Ist es normal, dass Paare sich trennen und wieder zusammenkommen?

Ist es normal, dass Paare sich trennen und wieder zusammenkommen?

Ja, die meisten Beziehungen erleben eine oder mehrere Trennungen oder „fast“ Trennungen, bevor sie einen Zustand wahrer, engagierter Liebe erreichen.

Es gibt einige Paare, die nie Probleme haben, aber sie sind die Minderheit und machen wahrscheinlich nur etwa 5% der Paare aus.

Damit eine Beziehung die Entwicklungsstadien durchläuft und zu einem Punkt gelangt, an dem das Paar das erlebt, was ich Glückselige Liebe nenne, muss es oft Fehler machen, diese Fehler beheben, sich gegenseitig vergeben und dadurch ein besseres Paar werden.

Es spielt keine Rolle, ob ein Paar unterwegs Probleme hat.

Am wichtigsten ist, dass beide (oder die Person, die die Probleme verursacht) lernen und sich verbessern, um einen höheren Zustand des gegenseitigen Respekts, der Anziehung und der Liebe zu erreichen.

Wenn sich ein Paar beim ersten, zweiten oder dritten Anzeichen von Schwierigkeiten trennt, läuft es normalerweise sein ganzes Leben lang von Beziehung zu Beziehung und erfährt nie wirklich, wie sich wahre, engagierte, bedingungslose, glückselige Liebe zwischen einem Mann und einer Frau anfühlt .

Einige Leute sagen Dinge wie:'Wenn Sie sich auch nur einmal trennen, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie alle falsch zueinander liegen. Wenn Sie dann wieder zusammenkommen, wird es wahrscheinlich nicht von Dauer sein und Sie werden nicht nur Zeit verschwenden. Warum suchst du nicht nach einer anderen Frau, anstatt in einer Beziehung zu arbeiten? '

Was solche Leute jedoch nicht merken, ist, dass Liebe eine sehr mächtige Sache ist und anstatt nach einer Trennung geschwächt zu werden, kann Liebe tatsächlich stärker und bedeutungsvoller werden, wenn das Paar wieder zusammenkommt und sich wieder verliebt.

Sie haben also nicht das Gefühl, dass Sie Ihre Frau nicht zurückbekommen können, weil einige Leute da draußen nicht glauben, dass es möglich oder falsch ist.

Es ist nicht nur normal, dass Paare sich trennen und wieder zusammenfinden, sondern Sie können auch Ihre Beziehung verbessern als zuvor.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie diese häufigen Fehler nicht machen, wenn Sie versuchen, Ihren Ex nach einer Trennung zurückzubekommen ...

1. Ich versuche sie zurückzubekommen, indem ich erkläre, dass es normal ist, Trennungen zu haben

Warum gewonnen?

Nur weil Sie lernen, dass es in Ordnung und normal ist, Trennungen zu haben, denken Sie nicht, dass es das magische Gespräch sein wird, das sie überzeugt, Ihnen eine weitere Chance zu geben.

Was wird sie überzeugen?

Schau dir das an…

Sie müssen sich darauf konzentrieren, dass sie Gefühle für Sie hat, und wenn Sie das tun, wird sie Ihnen natürlich eine weitere Chance geben wollen.

Leider merken die meisten Jungs das nicht und vermasseln am Ende ihre Chancen, indem sie versuchen, ihren Weg in eine andere Chance zu erklären, anstatt ihre Gefühle von Respekt, Anziehung und Liebe auszulösen.

Ein Typ könnte so etwas sagen wie:'Schau, es ist normal, dass Paare sich trennen und wieder zusammenkommen. Es passiert tatsächlich die ganze Zeit. Sogar Prominente trennen sich und kommen wieder zusammen. Es sind nicht nur wir. Unsere Trennung ist also keine große Sache. Ich bin sicher, wir können es schaffen, wenn wir unserer Beziehung eine weitere Chance geben. Gib mir einfach die Chance, dir zu zeigen, dass die Dinge anders sein können. “

Auch wenn das, was er sagt, die Wahrheit sein könnte, ist es nicht der Schlüssel, sie einer Frau zurück zu sagen, um sie zurückzubekommen.

Was ist?

Lassen Sie sie aktiv Gefühle für die neue und verbesserte Version von Ihnen haben.

Lassen Sie sie sehen, dass Sie ihr jetzt die Art von Anziehungskraft geben, die in der Beziehung fehlte (z. B. wenn Sie zu unsicher waren, sind Sie jetzt so viel selbstbewusster. Wenn sie keinen Funken mehr bei Ihnen spürte, fühlt sie sich jetzt eingeschaltet und will dich umarmen, küssen und mehr denn je Sex mit dir haben).

