Letzte Worte, die Sie einer Frau sagen sollten, wenn sie mit Ihnen Schluss macht

Letzte Worte, die Sie einer Frau sagen sollten, wenn sie mit Ihnen Schluss macht

Hier sind 3 Optionen für letzte Worte, die Sie einer Frau sagen können, wenn sie mit Ihnen Schluss macht:

1. Sagen Sie ihr, dass Sie die Trennung akzeptieren

Beispielsweise:„Hey, ich verstehe vollkommen, warum du so fühlst wie du. Die Dinge zwischen uns waren in letzter Zeit schwierig und ich kann sehen, warum Sie die Dinge vielleicht beenden möchten. Daher akzeptiere ich Ihre Entscheidung, sich zu trennen, voll und ganz. Ich verspreche, Sie nicht unter Druck zu setzen, etwas zu tun, was Sie nicht wollen. Also, lass uns Schluss machen, aber sei wenigstens reif und bleib Freunde, okay? '

Dies bedeutet, dass Ihre letzten Worte doch nicht so „endgültig“ sind.

Sie schaffen eine Gelegenheit, die Kommunikation zwischen Ihnen und ihr offen zu halten, damit Sie sie zurückbekommen können.

Sehen Sie sich das an, um zu verstehen, warum ...

Indem Sie die Trennung emotional stark und ausgereift behandeln, werden Sie dafür sorgen, dass sie Respekt und Anziehungskraft für Sie empfindet.

Dadurch fühlt sie sich von Ihnen angezogen, wenn auch nur ein wenig.

Es wird sie veranlassen, sich von der Trennung mit Bedauern in ihrem Herzen und Verstand zu lösen.

Sie wird anfangen, dich zu vermissen und sich fragen, warum sie dich vermisst.

Das ist, was du willst.

Wenn Sie die Trennung jedoch nicht sofort akzeptieren, verlieren Sie das Gefühl des Respekts und der Anziehungskraft für Sie.

Also sei reif.

Wenn Sie sind, wird sie dann etwas in der Art von denken,'Hmmm ... so dachte ich überhaupt nicht. Ich hatte erwartet, dass er alle möglichen kindischen Dinge tut, um meine Meinung zu ändern (z. B. weinen, betteln, flehen, wütend werden), aber er tat es nicht. Tatsächlich ist er in Bezug auf das Ganze so emotional reif. Ich bin beeindruckt. Andere Jungs können eine Trennung nicht wie ein Mann bewältigen. Vielleicht können wir doch Freunde bleiben. Er ist eindeutig reif genug, dies zu tun. '

Natürlich könnte sie immer noch antworten, indem sie etwas in der Art von:'Nein, ich glaube nicht, dass wir Freunde bleiben können. Es ist wahrscheinlich besser, wenn wir eine saubere Pause machen und eine Weile nicht sehen oder miteinander reden. '

Dies ist nur ein Versuch, ihre Position als diejenige zu behalten, die die Trennung kontrolliert, oder um sicherzustellen, dass sie sich Ihnen nicht wieder zu öffnen scheint.

Unabhängig davon, was sie sagt, lass dich nicht verärgern oder veranlassen, dass du auf eine Weise reagierst, die sie zum Nachdenken anregt.„Oh, hier kommt es! Jetzt wird er verzweifelt nach mir. Ich denke, er hat nur vorgetäuscht, mit der Trennung einverstanden zu sein. Es war ein Trick. Okay, zwei können bei Gedankenspielen spielen. Ich werde von nun an sehr kalt, unhöflich und verschlossen sein. '

Stellen Sie also sicher, dass Sie für die Tests BEREIT sind, da sie kommen werden.

Sie wird Ihr Selbstvertrauen auf die Probe stellen, indem sie Ihnen gemischte Botschaften gibt oder plötzlich sehr kalt oder distanziert ist.

Zum Beispiel: Wenn sie sagt: 'Nein, ich glaube nicht, dass wir Freunde bleiben können. Es ist wahrscheinlich besser, wenn wir eine saubere Pause machen und eine Weile nicht sehen oder miteinander reden. “Sie müssen nur Ihr Vertrauen bewahren und scheinen von ihrer Aussage nicht abgelehnt zu werden.

Sie könnten lachen (wichtig!) Und hinzufügen,'Was ist die große Sache? Warum können wir keine Freunde sein? Oh, warte, du bist immer noch nicht in mich verknallt, oder? Deshalb. Ich verstehe es jetzt'und lache mit ihr darüber.

