Ich mag eine Frau bei der Arbeit

Ich mag eine Frau bei der Arbeit

Wenn die Frau, die Sie bei der Arbeit mögen, schön oder hübsch ist, dann mögen viele andere Männer sie wahrscheinlich auch.

Also, wie kannst du sie dazu bringen, dich zu mögen und wie kannst du sicher sein, dass sie dich nicht ablehnen wird, wenn du sie fragst?

Einfach.

Stellen Sie sicher, dass sie sich zuerst von Ihnen angezogen fühlt.

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, entscheiden Frauen anhand der sexuellen Anziehungskraft, mit der sie sich fühlt, mit welchem ​​Mann sie zusammen sein soll. Wenn ein Mann einer Frau nur freundliche, platonische (nicht sexuelle) Gefühle vermittelt, ist es wahrscheinlicher, dass sie seine Fortschritte ablehnt.

Wenn Sie möchten, dass diese Frau bei der Arbeit Sie mag, stellen Sie sicher, dass Sie zunächst ihre Gefühle der sexuellen Anziehung für Sie auslösen. Dies bedeutet natürlich nicht, dass Sie schäbig sein oder irgendetwas tun sollten, das Sie bei der Arbeit in Schwierigkeiten bringen könnte.

Flirten mit einer Frau bei der Arbeit

Lassen Sie sie sich stattdessen einfach von Ihnen angezogen fühlen, basierend auf Ihrem Selbstvertrauen, Ihrer Ausstrahlung, Ihrer männlichen Stimmung und Ihrem subtilen Flirten.

Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie am Arbeitsplatz flirten, aber dies kann getan werden, solange sie sich zu Ihnen hingezogen fühlt und Sie es dann subtil und leicht halten, wenn Sie und sie allein sind oder keine neugierigen Blicke auf sich ziehen.

Verwandle sie in deinen Liebhaber oder deine Freundin

Machen Sie aus einem Kollegen eine Freundin

In der heutigen arbeitsorientierten Welt, in der Menschen normalerweise den größten Teil ihres Lebens damit verbringen, ihren Lebensunterhalt zu verdienen oder eine Karriere aufzubauen, ist es für Sie nur natürlich (und sogar zu erwarten), eine Frau zu mögen, mit der Sie arbeiten.

Ich habe oft Leute, die mich kontaktieren und Dinge fragen wie:„Dan, ich mag eine Frau bei der Arbeit. Wie kann ich sie dazu bringen, meine Freundin zu sein, ohne mich in Schwierigkeiten mit dem Management oder dem Chef zu bringen? “oder'Dan, wie kann ich eine Frau, mit der ich zusammenarbeite, in eine Beziehung mit mir außerhalb des Arbeitsumfelds bringen?'und'Wie kann ich sie dazu bringen, mich außerhalb des Arbeitsplatzes zu treffen, damit wir Zeit alleine und weg von unseren Kollegen haben können?'

Also, was solltest du tun? Wie kannst du sie dazu bringen, deine Geliebte oder Freundin zu werden?

Im Wesentlichen müssen Sie Folgendes tun:

  1. Lass sie sich von dir angezogen fühlen.
  2. Flirten Sie mit ihr bei „After-Work-Drinks“ mit Kollegen oder nur Ihnen beiden oder laden Sie sie zu einer Party oder Veranstaltung ein, zu der Sie an einem Wochenende mit Freunden gehen.
  3. Wenn Sie sicher sind, dass sie von Ihnen angezogen wird, sagen Sie ihr, dass Sie sie mögen, indem Sie sagen:'Übrigens ... du bist sexy ... ich mag dich'um sicherzustellen, dass sie weiß, dass die Anziehungskraft gegenseitig ist.

Nachdem die gegenseitige Anziehung hergestellt wurde, müssen Sie sie zu Ihrem Platz zurückbringen (oder zu ihrem Platz gehen), um „abzuhängen“ oder eine Zeit zu vereinbaren, in der Sie und sie nur Sie beide einholen. Dann müssen Sie einfach die sexuelle Spannung zwischen Ihnen aufbauen und diese mit einem Kuss und dann Sex lösen.

