Raum geben in einer Beziehung: 6 Fehler, die vermieden werden sollten

Raum geben in einer Beziehung

Unabhängig davon, wie eng sich ein Paar fühlt oder wie verliebt es ist, besteht eine Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau aus zwei Personen, die sich entschieden haben, zusammen zu sein.

Es ist eine Entscheidung, zusammen zu sein, und diese Entscheidung kann sich ändern, wenn es sich nicht mehr richtig anfühlt, in einer Beziehung zu sein (d. H. Wenn sich die Frau vom Mann erstickt fühlt oder das Gefühl hat, zu kontrollierend zu sein).

Obwohl Sie und sie beschlossen haben, in einer Beziehung zusammen zu sein, bedeutet dies nicht, dass Sie immer 365 Tage im Jahr rund um die Uhr zusammen sein müssen, damit die Beziehung am Leben bleibt.

Einige Beziehungen können perfekt funktionieren, wenn Mann und Frau zusammenleben, zusammenarbeiten und fast die ganze Zeit zusammen verbringen, aber diese Art von Beziehung ist nicht jedermanns Sache.

In einigen Beziehungen ist es oft notwendig, dass sich das Paar nur 1-2 Mal pro Woche oder zweimal im Monat sieht, weil es zu beschäftigt mit Arbeit oder Studium ist und noch nicht bereit ist, eine voll engagierte, lebenslange Beziehung einzugehen .

Wenn Sie also in einer Beziehung mit einer Frau Raum geben, müssen Sie sich vor allem sicher sein, dass Sie den Raum geben, der für die einzigartige Dynamik zwischen Ihnen und ihr gilt.

6 Fehler zu vermeiden

Hier sind 6 Fehler, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Platz in einer Beziehung geben…

1. Geben Sie ihr zu viel Platz, bis sie das Gefühl hat, dass Sie sich nicht mehr genug darum kümmern

Geben Sie viel Platz, weil Sie nicht

Manchmal sagt eine Frau, dass es ihr egal ist, wie oft sie ihren Freund sieht, und sie wird vollkommen glücklich sein, hart an ihrer Karriere zu arbeiten oder sich auf ihr Studium zu konzentrieren.

Wenn sie ihn einmal in der Woche, zweimal im Monat oder sogar weniger sieht, könnte sie sagen, dass sie damit einverstanden ist, weil ihr die Beziehung wirklich nicht so wichtig ist und sie sich mehr darauf konzentriert, Fortschritte in ihrer Karriere zu machen.

Nur weil eine Frau so etwas anfangs sagt, heißt das nicht, dass sie mit dieser Art von Arrangement immer zufrieden sein wird.

Ein Fehler, den einige Männer machen, besteht darin, ihrer Frau zu lange zu viel Platz zu geben, bis zu dem Punkt, an dem sie das Gefühl bekommt, dass es ihn nicht wirklich interessiert und sie ihre Liebe und ihr Engagement für ihn als selbstverständlich ansieht.

Wenn eine Frau das Gefühl hat, dass ihr Freund sie für selbstverständlich hält, ist sie oft offen für Flirts mit anderen Männern, damit sie sich wieder gewollt, geliebt, geschätzt und attraktiv fühlen kann.

Anfangs hat sie vielleicht nicht die Absicht, ihren Mann zu betrügen, aber wenn sie sich so öffnet, ist es möglich, dass sie einen anderen Mann trifft, der sie aufgeregt macht, verliebt zu sein und viel Zeit mit ihr verbringen möchte .

Obwohl sie ursprünglich glücklich war, nicht viel Zeit mit ihrem Freund zu verbringen, heißt das nicht, dass sie nie an einen Punkt gelangen kann, an dem sie sich von ihrem Studium oder ihrer Arbeit gelangweilt fühlt und sich mehr auf die Liebe konzentrieren möchte.

