Wie Sie mit Ihrer Freundin Schluss machen

Schluss mit deiner Freundin

Das Beenden einer Beziehung mit Ihrer Freundin ist oft eine schwierige Entscheidung, besonders wenn Sie die wahre Liebe geteilt und viele schöne Stunden miteinander verbracht haben.

Trennungen können schmerzhaft sein, aber das sollte Sie nicht dazu bringen, dies zu vermeiden. Manchmal muss eine Trennung stattfinden, die auf lange Sicht für Sie beide von Vorteil ist.

Stellen Sie sich vor, Sie werden versehentlich schwanger und müssen dann ihr Kindergeld fürs Leben bezahlen oder mit ihr leben und das Kind großziehen, obwohl Sie nicht in sie verliebt sind.

Aufbrechen einer Casual-Dating-Beziehung

Wenn Sie sich nur ein paar Mal mit einem Mädchen verabredet haben, ihre Familie oder Freunde noch nicht kennengelernt haben oder auf andere Weise in eine Beziehung verwickelt sind, die als ungezwungen gilt, ist die Trennung ziemlich einfach.

Sag ihr einfach,'Ich denke, du bist großartig, aber ich denke einfach nicht, dass das klappen wird. Ich möchte, dass wir aufhören, uns zu sehen, weil ich Sie nicht weiterführen möchte oder dass wir uns mehr auf eine Beziehung einlassen, die höchstwahrscheinlich sowieso bald enden wird. Ich wünsche dir alles Gute und ich bin sicher, dass du einen großartigen Kerl finden wirst, der zu dir passt. '

Halte es kurz und bündig. Wenn sie dich wirklich mag, wird sie höchstwahrscheinlich anbieten, dir etwas Platz zu geben oder deine Freundin zu bleiben. Sagen Sie ihr einfach, dass Sie es für das Beste halten, wenn Sie aufhören, sich zu sehen, und wenn sich Ihre Gefühle in Zukunft ändern, werden Sie sie anrufen. Wenn nicht, sollte sie weitermachen.

Eine langfristige Beziehung auflösen

Wenn Sie eine langfristige Beziehung auflösen, wird es schwierig, besonders wenn Sie möchten, dass ihre Freunde und Familie Sie immer noch mögen.

Sie müssen direkt darüber sein, was Sie wollen (d. H. Damit Sie und sie sich vollständig trennen), aber ihr sagen, dass Sie sie immer noch lieben und respektieren. Lassen Sie sie wissen, dass Sie erkannt haben, dass Sie und sie nicht perfekt zusammenpassen und dass Sie die Beziehung jetzt auflösen möchten, anstatt eine Lüge zu leben.

Sagen Sie ihr, dass Sie bereit sind, von ihr als Arschloch gesehen zu werden, um die Beziehung zu beenden, aber Sie tun es, weil Sie der Meinung sind, dass es das Richtige ist.

Ansatz „Wir können Freunde bleiben“

Einige Leute versuchen, den Ansatz „Wir können Freunde bleiben“ zu verwenden und denken, dass er den Schlag mildern wird. Es funktioniert jedoch selten.

Das Angebot, ihre Freundin zu sein, lässt einfach die Tür offen, damit eine anhänglich gewordene Frau denkt, dass es eine Chance auf Versöhnung gibt, wenn sie nur ihre Karten richtig spielt. Sie kann hoffen, dass Sie nur „eine Pause brauchen“ und sie zurückhaben wollen, wenn sie Ihnen Platz gibt und die Rolle eines großartigen Freundes übernimmt.

Wenn Sie möchten, dass die Beziehung beendet ist, müssen Sie eine saubere Pause einlegen und fest sein, dass Sie die Beziehung endgültig beenden möchten.

Du musst klar sein und ihr sagen,'Ich möchte nicht, dass dies für uns beide zu einer chaotischen Trennung wird. Ich kümmere mich um deine und meine Gefühle und möchte dir nicht den Eindruck vermitteln, dass ich meine Meinung ändern werde. '

Sie wird dich wahrscheinlich einen egoistischen Trottel nennen, weil du so mit ihr Schluss gemacht hast und fragen, wie dir so kalt sein könnte, aber wirklich - du tust dir und ihr einen Gefallen. Wenn Sie kein kompatibles Spiel sind, ist es besser, eine saubere Pause einzulegen, als die Dinge monatelang oder jahrelang in die Länge zu ziehen.

Das Letzte, was Sie wollen, ist, sie versehentlich schwanger zu machen und dann ein Leben lang bei ihr zu bleiben oder sich wieder in sie zu verlieben und sie sich dann von Ihnen trennen zu lassen, um emotionale Kontrolle über Sie zu erlangen. Wenn dein Bauchgefühl dir sagt, dass du mit ihr Schluss machen sollst, tu es einfach.

