Wie man einen guten ersten Eindruck auf ein Mädchen macht

Wie man einen guten ersten Eindruck auf ein Mädchen macht

Eines der ersten Dinge, die Sie wissen müssen, um einen guten ersten Eindruck bei einem Mädchen zu hinterlassen, ist, dass sie nicht möchte, dass Sie sich zu viele Sorgen machen.

Mädchen fühlen sich zu Männern hingezogen, die von ihrem Sexappeal und ihrer Attraktivität überzeugt sind und nicht angeben oder sich wirklich nett, höflich und süß verhalten müssen, um hoffentlich von einem Mädchen „gemocht“ zu werden.

Leute, die sich Sorgen machen, einen guten ersten Eindruck bei einem Mädchen zu hinterlassen, verhalten sich oft so, dass sie es tatsächlich ausschalten.

Abgelehnt wegen falschen Eindrucks

Zum Beispiel: Ein Mann, der sich zu sehr anstrengt, könnte einen Akt machen, der viel netter ist als er normalerweise ist, was ihn einfach als nicht vertrauenswürdig erscheinen lässt.

Er könnte auch nervös und unsicher erscheinen, was die Mädchen auch abschreckt, weil sie vom Vertrauen eines Mannes angezogen werden, nicht von seinem Selbstzweifel und seiner Unsicherheit.

Es ist nichts Falsches daran, nett zu einem Mädchen zu sein, aber zu nett zu ihr zu sein (in der Hoffnung, gemocht zu werden), führt normalerweise zu Ablehnung.

Hier ist der Grund…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, wird ein Mädchen, wenn es sich zu sehr darauf konzentriert, einen guten Eindruck zu hinterlassen, indem es nett und freundlich ist, normalerweise nichts anderes als freundliche Gefühle um sich herum fühlen.

Bevor wir hier weiter gehen, ist die Hauptsache, die wir hier klarstellen müssen, dass Sie sich nicht so viele Sorgen machen sollten, wenn Sie versuchen, einen guten ersten Eindruck auf sie zu machen.

Wenn ein Mädchen sieht, dass Sie entspannt, selbstbewusst und einfach Sie selbst sind, wird es beeindruckt und angezogen sein.

Denk darüber nach…

Wenn dieses Mädchen, das du magst, attraktiv ist, werden die meisten Männer, die sie trifft, nervös und versuchen, einen guten ersten Eindruck auf sie zu machen, indem sie wirklich nett, freundlich und höflich sind.

Frau, die sich von nettem Kerl gelangweilt fühlt

Obwohl sie das nette Verhalten zu schätzen weiß, ist es nicht das, was sie sexuell erregt und begierig darauf macht, eine Beziehung zu beginnen.

Was sie sucht, ist ein selbstbewusster Kerl, der keine Angst hat, er selbst zu sein, aber auch ein guter Kerl ist.

Nicht nur ein guter Kerl, der nervös ist und Angst hat, er selbst zu sein.

Sie will einen guten Kerl, der zuversichtlich ist und in der Lage ist, sein wahres Ich um sie herum zu sein, ohne sich so viele Gedanken darüber zu machen, was sie denken könnte.

Was ihr wirklich wichtig ist

Was ist ihr wirklich wichtig?

Was wirklich wichtig ist, ist, dass Sie ihre Gefühle der sexuellen Anziehung für Sie auslösen.

Wenn ein Mädchen sich sexuell zu Ihnen hingezogen fühlt, wird es alles andere an Ihnen in einem positiveren Licht betrachten.

Zum Beispiel: Sie können einfach ein paar einfache Dinge sagen und sie einmal zum Lachen bringen, und sie wird denken, dass es erstaunlich ist.

Vielleicht haben Sie das schon einmal bemerkt, als Sie ein Mädchen sahen, das mit einem Mann sprach und über so ziemlich alles, was er sagte oder tat, schwärmte und kicherte, obwohl er nichts Erstaunliches sagte oder tat.