Wenn Sie also in einer Beziehung mit einer Frau Platz geben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie ihrem Beispiel nicht folgen, basierend auf dem, was sie früher gesagt hat. Warum? Das Wort einer Frau ist nichts, worauf Sie sich als eiserne Vereinbarung verlassen können.

Im Allgemeinen wird von Männern erwartet, dass sie sich an ihr Wort halten, egal was passiert, da von uns erwartet wird, dass wir Entscheidungen auf der Grundlage von Logik, Argumentation und emotionaler Rationalität treffen. Frauen dürfen jedoch im Allgemeinen Entscheidungen treffen, die darauf beruhen, wie sie sich fühlen. Infolgedessen können sie ihre Meinung später ändern, wenn sie sich anders fühlen.

Aus diesem Grund initiieren Frauen die meisten Scheidungen und wenn Sie jemals heiraten, müssen Sie sicherstellen, dass sie eine Ehevereinbarung unterzeichnet.

Sie könnte sagen:„Ich verspreche, für immer bei dir zu bleiben. Wir werden zusammen alt werden und uns niemals trennen. 'Heute, aber das bedeutet nicht, dass sie dieses Versprechen fürs Leben einhalten wird.

Ebenso könnte Ihre Frau glücklich sein, heute in einer Beziehung mit viel Platz zu sein, aber das bedeutet nicht, dass sie morgen, nächste Woche oder nächsten Monat nicht anders darüber denken wird.

Wenn es um Beziehungen zu Frauen geht, können Sie Ihre Entscheidungen nicht auf die emotionalen Versprechen oder Zusagen einer Frau im Moment stützen. Sie müssen rationaler und realistischer sein und entscheiden, was Ihrer Meinung nach sowohl Ihnen als auch ihr hilft, im Laufe der Zeit tiefere Gefühle von Respekt, Anziehung und Liebe für jeden zu entwickeln.

Unabhängig davon, was eine Frau sagt, sehnen sich fast alle Frauen danach, die Frau eines Mannes zu sein. Sie möchte sich entspannen, um eine weibliche Frau zu sein, während ihr Mann die Mehrheit der Verantwortung übernimmt, sich und sie zu einem besseren Leben in der Zukunft zu führen.

2. Geben Sie nicht genug Platz, bis Sie anfangen, ihr die individuelle Freiheit zu nehmen

Ihre individuelle Freiheit wegnehmen

Einige Männer machen den Fehler, das Leben ihrer Frau zu kontrollieren.

Er vergisst allmählich, dass sie vor der Beziehung eine Person war, die ihr Leben ohne ihn vollkommen gut lebte und dass sie ihn verlassen und in der Lage sein konnte, alleine oder mit einem neuen Mann zu überleben, zu gedeihen und zu gedeihen.

Mit anderen Worten, sie braucht ihn nicht unbedingt, aber als Einzelperson entscheidet sie sich dafür, mit ihm zusammen zu sein. Wenn sie unglücklich ist, kann sie sich leicht dafür entscheiden, nicht mit ihm in einer Beziehung zu sein, wenn er nicht in der Lage ist, sie so fühlen zu lassen, wie sie sich um einen Mann fühlen möchte.

Selbst in einer langfristigen Beziehung oder Ehe sind ein Mann und eine Frau nur zwei Personen, die sich entschieden haben, zusammen zu sein.

Sie mögen viel zusammen machen, eine großartige Geschichte zusammen haben und so nah beieinander sein, dass sie die Sätze des anderen beenden können, aber am Ende des Tages sind sie immer noch zwei Individuen in getrennten Körpern.

Die Beziehung wird nur zusammen bleiben, wenn sowohl der Mann als auch die Frau sich ständig dazu entschließen, zusammen zu bleiben. Heutzutage ist eine Beziehung oder sogar eine Ehe kein definitiver, eiserner Vertrag, der nicht gebrochen werden kann.

