Meine Freundin verliert das Interesse

Meine Freundin verliert das Interesse

Die Liebe, der Respekt und die Anziehungskraft, die ein Mann und eine Frau füreinander empfinden, müssen berücksichtigt werden, da eine Beziehung keine statische Sache ist.

Eine Beziehung verändert sich ständig und verändert sich. Als Mann liegt es in Ihrer Verantwortung (nicht in der der Frau), sicherzustellen, dass Sie und sie im Laufe der Zeit zu tieferen Gefühlen der Liebe, des Respekts und der Anziehung führen.

Warum liegt es in der Verantwortung des Mannes, eine Beziehung auf Kurs zu halten?

Frauen möchten den Mann, mit dem sie eine romantische, sexuelle Beziehung haben, nicht führen müssen, weil sie sich dadurch wie seine große Schwester, Lehrerin oder Mutterfigur in seinem Leben fühlt.

Wenn eine Frau so mit ihrem Freund umgeht, verliert sie den Respekt vor ihm und fühlt sich dann nicht mehr sexuell von ihm angezogen.

Warum verliert meine Freundin das Interesse?

Sie hört dann auf, sich verliebt zu fühlen und verliert dadurch das Interesse an ihm und der Beziehung.

Eine Frau möchte in der Lage sein, sich in ihre weibliche Rolle zu entspannen, anstatt die männliche Rolle der Führungskraft, des Chefs oder der Person übernehmen zu müssen, die für alle wichtigen Entscheidungen verantwortlich ist.

Sie möchte frei sein, sich wie ein Mädchen zu fühlen, wie ein Mädchen zu denken und sich wie ein Mädchen um ihren Mann zu verhalten, anstatt sich wie ein verantwortungsbewusster Mann fühlen, denken und verhalten zu müssen.

Eine Frau übernimmt manchmal die männliche Rolle, weil ihr Freund es nicht kann und sie vielleicht sogar das Gefühl hat, dass sie es anfangs genießt, aber nach einer Weile wird sie feststellen, dass ihr Freund sie nicht sehr weiblich macht.

Sie wird sich in der Beziehung eher als 'der Mann' fühlen, was sie nicht wirklich will.

Eine Frau möchte in der Lage sein, sich um ihren Mann herum mädchenhaft und weiblich zu fühlen, weil er so männlich in seinem Denken, Verhalten und der Art und Weise ist, wie er im Leben handelt. Sie möchte sich in seine männliche Richtung entspannen und frei sein, die Frau zu sein, in der sie sich befindet.

Der Start hält nicht lange an

Leider halten die meisten Jungs ihre Freundin für selbstverständlich und gehen davon aus, dass sie, weil sich die Dinge zu Beginn der Beziehung gut anfühlten, bei ihm bleiben und sich ein Leben lang mit ihm abfinden wird.

Die meisten modernen Frauen wissen jedoch, dass sie sich leicht von einem Mann trennen und fast sofort einen Ersatzfreund finden können, sodass sie sich normalerweise nicht lange damit abfinden.

Um eine Beziehung zusammen zu halten, müssen Sie auf den Gefühlen Ihrer Freundin für Sie aufbauen, anstatt sie nur als selbstverständlich zu betrachten und zu erwarten, dass sie damit umgeht, unglücklich und ausgeschaltet zu sein.

Wenn ein Mann seine Freundin für selbstverständlich hält, erwartet, dass sie die Beziehung leitet und führt, oder sich auf eine Weise verhält, die für Frauen eine natürliche Abneigung darstellt, dann wird der Respekt, die Liebe und die Anziehungskraft zwischen ihm und ihr NICHT von Dauer sein.

Irgendwann wird er sagen:'Meine Freundin verliert das Interesse'und sich fragen, warum es passiert.

Meine Freundin verliert das Interesse an mir

Wenn Sie sich also in einer Situation befinden, in der Sie kürzlich bemerkt haben, dass Ihre Freundin das Interesse verliert, haben Sie wahrscheinlich Angst, sie zu verlieren, und Angst, den Schmerz zu spüren, abgeladen zu werden.

Sie fragen sich vielleicht,'Kann ich irgendetwas tun, um ihre Gefühle für mich wieder zu wecken, bevor sie mit mir Schluss macht?'

Zum Glück lautet die Antwort 'Ja!'

Wenn Sie verstehen, was Ihre Freundin dazu bringt, das Interesse an Ihnen zu verlieren, und dann die entsprechenden Änderungen an den Verhaltensweisen und Einstellungen vornehmen, die sie ausschalten, können Sie nicht nur ihre Gefühle für Sie neu entfachen, sondern sie sogar noch tiefer in sich hineinfallen lassen Liebe mit dir als zuvor.