Sie wird höchstwahrscheinlich ein bisschen defensiv sein und sagen:'Nein, ich bin nicht in dich verknallt! Ich kündige die Freundschaft mit dir auf.'

Sie können es dann als Gelegenheit nutzen, sie dazu zu bringen, sich mit Ihnen zu treffen, indem Sie sagen: „Beweisen Sie es dann. Lassen Sie uns in ein paar Tagen eine Tasse Kaffee nur für Freunde trinken. Ich rufe Sie an, um eine Zeit festzulegen. Wenn du immer noch nicht in mich verknallt bist, kannst du nur Freunde treffen, um einen Kaffee zu trinken. '

Sagen Sie es auf unbeschwerte, lockere, spielerische Weise, aber nehmen Sie es auch ernst und bringen Sie sie dazu, Sie einzuholen.

In den meisten Fällen wird eine Frau zustimmen, weil sie ihrem Ex beweisen möchte, dass sie keine Gefühle für ihn hat und reif genug ist, um Freunde zu bleiben.

Natürlich, wenn sie immer wieder sagt'Nicht,'Sag ihr einfach, wenn du dich dieses Mal mit dir triffst, wirst du sie in Ruhe lassen und sie nie wieder kontaktieren, wenn sie das will.

Sie wird höchstwahrscheinlich zustimmen, auch wenn es nur darum geht, dass Sie sie danach in Ruhe lassen.

Wenn Sie sich dann mit ihr treffen, stellen Sie sicher, dass Sie die Dinge sagen und tun, die ihre Gefühle des Respekts und der sexuellen Anziehung für Sie reaktivieren.

Zum Beispiel: Behalten Sie Ihr Selbstvertrauen bei, auch wenn sie kalt und distanziert ist, bringen Sie sie zum Lächeln, lachen und freuen Sie sich, dass sie zu dem Treffen Ja gesagt hat, lassen Sie sie sich im Gegensatz zu Ihrer männlichen Stimmung weiblich fühlen und bezaubern Sie sie mit Ihrem neuen und verbesserte Herangehensweise an die Beziehung.

Sie wird sich dann wundern,'Was ist denn hier los? Warum fühle ich ihm plötzlich nur noch positive Gefühle entgegen? “und wird sich nicht davon abhalten können, wieder einen Anflug von Respekt und Anziehung für Sie zu verspüren.

Von dort aus bauen Sie einfach auf diesem Funken Anziehung auf, um ihr zu zeigen, dass die Dinge jetzt wirklich anders sind.

Alternativ möchten Sie vielleicht ...

2. Sagen Sie ihr ruhig, was Sie an ihr mögen, und verabschieden Sie sich

Sag ihr ruhig, was du an ihr magst und gehe dann

Ein weiteres Beispiel für die letzten Worte, die Sie einer Frau sagen müssen, wenn sie mit Ihnen Schluss macht, ist, ruhig ein paar nette Dinge über sie zu sagen und dann zu gehen.

Zum Beispiel: Man könnte sagen,'Hey, du bist eine großartige Frau und ich schätze die Zeit, die wir zusammen hatten, sehr. Du warst immer liebevoll, nett und aufmerksam zu mir in der Beziehung, selbst wenn ich ein bisschen ein Idiot war. Also werde ich das immer an dir respektieren. Ich möchte nur, dass Sie wissen, dass ich Ihnen nur das Beste wünsche. Natürlich bin ich traurig, dass es zwischen uns nicht geklappt hat, aber ich hoffe, Sie finden Glück. Du verdienst es.'

Nachdem Sie das zu ihr gesagt haben, geben Sie ihr ein paar Tage Platz (zwischen 3 und 7 Tagen), damit sie sich beruhigen und anfangen kann, Sie zu vermissen.

Stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht länger ignorieren, denn wenn sie sich von ihren Gefühlen für Sie gelöst hat, wird sie diese Zeit nur nutzen, um über Sie hinwegzukommen und weiterzumachen.

Sehen Sie sich das für weitere Informationen an…

Nachdem Sie ihr 3 bis 7 Tage Platz eingeräumt haben, setzen Sie sich mit ihr in Verbindung (rufen Sie sie vorzugsweise am Telefon an, anstatt ihr eine SMS zu schreiben) und lösen Sie aktiv einige ihrer Gefühle des Respekts und der Anziehung für Sie aus.

Lassen Sie sie dann ein persönliches Treffen mit Ihnen vereinbaren, damit Sie sie wieder vollständig anziehen und damit beginnen können, sie zurückzubekommen.

