Ich bin immer noch eine Jungfrau: Wie verliere ich meine Jungfräulichkeit?

ich

Eine männliche Jungfrau zu sein ist scheiße, besonders wenn deine Freunde oder Familie davon wissen und dich deswegen ärgern.

Wenn Sie Ihre Jungfräulichkeit verlieren möchten, ist das erste, was Sie tun müssen, Ihre Fähigkeit, Gefühle der sexuellen Anziehung innerhalb einer Frau auszulösen.

Sie müssen in der Lage sein, Eigenschaften zu zeigen, die Frauen tatsächlich anmachen, wie z. B. Selbstvertrauen (insbesondere wenn sie Sie testet), Charme, Charisma und Humor.

Es ist eigentlich sehr einfach, Frauen auf diese Weise anzulocken, und wenn Sie es ein- oder zweimal tun, werden Sie feststellen, dass die meisten Frauen etwas für Sie empfinden. Alles, was Sie dann tun müssen, ist von der Anziehung zu einer Verbindung und dann zum Küssen und Sex zu gehen, was auch leicht zu tun ist, wenn Sie es ein- oder zweimal tun.

Sollten Sie Frauen sagen, dass Sie eine Jungfrau sind?

Für die Jungs, die sich fragen,'Soll ich einem Mädchen sagen, dass ich eine Jungfrau bin?'die Antwort ist,'Nein, mach dir keine Sorgen. Komm einfach so weit, Sex mit ihr zu haben. “

Wenn Sie Ihren Penis in sie schieben, werden Sie und sie sich wirklich gut fühlen. Dein Schwanz wird sich für sie nicht besser fühlen, weil es bei anderen Frauen war. Es wird sich genauso anfühlen.

Was wichtig sein wird, ist, dass Ihr Verhalten, Ihre Stimmung, Ihre Einstellung und Ihre Handlungen sie anmachen. Solange Sie dafür sorgen, dass sie sich von Ihnen angezogen fühlt, wird sie sich nicht um Ihre Jungfräulichkeit kümmern. Machen Sie also einfach weiter Sex mit ihr und genießen Sie dann die Liebe und Beziehung, die wahrscheinlich darauf folgen wird.

Die 40 Jahre alte Jungfrau

40 Jahre alte Jungfrau

Hollywood verewigte die Idee der modernen männlichen Jungfrau im Film 'Die 40-jährige Jungfrau'. Es war eine humorvolle Einstellung zu einem sehr ernsten Problem, unter dem viele Leute heute leiden.

Doch warum leiden so viele Leute unter diesem Problem? Sehen Sie sich das Video unten an, um herauszufinden…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, ist der Anstieg der männlichen Jungfräulichkeit bei Erwachsenen weder die Schuld der Frauen noch die Schuld der Medien. Es kommt auf eine sehr einfache Sache an, die ich im Video erkläre.

Zurückgelassen werden

Immernoch eine Jungfrau. Ich werde immer wieder von Freunden zurückgelassen, die sich leicht mit Frauen vor mir treffen ...

Haben Sie das Gefühl, von Freunden, Kollegen oder Kommilitonen zurückgelassen zu werden, die Sex haben und Liebe und Beziehungen genießen?

Verwirrt es Sie, warum einige Ihrer Freunde oder Kollegen leicht Frauen anziehen können, aber Frauen scheinen immer außerhalb Ihrer Reichweite zu sein?

Die Jungs, die herumgehen und sagen'Ich bin noch Jungfrau'In einem Alter, in dem alle anderen um sie herum nicht sind, entwickeln sich in der Regel eine Lastwagenladung mit Unsicherheiten, Problemen und Ängsten.

Im Laufe der Jahre habe ich von mehr als 350 Männern gehört, die im Alter von über 30 Jahren noch Jungfrau sind, und fast jedes Mal sind sie mit Unsicherheiten und Problemen im Zusammenhang mit ihrer Jungfräulichkeit behaftet.

Zum Beispiel: Ein Mann wird annehmen, dass er am Sex scheiße wäre und die Frau enttäuscht wäre, oder der Sex würde sich für ihn nicht so gut anfühlen wie wenn er jünger wäre, oder die Frau wird denken, dass er ein Verlierer ist Jungfrau sein, etc.

Die Liste der Unsicherheiten geht immer weiter und wird für einen Mann oft zu etwas so Mächtigem, dass er Frauen ganz meidet. Natürlich masturbiert er immer noch mit Pornos, aber echte Frauen sind einfach zu viel für ihn, weil er sich aufgrund seiner Unsicherheiten fühlt.