5 Arten von Männern, die von weiblichen Mitarbeitern abgelehnt werden

Abgelehnt, nachdem eine Frau bei der Arbeit getroffen wurde

Wenn Sie viel fernsehen oder die neuesten Hollywood-Filme sehen, werden Sie oft Büroromane auf lustige, interessante und sehr dramatische Weise spielen sehen. Um das Publikum zu unterhalten, werden die Drehbuchautoren ungewöhnliche und sogar problematische Beziehungen zwischen Männern und Frauen zeigen, die schließlich in Sex, Liebe und Ehe enden.

In der realen Welt folgt die Verbindung mit Frauen am Arbeitsplatz normalerweise ziemlich strengen Regeln. Wenn Sie in eine der folgenden Kategorien fallen, zögert die Frau, die Sie mögen, möglicherweise, Sex oder eine romantische Beziehung mit Ihnen zu erkunden.

1. Der gute Freund

Er ist der Typ, den sie als ihren „besten Freund“ bei der Arbeit betrachtet. Sie hängen während ihrer Mittagspause zusammen ab, trinken zusammen Kaffee und wenn ein spezielles Projekt zu erledigen ist, melden sie sich freiwillig zur Zusammenarbeit, weil sie so gut miteinander auskommen.

Wenn sich ein Mann wie dieser wie ihr netter, unschuldiger Freund benimmt und dann plötzlich ausdrückt, wie er sich zu ihr fühlt, oder sie plötzlich fragt, fühlt sich eine Frau normalerweise betrogen, betrogen, verwirrt und genervt, dass er sich wie ein Freund verhalten hat , aber er wollte eigentlich die ganze Zeit mehr.

Frauen mögen es nicht, wenn ein Mann dies tut, weil keine gegenseitige Anziehungskraft zwischen ihnen hergestellt wurde. Deshalb hat er Zeit mit ihr verbracht, um ein netter Mann zu sein, der nur Freunde sein will. Er hat bereits das alles entscheidende Vertrauen gebrochen, das ein Mann und eine Frau brauchen, um eine gesunde Beziehung aufrechtzuerhalten.

Die Frau fühlt sich dann oft verlegen und unwohl, weil er Gefühle für sie hat, aber sie sieht ihn nur als Freund. Da sie ihm nicht aus dem Weg gehen kann, weil sie miteinander arbeiten, wird sie oft kalt, distanziert oder sogar unhöflich zu ihm, um ihn dazu zu bringen, sich von ihr fernzuhalten.

Sehen Sie sich dieses Video an, um besser zu verstehen, warum es oft zu Ablehnung führt, wenn Sie sich wie ein netter Kerl verhalten und zu nett zu einer Frau sind.

Natürlich ist nichts falsch daran, nett zu Ihrer Kollegin zu sein. Man muss nett und professionell sein und die Arbeit erledigen. Wenn Sie jedoch möchten, dass sie Interesse daran hat, Sex mit Ihnen zu haben oder eine sexuelle Beziehung mit Ihnen aufzunehmen, müssen Sie als Nächstes damit beginnen, ihre Gefühle sexueller Anziehung auszulösen.

2. Der Chef

Wir haben alle diese TV-Shows oder Filme gesehen, in denen der Chef mit der Rezeptionistin oder der sexy Büroangestellten schläft, und ja, das passiert manchmal auch im wirklichen Leben.

Persönlich erinnere ich mich, wie viele Frauen mich angegriffen haben, als ich in eine Führungsposition befördert wurde und dann die Chefin wurde (ich bin schließlich gegangen, um TheModernMan.com ganztägig zu leiten und habe dies in den letzten 10 Jahren getan).

Ich habe nicht auf das plötzliche Interesse von Frauen bei der Arbeit reagiert, weil ich bereits außerhalb des Büros jede Menge Maßnahmen ergriffen habe und ich wollte nicht den Respekt der Leute verlieren, die für mich arbeiten, indem ich meine Position ausnutzte.

Das heißt, nicht jede Frau, die eine Beziehung mit mir eingehen wollte, nur weil sie sich von mir angezogen fühlte. Einige der Frauen schützten ihre Karriere und ihren Ruf genauso wie ich, und obwohl zwischen uns eine gegenseitige Anziehungskraft bestand, wollte keiner von uns darauf reagieren. Stattdessen blieben wir einfach professionell und konzentrierten uns auf den Job.