Eine andere Möglichkeit ist…

3. Scherze mit ihr, indem du die Rollen wechselst und stattdessen mit ihr Schluss machst

Es wurde gesagt, dass Lachen die beste Medizin ist.

Mit Humor können Sie eine möglicherweise schwierige und angespannte Situation (d. H. Das Aufbrechen) in etwas verwandeln, das etwas Respekt in ihr wecken und sie dazu bringen kann, Sie in einem positiveren Licht zu sehen.

Zum Beispiel: Sie könnten lachen (wichtig) und scherzhaft sagen, „Was? Du machst Schluss mit mir? Auf keinen Fall werde ich das zulassen! Ich mache zuerst mit dir Schluss! Es ist vorbei. Ich kann nicht mehr bei dir sein. Du bist abgeladen! 'und lache mit ihr darüber.

Wenn du sie zum Lachen bringst, hört sie auf, sich auf all die Negative über dich zu konzentrieren, und sie kann sogar anfangen, Dinge zu denken wie:'Ich werde mich immer noch von ihm trennen, aber ich muss zugeben, dass er der Typ ist, der mich immer zum Lachen bringen kann ... selbst wenn die Dinge wirklich ernst und unangenehm waren. Das ist eine seiner besten Eigenschaften. Das gefällt mir an ihm. Ich werde ihn vermissen. '

Sie können sie dann während des Gesprächs weiter angezogen fühlen, bis sie eine ganze Liste von Dingen über Sie hat, die sie mag.

Zum Beispiel: Sie haben nicht nur einen großartigen Sinn für Humor, sondern auch das Selbstvertrauen und die emotionale Stärke, ihn in einer schwierigen Situation einzusetzen (d. H. Wenn sie mit Ihnen Schluss macht).

Außerdem bist du nicht nur lustig, selbstbewusst und emotional stark, sondern auch emotional reif genug, um die Trennung wie ein Mann zu bewältigen, anstatt zu weinen, zu betteln und zu flehen, wie es andere Leute tun würden.

Je mehr sie darüber nachdenkt, desto mehr merkt sie, dass Sie viele attraktive Eigenschaften haben, die sie wirklich mag.

Plötzlich scheinen alle Gründe, die sie hat, um mit dir Schluss zu machen, nicht mehr so ​​wichtig zu sein.

Sie öffnet sich wieder für Sie und als Ergebnis können Sie sie wieder anziehen und zurückholen.

Was Sie nicht tun sollten, wenn sie mit Ihnen Schluss macht

Der letzte Eindruck, den Sie auf eine Frau machen, wenn sie mit Ihnen Schluss macht, ist wirklich wichtig.

Es ist der Unterschied, ob sie wieder etwas von ihrem Respekt für dich verdient oder sie noch mehr ausschaltet.

Um sicherzustellen, dass Sie auf ihrer guten Seite bleiben, vermeiden Sie die folgenden Fehler, die andere machen.

Wenn eine Frau mit einem Mann Schluss macht, macht er oft Fehler, wie zum Beispiel…

1. Weinen

Manchmal weiß ein Mann nicht, wie er sonst reagieren soll, wenn seine Frau mit ihm Schluss macht, und als letztes Mittel kann er anfangen zu weinen.

Er hofft, dass sie denken wird,'Wow, er muss mich wirklich lieben, wenn er so auseinander fällt. Vielleicht mache ich hier einen Fehler. Möchte ich wirklich einen Mann verlieren, der sogar bereit ist, über mich zu weinen? “und fühle dich schuldig genug, was sie tut, um ihm eine weitere Chance zu geben.

Das passiert jedoch fast nie.

Anstatt von seiner Verzweiflung beeindruckt zu sein, wird eine Frau hinzufügen:'Emotional sensibel, bedürftig und verzweifelt, feige, pingelig'zu der Liste der Dinge, die sie an ihm abgeschreckt haben.

Infolgedessen scheint ihre Entscheidung, die Beziehung zu verlassen, das Richtige für sie zu sein.

Hier ist das Ding…

Die meisten Frauen möchten nicht in einer Beziehung zu einem Mann stehen, zu dem sie nicht aufschauen und den sie nicht respektieren können.