Das ist die Kraft der sexuellen Anziehung.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wie die Anziehungskraft eines Mädchens für einen Mann funktioniert und wie Sie damit den richtigen ersten Eindruck auf das Mädchen machen können, das Sie mögen ...

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, haben Sie viel Kontrolle darüber, wie viel oder wenig Anziehungskraft sie für Sie empfinden wird.

Zum Beispiel: Wenn Sie selbstbewusst, charismatisch und charmant um sie herum sind, wird sie für Sie so viel mehr Anziehungskraft empfinden, als wenn Sie nervös, ängstlich und zu nett zu ihr wären.

Zieh dich gut an, wenn du willst, aber verschwende nicht zu viel Zeit damit, dir Sorgen zu machen

Wird dies einen guten ersten Eindruck auf sie machen?

Nein.

Es ist nichts Falsches daran, gute Kleidung zu tragen, um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, aber es ist nichts, worüber Sie sich viel Zeit nehmen sollten.

Als Mann ist der Weg, sich der Mode zu nähern, einfach: Tragen Sie gute Kleidung und vergessen Sie sie dann. Mach dir keine Sorgen, denke nicht darüber nach und verschwende keine Zeit damit, darüber zu reden.

Zieh einfach ein paar gute Klamotten an und mach dich dann daran, ein selbstbewusster Typ zu sein, der an sich selbst glaubt. Das Vertrauen, das Sie in sich selbst haben, ist für ein Mädchen viel wichtiger als das Hemd, das Sie tragen.

Wenn es um Mode geht, lassen Sie Mädchen die Mädchen sein, die fragen:'Sieht das gut für mich aus?'und'Was denkst du über meine Schuhe?'oder'Wie sieht mein Hintern in diesen Jeans aus?'

Abgesehen von schwulen Männern und Männern, die es mit Mode ernst meinen, brauchen sich die anderen Männer keine Sorgen zu machen.

Zieh dir einfach ein paar gute Klamotten an und hör dann auf, darüber nachzudenken. Wie? Sie müssen wissen, dass das Wichtigste, wonach ein Mädchen bei einem Mann sucht, seine inneren Eigenschaften sind (z. B. Selbstvertrauen, Charisma, Entschlossenheit, im Leben erfolgreich zu sein, emotionale Männlichkeit usw.).

Die Kleidung, die Sie tragen und die Art, wie Sie Ihre Haare stylen, ist nichts anderes als eine Schaufensterdekoration, die Mädchen betrachten, um Sie auf einer oberflächlichen Ebene zu beurteilen.

Es ist jedoch nicht das, was wirklich zählt.

Zum Beispiel: Ein Mann kann teure Designerkleidung tragen, aber wenn er nervös, selbstzweifelhaft und schüchtern gegenüber Mädchen ist, werden sie nicht sagen:'WOW! Ich möchte wegen deiner Kleidung bei dir sein! “

So geht es nicht.

Während sie die Kleidung, die er trägt, vielleicht mag und ihm sogar ein Kompliment macht, wird sie sich durch seinen Mangel an Selbstvertrauen zutiefst abgeschreckt fühlen, so dass sie sich nicht auf sexuelle, romantische Weise für ihn interessiert.

Sei immer dein wahres Selbst, unabhängig davon, was sie denken könnte

Sei dein wahres Selbst

Mädchen fühlen sich zu Männern hingezogen, die keine Angst haben, ihr wahres Ich zu sein, unabhängig davon, was sie denken.

Es geht nicht darum, unhöflich, arrogant oder respektlos gegenüber Mädchen zu sein, sondern darum, zu verstehen, wen Sie wirklich nicht fürchten, dies zu zeigen.

Zum Beispiel: Wenn ein Mann mit einem Mädchen spricht und er Fußball wirklich mag, sie dann aber sagt, dass sie Fußball hasst, könnte er den Fehler machen, sein Interesse am Fußball herunterzuspielen, um sie hoffentlich nicht zu verärgern.

