Meine Freundin liebt mich nicht mehr

Meine Freundin tut es nicht

Wenn deine Freundin dich nicht mehr liebt, sagt sie dir vielleicht immer noch, dass sie sich um dich kümmert und deine Gefühle nicht verletzen will, aber sie ist einfach nicht mehr verliebt.

Wie können Sie das beheben?

Einfach.

Sie müssen ihr ein neues Gefühl von Respekt und Anziehung für Sie als Mann vermitteln.

Wenn Sie sie wieder dazu bringen, Respekt und Anziehung für Sie zu empfinden, fließt die Liebe, die sie früher für Sie empfunden hat, natürlich in ihr Herz und ihren Verstand zurück.

Wenn eine Frau ihren Freund jedoch nicht respektiert (z. B. weil er unsicher ist, sie nervt, keinen Sinn im Leben hat, emotional schwach oder empfindlich ist usw.), verliert sie allmählich den Kontakt zu ihren Gefühlen der Anziehung für ihm.

Wenn das lange genug dauert, wird sie sich irgendwann in ihn verlieben. Dies ist die Phase, in der Sie sich gerade befinden.

Alle Beziehungen durchlaufen Phasen

Warum nicht

Alle Beziehungen durchlaufen Phasen und die anfänglichen Gefühle der Lust, und wenn sich das Paar der Beziehung richtig nähert, wird ihr intensives körperliches Verlangen nach einander schließlich zu tieferen Gefühlen der Liebe, des Respekts und der emotionalen Anziehung übergehen.

Eine Veränderung in Ihrem Gefühl ist normal und sowohl Sie als auch Ihre Freundin sollten damit rechnen und glücklich sein, wenn dies der Fall ist, denn dies bedeutet, dass Sie auf dem Weg sind, die tieferen, bedeutungsvolleren Phasen einer Beziehung zu erreichen.

Wenn ein Mann keine Beziehungserfahrung hat, kann er die Veränderung der Gefühle bemerken und sich Sorgen machen, indem er nachdenkt.'Meine Freundin liebt mich nicht mehr. Was mache ich?'

Wenn er sieht, dass sie nicht mehr versucht, seine Kleidung für Sex abzureißen, oder sie nicht zu ihm eilt, um ihn bei jeder Gelegenheit zu kuscheln, muss er verstehen, dass es nicht unbedingt bedeutet, dass sie aufgehört hat, ihn zu lieben .

Stattdessen bedeutet dies normalerweise nur, dass sie in der Beziehung sicher ist und die nächste Phase genießt.

Also, solltest du dir Sorgen um deine Freundin machen?

Es hängt davon ab, ob.

Wenn Sie sie dazu gebracht haben, Liebe, Respekt und Anziehungskraft für Sie zu verlieren, weil Sie unsicher, bedürftig, zu beschützerisch geworden sind oder nicht genug von einem Mann für sie waren, dann ja - Sie haben Grund zur Sorge.

Um ihre Liebe zurückzubekommen, müssen Sie zuerst ihren Respekt für Sie als Mann zurückbekommen, dann ihre Anziehungskraft und danach wird sie sich natürlich dafür öffnen, Sie wieder zu lieben.

Liebe ist etwas, das unter den richtigen Bedingungen wieder zum Leben erweckt werden kann. Sie müssen also nur sicherstellen, dass Sie diese Bedingungen schaffen und aufrechterhalten.

Ihre Freundin sagt derzeit möglicherweise, dass sie keine Gefühle mehr für Sie hat, aber das liegt einfach daran, dass Sie nicht die Dinge sagen und tun, die ihr ein neues Gefühl von Respekt und Anziehung für Sie vermitteln.

Wenn Sie sie langsam verlieren, stoßen Sie wahrscheinlich auf eine Weise, die ihre Gefühle der Liebe, des Respekts und der Anziehung für Sie weiter zerstört (z. B. sind Sie unsicher, bedürftig, anhänglich oder wütend, wenn Sie mit Ihnen interagieren).

Warum hat sie sich in dich verliebt?

Warum hat sie sich in dich verliebt?

Wenn sich Ihre Freundin in Sie verliebt hat, muss sich etwas an Ihrer Einstellung oder Ihrem Verhalten in der Beziehung geändert haben, damit sich ihre Gefühle für Sie ändern.