Die meisten Frauen möchten nicht beschuldigt werden, mit dem Chef geschlafen zu haben, auch wenn sie selbst einen hohen Rang hat und definitiv nicht zum Hintern von Bürowitzen und Klatsch werden möchte. Wenn die Beziehung zusammenbricht, muss sie sich immer noch jeden Tag ihrem Chef stellen, und er kann sich dann entscheiden, sie für zukünftige Beförderungen zu übersehen.

Nach meiner Erfahrung habe ich festgestellt, dass Frauen, die Optionen für Männer außerhalb der Arbeit haben und sich auf ihre Karriere konzentrieren, professionell bleiben und sich nicht auf eine Büroromantik einlassen können. Wenn ein Chef anfängt, auf sie einzuschlagen, lehnt sie seine Fortschritte ab und versucht möglicherweise sogar, sich bei der Personalabteilung zu beschweren, oder wer auch immer ihr sonst helfen kann.

3. Das Büro ist tot

Dieser ist ziemlich offensichtlich, aber eine Frau wird nicht bereit sein, den toten Punkt im Büro zu datieren.

Er ist der Typ, der in den letzten 15 Jahren im selben Job und im selben Unternehmen gearbeitet hat und in Bezug auf die Beförderung in größere und bessere Positionen nirgendwo im Unternehmen hingeht. Er hat keine wirklichen Ambitionen und geht nirgendwo im Leben hin.

Eine Beziehung (auch eine beiläufige) mit ihm aufzunehmen, wäre eine Verschwendung ihrer Zeit, da er keine Zukunftsaussichten hat oder den Wunsch hat, mit seinem Leben irgendwohin zu gehen.

Er mag sie vielleicht wirklich mögen und viele einsame Nächte damit verbringen, davon zu träumen, ihr Liebhaber, Freund oder Ehemann zu sein, aber sie wird nicht interessiert sein, es sei denn, er beginnt, sein wahres Potenzial als Mann sowohl bei der Arbeit als auch außerhalb des Arbeitsplatzes zu entfalten.

Wenn die Frau unattraktiv ist und keine Optionen mit anderen Männern außerhalb der Arbeit hat, könnte sie ihn natürlich aus Verzweiflung akzeptieren. Wenn sie jedoch heiß ist und sich leicht einen Mann zulegen kann, der mehr Ehrgeiz und Selbstvertrauen hat, wird sie ihn ablehnen.

4. Der Büro-Womanizer

Dies ist der Mann, der versucht, mit jeder Frau im Büro zu schlafen.

Er ist ein Frauenheld und geht von Frau zu Frau in der Hoffnung, dass einer von ihnen irgendwann den Köder nimmt und mit ihm schläft. Die meisten professionellen, karriereorientierten Frauen werden es ablehnen, eine weitere seiner „Trophäen“ zu werden und dann zum Bürowitz zu werden.

5. Der Büroverlierer

Frauen fühlen sich mehr zu Alpha-Männern hingezogen als zu jeder anderen Art von Männern. Wenn einer der Männer mit dem niedrigsten Rang an ihrem Arbeitsplatz anfängt, sie zu schlagen oder zu fragen, ist es nur natürlich, dass sie ihn ablehnt.

Fehler, die Jungs machen, wenn sie versuchen, sich mit Frauen zu treffen, die sie am Arbeitsplatz treffen

Es gibt viele Fehler, die ein Mann machen kann, wenn er eine Frau an seinem Arbeitsplatz mag.

Im Gegensatz zum Dating-Spiel außerhalb des Arbeitsumfelds wie einem Nachtclub, einer Kneipe, einem Buchladen oder einem Supermarkt, in dem er einfach mit einem Mädchen chatten kann und wenn es nicht klappt, kann er mit einem anderen Mädchen sprechen und niemand wird wissen, was Bei der Arbeit kann er in große Schwierigkeiten geraten, wenn er versucht, seinen Arbeitsplatz so zu nutzen, wie ein Mann einen Nachtclub oder eine Bar benutzt, um Frauen zu treffen.

Fehler Nr. 1: Er wird komisch

Wenn ein Mann nicht viele (oder keine) Möglichkeiten mit anderen Frauen hat, die sich von ihm angezogen fühlen, kann seine Anziehungskraft für eine bestimmte Frau dazu führen, dass er sich auf seltsame, seltsame Weise um sie herum verhält.

