Moderne Helden: Wer sind sie?

Moderne Helden

Ein moderner Held ist jemand, der für einen guten Zweck kämpft und positiv einen Unterschied in der Welt macht.

Es gibt so viele Dinge, die an unserer großen Welt verbessert werden können, und wenn Sie sich als der Mann erheben, der den Weg weisen oder zumindest helfen kann, den Weg zu weisen, werden Sie als moderner Held angesehen.

Männer, die die Fähigkeit haben, ein Held zu sein, oder die selbst auf subtile Weise die Rolle des Helden übernehmen, finden das oft Frauen fühlen eine intensive und unwiderstehliche Anziehungskraft für sie. Warum?

Frauen lieben echte Männer, die keine Angst haben, aufzustehen und einen Unterschied zu machen

Bereits 1984 hatte Bonnie Tyler einen Hit mit dem TitelFür einen Helden durchhaltendas beinhaltete die Texte,'Wo sind all die guten Männer geblieben ... wo ist der straßenweise Herkules ... gibt es nicht einen weißen Ritter auf einem feurigen Ross?'

Sie sang über den Mangel an verfügbaren Männern, von denen Frauen als „echte Männer“ bezeichnet werden. Der Typ, der selbstbewusst, männlich ist, macht sie mädchenhaft und hat die Fähigkeit, den Weg zu weisen, ihr das Gefühl zu geben, sicher zu sein und sie bei Bedarf zu schützen.

In der heutigen Welt haben zu viele Männer Angst, der Mann zu sein, den Frauen wollen, weil viele der Nachrichten, die wir aus Fernsehen und Filmen erhalten, uns sagen, dass Frauen ohne uns in Ordnung sind.

Für viele Menschen lässt das Wort Held sie an gekappte Kreuzfahrer oder Hollywood-Charaktere mit muskulösem Körperbau und eckiger Kinnlinie denken, die ihre Tage damit verbringen, Frauen vor brennenden Gebäuden oder sinkenden Schiffen zu retten.

Doch ist das ein moderner Held? Sind moderne Helden nur in den Filmen zu finden und dreht sich alles um die Rettung einer Frau oder die Rettung der Welt?

Wörterbuchdefinition

Um sicherzustellen, dass Sie genau wissen, was ein Held laut Wörterbuch bedeuten soll, werfen wir einen Blick auf die Definition.

Held (Substantiv): Eine Person, typischerweise ein Mann, der für Mut, herausragende Leistungen oder edle Eigenschaften bewundert oder idealisiert wird.

Nach dem Wörterbuch sind Männer normalerweise diejenigen, die als Helden bezeichnet werden. Ein Held zu sein ist normalerweise keine Frauenrolle. Viele moderne Frauen verhalten sich so, als könnten sie alles alleine machen Aber die Wahrheit ist, dass sie sich von einem Mann beschützt fühlen wollen, der die Fähigkeit hat, in den „Heldenmodus“ zu wechseln, wenn es die Zeit erfordert.

Helden vorbei

Helden werden oft mit Kampf und Konflikt in Verbindung gebracht. In der jüngeren Geschichte sind Kriegshelden die Männer, die 'über die Pflicht hinaus' Mut bewiesen haben und selbstlos ihr eigenes Leben riskiert haben, um das Leben anderer zu retten.

Andy Rooney, jetzt ein alter Mann im Alter von 92 Jahren, sprach kürzlich über das 60-Minuten-Programm und sagte:'Es gibt heutzutage nicht viele Helden und es gibt nicht viele Möglichkeiten, heldenhaft zu sein, wenn wir in Frieden sind.'

Er weist darauf hin, dass Soldaten in Kriegszeiten täglich die Möglichkeit haben, heldenhaft zu sein, und so oft bereitwillig ihr eigenes Leben riskieren, um andere zu schützen. Dann fragt er sich, ob dieselben Soldaten in Friedenszeiten die gleiche Tapferkeit, den gleichen Mut und die gleiche Fürsorge für andere zeigen würden.

Es ist sicherlich ein Denkanstoß, und was er wirklich in Frage stellt, ist, warum der Krieg historisch gesehen Helden enthüllt, aber im Alltag relativ wenige jemals enthüllt (oder bemerkt) werden.

Helden anwesend

Helden im traditionellen Sinne mögen heute ungewöhnlich sein, aber der Begriff Held wird immer noch häufig verwendet. Filmstars werden als Helden gefeiert, Sportler als Helden, und selbst der Reparaturmann für Stromleitungen wird als Held gefeiert, wenn Sie einige Stunden ohne Strom waren!

Doch ist einer dieser Männer mutig und ist eine ihrer Leistungen so herausragend, dass sie heldenhaft ist?

Man könnte argumentieren, dass der Gewinn eines Oskars oder einer olympischen Goldmedaille eine ziemlich herausragende Leistung ist, aber egal wie heldenhaft sie uns weniger sterblichen Menschen erscheinen mögen, sie sind professionelle Menschen, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen, was sie tun und in diesem Sinne auch ihre Die Leistungen sind nicht herausragender als die des Reparaturmanns, der Ihre Stromleitung repariert hat.

Es ist nicht das, was Sie in Ihrer täglichen Arbeit tun, was Sie zu einem Helden macht, sondern das, was Sie in Zeiten des Kampfes oder des Drucks über Ihre normalen Pflichten hinaus tun, was den Unterschied auszeichnet.