Es ist heutzutage eine große Sache für viele Männer, weil vorehelicher Sex jetzt die ganze Zeit passiert.

Kein Sex vor der Ehe vs. Sex haben, wann immer Sie wollen

Im Jahr 1800 war es normal, Jungfrau zu sein, wenn man heiratete, und wurde sogar als eine gute Sache angesehen, aber heutzutage hat so ziemlich jeder Sex vor der Ehe… und jede Menge davon.

In den Vereinigten Staaten beispielsweise beträgt das Durchschnittsalter für einen Mann, der seine Jungfräulichkeit verliert, heute 17. Dies ist natürlich das „Durchschnittsalter“ und schließt diejenigen ein, die ihre Jungfräulichkeit früher verloren haben, und diejenigen, die ihre Jungfräulichkeit später verlieren der Durchschnitt, einschließlich der sprichwörtlichen 40-jährigen Jungfrau.

Was ist das richtige Alter für einen Mann, um seine Jungfräulichkeit zu verlieren?

Meiner Meinung nach sollte ein Mann versuchen, seine Jungfräulichkeit im oder nach dem gesetzlichen Alter für sein Land und die darin enthaltene Kultur zu verlieren.

Es wurde zum Beispiel festgestellt, dass diejenigen, die ihre Jungfräulichkeit früher als das gesetzliche Alter und das nationale Durchschnittsalter verlieren, später in ihrem Leben eher an kriminellem Verhalten teilnehmen (d. H. Verbrechen begehen).

Das Gegenteil ist jedoch auch ein Problem.

Je länger ein Mann darauf wartet, zum ersten Mal Sex zu haben, desto schwieriger wird es, seine Jungfräulichkeit zu verlieren, da er allmählich Unsicherheiten darüber entwickelt, dass er noch Jungfrau ist und sich daher „seltsam“ gegenüber Frauen und Menschen verhält, wenn die Thema Sex kommt auf.

Er ist sich seiner Wünsche nach Frauen bewusst und wenn er genug Filme und Fernsehsendungen sieht, in denen Frauen oft als gemein dargestellt werden und Männer ablehnen, weil sie Interesse zeigen, wird er schließlich glauben, dass Frauen gegen Sex sind und ihm etwas antun würden Gunst durch Sex mit ihm.

Wenn er das glaubt, fängt er an, sich anders zu verhalten, als die Frau es eigentlich möchte. Mit anderen Worten, er wird sich schüchtern und nervös verhalten, wenn Frauen tatsächlich wollen, dass er selbstbewusst ist.

Tatsächlich brauchen Frauen einen Mann, der zuversichtlich ist, damit sie sexuelle Anziehung für ihn spüren können. Sie können keine sexuelle Anziehungskraft auf Nervosität und Angst verspüren, es sei denn, sie sind die Art von Frauen, die schwache Männer mögen und ihn emotional missbrauchen wollen.

Leute, die sagen'Ich bin noch Jungfrau'Während sich alle anderen um ihn herum treffen und Sex haben, hören sie oft auf auszugehen und versuchen, Frauen zu bekommen, weil alles einfach zu schwierig erscheint.

Stattdessen vergräbt sich der Typ oft in seinen Studien, seiner Arbeit, seinen Computerspielen (oder seinem Sport) und seinem Porno und beschließt, eine Jungfrau fürs Leben zu sein.

Pornografie wird sich wie eine gute Freisetzung all der aufgebauten sexuellen Energie anfühlen, aber es wird ihm niemals die komplexe Erfahrung und die Menge an Emotionen geben, die mit Sex und der persönlichen Liebe zu einer echten Frau einhergehen.

Es ist nichts Falsches an Masturbation, aber wenn Sie es übertreiben, werden Sie oft Ihre sexuelle Energie dafür verschwenden, anstatt es als zu verwenden Motivation, sich echten Frauen zu nähern und Sex mit ihnen zu haben.

Mann, der online nach Pornos sucht


Umfrage

Wie oft masturbierst du?

  • Einmal pro Monat
  • Wöchentlich
  • Ein paar Mal in der Woche
  • Jeden Tag
  • Mehrmals pro Tag

Ergebnisse anzeigen

Wird geladen ...

Wie Sie den Ergebnissen der obigen Umfrage entnehmen können, wichsen jeden Tag viele Leute.

Hier ist das Ding…

Wenn Sie sich legen, eine Freundin finden und Ihr Leben mit Frauen oder einer Frau genießen möchten, müssen Sie versuchen, Ihre sexuelle Energie als Motivation und Antrieb zu nutzen, um sich echten Frauen zu nähern, sie aufzunehmen und Sex mit ihnen zu haben.

