Wie man aufhört, in einer Beziehung eifersüchtig zu sein

Wie man aufhört, in einer Beziehung eifersüchtig zu sein

Um in einer Beziehung mit einer Frau nicht mehr eifersüchtig zu sein, müssen Sie:

  • Vertraue auf ihre Liebe und Anziehungskraft für dich.
  • Glauben Sie, dass Sie mehr als gut genug sind.
  • Wisse, dass du durch Eifersucht andere Männer attraktiver erscheinen lässt als dich, weil Frauen durch emotionale Schwäche abgeschaltet werden.
  • Wisse, dass du niemals die Liebe, den Respekt und die Anziehungskraft deiner Frau für dich verbessern wirst, indem du eifersüchtig bist.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Leben ausgeglichen ist und Sie sich auf andere wichtige Dinge konzentrieren müssen, anstatt sich zu sehr auf sie zu konzentrieren.
  • Verstehe, dass es ihr Verlust ist, wenn sie die Beziehung durcheinander bringt, indem sie dich mit einem anderen Mann betrügt, aber drücke sie nicht dazu, indem du sie mit deiner emotionalen Schwäche abschaltest.
  • Verstehe, dass Frauen wollen, dass du sie liebst, willst und beschützt, aber sie wollen nicht das Gefühl haben, dass du ohne sie verloren bist.

Sie müssen in der Lage sein, auf die Tatsache zu vertrauen, dass sie bei Ihnen ist, anstatt sich Sorgen zu machen, dass ein anderer Mann sie von Ihnen wegziehen wird.

Sie müssen glauben, dass Sie mehr als gut genug für sie sind, und dann damit beginnen, ein noch besserer Mann zu werden und zu sein.

Sie sollten immer darauf abzielen, sich als Mann zu verbessern, indem Sie nach Ihrem wahren Potenzial greifen und Ihre größten Ziele, Träume und Ambitionen im Leben verfolgen.

Wenn Sie das tun, wird Ihre Frau natürlich einen tiefen Respekt, eine tiefe Anziehungskraft und Liebe für Sie empfinden.

Sie werden das sein, was Frauen als echten Mann bezeichnen.

Apropos…

Wenn es Ihnen sehr schwer gefallen ist, sich in einer Beziehung nicht eifersüchtig zu machen, ist es möglicherweise hilfreich, die folgenden Fragen zu beantworten:

Haben Sie einen Lebenszweck außerhalb der Beziehung?

Ist sie zu Ihrem Hauptzweck im Leben geworden?

Wenn Sie keinen Sinn im Leben haben, ist es durchaus möglich, dass die Frau in Ihrem Leben zum Zentrum Ihres Universums geworden ist.

Sie ist ein Hauptbestandteil Ihrer Identität als Mann und ohne sie würden Sie sich wahrscheinlich verloren und allein fühlen.

Denken Sie einen Moment darüber nach…

Wenn ein Mann nichts sehr Wichtiges hat, das er anstrebt (dh seine größten Ziele und Ambitionen im Leben) und keine wichtigen, unabhängigen Interessen außerhalb der Beziehung hat, liegt es nahe, dass er eifersüchtig auf alles sein wird, was seine Frau nicht tut involviere ihn nicht, richtig?

Sie ist seine Welt. Wenn sie also Dinge ohne ihn genießt oder den Anschein hat, als würde sie das Interesse verlieren oder sich in irgendeiner Weise von ihm entfernen, wird dies eine Schockwelle durch seinen emotionalen Verstand senden.

In seinen Augen ist sie das Wichtigste auf der Welt und ohne ihr Leben ist es fast nicht lebenswert.

Wenn seine Freundin (Verlobte oder Frau) von Zeit zu Zeit Zeit mit anderen Menschen verbringt, um ihr eigenes Ding zu machen und ihren eigenen Interessen zu folgen, wird er natürlich eifersüchtig sein und sie sogar beschützen.

Probleme treten auf, wenn seine Gefühle der Eifersucht dazu führen, dass sie beschuldigt wird, dass er sich so fühlt.

Wahrscheinlich tut sie jedoch nichts, was ihn eifersüchtig machen soll, und seine Gefühle werden durch seinen eigenen Mangel an Sinn und Gleichgewicht im Leben verursacht. Sie lebt ein emotional ausgeglicheneres Leben, aber er hat alles auf eine Seite gestapelt.

Professor Richard Smith von der University of Kentucky sagt:'Eifersucht entsteht, wenn eine Beziehung von einem Rivalen verletzt wird, der droht, etwas wegzunehmen, das in gewissem Sinne zu Recht Ihnen gehört.'

