Wie man ein guter Freund ist: 4 Fehler, die man vermeiden sollte

Wie man ein guter Freund ist

Um Ihre Freundin glücklich zu machen und sicherzustellen, dass sie ein Leben lang bei Ihnen bleiben möchte, müssen Sie sich der Idee verpflichten, sie zu lieben und der Typ Mann zu sein, auf den sie in jeder Hinsicht stolz sein kann.

Um zum Beispiel ein guter Freund zu sein, sollten Sie:

  1. Bemühen Sie sich weiterhin um Löse ihre Gefühle der Anziehung für dich aus , anstatt sie für selbstverständlich zu halten.
  2. Verfolgen Sie weiterhin Ihre größten Ziele und Ambitionen im Leben, anstatt faul zu werden und sich vor Ihrem wahren Potenzial hinter ihr und der Beziehung zu verstecken.
  3. Erwarten Sie nicht, dass sie zu 100% perfekt ist, aber erwarten Sie, dass sie sich weiterhin wirklich bemüht, die beste Freundin zu sein, die sie für Sie sein kann.
  4. Halten Sie Ihren Lebensstil abwechslungsreich (d. H. Konzentrieren Sie nicht Ihre gesamte Energie auf die Arbeit und haben Sie keine Zeit für Spiel, Urlaub, gute gemeinsame Zeit usw.).

Wenn Ihr Verhalten und Ihre Einstellung sie unglücklich machen und Sie sich nicht wirklich darum kümmern, ihr Ihre Liebe zu geben, wird die Beziehung allmählich auseinanderfallen.

Ein guter Freund zu sein ist einfach, solange man die richtige Einstellung und Einstellung hat. Liebe sie so wie sie ist und sei geduldig, wenn ihr beide in der Beziehung zusammenwächst.

Stellen Sie vor allem sicher, dass sie sich weiterhin von Ihnen angezogen fühlt. Anders als in der Vergangenheit schämen sich Frauen nicht mehr, mit einem Mann Schluss zu machen, wenn die Beziehung nicht funktioniert oder wenn sie nicht die Art von Liebe, Respekt und Anziehung empfindet, die sie in einer Beziehung mit einem Mann fühlen möchte Kerl.

Sehen Sie sich dieses Video für weitere Informationen an…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, können Sie die Gefühle Ihrer Freundin in Bezug auf Respekt, Liebe und Anziehung im Laufe der Zeit vertiefen. Sie müssen kein anderes Paar sein, das aus der Liebe fällt und sich trennt, bevor die Beziehung das Stadium einer wirklich engagierten Liebe erreicht.

Zu vermeidende Fehler

Hier sind einige häufige Fehler, die Jungs machen, wenn sie versuchen, ein guter Freund zu sein, was letztendlich dazu führt, dass ihre Beziehung ruiniert wird und eine Trennung verursacht wird.

1. Sag: 'Du bist mein Alles ... und ohne dich wäre ich nichts.'

Sie

Frauen lieben es wirklich, wenn Sie ihnen echte Zuneigung, Aufmerksamkeit und Liebe schenken, aber sie mögen es nicht, wenn Sie über Bord gehen und sie zum einzigen Schwerpunkt Ihres Lebens machen.

Einige Männer hören auf, sich auf andere Bereiche ihres Lebens zu konzentrieren, und konzentrieren sich direkt auf ihre Freundin, was dazu führt, dass sie sich erstickt anstatt glücklich fühlt.

Ein Mann, der diesen Fehler macht, kann versuchen, jede freie Minute, die er hat, mit ihr zu verbringen, oder seine Freizeit damit verbringen, bei ihren Hausaufgaben, Hausarbeiten und Besorgungen zu helfen.

Er könnte ihr viele teure Geschenke kaufen, sie auf Reisen mitnehmen, die er sich nicht leisten kann, oder sie mit anderen Zeichen der Zuneigung überschütten. Er könnte ihr regelmäßig sagen, wie sehr er sie in seinem Leben braucht und dass sein Leben nichts ohne sie wäre. Klingt nach einem guten Freund, oder? Falsch.

Ja, es gibt Frauen, die wollen, dass alles über sie ist, aber das ist nicht die Frau, mit der Sie sowieso zusammen sein sollten. Die perfekte Freundin ist eine, die ihren Freund genauso liebt wie er sie und die alles daran setzt, dass er sich auch besonders fühlt. Sie will einen Mann, der:

  • Hat mehr in seinem Leben als nur sie.
  • Ist ein Alpha-Mann bemüht, sein wahres Potenzial als Mann zu erreichen.
  • Wird hart an seinem Lebenszweck oder seiner Karriere arbeiten und ihr gleichzeitig viel Zeit, Liebe und emotionale Unterstützung geben.

Wenn Sie sie zu Ihrem „Alles“ machen und sich vor anderen Lebensbereichen verstecken, verliert sie natürlich das Interesse, nachdem die anfängliche Neuheit, von all Ihrer Aufmerksamkeit geschmeichelt zu werden, nachgelassen hat.

Sie könnte sogar zu dem Schluss kommen, dass Sie Angst haben, ein größerer und besserer Mann zu werden, und sich einfach nur vor der Welt hinter ihr und einer Beziehung verstecken möchten. Um ein guter Freund zu sein, muss man ein Mann sein, zu dem sie aufschauen und den sie respektieren kann.

2. Fragen: 'Ich bin dein Alles, richtig?'

ich

So wie es ein Fehler ist, Ihre Freundin zum Zentrum Ihres Universums zu machen, ist es auch unklug zu versuchen, sie davon zu überzeugen, ihre Träume, Ambitionen und ihren sozialen Lebensstil für Sie aufzugeben.