Die Sache ist, wenn eine Frau mit einem Mann Schluss macht, liegt es normalerweise daran, dass bestimmte Aspekte seines Denkens, Verhaltens und der Art, wie er mit ihr umgeht, dazu geführt haben, dass sie den Respekt und die Anziehungskraft für ihn verloren hat.

Wenn sie sich von ihm trennt, hängt das hauptsächlich von diesen Dingen ab und davon, wie sie sich dabei gefühlt hat.

Zum Beispiel: Wenn ein Mann in Bezug auf seine Frau zu emotional empfindlich ist und wie ein Mädchen zu ihr weint, wenn er unter etwas Druck steht, hat sie das Gefühl, dass sie sich wie eine Mutter oder eine große Schwester um ihn kümmern muss, weil er es kann. ' Ich komme nicht alleine zurecht.

Je mehr sie sich emotional um ihn kümmern muss, desto dominanter fühlt sie sich im Vergleich zu ihm, was dazu führt, dass sie sich nicht mehr wie eine weibliche, sexy Frau um ihn herum fühlt.

Infolgedessen beginnt sie, auf ihn herabzuschauen, und ihre Gefühle von Respekt, Anziehung und Liebe treten in den Hintergrund und werden durch negativere Emotionen wie Irritation und Ekel ersetzt.

Wenn sie dann mit ihm Schluss macht und er zu ihr sagt:'Nur weil wir uns getrennt haben, heißt das nicht, dass wir nicht wieder zusammenkommen können. Trennungen zwischen Paaren sind normal. Wir können das schaffen. Wir können dafür sorgen, dass die Dinge zwischen uns funktionieren, wenn Sie mir noch eine Chance geben. “Sie wird annehmen, dass er nicht weiß, was er ändern soll, um sie glücklich zu machen.

Sie kann dann so etwas wie denken,'Glaubt er wirklich, dass ich ihm eine weitere Chance geben werde, nur weil es normal ist, dass Paare sich trennen und wieder zusammenkommen? Was ist mit der Tatsache, dass ich mich wegen des Mannes, zu dem er geworden ist, einfach nicht mehr von ihm angezogen fühle? Erwartet er, dass ich alles unter den Teppich fege und so tue, als würde es mich nicht interessieren, dass sein aktuelles Verhalten mich abschaltet? Er glaubt, dass es mich dazu bringen wird, meine Meinung zu ändern und ihn zurück zu wollen, wenn ich erkläre, dass es normal ist, eine Trennung zu haben. Nun, so funktioniert es nicht. Wenn er mich nicht so fühlen lässt, wie ich mich in einer Beziehung fühlen möchte, werde ich auf keinen Fall wieder zusammenkommen - ob es normal ist oder nicht. Ich fühle es einfach nicht. Er mag immer noch in mich verliebt sein, aber ich bin ausgeschaltet und sehe nicht, wie er sich ändern könnte. Ich glaube nicht einmal, dass er weiß, was ich wirklich will. '

Sie bittet dann um Platz oder sagt, dass die Beziehung vorbei ist und sie es nicht mehr versuchen möchte.

Der Typ ist dann verwirrt, frustriert und verloren, weil er keine Ahnung hat, wie er ihr die Art von Anziehungserfahrung geben soll, die sie sich heimlich in einer Beziehung wünscht.

Aus diesem Grund reicht es normalerweise nicht aus, Ihrer Frau zu sagen, dass es normal ist, dass Paare sich trennen und wieder zusammenfinden, um sie dazu zu bringen, dies mit Ihnen zu tun.

Wenn Sie andererseits zuerst einige attraktive Änderungen an sich selbst vornehmen (basierend auf den Dingen, die ihr insgeheim wichtig sind), lassen Sie sie diese Änderungen erfahren (sie kann sie in der Art und Weise aufgreifen, wie Sie sprechen, denken und sich verhalten um sie herum) und dann darüber zu sprechen, der Beziehung eine weitere Chance zu geben, wird sie offener für die Idee sein, wieder zusammen zu kommen.

Apropos…

Wissen Sie, welcher Teil der gesamten Anziehungskraft Ihrer Frau in der Beziehung zu Ihnen fehlte?

Beispielsweise:

  • Hat sie es satt, dich zu führen?
  • Haben Sie erwartet, dass sie die meisten oder alle Entscheidungen trifft, oder hatten Sie das Gefühl, dass sie glücklicher wäre, wenn Sie sie über alles entscheiden lassen würden?
  • Sind Sie zu nervig geworden (z. B. anhänglich, bedürftig, kindisch und unreif)?
  • Sind Sie und sie auseinander gewachsen (z. B. wollten Sie verschiedene Dinge im Leben, sie reifte schneller als Sie oder Sie waren zu reif für sie)?
  • Haben Sie aufgehört, Ihre großen Ziele und Ambitionen im Leben zu verfolgen und Ihre ganze Aufmerksamkeit auf sie gerichtet (was dazu führte, dass sie sich erstickt fühlte)?
  • Haben Sie die Beziehung in eine Freundschaft verwandelt, weil Sie dachten, dass es so sein sollte, wenn Sie lange zusammen blieben?
  • Haben Sie sich zu sehr auf sie verlassen, um sich emotional um Sie zu kümmern, und nicht umgekehrt?