Folgendes müssen Sie tun:

Schritt 1: Vermeiden Sie diese klassischen Fehler

Wenn ein Mann vor einer möglichen Trennung steht, weil seine Freundin das Interesse verliert, könnte er anfangen ...

1. Frag sie, was los ist.

Es scheint eine gute Idee zu sein, aber sie möchte nicht, dass du es tust.

Sie möchte, dass Sie verstehen, wie man ein Mann ist, den sie wirklich will, ohne dass sie Ihnen alles erklären muss.

Das mag etwas nervig erscheinen, weil sie die Antworten hat, es Ihnen aber nicht sagt.

Dennoch möchte sie nicht die Rolle übernehmen, Ihr Führer im Leben zu sein, wie man ein Mann ist.

Wenn sie diese Rolle übernimmt, befürchtet sie, dass sie Ihnen weiterhin helfen und Sie lebenslang unterrichten muss, was für sie sexuell unattraktiv sein wird.

Sie wird sich buchstäblich abgeschreckt fühlen, weil sie mit einem Mann zusammen ist, der von seiner eigenen Frau darin geschult werden muss, wie man ein Mann ist.

Aber Sie sehen es wahrscheinlich nicht so oder können nicht verstehen, warum sie es Ihnen einfach nicht sagt.

Was ist einfacher als sie zu fragen?„Warum ziehst du dich von mir zurück? Warum ist dir so kalt? Liebst du mich nicht mehr? 'oder auch,'Was soll ich tun, damit du mich liebst, wie du es früher getan hast?'und dann soll sie dir sagen, was du tun kannst, um die Dinge richtig zu machen.

Eine Frau möchte diese Dinge jedoch nicht von ihrem Mann hören. Sie möchte nicht seine 'Lehrerin' oder 'Mutter' sein und ihm beibringen müssen, wie man sich wie ein Mann verhält.

Sie möchte ihrem Mann keine Liste von Dingen geben müssen, die er tun muss, um sich für sie attraktiv zu machen, weil sie möchte, dass er das Zeug selbst herausarbeiten kann. Sie möchte, dass er bereits weiß, wie man ein richtiger Mann ist, denn wenn er das nicht alleine kann, muss sie die Führung in der Beziehung übernehmen und ihm zeigen, wie es geht.

Wenn eine Frau in einer Beziehung führen und ihren Mann lehren und anleiten muss, wie man sich wie ein richtiger Mann verhält, verliert sie natürlich langsam den Respekt und die Anziehungskraft für ihn. Sie wird auch aufhören, sich weiblich zu fühlen und sich um sie zu kümmern, und irgendwann wird ihre Liebe zu ihm anfangen zu sterben.

2. Versprechen, sich zu ändern.

Eine andere normale Reaktion, die viele Männer haben, wenn sie bemerken, dass ihre Freundin das Interesse verliert, besteht darin, sie zu beschwichtigen, indem sie ihr sagt, was sie hören möchte.

Sag es ihr,„Ich kann sehen, dass sich deine Gefühle für mich geändert haben. Sagen Sie mir, was ich tun soll, und ich verspreche, dass ich alles tun werde. Ich will dich einfach nicht verlieren. 'scheint das Richtige zu sein.

Er geht davon aus, dass wenn er sich aufrichtig entschuldigt und dann verspricht, ihr zu geben, was sie will, dies ihre Gefühle für ihn verändern wird. Dies funktioniert jedoch nicht.

Don

So wie sie ihm nicht beibringen möchte, wie man sich wie ein richtiger Mann verhält, möchte sie auch nicht, dass er ihr verspricht, dass er sich eines Tages ändern wird.

Eine Frau möchte wissen, dass ihrem Mann klar ist, warum sie das Interesse an ihm verliert, ohne dass sie es ihm sagen muss, und dass er bereits Schritte unternommen hat, um diese Verhaltensweisen zu beheben.

Versprechen können leicht gebrochen werden und sie möchte nicht in der Hoffnung bleiben, dass er sich eines Tages ändern und der Mann sein wird, den sie möchte, dass er ist.

3. Wie Klebstoff an ihr festhalten.

Was ist das Erste, was die meisten Leute sagen:'Meine Freundin verliert das Interesse'machen?

Sie werden anhänglich, bedürftig und unsicher.

Sie heften sich instinktiv wie Klebstoff an sie und hoffen, dass sie einen Sinneswandel bekommt, wenn sie sie fest genug festhalten.

