Ist Ritterlichkeit tot?

Ist Ritterlichkeit tot?

Ist Ritterlichkeit tot?

Nein.

Frauen schätzen Ritterlichkeit immer noch, aber nur von Männern, von denen sie sich sexuell angezogen fühlen. Wenn Ihre Hauptannäherung an eine Frau darin besteht, ein netter Gentleman zu sein, aber Sie nicht einmal etwas sagen oder tun, das sie sexuell von Ihnen angezogen fühlen lässt, wird sie Ihre ritterlichen Gesten nicht schätzen.

Hier ist der Grund…

Die wahre Bedeutung der Ritterlichkeit

Folgendes sagt das Wörterbuch zur Ritterlichkeit:

Ritterlichkeit (Substantiv)::

1. Das mittelalterliche System oder die Institution des Rittertums. Die Kombination von Eigenschaften, die von einem idealen Ritter erwartet werden; besonders Mut, Ehre, Gerechtigkeit und die Bereitschaft, den Schwachen zu helfen.
2. Höfliches Verhalten, insbesondere das eines Mannes gegenüber Frauen.

Wie Sie sehen, spielten die Ritter des Mittelalters eine große Rolle, was es bedeutet, ritterlich zu sein. Aber bedeutet das, dass Ritterlichkeit in der modernen Gesellschaft keinen Platz hat?

Wenn Sie sich kürzlich die Frage gestellt haben,'Ist Ritterlichkeit tot?'Sie fragen sich vielleicht, warum Ihr höfliches Verhalten gegenüber Frauen Ihnen nicht den Erfolg bringt, den Sie verdienen, oder?

Sie könnten sogar zu dem Schluss gekommen sein, dass moderne Frauen „böse Jungs“ bevorzugen und dass Männer, die Frauen gut behandeln, abgelehnt werden. Vielleicht fangen Sie an zu glauben, dass die Welt verrückt geworden ist und Sie keine Freundin bekommen können, weil Sie nicht bereit sind, das aufzugeben, was Ihrer Meinung nach der richtige Weg ist, eine Frau zu behandeln.

Du willst ein netter, ritterlicher Gentleman sein und wenn Frauen das nicht mögen, Pech für sie, oder? Sie müssen aufwachen und erkennen, dass Sie ein großartiger Kerl sind, oder?

Falsch.

Frauen kümmern sich nicht darum, dass Sie ein guter Kerl sind, es sei denn, Sie fühlen sich zuerst von Ihnen angezogen. In der Vergangenheit mussten Frauen einen Mann auswählen, basierend darauf, wie nett er war und wie gut er finanziell aufgestellt war.

Die alten Tage...

Im Allgemeinen konnten Frauen ihr eigenes Geld nicht verdienen, so dass sie vollständig von Männern abhängig waren. Wenn sie heiratete, musste sie ein Leben lang bei diesem Mann bleiben, auch wenn sie unglücklich war, weil es beschämend war, sich scheiden zu lassen.

Nicht mehr.

Moderne Frauen

Frauen können jetzt ihr eigenes Geld verdienen, Sex mit wem auch immer sie wollen und sich niederlassen, wann immer sie Lust dazu haben. Sie müssen keinen Mann mehr danach auswählen, wie höflich und ritterlich er ist.

Das heißt nicht, dass Frauen Männer, die höflich oder ritterlich sind, nicht mehr schätzen oder wollen. Frauen schätzen immer noch Männer, die sie gut behandeln, und die meisten Frauen wollen einen guten Mann finden, aber er muss auch in der Lage sein, dass sie sich sexuell angezogen fühlt.

Beginnen Sie mit Küssen und Sex und nehmen Sie es dann von dort

Heutzutage beginnen Dating und Beziehungen mit sexueller Anziehung, Küssen und Sex. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass 55% der Paare zugaben, beim ersten Date Sex zu haben, während eine andere Studie ergab, dass 70% der Frauen zugaben, zuvor einen One-Night-Stand erlebt zu haben.

Mit anderen Worten, Sie müssen eine Frau wochen- oder monatelang nicht umwerben, indem Sie ein ritterlicher Gentleman sind. Sei ein guter Kerl, sei respektvoll und behandle sie gut, aber achte darauf, dass du dich nicht wie ein Gentleman aus dem Jahr 1895 benimmst.

In der heutigen Welt müssen Sie mit sexueller Anziehung beginnen. Von dort aus musst du die Frau küssen und Sex mit ihr haben. Danach können Sie beide entscheiden, ob Sie eine Beziehung haben möchten oder nicht. Sie machen im Wesentlichen zuerst eine „Probefahrt“ und sehen, wie Sie sich fühlen.

Der moderne Weg, ein ritterlicher Mann zu sein

Hier sind 3 Beispiele, wie man mit einer Frau in der heutigen Welt ritterlich umgehen kann.

Wichtig: Eine Frau wird diese Gesten nur schätzen, wenn Sie sich bereits von Ihnen angezogen fühlen. Wenn Sie nur ein netter Gentleman sind und nichts sagen oder tun, damit sie sich von Ihnen angemacht fühlt, wird sie Ihre Versuche, ritterlich zu sein, höchstwahrscheinlich als klebrig oder unangebracht ansehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ZUERST ihre Gefühle der sexuellen Anziehung auslösen. Dann wird die Tatsache, dass du ein guter Kerl bist, sehr geschätzt und sie aufgeregt machen, endlich einen guten Kerl getroffen zu haben, der sie AUCH anmacht.