Wenn ein Mann weint und emotional schwach wirkt, denkt eine Frau normalerweise so etwas wie:'Vielleicht ist es nur seine Art, mir zu zeigen, dass er mich liebt, aber wenn er eine einfache Trennung nicht bewältigen kann, ohne so auseinanderzufallen, wie hoch sind die Chancen, dass er in der Lage ist, mit anderen, herausfordernderen Situationen im Leben umzugehen?' Er merkt einfach nicht, dass er mich durch Weinen nur noch mehr davon überzeugt, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe, mit ihm Schluss zu machen. Ich möchte nicht mit einem Mann zusammen sein, der emotional sensibel ist und mich braucht, um ihn zu unterstützen und ihn zu stützen, wenn es schwierig wird. Ich möchte einen Mann, der selbstbewusst und emotional stark genug ist, um auf sich und mich aufzupassen, egal was das Leben auf ihn wirft. “

Ein weiteres Beispiel dafür, was Sie nicht tun sollten, wenn eine Frau mit Ihnen Schluss macht, ist…

2. Der Versuch, ein langes, langwieriges, tiefes und bedeutungsvolles Gespräch zu führen

Ein Mann könnte annehmen, dass ein intensives Gespräch über die Beziehung (z. B. die Frage, warum sie mit ihm Schluss macht und was er tun kann, um sie davon zu überzeugen, ihm eine weitere Chance zu geben) der beste Weg ist, sie dazu zu bringen, sich zu ändern ihre Gedanken und geben ihm eine weitere Chance.

Er hofft, dass sie so etwas denken wird,'Das ist gut! Zumindest gehen wir unseren Problemen endlich auf den Grund. Vielleicht können wir jetzt tatsächlich etwas ausarbeiten! Ich muss ihm noch eine Chance geben. “und alles wird aussortiert.

Wenn Sie diese Art von Gespräch mit einer Frau führen, bevor Sie ihre Gefühle des Respekts, der sexuellen Anziehung und der Liebe zu Ihnen vollständig reaktiviert haben, wird sie sich leider nur darauf konzentrieren, dass Sie nicht einmal wissen, was sie will.

Lassen Sie mich das einen anderen Weg für Sie sagen ...

Wenn sie sich nicht von Ihnen angezogen fühlt und Sie versuchen, ein tiefes und bedeutungsvolles Gespräch über die Beziehung zu führen, wird sie feststellen, dass Sie nicht einmal wissen, was sie will.

Sie wissen nicht mehr, wie Sie sie dazu bringen sollen, sich angezogen zu fühlen, und möchten stattdessen die Beziehung besprechen und versuchen, Dinge zu reparieren.

Sie will keine Dinge reparieren.

Sie möchte sich anders fühlen.

Die einzige Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, Ihre Herangehensweise an die Anziehung zu ändern (z. B. wenn Sie zuvor zu emotional sensibel waren, sind Sie jetzt so viel emotionaler und balliger), dass sie sich auf neue und aufregende Weise von Ihnen angezogen fühlen kann.

Mit anderen Worten, das Wichtigste ist, wie sie sich fühlt, nicht wie Sie sich fühlen.

Ich weiß, es ist nicht schön, das zu hören, aber es ist die Realität der Situation, wenn Sie abgeladen werden.

Deine Gefühle sind ihr nur wichtig, wenn sie Gefühle für dich hat.

Wenn Sie nicht dafür sorgen, dass sie sich wieder von Ihnen angezogen fühlt, wird sie einfach nicht mehr an der Beziehung arbeiten, Dinge reparieren und mit einem Mann zurückkehren wollen, der nicht einmal mehr weiß, wie sie sich angezogen fühlen soll.

Es ist sehr ärgerlich für eine Frau, erklären zu müssen, was Frauen anziehen und wie ihr Mann sie dazu bringen kann, sich so zu fühlen.

Vermeiden Sie also das tiefe und bedeutungsvolle Gespräch und konzentrieren Sie sich darauf, dass sie Sie wieder will.

Ziehe sie an und nimm sie wieder auf, als wäre sie für dich eine völlig neue Frau.

Sprich nicht mit ihr, als ob du und sie tief ineinander verliebt sind, weil du es nicht bist.

Du bist tief in sie verliebt, aber sie fühlt sich derzeit nicht so.

Repariere das und du wirst sie sofort zurückbekommen.

Ein weiterer Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist…

3. Wütend werden

Es ist verständlich, dass ein Mann sich schockiert fühlt, wenn seine Frau mit ihm Schluss machen will, aber wütend auf sie zu werden und etwas Dummes zu tun (z. B. aggressiv, gewalttätig, bedrohlich, unhöflich zu werden), wird ihm nicht helfen, sie wieder reinzuholen auf lange Sicht.