Männer, die diesen Fehler machen, beginnen oft, unsicher um ihre Freundin herum zu denken, sich zu verhalten und zu handeln. Sie werden anhänglich, übermäßig beschützend, eifersüchtig und so weiter. Sie leben in der Angst, ihre Frau zu verlieren, und müssen ständig daran erinnert werden, wie sehr sie sie liebt.

Ein Mann wie dieser könnte Antworten auf Fragen verlangen wie:'Wie sehr liebst du mich?'oder'Hast du andere Leute geliebt, wie du mich liebst?'Andere Männer werden darauf bestehen, dass ihre Freundin ihr Leben nur auf ihn konzentriert und Zeit mit anderen Dingen oder mit Freunden zu verbringen, ist ihm untreu.

Er wird versuchen, sie zu kontrollieren und wird denken, dass sie, wenn er ihr seine „Vormachtstellung“ gegenüber ihr zeigt, von seiner „Stärke“ beeindruckt sein und ihn respektieren wird. Das Ergebnis ist jedoch genau das Gegenteil. Seine Freundin wird jedes Mal mehr Respekt verlieren, wenn er versucht, sie zu kontrollieren oder sich unsicher verhält.

Wenn Sie wissen möchten, wie man ein guter Freund ist, müssen Sie verstehen, dass Sie Ihre Freundin nicht „besitzen“ und niemals versuchen sollten, zu kontrollieren, was sie tut. Es liegt an ihr, wie oft sie dich pro Woche sieht oder ob sie Freunde ohne dich treffen möchte.

Je mehr du versuchst, sie zu kontrollieren, desto mehr wird sie sich gegen dich auflehnen oder von dir wegkommen wollen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie einer Frau die Freiheit geben, die sie zu Recht verdient, und gleichzeitig attraktiv für sie sind (dh indem Sie ein selbstbewusster, starker Mann sind, der nach seinem wahren Potenzial im Leben greift und gleichzeitig Liebe, Aufmerksamkeit und emotionale Unterstützung gibt zu ihr), dann wird sie dich die ganze Zeit sehen wollen und selten mit Freunden ausgehen wollen, wenn du nicht an ihrer Seite bist.

3. Nicht die Führung übernehmen

In einer Beziehung nicht die Führung übernehmen

Frauen können ihre eigenen Entscheidungen treffen und Menschen in vielen Lebensbereichen führen, beispielsweise am Arbeitsplatz. Wenn es jedoch um eine Beziehung zwischen Freund und Freundin geht, möchten die meisten Frauen sich entspannen und Ihnen erlauben, die Führung zu übernehmen.

Anstatt sie zu fragen,'Wohin sollen wir heute Abend gehen?'oder so etwas sagen wie,'Es ist mir egal, was wir tun. Du entscheidest, wohin wir heute Abend gehen können und ich werde gehen. 'Eine Frau möchte, dass Sie die Hauptrolle übernehmen und ihr erlauben, sich in Ihre männliche Richtung zu entspannen.

Sie wird manchmal die Führung übernehmen wollen, aber im Allgemeinen möchte sie, dass Sie diese Rolle in der Beziehung übernehmen. Wenn Sie dies nicht tun, wird sie sich in ihrem Kern unzufrieden fühlen und natürlich anfangen, Respekt und Anziehungskraft für Sie zu verlieren. Wenn das passiert, wird sie allmählich anfangen, sich in dich zu verlieben.

4. Kopieren des Verhaltens von Männern aus TV-Sitcoms oder -Filmen

Wenn ein Mann in einer Beziehung zu seiner idealen Freundin steht und wissen möchte, wie man ein guter Freund ist, sucht er oft an den falschen Stellen nach Rat.

Er wird Fernsehsendungen oder romantische Komödien sehen und denken, dass er im Fernsehen sieht, wie Beziehungen sein sollen. Zum Beispiel wird er einen Freund sehen, der sich nervös um seine Freundin verhält und im Grunde genommen eine Fußmatte ist, damit sie überall herumlaufen kann.

Trotz der Tatsache, dass eine Frau es nicht genießen würde, mit einem solchen Freund in der realen Welt zusammen zu sein, werden die TV-Drehbuchautoren die Situation bis zum Ende der Episode oder Serie ändern und seine Freundin wird wahnsinnig in ihn verliebt sein und alles wird sei in Ordnung.

Heutzutage denken viele Männer immer wieder, dass TV-Sitcoms und -Filme im Allgemeinen als Unterhaltung gedacht sind. Die Szenen sollen das Publikum amüsieren und es beobachten, nicht sie darüber aufklären, wie man in einer Beziehung glücklich ist.

Sei der beste Mann, den du sein kannst

Um ein guter Freund zu sein, sollten Sie sich darauf konzentrieren, der beste Mann zu werden und zu sein, der Sie sein können.

Sei jemand, auf den sie stolz sein kann und zu dem sie aufschauen kann. Stellen Sie jedoch gleichzeitig sicher, dass Sie sie ermutigen, die beste Frau zu sein, die sie sein kann.

Versuchen Sie nicht, sie dazu zu bringen, sich vor dem Leben zu verstecken, weil Sie Angst haben, dass sie einen anderen Mann trifft. Liebe sie und ermutige sie, aber störe sie nicht daran, zu tun, was sie will.

Wenn Sie das schaffen und gleichzeitig jeden Tag ein größerer und besserer Mann werden, werden Sie kein guter Freund, sondern ein großartiger Freund.