Wenn eine Frau unglücklich ist, kann sie gehen.

Das war aber nicht immer so.

In der fernen Vergangenheit waren Frauen vollständig von Männern abhängig. Eine Frau musste bis zur Heirat als Jungfrau bleiben, in der Hochzeitsnacht ihre Jungfräulichkeit verlieren, Kinder für den Mann gebären, kochen und putzen und bis zum Ende bei ihm bleiben… auch wenn sie unglücklich war.

Früher wurde es als beschämend oder blasphemisch angesehen, sich scheiden zu lassen, so dass es kaum jemand tat (z. B. in den USA lag die Scheidungsrate 1900 unter 10%).

In der heutigen Welt wissen Frauen, dass sie die Freiheit haben, sich von einem Mann zu trennen, wenn sie Lust dazu haben. Sie kann einen neuen Mann finden, der sie glücklicher macht, und sie wird nicht als versaut gebrandmarkt, weil sie keine Jungfrau mehr ist.

Um eine Beziehung zusammen zu halten, muss ein moderner Mann genug Zeit mit seiner Frau verbringen, um ihr zu zeigen, dass er sich interessiert, und ihr gleichzeitig die Freiheit geben, das zu tun, was sie tun möchte.

Zum Beispiel: Wenn sie Tanzkurse belegen möchte, muss ein moderner Mann seiner Frau die Freiheit geben, diesen Wunsch oder Traum zu erforschen, anstatt unsicher zu sein, ob sie dort möglicherweise einen anderen Mann trifft.

Wenn es ihm möglich ist, mitzumachen (z. B. Salsa, Gesellschaftstanz) und er die Zeit zur Verfügung hat, möchten Sie vielleicht mitmachen und es nur zum Spaß versuchen.

Sie könnte sich nach ein paar Wochen langweilen, aber weil er sie aufgehalten und sie daran gehindert hat, individuelle Freiheit zu erfahren, wird sie ein tieferes Gefühl von Respekt, Anziehung und Liebe für ihn empfinden.

Auf der anderen Seite, wenn sie sie aufgrund seiner Unsicherheit darüber, dass sie möglicherweise einen anderen Mann trifft, davon abhält, zu Tanzkursen zu gehen, wird sie sich über ihn ärgern, weil er sie daran hindert, der zu sein, der sie sein möchte.

Früher konnte ein Mann mit dieser Art von egoistischem, unsicherem und kontrollierendem Verhalten davonkommen, aber nicht mehr.

Eine Frau in der heutigen Welt wird einfach den Respekt und die Anziehungskraft für ihren Mann verlieren und sich in ihn verlieben. Wenn das lange genug dauert, wird sie irgendwann anfangen wollen, aus der Beziehung auszusteigen und sich einen anderen Mann zu suchen.

Hier ist die Sache…

Während es wichtig ist, Ihrer Frau individuelle Freiheit zu gewähren, sollten Sie nicht zu weit gehen, bis Sie sie einfach tun lassen, was sie will, und sich nie darum kümmern, was passieren könnte.

Eine Frau möchte immer noch sehen, dass Sie sich darum kümmern, aber sie möchte einfach nicht, dass Sie darüber unsicher werden.

Zum Beispiel: Wenn eine Frau sagte, sie wolle an den Wochenenden regelmäßig mit ihren alleinstehenden Freundinnen in Nachtclubs tanzen gehen und Sie nicht einladen, mitzukommen, dann ist es vollkommen in Ordnung, Einwände dagegen zu erheben.

Im Wesentlichen müssten Sie ihr sagen, dass sie Dinge mit ihren Freundinnen tun soll, die in einer Beziehung stehen oder verheiratet sind, anstatt mit ihren alleinstehenden Freundinnen auszugehen und sich in Nachtclubs zu betrinken, in denen Männer Frauen aktiv angreifen.