Glauben Sie mir, Sie werden es wissen, wenn Sie wirklich in eine Frau verliebt sind. Wenn Sie in einer Beziehung mit einer Frau sind, mit der Sie wirklich zusammen sein möchten, werden Sie nicht daran denken, mit ihr Schluss zu machen. Das Aufbrechen scheint die dümmste, irrelevanteste und unnötigste Sache zu sein, die jemals in der Beziehung getan werden konnte.

Wenn Sie also das anhaltende Gefühl haben, dass dieses Mädchen nicht für Sie ist, ist sie es nicht.

Gib nicht vor, ihre Freundin sein zu wollen und übernimm nicht die Rolle ihrer Freundin. Dies kann dazu führen, dass Sie wieder in die Beziehung zurückkehren, wenn Sie sich jemals einsam fühlen, weil Sie dazu nicht in der Lage waren nähern Sie sich und holen Sie neue Frauen ab.

Lass sie dich nicht hassen

Wenn ein Mann nicht den Mut aufbringen kann, sich von einer Frau zu trennen, benimmt er sich manchmal wie ein Arschloch für sie. Er wird sie schlecht behandeln, sie sich beschissen fühlen lassen und hoffen, dass sie mit ihm Schluss macht.

Nachdem ich 100ern geholfen habe, ihren Ex zurückzubekommen, bin ich auf viele Fälle gestoßen, in denen ein Mann wirklich mit einem Mädchen Schluss machen wollte, sie dann aber wegtrieb, indem er ein Arschloch war oder ihren Wunsch ablehnte, dass er sich zur Ehe verpflichtet oder umzieht zusammen.

Dann, als die Frau genug hatte und mit ihm Schluss machte, bemühte er sich, neue Frauen aufzunehmen und begann sie zu vermissen. Sie hatte dann die ganze Macht und er fing an zu betteln, zu flehen und der Welt anzubieten, zu ihm zurückzukehren.

Um diese Art von chaotischem Ergebnis zu vermeiden, seien Sie einfach ein Mann. Sag ihr, dass du sie liebst, respektierst und denkst, dass sie schön ist, aber du willst einfach nicht in einer Beziehung mit ihr sein. Sagen Sie ihr, dass Sie tief im Inneren wissen, dass Sie und sie nicht zusammen sein sollten, obwohl Sie in der Vergangenheit großartige Zeiten hatten.

Sagen Sie ihr, dass sie Sie wahrscheinlich für eine Weile dafür hassen wird, dass Sie sich von ihr getrennt haben, aber sie wird sich höchstwahrscheinlich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie eine Beziehung aufgelöst haben, die beendet werden musste. Sie kann das jetzt vielleicht nicht sehen, weil es weh tut, mit ihm Schluss zu machen, aber sie wird es irgendwann sehen.

Wählen Sie den Ort

Wenn Sie glauben, dass sie sich schlecht benehmen wird (schreien, weinen, Dinge werfen usw.), sollten Sie sich wahrscheinlich einen Ort aussuchen, der mindestens halböffentlich ist (Restaurant, Park oder irgendwo, wo andere in der Nähe sind), damit dies weniger wahrscheinlich ist Gehen Sie ballistisch und machen Sie eine Szene.

Wenn sie andererseits normalerweise komponiert ist, wählen Sie einen privateren Raum, um ihn zu beenden, aber vorzugsweise nicht in Ihrer Wohnung, denn wenn sie die Trennung nicht will, wird es wahrscheinlich Stunden dauern, bis sie herauskommt. Wenn sie eine eigene Wohnung hat, gehen Sie dorthin und tun Sie es, damit Sie ziemlich einfach aussteigen können, nachdem alles gesagt und getan ist.

Lass sie entlüften

Du machst Schluss mit ihr und es besteht die Möglichkeit, dass sie ein paar böse Dinge zu sagen hat. Solange sie nicht gewalttätig oder übermäßig verrückt wird, lass sie das, was sie sagen will, von ihrer Brust nehmen und sie anhören. Du schuldest ihr so ​​viel.

Sie wird dir wahrscheinlich sagen, dass du egoistisch bist, dass sie dich jetzt hasst, dass du niemals eine andere Frau wie sie finden wirst, dass du hässlich bist und all diese Dinge. Das ist okay; Sie muss entlüften und wird wahrscheinlich versuchen, dass Sie sich so unsicher wie möglich fühlen, damit Sie bei ihr bleiben.

Nimm das, was sie sagt, einfach nicht ernst, denn sie wird in einem sehr emotionalen Zustand sein und dir wahrscheinlich in der Hitze des Augenblicks viele schreckliche Dinge sagen.

Wenn sie die Gelegenheit hatte zu entlüften, kann man sagen:'Es tut mir leid, dass du dich verärgert fühlst. Ich verstehe, wenn du mich jetzt als Arschloch sehen willst, aber ich liebe dich wirklich und kümmere mich um dich. Ich werde jetzt gehen. Wenn Sie mich also noch mehr am Telefon anschreien möchten, werde ich Ihren Anruf entgegennehmen und Sie entlüften lassen. Wenn nicht, hoffe ich nur, dass du ohne mich glücklich bist. '