Mein Ex sagte, dass sie nur Freunde sein will. (5 mögliche Gründe warum)

Mein Ex sagte, dass sie nur Freunde sein will

Wenn eine Frau sagt, dass sie nur mit ihrem Ex-Mann befreundet sein möchte, bedeutet dies normalerweise Folgendes:

1. Sie fühlt sich nicht angezogen genug, um mehr als nur Freunde zu sein

Sie tut es nicht

Beziehungen beginnen normalerweise mit viel Aufregung und Leidenschaft.

Die meisten Männer sind sehr aufmerksam und liebevoll, so dass ihre Frau sich natürlich als das schönste Mädchen der Welt fühlt.

Doch wenn der anfängliche Nervenkitzel, mit ihr zusammen zu sein, nachlässt, könnte ein Mann anfangen, sie für selbstverständlich zu halten.

Sie wird bemerken, dass er sie nicht mehr so ​​ansieht wie früher oder sie nicht so gut behandelt wie zu Beginn.

Er könnte denken, dass sie im Unrecht ist, weil sie anfängt, nervig zu werden und ihn auszuschalten.

Das ist jedoch nicht das, was sie denkt.

Sie denkt, dass sie sich nur nervig verhalten hat, um seine Aufmerksamkeit zu erregen und ihn dazu zu bringen, die Dinge wieder so zu machen, wie sie früher waren.

Wenn er sie einfach für selbstverständlich hält und sie sich nicht wie seine sexy Freundin fühlen lässt, wird sie sich in der Beziehung frustriert und unglücklich fühlen.

Sie kann dann anfangen zu denken,'Ich sehe ihn einfach nicht mehr so. Zwischen uns hat sich etwas geändert. Ich bin einfach nicht mehr glücklich, so behandelt zu werden. Vielleicht sollen wir es nicht sein. Vielleicht muss ich mich von ihm trennen und einen Mann finden, der mich liebt und mich fürs Leben respektiert. “

Hier ist das Ding…

In einer Beziehung liegt es in der Verantwortung eines Mannes, die Liebe, den Respekt und die sexuelle Anziehungskraft zwischen ihm und seiner Frau aufrechtzuerhalten und darauf aufzubauen.

Einige Leute denken vielleicht, dass es unfair ist, aber so ist es eben.

Eine Frau möchte nicht die Verantwortung übernehmen, die Anführerin zu sein, und muss ihren Mann mitschleppen, treten und schreien.

Sie möchte, dass er die Führung übernimmt und sich und sie in tiefere Gefühle der Liebe, des Respekts und der Anziehung führt, damit sie ein Leben lang zusammen bleiben können.

Selbst wenn sich eine Frau immer noch um ihren Mann kümmert, wenn sie nicht die Anziehungskraft bekommt, die sie von ihm will (dh er lässt sie sich nicht mehr weiblich, mädchenhaft und sexuell angezogen fühlen), wird sie sich schließlich entscheiden, mit ihm Schluss zu machen und es zu versuchen Finden Sie sich einen Mann, der weiß, wie man eine Frau glücklich macht.

Wie ist es mit Ihnen?

Haben Sie die Anwesenheit Ihrer Frau in Ihrem Leben als selbstverständlich angesehen (z. B. wurden Sie in ihrer Umgebung sehr gereizt, behandelten sie nicht mit Respekt, erwarteten aber Respekt von ihr oder wurden für sie eher ein Ärgernis als ein Vorteil)?

Wenn Sie sie für selbstverständlich hielten, machen Sie sich keine Sorgen.

Sie können es reparieren und sie zurückholen.

Wie?

Akzeptiere eine Freundschaft mit deiner Ex und nutze dann alle Interaktionen, die du mit ihr hast, damit sie Funken des Respekts und der sexuellen Anziehungskraft für das neue und verbesserte Du verspürt.

Wenn Sie so vorgehen, werden Sie und sie keine Freunde sein.

Sie wird sich wieder sexuell und romantisch von Ihnen angezogen fühlen und Sie werden dann in der Lage sein, sie wieder in eine Beziehung zu bringen.