Er könnte dann sagen, dass er Fußball nicht so sehr mag, aber er sieht es sich an, weil es im Fernsehen nicht viel anderes gibt.

Als das Mädchen dann merkt, dass er sich Sorgen macht, dass sie ihn nicht mag, weil er Fußball mag und sie es nicht tut, verliert sie den Respekt vor ihm, weil er sich nicht einmal daran halten kann, wer er in ihrer Nähe ist.

Es ist ihm peinlich, dass er ihren girly Standards nicht gerecht wird, und er ist besorgt, dass sie das Gefühl hat, dass sie nicht zusammenpassen, wenn sie etwas nicht mag, was er tut.

Wie sollte er stattdessen reagieren?

Er muss zu seiner Liebe zum Fußball stehen und sie dann auf eine lockere, positive Art und Weise fragen:'Okay, wenn du Fußball nicht magst, welche andere Sportart magst du oder welche anderen Dinge magst du?'und rede mit ihr darüber.

Er muss nicht versuchen, sie davon zu überzeugen, Fußball zu mögen oder sein Interesse daran herunterzuspielen. Er darf lieben und genießen, was er will ... und sie auch.

Er kann sein wahres Selbst sein und sie kann ihr wahres Selbst sein. Wenn er sich und ihr erlaubt, ihr wahres Selbst umeinander zu sein, fühlt es sich so viel besser an, umeinander zu sein.

Die einzigartige Dynamik ihrer beiden Persönlichkeiten ist viel spezieller, interessanter und magnetischer, als wenn sie sich beide unbehaglich und erstickt fühlen.

Um sich in der Gesellschaft eines Mannes entspannt und wohl zu fühlen, muss ein Mädchen das Gefühl haben, mit einem Mann zusammen zu sein, der selbstbewusst und wohl ist.

Sie will keinen Mann, der sie auf ein Podest stellt und jedes Wort an ihr hängt, sondern einen Mann, der sein eigener Mann mit einer eigenen Meinung ist, auch wenn dies gegen ihre Meinung verstößt.

Wenn sie die gleiche Meinung haben, ist das großartig, aber wenn sie es nicht tun, ist das auch kein Problem. Es ist nur eine Meinungsverschiedenheit, die absolut normal ist und zwischen Männern und Frauen erwartet wird.

Ein Mädchen möchte auch nicht, dass ein Mann, der so verzweifelt ist, von ihr gemocht wird, dass er zu ihrem persönlichen 'Mr Fix It' -Typ wird, indem er sicherstellt, dass er immer für sie da ist und anruft, um ihr bei allen ihren Bedürfnissen zu helfen.

Es ist nichts Falsches daran, einem Mädchen ein hilfsbereiter, guter Kerl zu sein, aber es wird zu einem Problem, wenn der Kerl glaubt, dass er durch seine Hilfsbereitschaft mit Sex, Liebe und Hingabe belohnt wird.

Mädchen haben Sex mit Männern, durch die sie sich sexuell angezogen und angemacht fühlen. Wenn der Kerl auch ein wirklich netter Kerl oder hilfsbereit ist, wird dies als Bonus für sie angesehen, aber es ist nicht einmal zu 100% notwendig, Sex mit ihr zu haben oder eine Beziehung zu beginnen.

Die Nummer eins, die Sie tun müssen, ist, dass sie sich sexuell angezogen und von Ihnen angemacht fühlt. Ein Akt, ein noch netterer Kerl zu sein, als Sie es wirklich sind, ist nicht der Weg, eine Frau dazu zu bringen, sich sexuell angezogen und angemacht zu fühlen.

Was ist ein Weg, um sie anzuziehen und anzuschalten?