Wenn sie sich weigerte und es tun wollte, würde ich mich sofort von ihr trennen, weil klar wäre, dass sie sich nicht einmal der Beziehung verpflichtet fühlt. Es ist völlig inakzeptables Verhalten in einer festen Beziehung oder Ehe.

Wenn eine Frau ihrem Mann verpflichtet ist und ein Leben lang mit ihm zusammen sein möchte, hat sie eine völlig andere Einstellung als eine einzelne Frau. Sie wird Dinge tun wollen, an denen immer ihr Mann beteiligt ist, und wenn er nicht da ist, wird sie sich nicht in eine Position versetzen wollen, in der betrunkene Männer auf sie einschlagen werden.

3. Kopieren Sie, wie sich ein anderes Paar gegenseitig Raum gibt, obwohl dies nicht zu Ihrer Beziehung passt

Jede Beziehung ist anders.

Einige Paare sind sehr beschäftigt mit ihrer Karriere und leben nicht zusammen, so dass sie sich nur einmal pro Woche oder zweimal im Monat sehen. Wenn sie wirklich verliebt sind, ein wirklich kompatibles Spiel und emotional sicher in ihrem Engagement für einander sind, können sie dafür sorgen, dass es funktioniert.

Dieser Platz in einer Beziehung funktioniert jedoch nicht für jedes Paar. Einige Paare funktionieren besser, wenn sie die ganze Zeit zusammen sind. Sie wollen zusammen leben, sich verloben, heiraten, eine Familie gründen und praktisch alles im Leben als Paar tun.

Es gibt also keine genaue Antwort darauf, wie viel Platz Sie einer Frau in Stunden oder Tagen pro Woche geben sollten. Es hängt wirklich von der einzigartigen Dynamik zwischen Ihnen und ihr und dem Lebensstil ab, den Sie und sie leben.

Zum Beispiel: Wenn ich mit mehreren Frauen gleichzeitig zusammen war, sah ich eine Frau nur einmal pro Woche oder zweimal im Monat, weil viele andere Frauen zu mir kamen. Eine Frau einmal in der Woche zu sehen, ist jedoch keine goldene Regel, die für alle Beziehungen befolgt werden muss.

Als ich traf meine Frau (Wir waren zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels 3 Jahre zusammen), sie und ich gingen sofort eine voll engagierte, exklusive Beziehung ein. Ich habe alle meine anderen Mädchen losgeworden und bin exklusiv mit ihr gegangen.

Sie hat tatsächlich ihre Wohnung verlassen und ist 5 Tage nach unserem Treffen bei mir eingezogen. Ich würde niemals einem anderen Mädchen das erlauben, aber das war anders.

Bis heute leben wir zusammen, wir arbeiten beide von zu Hause aus (sie hat eine Kosmetikfirma) und wir ziehen es immer vor, zusammen zu sein, auch wenn wir Freunde besuchen. Wie? Anstatt einzelne Freunde zu haben, treffen wir uns jetzt nur noch mit Menschen, die in festen Beziehungen oder Ehen stehen.

Wenn wir einige unserer alleinstehenden Freunde treffen, ist dies normalerweise eine Party mit anderen Menschen, oder einige der alleinstehenden Freunde nehmen an einer Dinnerparty voller Paare teil.

Persönlich hassen meine Frau und ich es, voneinander getrennt zu sein. Es gibt nur etwas in unserer Beziehung, das das Leben viel glücklicher, heller und angenehmer macht. Wir sind vollkommen selbstbewusste, glückliche, emotional stabile Menschen, aber zusammen ist es ein Leben auf einer ganz anderen Ebene.

Wenn Sie also jemals Leute hören, die Ihnen sagen, dass Sie Ihre Freundin, Ihren Verlobten oder Ihre Frau nur ein paar Mal pro Woche sehen sollten, weil sie dazu in der Lage sind, sollten Sie ihnen nicht blind folgen. Diese Art von Raum funktioniert für ihre Beziehung, ist jedoch nicht für alle Beziehungen eine goldene Regel.