Wo viele Leute falsch liegen, wenn ein Ex so etwas sagt wie:'Ich möchte von nun an nur noch Freunde sein'oder'Ich sehe dich mehr als Freund als als meinen Mann.'geht davon aus, dass dies bedeutet, dass die Beziehung für immer zum Scheitern verurteilt ist.

Wenn ein Mann so etwas hört, könnte er in Panik geraten und anfangen zu betteln, zu flehen und zu weinen, um sie hoffentlich davon zu überzeugen, ihm eine weitere Chance zu geben.

Zum Beispiel: Er könnte sagen,'Bitte gib uns nicht auf. Ich kann mich ändern. Was wir haben, ist viel zu tief, um nur Freunde zu sein. Bitte geben Sie mir noch eine Chance und ich verspreche, dass die Dinge diesmal anders werden. Ich werde Ihnen beweisen, dass das, was wir haben, etwas Besonderes ist. “

Da sie jedoch nicht genug sexuelle Anziehungskraft für ihn empfindet, wird sie sich nicht motiviert fühlen, ihm eine weitere Chance zu geben und mehr davon zu erleben.

Alternativ könnte er sagen,'Nein, ich kann keine Freundschaft akzeptieren. Ich liebe dich mehr als alles. Nur ein Freund von dir zu sein, wäre zu schwierig für mich. Ich will eine Beziehung oder nichts. '

Da sich die sexuellen und romantischen Gefühle jedoch nicht gegenseitig beeinflussen, interessiert sie sich einfach nur für eine Freundschaft.

Alternativ könnte er sie bitten, ihm zu sagen, was er tun muss, um ihre Meinung zu ändern und in einer Beziehung zu sein, anstatt nur Freunde zu sein.

Eine Frau möchte jedoch keinem Mann beibringen müssen, wie man sie anzieht.

Sie möchte in einer Beziehung sein, in der Anziehung auf natürliche Weise geschieht, ohne dass sie den Kerl führen und ihm beibringen muss, was er sagen und tun soll.

Wenn also ein Mann versucht, sie zurückzubekommen, indem er sie anfleht, nicht nur eine Freundschaft akzeptiert oder um ihre Hilfe bittet, funktioniert dies in den meisten Fällen einfach nicht.

Sie denkt nicht,'Beeindruckend! Er kümmert sich wirklich um mich. Vielleicht bin ich zu voreilig mit meiner Entscheidung, mit ihm Schluss zu machen. Ich kann ihm beibringen, wie man der Mann ist, den ich möchte, und dann wird alles zwischen uns perfekt sein. Ja, ich werde sein Führer sein! Er kann mein kleines Projekt sein und ich werde ihn eines Tages zu einem echten Mann machen, wenn ich nur hart genug daran arbeite. “

Sie möchte nicht in einer sexuellen, romantischen Beziehung mit einem Mann sein, der nicht einmal mehr weiß, wie sie sich sexuell von ihm angezogen fühlen kann.

Sie möchte, dass die Dinge natürlich fließen und dass sie im Laufe der Zeit tiefere Gefühle für ihn erfährt.

Wenn er nicht weiß, wie er das machen soll, wird sie ihm das alte geben,'Seien wir einfach Freunde'Linie und dann weiter, es sei denn, er kann sich ändern und sie wieder anziehen.

Also denk daran…

Wenn deine Ex sagt, dass sie nur Freunde sein will, solltest du es als eine großartige Gelegenheit für dich ansehen, sie wieder anzuziehen und sie zurückzubekommen.

Verwenden Sie Ihre Interaktionen mit ihr (ob über Text, soziale Medien oder am Telefon und persönlich), um ihre Gefühle für Sie wieder zu wecken und ihr das Gefühl zu geben, Freunde zu sein, ist einfach nicht mehr gut genug für sie.