Wenn Sie die Dinge umdrehen und Ihre Freundin dazu bringen möchten, sich noch tiefer in Sie zu verlieben als zuvor, müssen Sie zuerst verstehen, was ihre Herzensveränderung verursacht hat, bevor Sie die entsprechenden Maßnahmen ergreifen können, um Dinge zu reparieren und ihre Liebe zurückzubekommen.

Folgendes berücksichtigen…

1. Bist du bedürftig oder anhänglich geworden?

Ein häufiger Fehler, den Männer machen, die das Gefühl haben, dass ihre Freundin sie nicht mehr liebt, besteht darin, ihre ständige Beruhigung zu suchen, indem sie Dinge fragen wie:'Liebst du mich noch?'oder'Wie sehr liebst du mich?'

So bedürftig zu sein, ist für Frauen eine völlige Abneigung.

Warum? Frauen fühlen sich von der emotionalen Stärke der Männer angezogen, nicht von der Schwäche. Je mehr ein Mann sie fragt, ob sie ihn immer noch attraktiv findet oder liebt, desto weniger attraktiv wird er in ihren Augen - und so beginnt ein Teufelskreis.

Sehr oft führt bedürftiges Verhalten zu Anhaftung, was dazu führt, dass eine Frau noch mehr Respekt und Anziehungskraft für ihren Mann verliert.

2. Sind Sie zu besitzergreifend oder zu kontrollierend geworden?

Bedürftigkeit und Anhaftung gehen in der Regel mit Eifersucht, übermäßig besitzergreifendem und kontrollierendem Verhalten einher.

Zum Beispiel: Wenn die Freundin eines Mannes plötzlich mehr Zeit mit ihren Freunden verbringt, wird er als Zeichen dafür sehen, dass sie ihn nicht mehr liebt oder dass ihre Freunde versuchen, ihrer Beziehung im Wege zu stehen.

Er könnte dann versuchen, sie davon abzuhalten, mit ihren Freunden abzuhängen, oder sie ihn ständig beruhigen lassen, dass sie ihn immer noch liebt und ihn nicht betrügen oder verlassen wird. Diese Art von Unsicherheit ist für Frauen so abschreckend, dass es für die meisten Frauen fast Grund genug ist, sich von einem Mann zu trennen und niemals zurückzublicken.

Frauen fühlen sich von Natur aus von selbstbewussten Männern angezogen, die sicher sind, wer sie sind (d. H. Sie fühlen sich nicht durch die Freundschaften ihrer Freundin bedroht und werden nicht übermäßig besitzergreifend, wenn sie sich entscheidet, Zeit außerhalb von ihm zu verbringen).

Bedürftigkeit, übermäßig besitzergreifend und kontrollierend zu sein, lässt eine Frau überhaupt nicht mehr Liebe für dich empfinden. Stattdessen wird sie sich in Ihrer Beziehung einfach erstickt fühlen und sich dadurch in Sie verlieben.

3. Hast du ihr genug Wertschätzung gezeigt?

Einige Leute sind überhaupt nicht bedürftig, unsicher oder anhänglich.

Tatsächlich sind sie das Gegenteil und kümmern sich im Wesentlichen nicht um ihre Freundin. Er erwartet einfach, dass sie bei ihm bleibt und sein schlechtes Benehmen erträgt, weil sie ein Paar sind.

Im Gegensatz zu Frauen aus dem frühen 20. Jahrhundert müssen die Frauen von heute jedoch nicht länger bleiben, wenn sie in einer Beziehung unglücklich sind. Es ist keine Schande mehr für eine Frau, sich von einem Mann zu trennen und Beziehungen ein- und auszusteigen, bis sie das Gefühl hat, die Art von gegenseitiger Liebe, Respekt und Anziehung zu erfahren, die sie verdient.

Hier ist das Ding…

Eine Frau möchte mit einem unabhängigen Mann zusammen sein, der einen Lebenszweck und unabhängige Interessen außerhalb der für ihn wichtigen Beziehung hat (z. B. seine Ambitionen und Ziele, Freunde, Familie usw.), aber wenn er sie ständig vernachlässigt und dies nicht tut Wenn sie ihre Bedürfnisse in der Beziehung erfüllt, wird sie sich irgendwann unbeachtet fühlen und den Kontakt zu ihren Gefühlen der Liebe zu ihm verlieren.