Wenn Sie Ihren Sexualtrieb jeden Tag oder einige Male in der Woche in ein Taschentuch leeren, lassen Sie nicht viel sexuelle Energie übrig, um tatsächlich echte Ergebnisse mit Frauen zu erzielen.

Manchmal kommt eine männliche Jungfrau an einen Punkt, an dem sie seine traurige Identität als der Mann akzeptiert, der von außen zuschaut, während alle anderen Sex haben und sich verlieben. Die ganze Zeit sagt er sich:'Ich bin noch Jungfrau. Warum? Was ist falsch mit mir? Warum passiert mir das?'

Dann lädt er jeden Tag oder einige Male in der Woche einige Pornovideos hoch, wichst ab und verbraucht seine sexuelle Energie.

Verstecke dich nicht vor Frauen hinter Pornos.

Es ist nichts Falsches daran, ab und zu zu wichsen, aber wenn Sie noch Jungfrau sind, versuchen Sie, Ihre Masturbationssitzungen auf einmal pro Woche an einem Montag (Masturbationsmontag) zu beschränken. Auf diese Weise sind Sie bis zum Freitag voller sexueller Energie und Motivation, mit einer echten Frau tatsächlich ein Ergebnis zu erzielen.

Wenn Sie lernen möchten, wie man sich Frauen nähert und sie aufnimmt, sehen Sie sich das an…

Ist es anders für Frauen?

Die meisten modernen Frauen verlieren normalerweise ihre Jungfräulichkeit in jungen Jahren und haben dann Sex mit vielen Männern, bevor sie sich niederlassen.

Wenn sich eine Frau jedoch offen dafür entscheidet, bis zu ihrer Hochzeitsnacht Jungfrau zu sein, versuchen die meisten Menschen nicht, sich einzumischen oder ihre Entscheidung zu treffen. Unsere Gesellschaft übt nicht zu viel Druck auf eine Frau aus, um Sex zu haben.

Für Jungs ist es jedoch anders.

Sie haben ein kleines Zeitfenster, um ihre Jungfräulichkeit zu verlieren, und jedes Jahr danach wird mehr und mehr Druck hinzugefügt.

Wenn die Leute herausfinden, dass ein Mann noch jungfräulich ist, zum Beispiel mit 25, wird er zum Hintern von Bürowitzen und die Leute gehen davon aus, dass etwas mit ihm nicht stimmt.

Für den jungfräulichen Mann muss er sich dann mit der Angst und Furcht auseinandersetzen, von anderen hinter seinem Rücken oder persönlich verspottet zu werden, wenn das Thema Sex auftaucht.

Die guten Nachrichten

Wenn ein Mann noch Jungfrau ist, bedeutet dies nicht, dass etwas mit ihm nicht stimmt, was ihn daran hindert, für immer Sex mit Frauen zu haben.

Sex mit Frauen zu bekommen ist einfach, solange Sie sich ihnen mit der richtigen Einstellung nähern. Wenn ein Mann noch Jungfrau ist und alle anderen um ihn herum bereits Sex haben, kann dies verschiedene Gründe haben, wie zum Beispiel:

  • Religiöse Ansichten.
  • Moralische Überzeugungen.
  • Körperliche Behinderungen.
  • Geistige Behinderungen.

Oder er ist noch Jungfrau, weil er einfach nicht weiß, wie er es ändern soll. Er weiß, dass ihm das Vertrauen in Frauen fehlt, aber er weiß einfach nicht, wie er es beheben soll.

Wenn er jedoch erkennt, dass seine Jungfräulichkeit keinen Einfluss darauf hat, wie eine Frau ihn sieht, kann er vorwärts gehen und etwas dagegen tun.

Können Frauen sagen, ob Sie eine Jungfrau sind?

Wann werde ich meine Jungfräulichkeit verlieren?

Eine Frau kann die Jungfräulichkeit eines Mannes weder aus der Ferne sehen, noch kann sie sie spüren, indem sie einfach mit ihm spricht (es sei denn, er sagt es ihr) oder indem sie ihm in die Augen schaut.

Was sie jedoch sehen wird, ist ein Mann, der entweder selbstbewusst, locker und mit sich selbst zufrieden ist, wenn das Thema Sex auftaucht oder wenn sie mit ihm flirtet. Wenn er Jungfrau oder unerfahren mit Sex ist, wird er gerne nervös, unsicher und unbehaglich mit sich selbst sein, wenn das Thema Sex auftaucht oder wenn sie versucht, auf sexuelle Weise mit ihm zu flirten.