1. Sei nett zu den Menschen, die ihr in ihrem Leben am Herzen liegen

Eine Frau wird immer Menschen in ihrem Leben haben, die sie respektiert, mit denen sie gerne rumhängt und die sie liebt. Ein ritterlicher moderner Mann wird dafür sorgen, dass er diesen Menschen Aufmerksamkeit schenkt und nicht versucht, sie aus dem Leben auszuschließen, das er und sie zusammen führen.

Auch wenn Sie einige Dinge an diesen Menschen nicht unbedingt mögen und es vorziehen würden, dass sie nur mit Ihren Freunden rumhängt, sollten Sie versuchen, offener zu sein. Sei höflich zu ihr, indem du ein offeneres Herz hast und dich um ihr Glück kümmerst, nicht nur um dein eigenes.

Eines Tages mag sie einige dieser Leute vielleicht nicht mögen, aber während sie es tut, wird ein guter Kerl sie die Beziehung erleben lassen und im Laufe der Zeit zu ihren eigenen Entscheidungen kommen.

2. Überraschen Sie sie, indem Sie ab und zu etwas Nettes für sie tun

Ein aktuelles Beispiel für mich ist mit meiner Frau.

Wir hatten eine Party in unserem Haus mit Freunden zu ihrem Geburtstag. Alle hatten eine tolle Zeit und fuhren gegen 1 Uhr morgens nach Hause. Ich wachte um 9 Uhr morgens auf und sah, dass das Haus unten im Wohn- und Essbereich ein Chaos war.

Also machte ich mir schnell ein Frühstück und verbrachte die nächsten zwei Stunden damit, das ganze Chaos zu beseitigen. Als meine Frau herunterkam, sagte ich: „Alles Gute zum Geburtstag, Liebling“ und sie musste ein paar Sekunden innehalten und nachsehen, um zu erkennen, was passiert war.

Sie war erstaunt, dass ich alles für sie aufgeräumt hatte und erwartet hatte, dass ich runterkommen und alles selbst aufräumen musste. Ich hörte später, wie sie ihrer Tante erzählte, wie glücklich sie ist, einen Mann wie mich zu haben, und dass es am Morgen ein tolles Geburtstagsgeschenk war.

Hin und wieder tue ich so etwas Nettes für sie und es hilft ihr daran zu erinnern, dass sie gut behandelt wird. Ich habe jedoch keine Zeit, so etwas öfter zu tun, weil ich ungefähr 50-60 Stunden Arbeit pro Woche in The Modern Man investiert habe. Sie weiß es zu schätzen, wenn ich etwas mache, das nur für sie etwas Besonderes ist

3. Sehen Sie sich mit ihr eine ihrer Lieblingsfernsehshows an

Wenn Sie ein männlicher Mann wie ich sind, möchten Sie nicht wirklich die Arten von TV-Sitcoms und Drama-Shows sehen, die Frauen mögen.

Persönlich schaue ich mir lieber Kanäle wie H2 (History 2), National Geographic, Discovery Science usw. an. Ich möchte etwas lernen oder etwas Interessantes sehen.

Meine Frau mag es jedoch, die Emotionen zu spüren, die mit dem Anschauen von Drama-Shows einhergehen. Ich gehe oft in die Lounge und sehe, wie sie Tränen in den Augen hat oder ein paar Tränen wegwischt.

Da ich der höfliche, ritterliche Typ bin, der ich bin (haha…), leide ich manchmal 30 Minuten oder eine Stunde, wenn ich eine ihrer Lieblingsshows mit ihr sehe. Ich würde mir lieber etwas anderes ansehen, aber ich mache es, damit wir die Möglichkeit haben, darüber zu sprechen und uns zu vernetzen, was in der Show vor sich geht.

Sie wird das ganze Drama in der Show erklären und mir aufgeregt einige der Handlungsstränge erzählen. Ich werde wirklich zuhören und das Gespräch mit ihr erkunden, darüber scherzen oder meine eigenen Gedanken hinzufügen.

Danach freut sie sich immer wieder, dass wir so etwas gemeinsam erlebt haben. Es ist jedoch nicht etwas, das eine Frau ständig mit ihrem Mann machen möchte. Wenn ein Mann das jeden Tag tat und sich für all ihre girly Shows interessierte, würden sie eher zu neutralen Freunden als zu Mann und Frau.

Um den sexuellen Funken in einer Beziehung am Leben zu erhalten, müssen Sie die Dynamik beibehalten, in der sie die Frau und Sie der Mann sind. Wenn Sie anfangen, wie einander zu denken, sich zu verhalten und zu handeln, werden Sie die sexuelle Anziehung neutralisieren und schließlich werden Sie beide gelangweilt sein, in der Beziehung zu sein.

Sie werden sich von mehr weiblichen Frauen angezogen fühlen und sie wird sich von mehr männlichen Männern angezogen fühlen. Achten Sie also darauf, bei Ihren Versuchen, Ihrer Frau gegenüber ritterlich und höflich zu sein, nicht über Bord zu gehen.

Sei ein guter Kerl, aber stelle sicher, dass du immer noch ein männlicher Mann bist…