Widerstrebender Held

Im Jahr 2009 wurde Kapitän Chesley 'Sully' Sullenberger der 'Held des Hudson', als er seinen angeschlagenen US Airways Flug 1549 sicher in den Hudson River warf und damit das Leben aller 155 Passagiere an Bord rettete.

Für alle, die die Tortur überlebt haben, und für die Zuschauer, die das Ereignis auf ihren Fernsehbildschirmen gesehen haben, waren Sullys Aktionen geradezu heroisch. Dennoch sieht er, was er an diesem Tag getan hat, nichts weiter als das zu tun, wozu er ausgebildet wurde - er hat nur seinen Job gemacht.

Es ist wahr, dass er das getan hat, was jeder ausgebildete Pilot mit über 40 Jahren Erfahrung versucht hätte, aber es ist die Art und Weise, wie er es getan hat, die ihn zu einem unbestreitbaren Helden macht. Darüber hinaus erwärmte die Art und Weise, wie er es tat, die Herzen von Frauen auf der ganzen Welt. Frauen sehnen sich unbedingt nach einem Mann, der unter Druck mit sich selbst umgehen und sich um eine Situation kümmern kann.

Sein bemerkenswert kühler Kopf und sein schnelles Denken unter extremem Druck führten nicht nur dazu, dass er sein Flugzeug erfolgreich und ohne Verlust von Menschenleben abwerfen konnte, sondern es auch an der besten Stelle abwerfen konnte, um das Rettungspotential aus dem Flugzeug zu maximieren eiskaltes Wasser.

Später verfasste er ein Buch über die Erfahrung mit dem Titel The Highest Duty: Meine Suche nach dem, was wirklich wichtig ist, das sich verkaufte und sich weiterhin sehr gut verkauft. Er verwandelte das einfache Auftreten eines Flugzeugabsturzes (es gibt weltweit etwa 120 Flugzeugabstürze pro Jahr) in eine Geschichte, über die die Menschen Bescheid wissen und mit der sie in Verbindung gebracht werden möchten.

Helden des Augenblicks

2011 war ein Jahr, in dem mehr als nur ein angemessener Anteil an Naturkatastrophen zu verzeichnen war. Das Erdbeben, das Neuseeland im Februar erschütterte, enthüllte sehr viele Helden, als sich gewöhnliche Menschen den Rettungsbemühungen anschlossen, um alles zu tun, um die unter den Trümmern von Gebäuden in Christchurch gefangenen Menschen zu befreien.

Ein Mann, der als Held gefeiert wurde, ist der Baumeister Carl Stockton, der es geschafft hat, sechs Menschen aus den Trümmern zu ziehen und sie zu retten. Er war nicht der einzige freiwillige Retter, aber seine Handlungen sind aufgrund seiner Klaustrophobie besonders heldenhaft.

Stockton drückte sich durch eine winzige Lücke und kroch einige Meter unter die Trümmer, um die Stimmen zu erreichen, die er hören konnte, bevor er mit einem Hammer auf den Beton schlug, um einen Raum zu schaffen, der groß genug war, um ihm zu folgen. Er stellte sich seiner eigenen Angst und riskierte sein eigenes Leben, um das Leben anderer zu retten, und sein Mut macht ihn seines Heldenstatus würdig.

In diesem Jahr sind modernere Helden mit ihren heldenhaften Bemühungen im Leben ins nationale und internationale Rampenlicht gerückt. Werden Sie jemals als Held unter Familie, Freunden, bei der Arbeit, national oder international bezeichnet?

Nationalhelden

Die sogenannten Fukushima 50 sind die Helden, die im japanischen Atomkraftwerk zurückgeblieben sind, um zu versuchen, einen Zusammenbruch nach dem verheerenden Erdbeben und Tsunami, der das Land am 11. März 2011 heimgesucht hat, zu verhindern.

Es wird berichtet, dass es sich um Manager auf niedriger und mittlerer Ebene handelt, und es wird vermutet, dass sich die Mehrheit von ihnen freiwillig bereit erklärt, zurückzubleiben, um zu verhindern, dass Millionen japanischer Zivilisten von einem Zusammenbruch negativ betroffen sind.

Noch einmal, es ist ihre Bereitschaft, ihr eigenes Leben aufs Spiel zu setzen, um das Leben anderer zu retten, die die anonymen 50, von denen angenommen wird, dass sie näher an 100 Freiwilligen sind, verdient, als Helden gefeiert zu werden.

Andy Rooney machte einen gültigen Punkt über den relativen Mangel an Helden der Friedenszeit, aber die heldenhaften Männer, die nach dem weltweiten Kampf gegen die Kraft der Natur aufgetaucht sind, sind eine Inspiration für uns alle.

Sie zeigen, dass Ihr Mitmensch da sein wird, um dieses Schiff über Wasser zu halten, wenn es darauf ankommt. Gehören Sie zu diesen Männern? Was würden Sie tun, wenn die Chips unten wären?

Wenn Sie ein moderner Held sein wollen, brauchen Sie kein weißes Pferd, keine Rüstung, keinen herkulischen Körperbau oder sogar eine quadratische Kieferlinie. Alles, was Sie brauchen, ist der Mut, über alles hinauszugehen, um Ihrem Mitmenschen oder Ihrer Mitfrau zu helfen, wenn der Druck anhält.

Deinen Träumen nachgehen

In vielen Fällen können Sie Ihrem Mitmenschen helfen und ein moderner Held sein, indem Sie einfach Ihren wahren Lebensträumen nachgehen. Träumst du manchmal von einer besseren Welt? Dann machen Sie weiter und helfen Sie dabei ...