Umgang mit einer Fernbeziehung: Goldene Regeln

Wie man mit einer Fernbeziehung umgeht

Wenn Sie sich fragen, wie Sie mit einer Fernbeziehung umgehen sollen, sind Sie möglicherweise:

  1. Im Begriff, eine Fernbeziehung einzugehen und sich Sorgen darüber zu machen, wie man damit umgeht (z. wie man Eifersucht kontrolliert , wie man die Anziehungskraft aufrechterhält, etc).
  2. Bereits in einer Fernbeziehung und Schwierigkeiten, damit umzugehen.

In beiden Fällen kann nicht geleugnet werden, dass eine Fernbeziehung das Potenzial mit sich bringt, andere Herausforderungen zu erleben, als Sie unter normalen Umständen erwarten müssen.

Also, wie gehst du damit um und gibt es irgendwelche „goldenen Regeln“, die ein Mann kennen sollte, um ihm zu helfen, eine Fernbeziehung aufzubauen?

Goldene Regeln für Fernbeziehungen (LDRs)

Goldene Regeln - Fernbeziehung

Jedes Paar muss seinen eigenen Weg finden, um seinen besonderen Umständen gerecht zu werden, da jede Fernbeziehung anders ist.

Es gibt jedoch einige goldene Regeln, die wirklich befolgt werden müssen, wenn eine Beziehung eine Überlebenschance haben soll, sobald sie zu einer Fernbeziehung wird.

Das erste, was Sie beachten müssen, ist, dass eine Beziehung, die nicht bereits ziemlich gut etabliert ist, bevor sie zu einer Fernbeziehung wird, nur eine sehr geringe Überlebenschance hat, sobald eine Entfernung zwischen Ihnen besteht.

Paare, die sich damit beschäftigen und es schaffen, dass ihre Beziehung funktioniert, sind Paare, die bereits eine haben starke emotionale Verbindung bevor es eine physische Distanz zwischen ihnen gibt.

Diese Verbindung hält sie zusammen, wenn der physische Kontakt eingeschränkt wird, und ohne sie führen der Mangel an physischem Kontakt und das damit verbundene Gefühl der Nähe zwangsläufig dazu, dass sie auseinander driften.

Vorausgesetzt, Ihre Beziehung ist bereits hergestellt, besteht die GROSSE goldene Regel, die befolgt werden muss, wenn es sich um eine Fernbeziehung handelt, darin, sicherzustellen, dass Sie weiterhin der Mann sind, in den sie sich überhaupt verliebt hat.

In diesem Sinne unterscheidet sich die Frage, wie mit einer Fernbeziehung umgegangen werden soll, nicht von der Frage, wie mit einer Beziehung umgegangen werden soll.

Wenn Sie sich negativ verändern und dadurch als Mann weniger attraktiv werden, ist Ihre Beziehung zum Scheitern verurteilt, unabhängig davon, ob zwischen Ihnen physische Distanz besteht oder nicht!

In diesem Sinne lauten die „Regeln“ wie folgt:

1. Werden Sie kein eifersüchtiger Mann

Dies ist eine der schwierigsten Herausforderungen, mit denen sich ein Mann in einer Fernbeziehung auseinandersetzen muss.

Die meisten Männer haben sogar Schwierigkeiten, Eifersucht zu vermeiden, wenn sie in einer normalen Beziehung zu einer Frau stehen (z. B. zusammenleben, sich während der Woche oft sehen), und es ist manchmal noch schwieriger, wenn Sie über große Entfernungen unterwegs sind.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wie manche Männer eine vollkommen gute Beziehung zu einer Frau aufgrund von Unsicherheit ruinieren…

Nehmen wir an, Sie und Ihre Frau sind Hunderte von Kilometern voneinander entfernt und sprechen jeden Tag telefonisch miteinander.

Plötzlich erwähnt sie zufällig den Namen eines anderen Mannes im Gespräch und Sie sind sofort eifersüchtig.