Ein weiterer Grund, warum eine Frau sagt, dass sie nur mit ihrem Ex befreundet sein will, ist…

2. Sie sagt nur, dass sie Freunde sein werden, glaubt aber nicht, dass es möglich sein wird, bis er sie vollständig überwunden hat oder weitergeht

Sie tut es nicht

Manchmal sagt eine Frau, dass sie nur mit ihrem Ex befreundet sein möchte, obwohl sie tief im Inneren weiß, dass er nicht in der Lage ist, mit der Freundschaft umzugehen.

Beispielsweise:

  • Er wird zu eifersüchtig sein, wenn er sie mit anderen Männern sieht oder von anderen Männern hört, die sich jetzt für sie interessieren.
  • Er wird immer subtil auf eine Beziehung drängen, während er sich nur wie ein Freund verhält.
  • Er wird sich aufregen, wenn sie anfangen will, den Kontakt untereinander zu begrenzen.

Usw.

Um ihn nicht zu verärgern und sie möglicherweise zu bitten, mit ihm in Kontakt zu bleiben, könnte sie zustimmen, nur Freunde zu sein, obwohl sie weiß, dass sie versuchen wird, ihm auszuweichen und weiterzumachen.

Wenn er es nicht aufgibt, sie zu verfolgen, wird sie hoffen, dass er, wenn er herausfindet, dass sie jetzt mit anderen Männern zusammen ist und weiterzieht, so etwas wie sagt:'Ich kann es nicht akzeptieren, nur mit dir befreundet zu sein. Es ist einfach zu schmerzhaft für mich. Wenn Sie und ich nicht in einer Beziehung zusammen sein können, kann ich nicht mehr Ihr Freund sein. Ich kann nicht zusehen, wie du über andere Männer sprichst, die du magst, oder dich mit neuen Leuten verabreden. Es ist einfach zu schmerzhaft für mich. Auf Wiedersehen.'

Sie kann dann etwas in der Art von sagen:'Es tut mir leid, dass du so fühlst. Ich denke, von jetzt an wäre es besser, wenn wir uns nicht mehr kontaktieren würden. 'und geh weg von der Beziehung, ohne das Gefühl zu haben, dass sie der 'Böse' ist.

Wenn Ihre Ex sagt, dass sie nur mit Ihnen befreundet sein möchte, aber insgeheim glaubt, dass Sie nicht damit umgehen können, müssen Sie ihr zeigen, dass Sie damit umgehen können.

Wie?

Hören Sie auf zu versuchen, sie dazu zu bringen, sich auf eine Beziehung einzulassen, und fühlen Sie sich wieder sexuell und romantisch von Ihnen angezogen.

Wenn Sie sie dazu bringen, Funken sexueller und romantischer Anziehungskraft für Sie zu spüren, machen Sie nicht den Fehler, „direkt zum Töten“ zu gehen und nach einer Beziehung zu fragen oder sie sogar anzudeuten.

Lass sie sich wieder so von dir angezogen fühlen, dass sie natürlich mehr als nur eine Freundschaft mit dir haben möchte.

Sie will dich umarmen, küssen und wieder Sex mit dir haben.

Wenn Sie sie so fühlen lassen, müssen Sie nicht den Schmerz erleiden, abgelehnt zu werden, wenn Sie um mehr als nur eine Freundschaft bitten.

Sie wird eine Beziehung wollen und Sie können dann einfach mitmachen, während Sie weiterhin auf ihren Gefühlen für Sie aufbauen.

Wie kannst du das machen?

Indem Sie sie sehen lassen, dass Sie an Ihre Attraktivität und Ihren Wert für sie glauben, auch wenn sie Sie wie eine Freundin behandelt, um Ihr Selbstvertrauen zu testen, oder versucht, Sie unsicher zu machen, indem Sie über andere Männer sprechen.

Je mehr sie sehen kann, dass Sie Ihr Vertrauen in sie bewahren, unabhängig davon, was sie sagt und tut, desto mehr Respekt und Anziehungskraft wird sie für Sie empfinden.

Plötzlich wird Liebe ihr Herz füllen und sie wird das Bedürfnis verspüren, dir nahe zu sein, in deinen Armen, dich zu küssen und mit dir sexuell zu sein wie eine richtige Freundin.