Wenn Sie verstehen, was in Ihrer Beziehung fehlte, können Sie diese Dinge an sich anpassen und sich darauf vorbereiten, ihr zu geben, was sie immer wollte.

Wenn sie sieht, dass Sie verstehen, was sie wirklich will, kann sie sich entspannen und sich erlauben, wieder mit Ihnen zusammenzukommen - nicht weil es für Paare normal ist, das zu tun, sondern weil sie das Gefühl hat, dass es das Richtige für sie ist.

Ein weiterer häufiger Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist…

2. Lassen Sie sie die Trennung (oder Trennung) als ernstes Zeichen dafür ansehen, dass Sie und sie niemals arbeiten könnten

Einige Männer und Frauen glauben fälschlicherweise, dass es in einer Beziehung darum geht, 100% der Zeit glücklich zu sein, die ganze Zeit miteinander übereinzustimmen, niemals Fehler zu machen und niemals in Streitigkeiten zu geraten.

Wenn sie also einen großen Streit haben oder sich über etwas nicht einig sind, wird dies als Zeichen dafür gesehen, dass sie nicht kompatibel sind und dass sie sich einfach trennen und weitermachen sollten.

So funktionieren die meisten Beziehungen jedoch nicht.

Die Wahrheit ist, dass jeder Fehler macht. Es ist also unreif, sich von einer guten Beziehung zu trennen, nur weil ein Fehler gemacht wurde.

Zum Beispiel: Ein Mann ist möglicherweise nicht liebevoll genug mit seiner Frau, was dazu führt, dass sie sich ungeliebt und unerkannt fühlt.

Er kann aber auch sehr zielorientiert sein und darauf hinarbeiten, sich und seiner Frau eine gute Zukunft zu bieten.

Wenn sie sich also nur auf seinen Mangel an Zuneigung konzentriert und sich deshalb von ihm trennt (und sich dann weigert, ihm eine weitere Chance zu geben), wird sie einen großartigen Anbieter verlieren, der sich möglicherweise wirklich gut um sie und ihre kümmern könnte Kinder in der Zukunft.

Sie gibt ihm nicht die Chance, sich zu dem fürsorglicheren, liebevolleren Mann zu entwickeln, den sie will, jetzt, wo er seinen Fehler erkennt.

Die Wahrheit ist, dass eine perfekte, konfliktfreie Beziehung nur in Märchen besteht.

Ich weiß das, weil ich eine erstaunliche Beziehung zu meiner Frau habe (d. H. Wir sind verliebt, haben großartigen Sex, respektieren uns gegenseitig, lachen und genießen die Gesellschaft des anderen), aber wir haben immer noch zufällige Meinungsverschiedenheiten.

Der Unterschied zwischen ihr und mir und so vielen anderen Paaren besteht jedoch darin, dass wir nicht rennen, wenn es ein Problem gibt.

Warum?

Ich bin emotional stärker (obwohl sie manchmal etwas sagt, das mich nervt und ich möchte darüber wütend werden) und die Interaktion wieder zu Liebe und Lachen bringen, während ich die Meinungsverschiedenheit behebe.

Auf diese Weise werden potenzielle Kämpfe zu Gelegenheiten, den Respekt, die Anziehungskraft und die Liebe, die sie und ich füreinander empfinden, zu vertiefen.

In der realen Welt müssen die meisten Paare einige Argumente, Meinungsverschiedenheiten und sogar Trennungen haben, um die entsprechenden Anpassungen vorzunehmen, um miteinander kompatibel zu sein.

Sobald sie dies tun, fühlt sich die Beziehung erstaunlich an und es ist wirklich viel einfacher.

Stellen Sie also sicher, dass Sie bei der Interaktion mit Ihrer Ex verstehen, dass die Trennung nicht das Ende der Welt ist und Ihre Beziehung sogar noch stärker und besser als zuvor machen kann.

Solange Sie ihr zeigen können, dass Sie sich bemüht haben, aus Ihren Fehlern zu lernen und dadurch ein besserer Mann zu werden, und Sie sich gegenseitig verzeihen, was in der Vergangenheit passiert ist, ist es nicht nur gut, wieder zusammenzukommen Idee, es wäre tatsächlich ein großer Fehler, wenn Sie dies nicht tun.