Wenn ein Mann, dem es an Sinn mangelt (dh er verfolgt nicht seine größten Ziele und Ambitionen im Leben und versteckt sich hinter der Sicherheit einer Beziehung mit einer Frau), dann wird er ihre unabhängigen Interessen als Rivalen sehen, die drohen, sie zu übernehmen sie weg von ihm. Die einzige wirkliche Bedrohung für die Beziehung ist jedoch seine emotionale Abhängigkeit von ihr.

An der Hüfte verbunden zu sein und alles zusammen zu machen, macht eine Beziehung nicht zu einer gesunden.

Eine Beziehung kann nur wachsen und stärker werden, wenn die beiden beteiligten Personen auch die Möglichkeit haben, als Menschen zu wachsen, ihren eigenen individuellen Leidenschaften zu folgen und gemeinsam als Teil eines Paares Dinge zu tun.

Das bedeutet nicht, dass ein Paar viel Zeit getrennt verbringen muss, aber es muss in der Lage sein, sich frei zu fühlen, um zu tun, worauf es ankommt, und gleichzeitig sein gegenseitiges Engagement aufrechtzuerhalten.

Eine Frau bleibt einem Mann verpflichtet, der die Fähigkeit hat, ihre Gefühle der Liebe, des Respekts und der Anziehung zu vertiefen. Eifersucht, anhängliches Verhalten, Bedürftigkeit und andere emotionale Probleme verhindern jedoch die Fähigkeit einer Frau, sich tiefer in ihren Mann zu verlieben.

Frauen fühlen sich zu Männern hingezogen, die einen Sinn im Leben haben. Männer, die persönliche Ambitionen haben, die sie erreichen wollen, und vor allem Männer, die diese Ambitionen mit Leidenschaft erreichen wollen.

Sie müssen nicht leidenschaftlich ein hohes Ideal verfolgen (z. B. Weltfrieden schaffen, Krebs heilen, Armut beenden usw.), aber Sie müssen wissen, wohin Sie im Leben gehen, und leidenschaftlich daran interessiert sein, dorthin zu gelangen.

Unabhängig davon, was Ihre größten Träume als Mann sind, müssen Sie einer Frau zeigen, dass Sie Fortschritte machen, um Ihr wahres Potenzial zu erreichen und Ihre größten Träume zu verwirklichen.

Die Quintessenz ist, dass, wenn Sie keinen Sinn haben und Ihre Welt sich im Wesentlichen um sie dreht, die Gefühle der Eifersucht, die Sie auf natürliche Weise als Folge davon erleben werden, Ihre Beziehung möglicherweise auseinanderreißen können.

Sind Sie unsicher in Bezug auf Ihre Attraktivität und Ihren Wert für Frauen?

Unsicher werden und Angst entwickeln, dass sie betrügen wird

Psychologische Studien haben gezeigt, dass Eifersucht für Männer, die als Männer unsicher sind, wahrscheinlich ein viel größeres Problem darstellt, insbesondere wenn es darum geht, Frauen für Sex und Beziehungen zu gewinnen.

So wie ein Mann, dem es an Zweck mangelt, die individuellen Interessen seiner Frau als Rivalen ihrer Beziehung ansehen kann, kann sich ein Mann, der sich über seine Attraktivität für Frauen nicht sicher ist, immer dann bedroht fühlen, wenn er in der Nähe eines anderen ist.

Zum Beispiel: Wenn seine Freundin an einem Dienstagabend immer zu einem Übungskurs oder einem Hobbyclub geht. Er ruft sie an, wenn er weiß, dass sie wieder zu Hause sein sollte und sie nicht antwortet.

Dann gerät er in Panik und seine Unsicherheit führt dazu, dass er wiederholt ihr Handy anruft, ihr eine SMS sendet und Voicemail-Nachrichten hinterlässt, um ihren Aufenthaltsort zu überprüfen.

Als sie endlich antwortet, informiert sie ihren Freund, dass sie gerade einen Drink nach dem Unterricht trinkt, um den Geburtstag von jemandem zu feiern. Dennoch kann er im Hintergrund Männerstimmen hören und möchte wissen, wer da ist.

In dem Moment, in dem sie den Namen eines Mannes erwähnt, verspürt er einen Anflug von Eifersucht und versucht entweder, cool zu spielen, oder stellt weitere Fragen über den Mann, wie z.'Wie sieht er aus?'und'Hast du ihn schon mal getroffen?'