Sie wird es dann bereuen, jemals vorgeschlagen zu haben, dass Sie und sie nur Freunde sein sollten, weil dies dazu führen könnte, dass sie Sie verliert und die erstaunliche Erfahrung verpasst, die sie jetzt mit Ihnen macht.

Ein weiterer Grund, warum die Ex-Frau eines Mannes sagen könnte, dass sie nur Freunde sein will, ist, dass…

3. Sie möchte nur, dass er in ihrem Leben bleibt, damit sie nicht den Schmerz spürt, ihn jetzt zu verlieren

Sie könnte sich sagen:'Wenn wir Freunde bleiben, wird es nicht so schlimm sein, ihn komplett zu verlieren. Wir können immer noch zusammen rumhängen und wenn ich ihn jemals brauche (z. B. um mir zu helfen, etwas in meinem Haus zu reparieren, wenn ich ein Date für eine Party oder Hochzeit brauche, wenn ich mich niedergeschlagen fühle und jemanden brauche, der mich aufmuntert), wird er es tun sei für mich da In der Zwischenzeit werde ich nach einem neuen Mann suchen, der seinen Platz in meinem Leben einnimmt. Wenn ich einen Ersatz habe, werde ich ihm sagen, dass wir keine Freunde mehr sein können. '

Sie kann dann ihren Ex weiterführen, indem sie Interesse an ihm zeigt und nett, freundlich und offen ist.

Ihr Ex könnte dann so etwas wie denken:'Cool! Sie muss immer noch Gefühle für mich haben, wenn sie mich nicht vollständig aus ihrem Leben herausgeschnitten hat. Wenn ich als nette Freundin bleibe, wird sie irgendwann ihren Fehler erkennen und wir können dann wieder Freund und Freundin sein. “

Leider reicht es nicht aus, eine nette Freundin einer Ex-Frau zu sein, um sie zurückzubekommen.

Du musst ihre sexuellen Gefühle auslösen, wenn du willst, dass sie dich nicht mehr nur als Freund ansieht.

Natürlich wissen Jungs, deren Freunde von ihrer Freundin in Zonen aufgeteilt werden, oft nicht mehr wirklich, wie sie sich angezogen fühlen soll.

Freund von Ex-Freundin zoniert

Beispielsweise:

  • Er ist zu sehr ein Schwächling und lässt sie über ihn laufen.
  • Er ist zu emotional sensibel für Dinge, was dazu führt, dass sie ihre Persönlichkeit und ihr Selbstvertrauen abschwächen muss, damit er sich in ihrer Umgebung gut fühlt.
  • Er lässt sie sich dominanter fühlen als er.
  • Er macht sie zum wichtigsten in seinem Leben und hört auf, seine größten Ziele, Träume und Ambitionen aktiv zu verfolgen, nur damit er noch mehr Zeit mit ihr verbringen kann.
  • Er gibt ihr zu viel Macht in der Beziehung.
  • Er ist neutraler und freundlicher um sie als männlich und sexuell.

Wenn er ihr das in einer Beziehung anbietet, wenn sie mit ihm zurückkommt, wird sie ihre Meinung nicht ändern, nur mit ihm befreundet sein zu wollen.

Stattdessen wird sie es genießen zu wissen, dass er ihr zur Verfügung steht, wenn sie ihn braucht, aber es hindert sie nicht daran, Sex zu haben, sich zu verabreden und sich in einen anderen Mann zu verlieben.

Wenn Sie also Ihre Ex wirklich zurückbekommen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, dass sie sich wieder sexuell von Ihnen angezogen fühlt, und zwar auf eine Weise, die für sie wirklich einen Unterschied macht.

Ihr 'Freund' zu sein ist in Ordnung, solange Sie kein platonischer, neutraler Freund sind.

Lassen Sie sie wieder sexuelle Gefühle für Sie haben, basierend darauf, wie Sie jetzt mit ihr interagieren.

Sie denken anders, sprechen anders, fühlen anders, verhalten sich anders und handeln anders.