Ein Beispiel ist, wenn der Typ in letzter Minute Pläne mit ihr abbricht oder darüber lügt, wie beschäftigt er ist, bestimmte Dinge nicht mehr mit ihr zu tun.

Wenn er seine Pläne in letzter Minute regelmäßig ändert, weil sich etwas anderes ergibt, wird sie sich nicht als wichtige Person in seinem Leben wichtig fühlen.

Was ich über Liebe weiß

Dan Bacon mit Freundin am Strand von Jan Juc, Victoria

Im Vorfeld der Verlobung mit meiner Freundin (Update: Wir haben kürzlich geheiratet) habe ich mit mehr als 250 Frauen geschlafen und hatte eine Reihe großartiger Beziehungen.

Jedes Mal, wenn ich in der Vergangenheit mit einer Frau zusammen war, musste ich die Beziehung abbrechen, weil sie mich heiraten oder eine Familie mit mir gründen wollte, aber ich war einfach nicht bereit.

Ich bin froh, dass ich mich nicht so schnell eingelebt habe, denn all diese Erfahrungen haben mir viel über Liebe beigebracht.

Eines der wichtigsten Dinge, die ich entdeckt habe, ist, dass die Liebe zwischen einem Mann und einer Frau nachlässt, wenn sie nicht erledigt wird.

Sie können nicht einfach erwarten, dass eine Frau weiterhin aufgeregt ist, in Sie verliebt zu sein, nur weil sich die Dinge am Anfang gut anfühlten. Sie müssen ihre Gefühle der Liebe, des Respekts und der Anziehungskraft für Sie im Laufe der Zeit vertiefen.

Die romantische Liebe eines Mannes und einer Frau ist nicht unbedingt und es gibt keine Garantie dafür, dass sie am Leben bleibt, es sei denn, Sie kümmern sich tatsächlich darum.

Zum Beispiel: Sie und Ihre Freundin haben sich vielleicht WÜTEND ineinander verliebt und sind seit Jahren so, aber wenn Sie aufhören, ein Mann für sie zu sein oder sich in einen unsicheren, eifersüchtigen, übermäßig beschützenden Kerl verwandeln, beginnt ihre Liebe verblassen.

Da ich das wusste, brachte ich mir bei, wie man sich in einer Beziehung richtig verhält, und tat es dann. Das Ergebnis war, dass sich die Liebe zwischen mir und meinen Freundinnen im Laufe der Zeit immer weiter vertieft und verstärkt hat.

Seit ich herausgefunden habe, was ich jetzt hier bei The Modern Man unterrichte, wollte keine Frau jemals mit mir Schluss machen. Obwohl ich jetzt eine feste Beziehung zu meiner perfekten Frau habe, haben mich immer noch Ex-Freundinnen, die mich kontaktieren und hoffen, dass ich wieder verfügbar werde.

Es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass Sie von Frauen gesucht werden und dass Sie die Dinge richtig angehen. Es ist viel besser, als herumzusitzen und sich Sorgen zu machen, ob ihre Liebe von Dauer sein wird oder ob sie anfängt, sich anderswo umzusehen.

Ihre Liebe zurückbekommen

Wenn Sie sich sagen,'Meine Freundin liebt mich nicht mehr.'und wenn du ihre Liebe zurückbekommen willst, musst du nur ihren „Good Girl Switch“ wieder einschalten.

Die Wahrheit ist, dass eine Frau sich nicht in ihren Freund verlieben möchte.

Sie will eine gute Freundin für ihn sein, ihn lieben und ihn gut behandeln.

Wenn Sie ihren Good Girl-Schalter wieder einschalten, verhält sie sich sofort anders um Sie herum.

Sie sagt nicht mehr, dass sie dich nicht mehr liebt, sondern dass sie dich jetzt mehr liebt als jemals zuvor.

Von da an wird die Beziehung mit jedem Tag, jeder Woche und jedem Jahr, in dem Sie zusammen sind, immer besser…