Ich habe eine Durststrecke mit Frauen ...

Eine Durststrecke mit Frauen haben

Wenn Sie eine Durststrecke mit Frauen haben, kann es Monate, vielleicht sogar Jahre her sein, seit Sie das letzte Mal in der Romantikabteilung etwas unternommen haben. Du hast vielleicht vergessen, wie es ist, auf ein Date auszugehen und was Sex betrifft ... was ist das?

Alle um dich herum scheinen sich zu verabreden, viel Sex zu haben, sich zu verlieben und sogar zu heiraten. Alle Ihre Freunde und Kollegen scheinen Freundinnen zu haben, und es scheint nie einen Mangel an Frauen in ihrer Welt zu geben, obwohl sie einfach normal sind, jeden Tag Männer.

Wenn Sie mit Frauen eine Durststrecke durchmachen, kann es manchmal so sein, als wären Sie die einzige, die es durchmacht, und als gäbe es keinen Ausweg. Doch bevor Sie sich selbst aufgeben und entscheiden, dass Sie für Frauen zum Leben verurteilt sind, hören Sie zu ...

Die wahren Gründe, warum ein Mann mit Frauen eine Durststrecke erlebt

Trockenheit mit Frauen

Wenn Sie mit Frauen in einer Durststrecke stecken, kann es so aussehen, als würde es niemals enden. Je länger die Trockenperiode dauert, desto schwieriger wird es für viele Männer, sich davon zu befreien, weil sie am Ende so viel Selbstvertrauen in Bezug auf Frauen verlieren, was attraktive Frauen abschreckt.

Es gibt viele Gründe, warum ein Mann eine Dürre mit Frauen erlebt, wie zum Beispiel:

1. Er spricht nicht mit genug Frauen.

Mit Mädchen eine Durststrecke haben

So offensichtlich dies auch klingen mag, viele Männer werden es vermeiden, sich Frauen zu nähern und mit ihnen zu sprechen. Sie werden im Laufe eines Tages (manchmal Tage) mit vielleicht einer oder zwei Frauen sprechen und sich dann beschweren, dass keine Frauen verfügbar sind.

2. Er spricht mit Frauen, aber sie fühlen sich nicht von ihm angezogen.

Mit Frauen zu sprechen, sich aber wie der „beste Freund“, der „ernsthafte Geschäftsmann“ oder der „lokale Clown“ zu verhalten, wird sie nicht dazu bringen, sich für ihn attraktiv zu fühlen. Wenn das Verhalten eines Mannes neutral oder unattraktiv ist, wenn er mit einer Frau spricht, geht er höchstwahrscheinlich alleine nach Hause, weil sie sich dann nicht von ihm angezogen fühlt und daher die Dinge nicht weiter verfolgen möchte.

Wie Und Speck (Gründer von The Modern Man) erklärt im Video unten, dass der Hauptgrund, warum Männer mit Frauen versagen, darin besteht, dass sie nicht wissen, wie sie bei Frauen ein Gefühl sexueller Anziehung auslösen können, wenn sie sie treffen.

Anstatt eine Frau anzuschalten, sind Männer, die lange Trockenperioden mit Frauen erleben, normalerweise der Typ, der versucht, von Frauen als guter Mann „gemocht“ zu werden. Wie Sie jedoch beim Lesen des Restes dieses Artikels feststellen werden, ist es nicht das, was eine Frau nass und geil macht, Sex mit Ihnen zu haben, wenn sie nur ein netter, sympathischer Kerl ist.

3. Er versucht Frauen zu beeindrucken und hofft, Glück zu haben.

Einige Männer werden eine große Rolle spielen und versuchen, eine Frau zu beeindrucken, indem sie so tun, als wären sie wichtiger als sie wirklich sind. Dieser Typ hofft, dass seine Tat sie so sehr beeindruckt, dass sie ihm eine Chance gibt. Leider können die meisten Frauen diesen Akt durchschauen und er wirkt unsicher und wie eine Fälschung, was eine große Abneigung ist.

4. Er sucht an den falschen Stellen.

Einige Männer werden an den falschen Orten rumhängen und hoffen, dass eine attraktive und verfügbare Frau ihren Weg kreuzt. Er wird mit seinen verheirateten Freunden oder mit all seinen alleinstehenden Freunden rumhängen, aber er wird niemals an einen der Orte gehen, an denen alleinstehende Frauen zu finden sind.