Um erfolgreich eine Beziehung zusammen zu halten, müssen Sie Passen Sie den Platz an die einzigartige Dynamik zwischen Ihnen und ihr an. Mach nicht das, was du immer mit anderen Frauen gemacht hast und erwarte, dass es mit ihr funktioniert.

Jede Beziehung, die Sie zu einer Frau haben, ist etwas anders. Sie müssen sich also anpassen und das tun, was speziell für Sie und sie funktioniert.

Zum Beispiel: Wenn Sie spüren, dass Ihre Freundin sich erstickt fühlt und viel glücklicher wäre, wenn Sie sie dazu drängen würden, eine Nacht pro Woche mit ihren Freundinnen zu verbringen, die in glücklichen Beziehungen stehen, dann versuchen Sie, dies zu erreichen.

Sie möchte es vielleicht nur ein paar Mal tun, aber sie wird Ihnen danken, indem sie mehr Respekt, Anziehung und Liebe für Sie empfindet, als wenn Sie ihr Unglück selbstsüchtig ignorieren und sie ganz für sich behalten würden.

Ironischerweise, je mehr Respekt, Anziehung und Liebe Sie ihr geben, desto weniger Zeit wird sie von Ihnen weg verbringen wollen. Sie könnte sogar ihre Freundinnen bitten, zu Ihnen zu kommen, damit sie nicht von Ihnen getrennt sein muss und Ihnen erlauben kann, sich auch als Teil dieses Teils ihres Lebens zu fühlen.

Persönlich vermisst mich meine Frau sogar, wenn ich 30 Minuten bis eine Stunde in den Supermarkt gehe. (Awww, wie süß).

Normalerweise bekomme ich eine Umarmung und einen Kuss, wenn ich zurückkomme und sie lächelt und manchmal sogar sagt, dass sie mich vermisst hat.

Hier ist die Sache…

Ich würde diese Art von Reaktion nicht bekommen, wenn ich emotional egoistisch wäre und es mir nie wichtig wäre, sie in der Beziehung glücklich zu machen.

Ich bekomme diese Reaktion nur, weil ich mich an die einzigartige Dynamik zwischen ihr und mir angepasst habe und gleichzeitig weitermache vertiefen ihre Gefühle der Liebe, des Respekts und der Anziehung für mich im Laufe der Zeit.

Kopieren Sie also nicht, wie sich ein anderes Paar gegenseitig Raum gibt oder viel Zeit miteinander verbringt. Um Ihre Beziehung erfolgreich zusammenzuhalten, müssen Sie sich an die einzigartige Dynamik zwischen Ihnen und Ihrer Frau anpassen.

Sie müssen auch darauf vorbereitet sein, mit der Beziehung in einem für Sie richtigen Tempo zu wachsen.

Zum Beispiel: Einige Frauen sind bereit, sich zu verloben, zu heiraten und sich sofort für das Leben niederzulassen, während andere Frauen nie über solche Dinge nachdenken und nur eine Weile Spaß haben wollen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie wach bleiben und sich der Veränderungen in Ihrer Frau bewusst sind.

Sie möchte vielleicht nur eine Weile Sex mit dir haben und sogar sagen, dass sie die Idee einer Familie hasst oder mit einem Mann zusammenzieht, aber das bedeutet nicht, dass sie ihre Meinung nächsten Monat oder nächstes Jahr nicht ändern kann, wenn sie erkennt, dass du derjenige für sie bist.

4. Wachsen Sie auseinander, während Sie sich gegenseitig Raum geben

Auseinander wachsen und sich gegenseitig Raum geben

Ein Fehler, den einige Männer machen, ist, ihrer Frau viel Platz zu geben, und während sie getrennt sind, macht sie große Fortschritte in ihrer Karriere und ihrem Leben, und er stagniert und geht nirgendwo schnell hin.