Eine Frau ist kein Eigentum eines Mannes und sie muss nicht in einer Beziehung mit ihm bleiben, wenn sie nicht will.

Wenn Sie sich über eine Entscheidung, sich zu trennen, über eine Frau ärgern, ändert dies nichts an ihrer Meinung und gibt ihr das Gefühl, verpflichtet zu bleiben.

Tatsächlich wird sie einfach mehr Respekt und Anziehungskraft für Sie als Mann verlieren, und das wird es viel schwieriger machen, sie zurückzubekommen.

Behalten Sie also Ihre Coolness bei und seien Sie ein selbstbewusster, emotional starker, liebevoller Mann.

Dieser Ansatz gewinnt immer.

Ein weiterer Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist…

4. Bitten oder um eine andere Chance bitten

Wenn ein Mann bettelt und um eine andere Chance bittet, passiert eine Reihe von Dingen im Kopf einer Frau:

  • Sie verliert noch mehr Respekt und Anziehungskraft für ihn, weil er emotional schwach und schwach vor ihr ist.
  • Sie hat das Gefühl, dass er sich nicht wirklich der Tatsache stellt, dass sie mit ihm Schluss macht, weil bestimmte Aspekte seines Denkens und Verhaltens sie im Laufe der Zeit ausgeschaltet haben und er hofft, dass sie durch Betteln und Flehen aufhören wird zu gehen und zu geben ihm eine weitere Chance.
  • Sie hat das Gefühl, dass sie ihn trösten muss, weil er nicht damit fertig wird und das lässt sie nur mehr Anziehungskraft für ihn verlieren.
  • Sie beginnt ihn als einen schwachen, unreifen Kerl anzusehen, der noch nicht weiß, wie man ein richtiger Mann ist.

Anstatt ihre Meinung über die Trennung zu ändern, ist sie noch mehr davon überzeugt, dass er nicht der richtige für sie ist.

Ein weiterer Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist…

5. Der Versuch, Dinge per Text zu erarbeiten

Wenn ein Mann versucht, Dinge mit seinem Ex per Text zu klären, funktioniert das fast nie.

Warum?

Texte auf einem kleinen Bildschirm haben nicht die gleiche Wirkung wie über das Telefon gesprochene Wörter oder persönlich, wenn eine Frau die Tonalität Ihrer Stimme hören oder Ihre selbstbewusste, männliche Körpersprache sehen kann.

Anstatt Ihnen den Vorteil des Zweifels per Text zu geben und sich vorzustellen, dass Sie selbstbewusst, emotional stark und reif sind, wird sie sich daran erinnern, wie Sie sich gegen Ende der Beziehung verhalten haben und wann sie sich von Ihnen getrennt hat (z. B. bedürftig, anhänglich, unsicher, kindisch) stattdessen.

Infolgedessen wird sie nicht daran interessiert sein, Dinge mit Ihnen zu klären.

Was Sie beachten müssen, ist, dass Sie es nicht sind.

Worte können ihr die Änderungen und Verbesserungen, die Sie vorgenommen haben, seit sie sich von Ihnen getrennt hat, nicht vollständig darstellen. Wenn sie also wie die meisten Frauen ist, geht sie davon aus, dass Sie sich nicht einmal geändert haben.

Wenn Sie sie andererseits am Telefon anrufen oder sich persönlich mit ihr treffen, wird sie spüren, dass die Dinge jetzt wirklich anders sind.

Sie wird mit dem neuen und verbesserten Sie konfrontiert (z. B. selbstbewusster, emotional unabhängiger, emotional männlicher, charismatischer, ansprechender), und obwohl sie versuchen mag, dagegen anzukämpfen, wird sie instinktiv einmal einen Ansturm von Respekt und Anziehung für Sie verspüren nochmal.

Wenn ihre Gefühle wieder geweckt werden, hört sie auf, dich wegzuschieben, und es wird einfach, sie zurückzubekommen.

Während die letzten Worte, die Sie einer Frau sagen, wichtig sind, ist es noch wichtiger, wie Sie sich danach verhalten, wenn Sie sie zurückhaben möchten.

Wenn Sie sich darauf konzentrieren, sie wieder anzuziehen und sie dazu zu bringen, Sie zurück zu wollen, werden Sie sie zurückbekommen.

Wenn Sie sie ignorieren und hoffen, dass sie zurückkommt, wird sie höchstwahrscheinlich weitermachen.

Wenn Sie betteln und um eine weitere Chance bitten, verliert sie den Respekt vor Ihnen und schließt noch mehr.