Dieses Mal wird Ihre Beziehung so viel besser und Sie fühlen sich für Sie beide so viel besser.

Ein weiterer Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist…

3. Ändern Sie Ihr Verhalten nicht, weil Sie glauben, dass sie es ertragen wird, sich für immer zu trennen

Ständig Schluss machen und wieder zusammenkommen

In einigen Fällen ist eine Frau, die ihren Mann wirklich liebt und ihn nicht verlieren möchte, möglicherweise bereit, ihm immer wieder zu vergeben.

Sie könnte sagen,'Okay, ich gebe dir noch eine Chance, aber wenn du dich nicht änderst, werde ich mich wirklich von dir trennen.'

Wenn das passiert, könnte sich ein Mann angewöhnen, ihr Engagement für ihn als selbstverständlich zu betrachten.

Zum Beispiel: Er kann sich denken,'Sie sagt mir das immer, aber sie kann nie lange sauer auf mich sein. Ich kenne sie. Sie wird einen kleinen Wutanfall bekommen und vielleicht sogar für ein paar Tage aufhören mit mir zu reden ... dann wird sie darüber hinwegkommen und mir vergeben. Sie liebt mich und sie wird sich nicht wirklich von mir trennen. '

Was er nicht erkennt ist, dass Geduld und Vergebung ihre Grenzen haben.

Unabhängig davon, wie sehr eine Frau einen Mann liebt, wenn sie das Gefühl bekommt, dass er immer wieder dieselben Fehler macht und nicht einmal versucht, sich zu ändern und zu verbessern (weil er glaubt, dass sie es ertragen wird), wird sie es schließlich tun ärgerlich werden.

Als sie mit ihm Schluss macht und sagt:'Nein'zu ihm Versuche, sie zurückzubekommen, könnte er denken,„Huh? Warum will sie mir keine weitere Chance geben? Ich dachte sie liebt mich? Ist es nicht normal, dass Paare, die sich lieben, nach einer Trennung wieder zusammenkommen? '

Hier ist das Ding…

Es reicht nicht aus, nur deine Ex-Frau zurück zu wollen.

Damit sie dich zurück haben will, musst du ihr zeigen, dass du aufgehört hast, ihre Liebe für selbstverständlich zu halten, und dich tatsächlich bemüht hast, deine Fehler in der Vergangenheit zu beheben.

Hinweis: Sie müssen nicht alles reparieren und perfekt sein, damit sie sich öffnet, um Ihnen eine weitere Chance zu geben.

Stattdessen müssen Sie ihr nur zeigen, dass Sie aus Ihren Fehlern in der Vergangenheit gelernt haben und sich jetzt liebevoller, attraktiver und respektvoller verhalten.

Natürlich mache nicht den Fehler, super nett zu ihr zu sein und zu versuchen, an ihr zu saugen, denn sie wird das als verzweifelt ansehen und es wird sie ausschalten.

Bleib einfach cool und sei ein besserer Mann als zuvor.

Wenn sie mit Ihnen interagiert und selbst sieht, dass sich Ihr Denken und Verhalten geändert und verbessert hat, wird sie wieder Respekt für Sie empfinden.

Wenn das passiert, wird sie auch wieder Anziehungskraft für dich empfinden, was es so viel einfacher macht, dich wieder zu lieben.

Fakt ist: Sich nach einer Trennung wieder zu verlieben, kann für Sie beide eine erstaunliche Erfahrung sein

Lass sie die Veränderungen in dir selbst erleben

Wenn sich ein Mann und eine Frau trennen und dann als neue und verbesserte Version ihrer selbst wieder zusammenkommen, wird die Beziehung noch besser als zuvor.

Sie wissen, dass sie das Schlimmste überlebt haben und dass die Liebe, der Respekt und die Anziehungskraft, die sie jetzt füreinander empfinden, real und dauerhaft sind.

Für eine Frau ist es eine erstaunliche, unvergessliche Erfahrung, mit einem Ex zurück zu kommen, der sich wirklich verändert hat und sich jetzt auf neue Weise angezogen fühlen kann.

Sie hat das Gefühl, die Beziehungslotterie gewonnen zu haben.

Also denk daran…

Auch wenn es für Paare völlig normal ist, sich zu trennen und wieder zusammenzukommen, müssen Sie sich darauf konzentrieren, dass Ihre Frau so viel Respekt, Anziehung und Liebe für Sie empfindet, dass sie nicht aufhören kann selbst davon, wieder zusammenkommen zu wollen.

Hören Sie nicht auf Leute, die Ihnen sagen, dass es Zeitverschwendung ist und dass es niemals funktionieren kann.

Es kann funktionieren und Sie werden es ihnen beweisen.