Wo soll ich anfangen!? Sie können Mädchen auf so viele verschiedene Arten anziehen und anmachen…

Zum Beispiel: Seien Sie zuversichtlich in Bezug auf sie, verwenden Sie Ihre Männlichkeit, damit sie sich mädchenhaft um Sie fühlt, charismatisch ist, sie zum Lachen bringt usw.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wie es funktioniert…

Bei The Modern Man bringe ich Männern bei, wie man Mädchen auf mehr als 100 verschiedene Arten anzieht. Sie müssen nur in der Lage sein, die meisten Mädchen auf 5-10 Arten anzulocken, und sie werden eifrig sein, Sie zu küssen, Sex mit Ihnen zu haben und Ihre Freundin zu sein.

Wenn Sie jedoch die Fähigkeit haben, Mädchen während einer Interaktion auf mehr als nur 10 Arten anzulocken, sind Sie für die meisten Mädchen so ziemlich ein 9/10 bis 10/10 Mann.

Das ist sehr einfach. Wenn Sie es also ernst meinen, einen guten ersten Eindruck auf dieses Mädchen zu hinterlassen, das Sie mögen, sollten Sie sich darauf konzentrieren, sie anzuziehen, anstatt sie dazu zu bringen, Sie als Person zu mögen.

Wenn Sie den Fehler machen, sie langsam kennenzulernen, indem Sie eine Freundin sind, wirklich nett sind und so tun, als wären Sie nicht einmal an etwas Sexuellem interessiert, wird sie Ihnen nicht treu bleiben.

Alles, was Sie normalerweise brauchen, um in einer solchen Situation ersetzt zu werden, ist ein anderer Typ, der mitkommt und ihr das Gefühl gibt, sexuell angezogen und angemacht zu sein.

Sie wird sich dann mit ihm verbinden und wird sich nicht einmal schlecht fühlen, wenn sie dich zurücklässt.

Wenn Sie also nicht von neuen Frauen abgelehnt oder von Mädchen zurückgelassen werden möchten, die Sie bereits kennen und mögen, sollten Sie sich darauf konzentrieren, sie einzuschalten, anstatt zu versuchen, ein freundlicher, netter Kerl zu sein, der dies nicht tut. Ich schaffe nicht einmal eine sexuelle Stimmung.

Sie haben es verdient, eine Auswahl an Mädchen zu haben, aber das werden Sie nur bekommen, wenn Sie bereit sind, sie einzuschalten, anstatt zu versuchen, sie dazu zu bringen, Sie genug zu mögen, um Ihnen eine Chance zu geben.

Mach dir keine Sorgen, dass du immer versuchst, das Richtige zu sagen

Stell dir das vor…

Ein Mann versucht, ein interessantes Gespräch mit einem Mädchen zu beginnen, auf das er wirklich einen guten ersten Eindruck hinterlassen möchte.

Er ist nervös und möchte nicht riskieren, ihr das Falsche zu sagen, also bleibt er bei sicheren, langweiligen Themen (z.'Also, was machst du für die Arbeit?'oder'Also, was studierst du?'und antwortet dann mit sicheren Antworten wie:'Oh, schön' oder 'Oh, das ist gut.')

Er versucht, sein bestes Benehmen zu zeigen und zu vermeiden, etwas zu sagen oder zu tun, das sie wissen lässt, dass er Sex im Kopf hat.

Er möchte ihr nur zeigen können, dass er sie respektiert und es ist ihm egal, ob es Wochen, Monate oder Jahre dauert, bis sie Sex haben. Er ist ein netter Kerl und er erwartet überhaupt nichts Sexuelles von ihr.

1-2 Minuten später kommt ein anderer Typ, der selbstbewusst und Alpha ist und sich sofort von ihm angezogen fühlt. Sie lächelt, kichert und beginnt den netten Kerl zu ignorieren.