Im Allgemeinen möchten Frauen mit einem Mann zusammen sein, der mutig und männlich genug ist, um aufzustehen und seinen größten Träumen und Ambitionen im Leben nachzugehen.

Eine Frau möchte nicht die Anführerin, die Säule der Stärke, der Ernährer oder die Art von Frau sein, die einen Mann ein Leben lang tragen muss, weil er zu faul, ängstlich oder inkompetent ist, um etwas aus seinem Leben zu machen.

Sie will einen Mann, der sich selbst oder beide alleine ernähren kann, wenn er muss. Dies ist für eine Frau wichtig, da die meisten Frauen insgeheim aufhören möchten zu arbeiten und sich entspannen möchten, um eine weibliche Frau zu sein (d. H. Eine Frau eines Mannes, mädchenhaft, frei, emotional zu sein, Hausmeisterin, Mutter, Hausfrau usw.).

Wenn ein Paar viel Zeit getrennt verbringt und die Frau bemerkt, dass sie in ihrer Karriere, ihrer emotionalen Intelligenz und ihrer Weisheit über das Leben immer wieder große Fortschritte macht, während ihr Mann zurückfällt, wird sie das Gefühl haben, dass sie es nicht sind länger ein Match.

Wenn Sie in einer Beziehung Raum geben, stellen Sie sicher, dass Sie sich im Leben kontinuierlich weiterentwickeln, insbesondere wenn Sie sie sind, die sich kürzlich getrennt haben.

Wenn Ihre Freundin, Ihr Verlobter, Ihre Frau oder sogar Ihr Ex sehen können, dass Sie sich im Leben kontinuierlich weiterentwickeln, ohne dass sie ermutigt werden muss, kann sie stolz darauf sein, Ihre Frau zu sein, was dazu beiträgt, ihr Gefühl von Respekt, Anziehung und Liebe für Sie aufrechtzuerhalten .

5. Ihr keinen emotionalen Raum geben, weil sie bedürftig ist

Eines der wichtigsten Dinge, die ein Mann tun muss, um in einer Beziehung mit einer Frau erfolgreich zu sein, ist, durchweg ein emotional starker Mann zu sein.

Sie müssen emotional stark, glücklich und sicher in sich sein, mit oder ohne sie an Ihrer Seite. Als Mann kann Ihre emotionale Stärke und Sicherheit nicht davon abhängen, dass eine Frau ihre Liebe, Zuneigung und ihr Engagement für Sie versichert.

Sie müssen in Bezug auf Ihr Glück, Ihr Selbstvertrauen und Ihre emotionale Sicherheit autark sein.

Frauen träumen davon, in einer Beziehung mit einem Mann zu sein, der keine ständige Bestätigung braucht, dass sie ihn liebt und sich ihm verpflichtet fühlt. Stattdessen vertraut er auf ihre Liebe und ihr Engagement für ihn und weiß, dass er aufgrund seines Vertrauens und seiner emotionalen Männlichkeit von Natur aus attraktiv für sie ist.

Wenn eine Frau mit einem Mann mit dieser Art männlicher Weisheit zusammen ist, kann sie sich entspannen, um die weibliche in der Beziehung zu sein.

Sie weiß, dass ihr Mann emotional männlich ist und emotional stark bleibt, egal was passiert, was es ihr dann ermöglicht, sich zu entspannen und einfach seine Frau zu sein.

6. Geben Sie ihr Platz in der Hoffnung, dass es Ihre Beziehungsprobleme beheben wird

Manchmal, wenn ein Mann nach Informationen sucht, um Platz in einer Beziehung zu schaffen, hat seine Frau um Platz gebeten, weil sie Zeit braucht, um zu entscheiden, ob sie in einer Beziehung sein möchte oder nicht.