Der Name, den sie erwähnte, ist wahrscheinlich nur jemand aus ihrer Arbeit oder jemand, der mit einem ihrer Freunde verbunden ist, und unter normalen Umständen hätten Sie wahrscheinlich nicht einmal bemerkt, dass er erwähnt wird, aber, und es ist ein großes Aber, weil Sie Hunderte von sind Meilen voneinander entfernt können Sie sich nicht helfen, von Eifersucht verzehrt zu werden, wenn Sie daran denken, dass sie mit einem anderen Mann zusammen ist.

Das ist nicht gut!

Denken Sie einen Moment darüber nach, wenn Sie in einer gewöhnlichen Beziehung wären und jedes Mal eifersüchtig würden, wenn Ihre Freundin den Namen eines anderen Mannes erwähnte, wie würde sie reagieren?

Stellen Sie sich vor, wie sie sich für Sie fühlen wird, wenn Sie sie bei jeder Bewegung in Frage stellen und sie sich 'schuldig' fühlen, wenn sie mit anderen Leuten spricht.

Sie wird dich als unsicheren Mann sehen und das ist keine attraktive Eigenschaft.

Frauen finden es schwierig, das Gefühl des Respekts und der Anziehungskraft für unsichere Männer aufrechtzuerhalten. Sie müssen also weiterhin der selbstbewusste, sichere Mann sein, in den sie sich verliebt hat, wenn Sie möchten, dass Ihre Beziehung funktioniert.

2. Werden Sie nicht übermäßig besitzergreifend

Gefühle der Eifersucht können dazu führen, dass Sie sich übermäßig besitzergreifend verhalten. In einer gewöhnlichen Beziehung könnte dies bedeuten anhänglich sein und alles zusammen machen zu wollen, und in einer Fernbeziehung bedeutet es, dass sie einschränken soll, was sie alleine macht, damit Sie nicht eifersüchtig werden müssen, wenn sie Dinge tut, die Sie nicht einschließen.

Das ist nicht gut!

In jeder Beziehung, egal ob es sich um eine Fernbeziehung handelt oder nicht, wird es das Leben ersticken, wenn man übermäßig besitzergreifend ist.

Frauen werden durch anhängliches, besitzergreifendes Verhalten abgeschaltet.

Ein anhänglicher Mann ist in ihren Augen ein schwacher Mann, und das ist keine attraktive Eigenschaft.

Sicher, in den frühen Tagen einer Beziehung ist es natürlich, jeden wachen Moment zusammen verbringen zu wollen, aber in Beziehungen, die funktionieren, hat jeder Einzelne seine eigenen Interessen mit der Beziehung und das gibt ihm Raum, um als Menschen zu wachsen und das zu ermöglichen Beziehung, um dadurch stärker zu werden.

Frauen fühlen sich sexuell nicht von schwachen, schwachen Männern angezogen. Sie müssen also weiterhin der starke, selbstbewusste und männliche Mann sein, in den sie sich verliebt hat, wenn Sie möchten, dass Ihre Beziehung funktioniert.

3. Werden Sie nicht weniger ein Mann

Die goldene Regel einzuhalten, weiterhin der Mann zu sein, in den sie sich verliebt hat, bedeutet, sich bewusst darum zu bemühen, nicht weniger ein Mann zu werden (z. B. indem man in die üblichen Fallstricke von Eifersucht oder übermäßig besitzergreifendem Verhalten schlüpft). Beziehungen, die funktionieren, haben die ideale Beziehungsdynamik und die gleichen Prinzipien können angewendet werden, selbst wenn die Beziehung eine Fernbeziehung wird.

Das Fazit ist, dass eine Frau sich in ihrer Beziehung wie eine Frau fühlen möchte, und deshalb verlieben sich Frauen in starke, selbstbewusste, männliche Männer, die das Zeug dazu haben, sich weiblich zu fühlen.

Ein Mann braucht keine großen Muskeln, um stark und männlich zu sein. Alles, was er braucht, sind starke Alpha-Männlichkeitseigenschaften, die auf natürliche Weise die Anziehungskraft und den Respekt einer Frau bewahren.

Ein Mann mit echtem Selbstvertrauen, wahrer Männlichkeit und einem Verständnis dafür, wie man seine männliche Alpha-Kraft einsetzt, ist ein Mann, der weiß, wie man in einer Beziehung den Weg weist, auch wenn der physische Kontakt begrenzt ist - und so geht man mit a um Fernbeziehung