Du bist jetzt so viel sexier und es macht sie an.

Das ist es, was funktioniert ... und Sie können es tun.

Zweifle nicht an dir.

Wenn Sie an sich selbst zweifeln, werden Sie sie natürlich ausschalten, weil Frauen nicht von Selbstzweifeln bei Männern angezogen werden.

Frauen fühlen sich von Vertrauen und Selbstvertrauen in Männer angezogen. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich dem Anlass stellen.

Nutzen Sie diese Trennung als Gelegenheit, sich zu zwingen, schnell ein sexier Mann zu werden.

Die meisten Männer sind in der Lage, sich innerhalb weniger Tage bis zu einer Woche zu verwandeln (z. B. indem sie selbstbewusster werden, emotional männlicher werden und aufhören, sie als Anführerin der Beziehung anzusehen).

Wichtig: Sie müssen sich darauf konzentrieren, in Bezug auf emotionale Attraktivität sexier zu sein.

Es geht nicht mehr darum, ins Fitnessstudio zu gehen, einen neuen Haarschnitt zu bekommen oder neue Kleidung zu kaufen.

Sie können das tun, wenn Sie möchten, aber es wird für sie keinen Unterschied machen, wenn sie von Ihnen emotional ausgeschaltet wird (z. B. weil Sie unsicher sind, an sich selbst zweifeln, zu neutral sind).

Ein weiterer Grund, warum ein Mann von seiner Ex-Freundin in Zonen aufgeteilt wird, ist…

4. Sie weiß, dass er nicht einmal die Art von Anziehungserfahrung versteht, die sie wirklich will

Sie weiß, dass sie es nicht tut

Wenn eine Frau anfängt, mit einem Mann auszugehen, liegt dies normalerweise daran, dass er bestimmte Eigenschaften und Qualitäten hat, die für sie attraktiv sind (z. B. ist er zuversichtlich, er bringt sie zum Lachen, er behandelt sie gut).

Wenn sie dann mit ihm Schluss macht, liegt das hauptsächlich daran, dass er entweder aufgehört hat, die Eigenschaften und Qualitäten zu zeigen, die sie an erster Stelle zu ihm hingezogen haben, oder dass seine negativen Qualitäten die guten Dinge an ihm überschatten.

Zum Beispiel: Ein Mann kann eine Frau mit seinem großartigen Sinn für Humor und seiner lustigen Persönlichkeit zum Lachen und Lächeln bringen.

Wenn ihm jedoch der Antrieb und der Ehrgeiz in seinem Leben fehlen und er seine Zukunft nicht ernst nimmt, kann eine Frau beginnen, seine lustige Seite negativ zu sehen.

Sie könnte das Gefühl bekommen, dass er immer nur herumblödelt und sich vor seinem wahren Potenzial als Mann versteckt.

Er mag es einfach, in einer Beziehung zu sein und viel Zeit mit ihr zu verbringen, damit er nicht aufstehen und sein wahres Potenzial erreichen kann.

Bei ihr ist es sicher.

Er kann albern sein, Zeit verschwenden, lachen und spielen.

Er muss sich nicht bemannen und anfangen, große Dinge zu erreichen, weil er einfach mit ihr rumhängt.

Doch hier ist die Sache ...

Obwohl sie sich aus bestimmten Gründen (d. H. Seiner unbeschwerten, humorvollen Seite) anfangs zu ihm hingezogen fühlte, war es für sie einfach nicht genug, in einer Beziehung bleiben zu wollen.

Ihm fehlte der Ehrgeiz oder wie vielen anderen war er intelligent, hatte aber Angst, nach größerem Erfolg im Leben zu greifen, weil er befürchtete, Fehler zu machen, verspottet zu werden oder irgendwo auf dem Weg zum Erfolg zu scheitern.

Infolgedessen klammerte er sich an sie, als wäre sie seine Sicherheitsdecke im Leben.

Sie war sein Schutz vor der großen, schlechten Welt da draußen.

... und sie hasste das.