Mit anderen Worten, er wird wahrscheinlich als typischer netter Kerl rüberkommen und sich so verhalten, als ob er nur mit der Frau befreundet sein möchte. Diese Herangehensweise an Frauen führt jedoch häufig zur Ablehnung, und hier ist der Grund, warum…

Wenn Sie es ihr nicht sagen, wird eine Frau es nicht wissen und sie wird sich keine Sorgen machen. Alles, was sie will, ist ein selbstbewusster Mann, der mit dem Fluss des Augenblicks gehen und sie zum Küssen, Sex und in eine Beziehung führen kann.

Wenn Sie das können, spielt es keine Rolle, ob Sie noch Jungfrau sind. Der Typ, der sich ständig sagt:'Ich bin noch Jungfrau ... ich werde nie gelegt werden.'kann genauso erfolgreich Frauen anziehen wie jeder andere Mann, weil eine Frau ihn nach seinem Selbstvertrauen und nicht nach seiner Sexualgeschichte beurteilt.

Wenn sich ein Mann jedoch unsicher einer Frau nähert und glaubt, dass er ihrer nicht würdig ist, wird sie ihn ablehnen. Jungfrau oder nicht.

Rückgängigmachen der Gehirnwäsche, die Sie von den Medien erhalten haben

Wir werden von den populären Medien wie Filmen, Fernsehen, Magazinen und dem Internet einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben, dass Frauen auf eine bestimmte Weise behandelt werden wollen.

Uns wurde gesagt, dass sie auf ein Podest gestellt werden wollen und sich kontrolliert und verantwortlich fühlen sollen (Fernsehwerbung ist daran besonders schuld). Während wir in der Beziehung die Hosen tragen, werden uns Fernsehwerbespots sagen, dass Frauen auch Blumen, Romantik und teure Abendessen bei Kerzenschein erwarten.

Sie wollen von dem gutaussehenden Mann mit den großen Muskeln, der viel Geld, Kraft und Erfolg hat, verzaubert und von den Füßen gerissen werden. Oh, und er sollte auch eine Berühmtheit oder ein männliches Model sein. Wenn moderne Männer so etwas die ganze Zeit im Fernsehen sehen, beginnen sie zu glauben, dass es wahr ist.

Ich habe die Anzahl der Männer verloren, die mich kontaktiert haben, um sich über moderne Frauen zu beschweren und zu sagen, dass Frauen heutzutage so festgefahren sind und alles, was sie wollen, männliche Models, Geld und Ruhm sind. Es ist jedoch einfach nicht wahr. Das ist die TV-Realität, nicht die alltägliche Realität.

Ungeachtet dessen, woran Sie in Fernsehwerbung glauben sollen, ist hier die Wahrheit:

1. Es geht nicht um das Auto, das Sie fahren:

Ja, manche Frauen wollen nur einen Mann mit einem Sportwagen und viel Geld. Das ist wahr.

Diese Frauen sind jedoch die Minderheit. Die Mehrheit der Frauen möchte nur einen guten Mann, der sie von seinem Selbstvertrauen und seiner Persönlichkeit angezogen fühlen lässt und sie dann zum Küssen, Sex und in eine Beziehung führt.

Die Werbetreibenden, Filmproduzenten und Fahrzeughersteller werden Ihnen sagen, dass es bei Ihrem Sexappeal für Frauen nur um das Auto geht, das Sie fahren. Wenn Sie den richtigen Sportwagen haben, wird sich jede Frau anstellen, um Sex mit Ihnen zu haben.

Wenn Sie jedoch eine Frau in der Bar oder auf einer Party treffen, weiß sie nicht, welches Auto Sie fahren, und sie fragt nicht (es sei denn, sie gehört zu der Minderheit der Frauen, die von Autos besessen sind).

Stattdessen wird sie Sie danach beurteilen, wie sicher Sie sind und wie Ihre Persönlichkeit sie fühlen lässt. Das ist es. Sie können Ihre Autoschlüssel herausziehen und ihr zeigen,'Aussehen! Ich fahre einen Porsche “und es wird sie nicht beeindrucken, wenn Sie nicht in der Lage sind, sie von Ihrem Selbstvertrauen und Ihrer Persönlichkeit angezogen zu fühlen.

Wenn du ein selbstbewusster, cooler Typ bist, wird sie sagen:'Oh cool!'und wird die Tatsache mögen, dass Sie ein teures Auto fahren, aber sie mochte Sie trotzdem schon, weil Sie selbstbewusst und cool waren.