Abgelehnt, weil er so getan hat, als wollte er nur ihre Freundin sein

Der nette Kerl denkt,'Was? Ich bin so nett zu ihr! Warum sollte sie mit diesem Kerl gehen? Er ist nicht so nett wie ich! 'und fühlt sich verwirrt und wütend, weil er immer wieder hört, wie Mädchen mit einem netten Kerl zusammen sein wollen.

Er steht da und spürt den Schmerz, abgelehnt zu werden. Er nimmt sich einen Moment Zeit, um zu beobachten, was der selbstbewusste Mann tut, wenn er mit dem Mädchen spricht.

Er bemerkt, dass der Zuversichtliche sein sexuelles Interesse an Gesprächen durch Flirten und Anspielungen zeigt ... und er behält seine Hände nicht für sich. Er berührt sie an der Schulter und legt dann seine Hand hinter ihren unteren Rücken und sagt:'Hey, lass uns da drüben sitzen.'

Sie geht mit ihm.

Der selbstbewusste Mann baut dann die sexuelle Spannung zwischen ihnen auf und eskaliert das Gespräch zu einem Kuss. Eine Stunde später geht sie mit ihm, um zu ihm zurückzukehren und Sex zu haben.
Währenddessen wundert sich der nette Kerl, warum sie den „bösen Jungen“ ihm vorgezogen hat.

Aber hier ist die Sache, er ist kein böser Junge.

Er ist nur ein selbstbewusster Alpha-Mann, der sicher ist, wer er ist und was er einem Mädchen zu bieten hat. Anstatt sich wie ein wirklich netter Kerl zu benehmen, der niemals daran denken würde, Sex mit ihr zu haben, kommt er einfach auf den Punkt.

Er lässt sie sich von ihm angezogen fühlen, drückt dann sein sexuelles Interesse an ihr aus und wenn der Moment richtig ist, macht er einen Schritt, um sie zu küssen. Nach dem Sex können sie dann eine Beziehung beginnen.

Mädchen auf diese Weise anzusprechen ist der einfachste Weg, von einem Gespräch zu Küssen, Sex und in eine Beziehung zu gelangen.

Sie müssen sich nicht dazu verpflichten, jemand zu sein, der sie wirklich respektiert und niemals daran denken würde, Sex mit ihr zu haben.

Ja, respektiere sie und sei gut zu ihr, aber verdammt - zieh sie an und küsse sie. Verschwenden Sie keine Zeit damit, sie stunden-, wochen- oder monatelang 'kennenzulernen'.

Komm zum Punkt.

Ziehen Sie sie an, drücken Sie Ihr sexuelles Interesse an ihr aus (z.'Du bist sexy, ich mag dich.') und dann zu einem ersten Kuss kommen. Wenn Sie sich Mädchen auf diese Weise nähern, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie versuchen, einen guten ersten Eindruck auf sie zu hinterlassen, indem Sie ein super netter Kerl oder Mr. Perfect sind.

Wenn Sie ein Mädchen nicht zuerst von Ihnen angezogen fühlen lassen und stattdessen versuchen, es dazu zu bringen, Sie zu mögen, wird es fast immer sehr schwer zu bekommen sein. Sie wird dich durch endlose Reifen springen lassen, um schließlich ihre Hand halten oder sie küssen zu können.

Das ist natürlich der Fall, wenn ein anderer Mann nicht mitkommt und sie sofort abholt.

Wenn Sie heute mit Mädchen Ergebnisse erzielen möchten, verschwenden Sie keine Zeit damit, sie kennenzulernen und ihnen zu zeigen, wie nett, süß und nett Sie sind.

Seien Sie der Gute, aber stellen Sie sicher, dass Sie den größten Teil Ihrer Aufmerksamkeit und Anstrengung darauf verwenden, dass sie sich von Ihnen sexuell angezogen und angemacht fühlt.

Sobald ein Mädchen sexuell von Ihnen angezogen und von Ihnen angemacht wird, fließt danach alles andere auf natürliche und mühelose Weise weiter.