Sie hasste die Tatsache, dass sie mit einem ängstlichen, unreifen Mann zusammen war, der nicht genug Bälle hatte, um aufzustehen und nach seinem wahren Potenzial als Mann zu greifen, indem er seine größten Ziele, Träume und Ambitionen verfolgte.

Also ließ sie ihn fallen.

Infolgedessen hatte der Mann das Gefühl, sie hätte gerade den Teppich unter seinen Füßen hervorgezogen.

Sie hatte ihm seine Lebenserhaltung, seine Sicherheitsdecke und seinen Lebensgrund genommen.

Dann schüttete er ihr sein Herz aus und sagte ihr, wie viel sie ihm bedeutet, in der Hoffnung, dass es ihre Gefühle ändern würde.

Es war jedoch nicht so, weil es ihr nicht wichtig ist.

Sie weiß, wie sehr er sich für sie fühlt, aber was für sie wichtig ist, wie sehr sie sich für ihn fühlt.

Sie wird von ihm ausgeschaltet, weil ihm der Ehrgeiz fehlt oder er nicht die Bälle hat, um durchzuhalten und Dinge in seinem Leben geschehen zu lassen.

Also sagt sie einfach so etwas wie:„Ich möchte jetzt nur Freunde sein. Ich möchte nicht mehr in einer Beziehung sein. 'und plant, so bald wie möglich weiterzumachen.

Natürlich suchen die meisten Männer erst dann nach Hilfe zu diesem Thema, wenn es zu spät ist. Deshalb machen sie alle möglichen zusätzlichen Fehler, die die Frau noch mehr abschrecken.

Zum Beispiel: Ein Mann könnte Dinge sagen wie:'Ich sorge mich um dich so sehr. Nichts bedeutet mir in meinem Leben so viel wie Sie. Gib mir bitte noch eine Chance. Ich verspreche, alles zu tun, was Sie wollen. Ich mache von jetzt an die ganze Hausarbeit, wenn du willst. Ich lasse dich mit deinen Freunden ausgehen und bleibe zu Hause. Ich bringe Sie für romantische Wochenenden in Restaurants oder weg, wie Sie es immer wollten. Ich werde alles machen. Sagen Sie mir einfach, dass Sie Ihre Entscheidung, mit mir Schluss zu machen, überdenken werden. Bitte!'

Das ist jedoch nicht das, was sie möchte, dass er sich an sich selbst ändert, also trifft es für sie einfach nicht ins Schwarze.

Anstatt sie zum Nachdenken zu bringen,'Wie süß! Er ist so ein toller Kerl und er ist offensichtlich verrückt nach mir. Es spielt keine Rolle, dass er meine wahren Gründe für die Trennung von ihm nicht versteht. Zumindest ist er bereit, viele schöne Dinge für mich zu tun. 'sie denkt so etwas wie'Er hat keine Ahnung, warum ich mich wirklich von ihm getrennt habe. Er bietet nur an, zufällige Dinge zu ändern und hofft, dass ich damit zufrieden bin. Sein Unverständnis macht mich jedoch nur entschlossener, nicht mehr in einer Beziehung mit ihm zu sein. Er weiß nicht, wie er der Mann sein soll, den ich will, und ich bin nicht bereit, ihn zu unterrichten. Warum sollte ich ihm bei allem helfen müssen, wenn es Männer gibt, die wissen, wie man eine Beziehung richtig verwaltet, ohne die Hilfe einer Frau zu benötigen? Ich möchte so einen Mann in meinem Leben. “

Sie lässt ihn einfach fallen und versucht weiterzumachen.

Er könnte denken bleiben,„Verdammt… Frauen sind so schwer zu befriedigen. Ich war zu allem bereit und sie ging immer noch weg. “weil er die Position, in die er sie gebracht hat, einfach nicht versteht.

Sie wollte nicht seine Lehrerin oder Führerin sein und ihm sagen, was sie will und sie wollte auch keine Zeit damit verschwenden, an romantischen Wochenenden mit ihm wegzugehen, wenn sie sich nicht sexuell angezogen und verliebt gefühlt hätte.