Denken Sie also nicht, dass es beim Verlust Ihrer Jungfräulichkeit darum geht, ein teures Auto, ein Haus oder das neueste Smartphone zu kaufen.

Es geht um dich, Mann.

Sie.

Nicht die schicke Uhr an deinem Handgelenk, nicht dein Smartphone, nicht deine Frisur ... sondern DU. Wer bist du insgesamt? Darum geht es. Bist du ein selbstbewusster, cooler Typ oder bist du ein nervöser, schüchterner Typ, der alle möglichen Probleme mit Frauen und Sex hat? Das ist der Unterschied.

2. Es geht nicht darum, was du trägst

Ja, manche Frauen wollen nur einen Mann, der die neuesten und besten Moden trägt, aber die meisten Frauen sind nicht so wählerisch und flach.

Natürlich werden Ihnen die Modemagazine sagen, dass Ihre Attraktivität für Frauen nur von der Kleidung abhängt, die Sie tragen. Wenn Sie sich legen wollen, müssen Sie eine Menge Geld für die neuesten Moden ausgeben und viele verschiedene Paar Schuhe kaufen, weil 'Frauen sich die Schuhe eines Mannes ansehen'.

Was für eine Menge Mist.

Hier ist die Wahrheit ...

Ich wurde gelegt, bevor ich ein T-Shirt, Shorts und Flip-Flops (Tangas) trug. Sicher, Sie sollten sich gut präsentieren, aber erstaunliche Mode zu tragen ist nicht das Erfolgsgeheimnis für Frauen.

3. Es geht nicht darum, noch mehr ein Gentleman zu sein als Sie es bereits sind

Wenn Sie noch Jungfrau sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie in die Kategorie eines wirklich netten Mannes passen.

Es besteht also keine Notwendigkeit, Frauen gegenüber noch netter zu werden, da dies nicht die Antwort auf den Verlust Ihrer Jungfräulichkeit ist.

Politisch korrekte Leute in den Medien (die Angst haben zu sagen, was sie wirklich fühlen) werden Ihnen sagen, dass der perfekte Mann super süß und sehr geduldig und Gentleman gegenüber einer Frau ist. Warte auf sie, sei super nett und irgendwann lässt sie dich Sex haben.

Ja, Sie sollten eine gute Etikette und Manieren haben und ein guter Kerl sein, aber ein Gentleman zu sein, ist nicht die Antwort. Letztendlich möchte eine Frau einen Mann, der mental und emotional stärker ist als sie, der selbstbewusst ist, ein hohes Selbstwertgefühl hat und der sie als Reaktion auf seine männliche Stimmung weiblich machen kann.

Wenn er auch ein guter Kerl ist, dann ist es ein Bonus für sie, aber sie würde Sex mit einem solchen Kerl haben, selbst wenn er ein böser Junge oder ein Idiot wäre.

Warum? Er ist in vielerlei Hinsicht attraktiv für sie und Frauen wissen, dass es so gut wie unmöglich ist, einen guten Mann zu finden, der auch selbstbewusst, mental und emotional hart ist und sie als Reaktion auf Männlichkeit wie eine mädchenhafte, weibliche Frau fühlen lässt.

Bist du bereit, deine Jungfräulichkeit zu verlieren?

Jungfrau zu sein kann eine stressige und deprimierende Sache sein, die als Mann über deinem Kopf hängt.

Wenn andere um dich herum Sex, Liebe und Beziehungen genießen, hast du das leere Gefühl, das du bekommst, wenn du mehrmals pro Woche zum Porno wichst.

Pornos machen im Moment Spaß, aber es ist nicht dasselbe wie mit einer echten Frau zusammen zu sein, die dich liebt, dich herausfordert, dich glücklich macht und mit dir auf deinem Lebensweg geht.

Mit ihr zu lachen und abzuhängen, sie Ihrer Familie und Ihren Freunden vorzustellen und gemeinsam Urlaub zu machen, sind nur einige der wirklichen Vorteile einer echten Frau in Ihrem Leben.

Die Frage ist jedoch: Bist du bereit, deine Jungfräulichkeit zu verlieren?

Wenn Sie morgen mit einer Frau sprechen würden, würden Sie wissen, wie Sie sie anziehen und ihr ein intensives Verlangen nach Sex mit Ihnen vermitteln können, oder würden Sie sich nervös fühlen, nicht wissen, was Sie tun sollen, und Ihre Chance mit ihr verlieren?