Schon bald weiß jeder im Büro, was los ist und kann sehen, dass er in sie verknallt ist. Dies ist absolut in Ordnung, wenn die Anziehungskraft gegenseitig ist und wenn er ein Typ ist, den andere respektieren, aber wenn er ein niedrigerer Mann ist und die Anziehungskraft nicht gegenseitig ist, wird es überhaupt nicht cool sein.

Die Frau wiederum wundert sich'Wenn er jetzt so ist, wie wird er sein, wenn ich ihm eine Chance gebe und mit ihm ausgehe? Wenn die Leute jetzt schon denken, dass es lustig ist, was werden sie von mir denken, wenn er und ich ein Paar werden? 'und infolgedessen meidet sie ihn.

Wenn sie sich dann zurückzieht und nicht so viel mit ihm reden oder in seiner Nähe sein will, wird er komisch und sie kann sehen, dass er sich zurückgewiesen, wütend und verletzt fühlt ... obwohl sie kein Paar sind.

Diese Art von Männern fällt normalerweise in die Kategorie des Versuchs, mit einer Frau „Glück zu haben“ und zu hoffen, dass Frauen freundlich sind und ihm eine Chance geben, obwohl sie nicht in der Lage sind, Frauen von seiner Persönlichkeit und seinem Selbstvertrauen angezogen zu fühlen.

Fehler Nr. 2: Er schafft nicht genug (oder keine) Anziehungskraft zwischen ihnen

Es gibt Leute, die sagen werden:'Ich mag eine Frau bei der Arbeit und ich möchte, dass sie meine Freundin ist'aber er weiß nicht einmal, ob sie sich sexuell für ihn angezogen fühlt oder nicht. Dies ist eines der drei Dinge, die attraktive Frauen an alleinstehenden Männern hassen…

Wenn ein Mann eine sexuelle Beziehung zu einer Frau haben möchte, muss er sie zunächst dazu bringen, sexuelle Anziehung für ihn zu empfinden. Es fällt uns Männern leicht, uns sexuell von Frauen angezogen zu fühlen, da der größte Teil unserer Anziehungskraft auf dem Aussehen der Frau beruht.

Frauen legen jedoch mehr Wert darauf, wie Sie sie durch Ihre Persönlichkeit und Ihr Selbstvertrauen fühlen lassen. Wenn Sie Frauen nicht anziehen können, mit denen Sie innen sind, ist es ihnen normalerweise egal, ob Sie außen gut aussehen.

Eine Frau bei der Arbeit zu verführen ist ähnlich wie eine Frau irgendwo anders zu verführen, da sich beide Parteien gegenseitig angezogen fühlen müssen.

Männer versuchen oft, eine Frau bei der Arbeit zu befragen, bevor sie eine gegenseitige sexuelle Anziehung festgestellt haben. In etwa 80% der Fälle wird dies abgelehnt. 20% der Frauen (die verzweifelten, unattraktiven oder unerfahrenen) werden es trotzdem versuchen (obwohl sie nicht viel oder keine Anziehungskraft haben), aber die meisten Frauen werden es nicht tun.

Fehler Nr. 3 - Er verwendet unangemessenes Flirten und Körpersprache

Flirten, sexuelle Anspielungen und sexuelle Körpersprache sind großartige Werkzeuge der Verführung, um sie außerhalb des Arbeitsumfelds einzusetzen.

Bei der Arbeit sollten Sie jedoch immer darauf abzielen, die Dinge professionell zu halten und nur dann Flirten, sexuelle Anspielungen und sexuelle Körpersprache zu verwenden, wenn gegenseitige Anziehung besteht und Sie allein oder fern von neugierigen Blicken sind.

Wenn Sie mit der Anwendung von Anziehungstechniken bei Frauen noch nicht vertraut sind, empfehle ich dringend, dass Sie NICHT versuchen, diese Techniken am Arbeitsplatz anzuwenden. Üben Sie, Frauen außerhalb der Arbeit anzuziehen, und werden Sie gut darin, bevor Sie versuchen, Frauen bei der Arbeit aufzunehmen.

Zum Beispiel: Unangenehmes Flirten oder sexuelle Anspielungen können dazu führen, dass sie sich vor anderen verlegen fühlt, und sie kann sich sogar bei einem Manager oder der Personalabteilung beschweren. Wenn Sie rücksichtslos sind und nur versuchen, mit ihr ein Ergebnis zu erzielen, obwohl Sie nicht sicher sind, was Sie tun, werden Sie wahrscheinlich bei der Arbeit in Schwierigkeiten geraten oder einfach abgelehnt.