Sie will nur einen Mann, der versteht, wie man ein Mann ist, damit sie seine treue, hingebungsvolle Frau sein kann, die ihn liebt und sich sexuell von ihm angezogen fühlt.

Wenn Sie also möchten, dass Ihre Ex Sie wieder als mehr als nur eine Freundin sieht, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fähigkeit verbessern, sie auf die Weise anzulocken, die für sie wirklich wichtig ist, anstatt ihr ein Anziehungserlebnis zu bieten, das sie nicht begeistert oder begeistert wecke sie.

Wenn Sie versuchen, sie zurückzubekommen, ohne ihr vorher zu geben, was sie von Ihnen will (d. H. Gefühle der Anziehung, Erregung und romantischen Liebe), wird sie einfach weiter sagen:'Danke, aber ich sehe dich nicht mehr so. Ich möchte von jetzt an nur noch Freunde sein. “

Ein weiterer Grund, warum eine Frau ihrem Ex sagt, dass sie jetzt nur Freunde sein will…

5. Sie versucht, sich emotional an ihm zu rächen, wie schlecht er sie während der Beziehung gefühlt hat

Manchmal beschließt eine Frau, mit einem Mann befreundet zu bleiben (und ihm die falsche Hoffnung zu geben, dass sie im Laufe der Zeit ihre Meinung ändert), um ihn dafür zu bestrafen, dass er sie während der gesamten Beziehung schlecht behandelt oder sie enttäuscht und ihre Zeit damit verschwendet hat Sie wurde nie zu einem Mann, von dem sie hoffte, dass er es sein würde.

Zum Beispiel: Wenn ein Mann seine Frau als selbstverständlich ansah, als sie zusammen waren (z. B. indem er sie den größten Teil der Hausarbeit erledigen ließ, ohne sein Gewicht zu verlieren / erwartete, dass sie alle Besorgungen für beide erledigte / seine Versprechen an sie immer wieder brach wieder), könnte sie beschließen, ihn nach der Trennung so lange wie möglich leiden zu lassen.

Sie könnte denken,'Ich werde ihm jetzt, wo wir uns getrennt haben, etwas von seiner eigenen Medizin geben. Ich werde ihm sagen, dass ich Freunde sein und ihn verwenden möchte, um Dinge im Haus zu reparieren, Besorgungen für mich zu erledigen oder ausstehende Rechnungen zu bezahlen. Ich werde ihn denken lassen, dass er eine Chance hat, und wenn er große Hoffnungen hat, werde ich ihm sagen, dass ich mich einfach nicht von ihm angezogen fühle und nicht mehr mit ihm in Kontakt treten möchte. Mal sehen, wie er gerne benutzt und als selbstverständlich angesehen wird. '

Wenn das passiert, wundert sich der Typ natürlich:'Was zum? Ich dachte, wir verstehen uns so gut. Ich behandelte sie wie eine Prinzessin und war so gut zu ihr, wie ich nur konnte. Was schief gelaufen ist? Ich verstehe es einfach nicht. Was habe ich falsch gemacht??'

Was er falsch gemacht hat ist, dass er die Freundschaft nicht genutzt hat, um sie aktiv dazu zu bringen, sexuelle Gefühle für ihn zu haben.

Er ging einfach davon aus, dass es ausreichen würde, nett und süß zu sein und alles zu tun, was sie von ihm wollte, um die negativen Gefühle, an denen sie festgehalten hatte, wegzunehmen.

So funktioniert der Ex-Rücken jedoch nicht.

Wenn Sie Ihren Ex nicht aktiv dazu bringen, sexuelle Gefühle für Sie zu haben, wenn Sie mit ihr interagieren, wird sie Sie weiterhin nur als Freund sehen.

Damit eine Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau mehr als eine Freundschaft ist, muss der alles entscheidende sexuelle Funke da sein.

Glücklicherweise ist der Funke etwas, das Sie erzeugen können, wenn Sie mit ihr sprechen und mit ihr interagieren.