In den meisten Fällen bedeutet eine Frau, wenn sie einen Mann um Platz aus einer Beziehung bittet, dass sie die Beziehung beenden möchte, aber nicht den Mut hat, einfach herauszukommen und zu sagen:'Es ist vorbei.'

Stattdessen kann sie etwas in der Art von sagen:'Ich brauche nur etwas Platz, um mich wieder zu finden'oder,'Ich brauche nur ein wenig Raum, um eine Weile darüber nachzudenken.'Dies deutet darauf hin, dass sie nicht vorhat, mit ihm Schluss zu machen, aber sie möchte für eine Weile etwas mehr Abstand zwischen ihnen schaffen, damit sie sich selbst finden oder darüber nachdenken kann, was sie wirklich vom Leben will.

Während das Geben von Raum manchmal einem Paar helfen kann, zu erkennen, dass sie sich wirklich lieben und dass ein gemeinsames Leben das ist, was sie wirklich wollen, führt dies in den meisten Fällen zu einer endgültigen Trennung.

Die einzige Möglichkeit, die Trennung zu stoppen, besteht darin, zu verstehen, was Sie gesagt und getan haben, damit sie den Respekt und die Anziehungskraft für Sie verliert. Sobald Sie das wissen, müssen Sie anfangen, die Dinge zu sagen und zu tun, die ihr ein neues Gefühl von Respekt und Anziehung für Sie vermitteln.

Sehen Sie sich dieses Video an, um den dreistufigen Prozess zu verstehen, den eine Frau durchläuft, bevor sie sich von einem Mann trennt…

Hinweis: Das obige Video ist für Männer gedacht, die bereits von ihrer Frau abgeladen wurden.

Ich hoffe, dass der im Video enthaltene Rat Ihnen dabei hilft, eine Trennung zu verhindern. Wenn sie sich entscheidet, mit Ihnen Schluss zu machen, erfahren Sie hier, wie Sie sie zurückbekommen ...

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, besteht der Weg, eine Frau zurückzubekommen, darin, sicherzustellen, dass Sie aufhören, sie auszuschalten, und anfangen, die Dinge zu sagen und zu tun, die ihr ein neues Gefühl von Respekt und Anziehung für Sie vermitteln.

Wenn eine Frau sieht, dass sich ihr Mann wirklich verändert hat und sie sich jetzt anders fühlt, wenn sie mit ihm interagiert, wird sie sich natürlich von der Idee angezogen fühlen, wieder mit ihm in einer Beziehung zu sein.

Die richtige Menge an Raum, um in einer Beziehung zu geben

Jede Beziehung ist anders, daher unterscheidet sich der Raum und die Zeit, die Sie und Ihre Frau getrennt verbringen müssen, von denen anderer Menschen.

Im Weltraum geht es jedoch nicht immer darum, Zeit getrennt zu verbringen. Es kann auch definiert werden als:

Emotionaler Raum, um Zeit für mich zu haben, auch wenn Sie zusammen leben.

Platz, um Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen, ohne immer die andere Person einbeziehen zu müssen.

Platz, um an Projekten und Hobbys zu arbeiten, ohne ständig von der anderen Person belästigt zu werden.

Manche Menschen verbringen ihr ganzes Leben zusammen und teilen so viele Momente wie möglich, weil ihr Lebensstil dies zulässt und weil sie es vorziehen, so zu leben, während andere viel Zeit getrennt verbringen und es dennoch schaffen, dass ihre Beziehung funktioniert.

Um Ihre Beziehung glücklich, harmonisch und leidenschaftlich zu halten, müssen Sie sich über die richtige Raumdynamik im Klaren sein, die für Sie und Ihre Frau gilt. Was heute für Sie und sie funktioniert, funktioniert möglicherweise in zwei Jahren nicht mehr. Sie müssen daher auch bereit sein, sich anzupassen und gemeinsam zu verändern, wenn sich Ihre Sicht auf das Leben im Laufe der Zeit ändert.