Er könnte auch viel Zeit damit verbringen, mit Tausenden anderer Männer um die Aufmerksamkeit einer Frau auf einer Online-Dating-Site zu konkurrieren, anstatt ein Einzelgespräch mit einer Frau führen in einem sozialen Umfeld wie einer Bar, Party oder Speed-Dating-Event.

5. Er versucht, dafür gemocht zu werden, dass er nett ist, anstatt Frauen dazu zu bringen, ihn zu wollen, indem er attraktiv ist.

Viele Männer haben absolut keine Ahnung, wie sie sich einer Frau so nähern sollen, dass sie sich angezogen fühlt. Ohne eine Ahnung zu haben, was zu tun ist, greifen die meisten Männer zu einem typischen netten Mann, der im Wesentlichen den Arsch einer Frau küsst und hofft, dass sie Mitleid mit ihm hat und ihm eine Chance gibt.

Es ist zwar nichts Falsches daran, nett zu einer Frau zu sein, aber es ist nicht das, was eine Frau nass macht. Wenn ein Mann versucht, eine Frau in eine sexuelle Beziehung zu bringen, muss er sie zunächst anziehen, und alles andere an ihm (z. B. er ist ein netter Mann) wird als willkommener Bonus für sie angesehen.

Sehen Sie sich dieses Video von Dan Bacon an, um zu verstehen, warum es oft zur Ablehnung führt, zu nett zu einer Frau zu sein…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, ist es nichts Falsches, ein guter Kerl zu sein, aber Sie müssen auch die Dinge sagen und tun, die die sexuelle Anziehungskraft einer Frau für Sie auslösen. Ohne das sind Sie nur ein weiterer typischer netter Kerl, der hofft, als guter Kerl gemocht zu werden, weil Sie keine Ahnung haben, wie Sie eine Frau während eines Gesprächs anmachen sollen.

6. Er kann ein Gespräch nicht lange genug führen, damit eine Frau ihn kennenlernen kann.

Aufgrund seiner mangelnden Konversationsfähigkeiten mit Frauen geben die meisten attraktiven Frauen, die er spricht, nach 10 Sekunden bis zu einer Minute Gespräch mit ihm auf. Die Frau merkt schnell, dass er nur ein anderer Mann ist, der nicht versteht, was Frauen bei Männern wirklich anziehen und einfach versucht, gemocht zu werden.

Warum manche Männer monatelang oder jahrelang ohne Sex oder eine Beziehung zu einer neuen Frau gehen

Je länger ein Mann ohne Sex oder Verabredung ist, desto schwieriger wird es zwangsläufig, den Kreislauf zu durchbrechen. Manchmal hört ein Mann auf, Frauen zu treffen, und vermeidet es sogar, ganz auszugehen.

Wenn er sich bemüht, hinauszugehen und sich Frauen zu nähern, schleichen sich Unsicherheitsgefühle ein und jedes Mal, wenn er mit einer schönen, verfügbaren Frau zusammen ist, beginnt er sich ängstlich zu verhalten.

Dies kommt als Nervosität und mangelndes Selbstvertrauen rüber; und Frauen fühlen sich nicht von nervösen Männern angezogen, denen das Vertrauen in sich selbst fehlt. Dies wirkt sich natürlich negativ auf ihn aus und er verliert allmählich das Vertrauen in sich selbst und in seine Fähigkeit, eine Frau anzuziehen.

Die Angst vor dem Scheitern überwältigt ihn und seine Interaktionen mit Frauen werden gestelzt und angespannt. Weil er so in das Ergebnis investiert ist, wirkt er zu ernst oder als würde er sich zu sehr anstrengen. Das Gespräch wird zu ernst, seine Körpersprache scheint zu intensiv und sein Flirten zu anmaßend und falsch.

Leider gilt das Gleiche für einen Misserfolg, so wie ein Erfolg auf einem anderen aufbauen kann. Wenn er nicht einmal, dann zweimal erfolgreich ist, ist dies beim dritten Mal unvermeidlich, es sei denn, er kann den Kreislauf durchbrechen.

Was Männer, die mit Frauen eine Durststrecke erleben, nicht erkennen, ist, dass es ihre Überzeugungen und Unsicherheiten über sich selbst sind, die sie zurückhalten.