Dann verbringt er den Rest des Abends damit, alleine zu sitzen und darüber nachzudenken, ob sie ihn betrügen könnte. Er stellt sich vor, wie sie sich betrinkt und von Männern getroffen wird, die attraktiver sind als er, und er wird wütend auf sie, weil sie ihm das angetan hat.

Sie tut es jedoch nicht. Seine Unsicherheit führt dazu, dass er sich so fühlt.

Wenn er von seiner Attraktivität und seinem Wert für seine Freundin und andere Frauen überzeugt wäre, würde er sich darüber keine Sorgen machen.

Er würde wissen, dass die Mehrheit der Männer, die sie trifft, im Vergleich zu ihm verblassen würde, und wenn sie sich betrinken und ihn betrügen würde, wäre dies ihr Verlust, weil viele andere Frauen gerne ihren Platz als seine Freundin einnehmen würden.

Unsicher über Ihre Attraktivität und Ihren Wert für Ihre Frau zu sein, wird Ihnen niemals helfen.

Es ist immer besser zu glauben, dass du mehr als gut genug für sie bist und das in deinem Kopf nicht in Frage zu stellen. Glaube es einfach und lebe es.

Wenn Sie Ihre Freundin beschuldigen oder sich für andere Männer interessieren oder ihre ständige Bestätigung suchen, dass sie Sie liebt, werden Ihre Gefühle der Eifersucht nicht verschwinden. Stattdessen führt es Sie eher in einen Teufelskreis von Bedürftigkeit und noch eifersüchtigerem Verhalten.

Unsicherheit bei einem Mann ist für Frauen nicht attraktiv, und wenn Sie sich so verhalten, wird dies für Ihre Frau zu einer völligen Abneigung.

Erfolgreiche Beziehungen bauen auf Vertrauen auf, und obwohl Sie sich vielleicht Sorgen machen, ihr zu vertrauen, müssen Sie es einfach tun.

Wenn Sie ihr nicht Ihr Vertrauen schenken und sie sich darum kümmern lassen, wird Ihre Unsicherheit ihren Respekt und ihre Anziehungskraft für Sie zunichte machen.

Nach einer Weile wird sie sich in dich verlieben und dich möglicherweise fallen lassen oder dich betrügen.

Die Eifersucht stoppen

Die Eifersucht stoppen

Die Antwort auf die Frage, wie man aufhört, in einer Beziehung eifersüchtig zu sein, besteht darin, ein selbstbewusster, sicherer Mann zu werden und zu sein, der weiß, wer er ist und wohin er mit oder ohne sie im Leben geht.

Sie müssen wissen, dass Sie mit oder ohne sie glücklich wären, weil Sie die Fähigkeit haben, leicht andere Frauen anzuziehen, und Sie haben auch einen Lebenszweck, der für Sie äußerst wichtig ist.

Sie sind ein Mann, der sich durch die Ebenen des Lebens erhebt, um Ihr wahres Potenzial zu erreichen.

Sie ist einfach deine schöne Frau, die du liebst, respektierst und in deinem Leben willst.

Begründen Sie nicht Ihren gesamten Sinn für Identität und Lebenszweck mit ihr.

Machen Sie sie zu einem großen Teil Ihres Lebens, aber gehen Sie das Leben so an, dass Sie mit oder ohne sie glücklich wären.

Das bedeutet nicht, dass du jemals zu ihr sagen solltest,'Hey, du musst nicht glücklich sein.'denn das wäre unhöflich und würde sie sich unbeachtet fühlen lassen.

Stattdessen musst du sie einfach lieben, respektieren und gut zu ihr sein, während du gleichzeitig deine größten Ziele, Träume und Ambitionen im Leben verfolgst.

Machen Sie sie nicht zu Ihrem größten Ehrgeiz oder Ziel im Leben.

Frauen wollen das nicht von einem Mann.

Eine Frau möchte einen Mann, der aufsteht und sich mit oder ohne ihre Unterstützung durch die Ebenen seines wahren Potenzials als Mann erhebt.

Wenn sie dich ständig unterstützen und ermutigen soll, wird sie dich dafür verärgern.

Eine Frau möchte einen Mann, der mit oder ohne ihre Unterstützung und Beruhigung stark ist.

Ironischerweise gibt sie Ihnen dabei tatsächlich ihre Unterstützung und Sicherheit.

Sie wird eine bessere Freundin oder Frau und möchte dir immer zeigen und dir sagen, wie sehr sie dich liebt, dich unterstützt und sich glücklich fühlt, mit dir zusammen zu sein.