Haben Sie nicht mehr viel zu sagen, wenn Sie mit Frauen sprechen?

Haben Sie nicht mehr viel zu sagen, wenn Sie mit Frauen sprechen?

Haben Sie jemals angefangen, mit einer Frau (oder einer Gruppe von Frauen) zu sprechen, und haben nach nur wenigen Sekunden oder Minuten keine Dinge mehr zu sagen?

Warst du jemals auf einem Date und hast in Panik geraten, weil du das Gespräch nicht interessant halten konntest?

Haben Sie jemals unangenehme Stille erlebt, als Sie mit einer Frau gesprochen haben, die Sie wirklich mochten?

Keine Sorge, die meisten Leute haben dieses Problem erlebt und es lässt sich leicht beheben, indem sie verstehen, warum es passiert.

Zum Beispiel: Wenn einem Mann im Gespräch mit einer Frau die Dinge ausgehen, die er sagen kann, liegt dies normalerweise daran, dass er:

  1. Ist zu besorgt darüber, die falschen Dinge zu sagen, und hält sich daher an sichere Gesprächsthemen (z. B. Arbeit, Lernen usw.), um Fehler zu vermeiden.
  2. Versucht zu sehr, die Frau zu beeindrucken, anstatt nur er selbst zu sein und das Gespräch mit ihr zu genießen.
  3. Hört nicht gut genug zu, was die Frau sagt (und nicht sagt), weil er sich mehr darauf konzentriert, herauszufinden, ob sie ihn mag oder nicht.
  4. Verwendet nicht genug Humor, um die Frau zu öffnen und unangenehme Spannungen zwischen ihnen loszuwerden.
  5. Verwendet nicht genug (oder keinen) Flirt, so dass er eher eine freundliche Atmosphäre zwischen ihnen schafft als eine sexuelle Stimmung.
  6. Ist unklar, welche Gesprächsthemen Frauen interessant finden.
  7. Das Anziehen einer Person, von der er glaubt, dass sie die Frau beeindrucken wird (z. B. wirklich nett zu sein, sehr intelligent zu handeln, vorzugeben, sehr politisch gesinnt zu sein usw.).
  8. Er hat nicht viel Erfahrung mit Frauen zu sprechen, daher ist er sich nicht sicher, was er anders tun muss, wenn er mit einer Frau spricht als mit einer Freundin.
  9. Ist zu neutral oder emotionslos in seinen Ausdrücken und seiner Energie, weil er sich Sorgen macht, für seine wahre Persönlichkeit beurteilt zu werden.
  10. Ist zu angespannt und angespannt, anstatt entspannt und locker zu sein.
  11. Ist unsicher, wie man auf interessante Weise Geschichten erzählt und Informationen über sich selbst austauscht.
  12. Stellt nicht die richtigen Fragen, um die Frau dazu zu bringen, sich zu öffnen und frei zu sprechen.

Die gute Nachricht ist, dass all diese Fehler (und mehr) schnell und einfach verhindert werden können.

Wenn Sie einen dieser Konversationsfehler machen, sind Sie NICHT für immer zum Scheitern verurteilt.

Sie können lernen, wie man besser im Gespräch ist, und Sie können leicht von einem Gespräch zu einem Kuss zum Sex und in eine Beziehung mit einer Frau übergehen.

Zum Beispiel: Eine Frage, die ich gerne während eines Gesprächs mit einer Frau stelle, die ich gerade getroffen habe, ist:'Also, was ist das Beste, was dir in den letzten Monaten passiert ist?'

Sie werden feststellen, dass Frauen dazu neigen, zu lächeln und über die letzten Monate ihres Lebens nachzudenken.

Wenn sie mit einer Antwort zurückkommt, haben Sie gerade das BESTE entdeckt, worüber Sie mit ihr sprechen können.

Schauen wir uns eines der Probleme aus der obigen Liste an und ich werde Ihnen ein Beispiel geben, wie Sie es beheben können:

12. Stellt nicht die richtigen Fragen, um die Frau dazu zu bringen, sich zu öffnen und frei zu sprechen.

So vermeiden Sie unangenehme Stille

Dieser ist interessant.

Leute, die sich gut unterhalten können, können selbst die kälteste, distanzierteste und „feststeckende“ Frau für sie öffnen und frei reden.

In der Tat können Sie mit den richtigen Techniken eine Frau dazu bringen, nicht aufhören zu wollen, STUNDEN lang mit Ihnen zu reden.

Es gibt viele Dinge, die ein großartiger Gesprächspartner tut, um dies zu erreichen.

Eine davon ist, die RECHTEN Fragen in der RECHTEN Reihenfolge zu stellen.

Einige Leute machen den Fehler, einfache Standardfragen zu stellen, die dazu neigen, im Gespräch zu einem TOTEN ENDE zu führen.

Nachdem die Frau die 'einfache' oder 'Standard' -Frage beantwortet hat, gibt es wirklich nichts mehr zu besprechen, so dass es stirbt ... und alles, was übrig bleibt, ist eine unangenehme Stille.

Ich muss darauf hinweisen: Obwohl es sehr wichtig ist, die richtigen Fragen zu stellen, löst es nicht alles für sich.

Um Frauen emotional und aufgeregt zu machen, mit Ihnen zu sprechen, empfehle ich Ihnen, die exklusiven Techniken zu verwenden, die in offenbart sind Der ultimative Leitfaden für Gespräche .