Wenn Sie es nicht mögen, Frauen außerhalb der Arbeit anzuziehen, oder wenn Sie keine Zeit dafür haben, stellen Sie zumindest sicher, dass Sie zuerst viel lernen.

Sehen Sie sich das folgende Video an, um viele der häufigsten Fehler zu verstehen, die Männer machen, wenn ihnen noch nie beigebracht wurde, wie man Frauen richtig anzieht.

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, kann es sehr einfach und mühelos sein, Frauen anzuziehen, was Sie im Leben tun. Sobald Sie es „verstanden“ haben, wird das Anziehen von Frauen zu einem der einfachsten, aufregendsten und lohnendsten Dinge, die Sie jemals in Ihrem Leben lernen werden.

Fehler Nr. 4 - Sein Timing ist falsch

Wenn ein Mann versucht, seine Mitarbeiterin dazu zu bringen, ihn vor anderen zu küssen (z. B. bei einem Drink nach der Arbeit oder einer Arbeitsveranstaltung) oder sich auf einen Termin zu einigen, an dem Mitarbeiter dem Gespräch zuhören, wird sie ihn fast immer ablehnen oder spielen schwer zu bekommen.

Sicher, einige Frauen geben keinen Mist über ihren Job und sind mehr daran interessiert, sich zu legen und zu verlieben, aber viele Frauen wollen nicht gesehen werden, dass sie vor anderen versaut sind.

Selbst wenn Sie sicher wissen, dass diese Frau von Ihnen angezogen wird, wird sie höchstwahrscheinlich vermeiden wollen, mit Ihnen rumzumachen oder sich mit Ihnen zu verabreden, wenn ihre Kollegen sehen können, was los ist. Ich empfehle Ihnen, Diskretion zu üben, indem Sie solche Dinge ohne neugierige Blicke sagen und tun.

Die einzige andere Ausnahme ist, wenn ein Mann für Frauen sehr attraktiv ist (d. H. Er ist selbstbewusst, charismatisch, charmant, von anderen respektiert usw.) und die Frau sehr daran interessiert ist, seine Geliebte oder Freundin zu sein.

In diesem Fall ist sie oft stolz darauf, dass alle anderen sehen, dass sie sich treffen oder gerade eine Beziehung eingehen.

Das gewünschte Ergebnis erzielen

Das gewünschte Ergebnis erzielen

Die meisten Frauen sind viel leichter in eine sexuelle Beziehung zu verführen, als Männer erkennen.

Sicher, Frauen spielen schwer zu bekommen, aber das bedeutet nicht, dass sie schwer zu bekommen sind. In den meisten Fällen wird eine Frau schwer zu bekommen sein, wenn es nicht genug gegenseitige Anziehungskraft gibt. Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht versuchen, diese Frau dazu zu bringen, Sie als Person sehr zu „mögen“, bevor Sie sich plötzlich Ihrer annehmen Gefühle für sie.

Es gibt einen natürlichen Fluss, dem fast alle Beziehungen folgen, und solange Sie sich an diesen Pfad halten (d. H. Sie zuerst anziehen), fließen die Dinge normalerweise von einer Stufe zur nächsten.

Wenn Sie versuchen, dem Fluss der Natur entgegenzuwirken, indem Sie eine Frau fragen oder sexuelles oder romantisches Interesse an ihr zeigen, bevor Sie sie dazu gebracht haben, sich für Sie zu interessieren, wird sie Sie normalerweise ablehnen oder anfangen, sehr schwer zu spielen.

Um unnötige Spiele zu vermeiden, die auftreten, wenn der richtige Prozess nicht befolgt wird, stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie einschalten, bevor Sie versuchen, mit ihr irgendwohin zu gelangen.

Es ist einfach, eine Frau anzuziehen und sie zu Sex und einer Beziehung zu führen, und jeder Mann kann lernen, wie man das macht.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie sagen oder tun sollen, damit sich diese Frau bei der Arbeit von Ihnen angezogen fühlt und Sex mit Ihnen haben möchte, klicken Sie sich auf meiner Website um und lernen Sie jetzt weiter.