Eigenschaften, die einen Mann für Frauen unattraktiv machen

Im Gegensatz zu dem, was die Medien; Die Magazine, Filme oder TV-Sitcoms werden Sie glauben machen, dass es nichts mit dem Auto, dem Hemd oder Köln, das Sie tragen, oder dem Stil Ihrer Schuhe zu tun hat, eine Frau dazu zu bringen, sich für Sie attraktiv zu fühlen. Frauen fühlen sich von Männern angezogen, die die Eigenschaften eines Alpha-Mannes aufweisen - Selbstvertrauen, Selbstsicherheit und einen Sinn im Leben haben.

Auf der anderen Seite gibt es Männer, die sich im Gegensatz zu Alpha-Männern verhalten, und Frauen fühlen sich für sie nicht angezogen.

Hier sind einige Dinge über diese Männer, die Frauen ausschalten:

1. Mangelndes Selbstwertgefühl.
Ein Mann, der schlecht über sich selbst denkt, ist definitiv eine Abneigung, weil die meisten Frauen nicht mit einem Mann zusammen sein wollen, der nicht glaubt, dass er gut genug ist.
2. Mangelndes Vertrauen.
Ein Mann, dem das Vertrauen in sich selbst und in seine Fähigkeiten fehlt, ist für Frauen unattraktiv. Mangel an Selbstvertrauen kommt als Unsicherheit und Nervosität rüber und keine Frau möchte ihre Zeit damit verbringen, das Ego eines Mannes zu stärken, noch möchte sie das Gefühl haben, dass sie ihm einen Gefallen tut, indem sie mit ihm zusammen ist.

Frauen wissen instinktiv, dass dies eine herausfordernde Welt ist, in der wir leben, und sie haben das Gefühl, dass sie mit einem Mann, der zuversichtlich ist, besser dran sind, damit er den Weg zu einem besseren Leben weisen kann, anstatt mit einem Mann, der nervös und nervös ist wird sich wahrscheinlich auf sie stützen, um ihn zu führen und ihn zu beschützen.

3. Geistig und emotional schwächer sein als die Frau.
Eine Frau möchte nicht das Gefühl haben, die Dominante in der Beziehung zu sein. Sie möchte mit einem Mann zusammen sein, der ihr das Gefühl gibt, sicher, beschützt und wie eine echte Frau zu sein. Sie möchte, dass ein Mann mental und emotional stark genug ist, um sie zu unterstützen und herauszufordern.

Ein Mann, der schwach wirkt, der immer eine Frau auf ein Podest stellt und sich von ihr dominieren lässt, kann für kurze Zeit toleriert werden, wird aber unweigerlich verworfen, wenn ein Alpha-Mann vorbeikommt.

4. In der Hoffnung, von einer Frau ausgewählt zu werden, um gut auszusehen, Geld zu haben, schöne Kleidung zu tragen usw.
Einige Männer werden warten und hoffen, dass sich die Frau ihm nähert, besonders wenn er sich viel Mühe gibt, modisch, körperlich ansprechend oder reich auszusehen.

Er wird sich über seine Trockenheit mit Frauen beschweren, aber er wird niemals etwas gegen die Frau oder die Frauen unternehmen, zu denen er sich hingezogen fühlt. stattdessen wird er vergeblich darauf warten, angesprochen zu werden.

Alleinstehende Frauen sind offen dafür, angesprochen zu werden, und wenn ein Mann nicht sicher genug ist, um das zu erreichen, was er will, wird sie dies so interpretieren, dass er wahrscheinlich auch nicht durchsetzungsfähig genug ist, um Ziele in seinem Leben zu verfolgen.

Den Kreislauf durchbrechen

Zu Hause zu warten und zu hoffen, dass Ihre Durststrecke mit Frauen auf wundersame Weise verschwindet, ist Zeitverschwendung. Sie müssen Ihre Fähigkeit verbessern, Frauen anzulocken, wenn Sie sie treffen.

Wenn Sie das nicht tun, können Sie sich immer nur darauf verlassen, dass Sie Glück haben. Mit „Glück haben“ gibt es jedoch keine Garantie dafür, dass die Frau bei Ihnen bleibt, wenn die anfängliche Neuheit, mit Ihnen zusammen zu sein, nachlässt.

Um mit Frauen in der heutigen Welt erfolgreich zu sein, muss ein Mann in der Lage sein, Frauen aktiv anzuziehen, wenn er sie trifft, und dann die Liebe, den Respekt und die Anziehungskraft zu vertiefen, die eine Frau im Laufe der Zeit empfindet. Ohne diese Fähigkeiten wird er von den meisten Frauen, denen er sich nähert, abgelehnt und von den meisten oder allen Frauen, mit denen er eine Beziehung eingeht, entlassen.