühlen, von ihrem Freund abgeladen worden zu sein.

Ein paar Wochen nach Beginn der Beziehung wurde Sam anhänglich und sie fühlte sich von der Idee, mit ihm zusammen zu sein, abgeschreckt.

Es dauerte nicht lange und sie rief ihn an, um zu sagen:'Wir müssen reden'und dann traf er sich mit ihm, um sich persönlich von ihm zu trennen und ihm zuzusehen, wie er groveln, weinen und um eine weitere Chance betteln. Sie benutzte sein Betteln und Flehen, um sich noch besser zu fühlen und löste sich von ihm und schaute nie zurück.

Im Laufe der Jahre war ich überrascht, wie häufig die „Sam“ -Geschichte für Jungs da draußen ist.

Es ist so ziemlich die häufigste Geschichte, auf die ich stoße. vor allem für Jungs, die suchen Holen Sie sich eine Ex-Freundin zurück.

Warum? Die meisten Männer tummeln sich in Beziehungen, ohne wirklich zu wissen oder zu wissen, wie man Frauen richtig anzieht und verführt. Anstatt Frauen freiwillig anzuziehen, verlassen sie sich darauf, Glück zu haben und hoffen, dass alles einfach klappt.

Es ist jedoch nicht mehr 1900.

Es

In der Vergangenheit musste eine Frau Jungfrau bleiben, heiraten und dann ein Leben lang bei ihrem Mann bleiben. Auch wenn sie nicht glücklich war, musste sie bei ihm bleiben, weil es beschämend war, sich scheiden zu lassen.

Nicht mehr.

Moderne Frauen

Wenn ein Mann nicht in der Lage ist, seine Frau im Laufe der Zeit zu tieferen Gefühlen der Liebe, des Respekts und der Anziehung für ihn zu führen, wird sie normalerweise einfach mit ihm Schluss machen und weitermachen.

Die heutigen Frauen werden von der Gesellschaft ermutigt, sich von unbefriedigenden Männern zu trennen. Die Zeiten, in denen Männer als schüchterner, unsicherer Mann durch das Leben kommen konnten, sind also fast vorbei.

Bist du ein schüchterner Kerl?

Fragen,'Mögen Frauen schüchterne Männer?'und in der Hoffnung zu hören„Ja, das tun sie! Schüchternheit ist wirklich süß! Schüchtern sein!'ist ein klassisches Beispiel dafür, wo Männer falsch liegen, wenn es um den Erfolg mit Frauen geht.

Wenn Sie Ihre Wahl der Frauen wollen, wenn Sie mit Frauen erfolgreich sein wollen und wenn Sie aufhören wollen, von den Frauen, die Sie mögen, abgelehnt zu werden, dann müssen Sie MIT der Natur arbeiten, nicht GEGEN sie.

Frauen fühlen sich natürlich von der emotionalen Stärke der Männer angezogen, nicht von der Schwäche.

Wenn Sie mit der Natur fließen wollen, müssen Sie als Mann emotional stark sein, anstatt zu erwarten, dass Frauen Mitleid mit Ihnen haben, obwohl Sie schüchtern und unsicher sind.

Wenn Sie nicht bereit sind, ein stärkerer Mann zu werden als jetzt, können Sie nicht erwarten, dass Frauen plötzlich ihre natürlichen Instinkte ändern und anfangen, schüchterne Männer zu mögen.