Sie hoffen, dass sie denkt,'Wow! Wie hätte ich vermissen können, wie sehr er mich liebt? Die Art, wie er sich an mich klammert, muss bedeuten, dass wir für immer zusammen sein sollen. Ja, ich sehe es jetzt ... Ich habe falsch gedacht, dass ich das Interesse verliere. Tatsächlich bin ich jetzt mehr als je zuvor in ihn verliebt! Yayy für anhänglich, bedürftige Jungs! '

In der realen Welt passiert dies jedoch nicht. Warum? Frauen fühlen sich von der Stärke der Männer angezogen und angezogen.

Wenn ein Mann bedürftig und anhänglich wird, wirkt er nur geistig und emotional schwach, und das macht eine Frau aus.

Am Ende schafft es sein anhängliches, bedürftiges Verhalten nur, sie noch weiter wegzuschieben, anstatt sie mehr Liebe und Anziehung für ihn empfinden zu lassen.

Schritt 2: Identifizieren und korrigieren Sie die Verhaltensweisen, die sie das Interesse verlieren lassen

Wir haben festgestellt, dass eine Frau ihrem Mann nicht sagen wird, welche Verhaltensweisen dazu führen, dass sie Respekt, Anziehungskraft und Liebe für ihn verliert, weil sie nicht seine Lehrerin sein möchte.

Wenn Sie mit Ihrer Freundin etwas ändern möchten, bevor es zu spät ist, müssen Sie zunächst feststellen, welche Verhaltensweisen und Einstellungen sie ausschalten.

Beispielsweise:

  • Wenn Sie anhänglich, bedürftig und unsicher waren, müssen Sie daran arbeiten, Ihr Selbstvertrauen zu stärken.
  • Wenn Sie sie vernachlässigt und für selbstverständlich gehalten haben, müssen Sie dafür sorgen, dass sie sich geliebt, geschätzt und umsorgt fühlt.
  • Wenn Sie der Typ sind, der Angst vor der Zukunft hat, müssen Sie anfangen, sich Ziele zu setzen, und Sie müssen trotz dieser Ängste durch die Ebenen des Lebens aufsteigen.
  • Wenn Sie Ihrer Freundin erlaubt haben, in Ihrer Beziehung 'die Hosen zu tragen', müssen Sie die Führung übernehmen und sich wie ein richtiger Mann verhalten.

Was auch immer der Grund dafür ist, dass Ihre Freundin das Interesse an Ihnen verliert, es liegt an Ihnen, herauszufinden, was für Ihre Beziehung relevant ist.

Es reicht jedoch nicht aus, die Ursache zu kennen. Sie müssen auch Maßnahmen ergreifen und diese Probleme beheben. Sobald Ihre Freundin sieht, dass Sie sich verändert haben, ist es nur normal, dass sich auch ihre Gefühle für Sie ändern.

Es liegt an Ihnen, die Dinge umzudrehen

Im Moment hat Ihre Freundin vielleicht nicht viel Respekt und Anziehungskraft für Sie, aber Gefühle können sich ändern.

Wenn Sie die Art und Weise, wie Sie sich verhalten und mit ihr kommunizieren, so ändern, dass sie sich mehr von Ihnen angezogen fühlt, beginnt sie natürlich, anders zu denken und sich anders zu verhalten.

Sie müssen sich nicht in jemanden verwandeln, den Sie nicht nur zufrieden stellen möchten.

Stattdessen müssen Sie einfach verstehen, dass es für Sie in allen Bereichen Ihres Lebens von Vorteil ist, Ihren Mangel an Vertrauen, Unsicherheit, Anhaftung usw. zu beheben.

Auch wenn Sie vielleicht schon ein großartiger Kerl sind, können Sie es besser machen und besser sein.

Dein Leben ist noch nicht vollständig.

Sie können immer noch wachsen, sich verbessern und ein noch besserer Mann werden, als Sie es bereits sind.

Also wirst du nur herumsitzen und sagen:'Meine Freundin verliert das Interesse'und das Gefühl, dass Sie nichts dagegen tun können, oder werden Sie jetzt Maßnahmen ergreifen, damit sie ihren Respekt, ihre Anziehungskraft und ihre Liebe zu Ihnen wiedererlangt?

Was Sie wissen müssen, ist, dass sich die Zeiten geändert haben.

Männer auf der ganzen Welt lernen, wie man für Frauen wirklich attraktiv ist.

Wenn Sie nicht verstehen, wie Sie die Anziehungskraft Ihrer Freundin für Sie aufrechterhalten und ausbauen können, ist es Ihnen nicht peinlich, etwas darüber zu erfahren.

Wenn Sie anfangen, dass sie sich auf neue Weise von Ihnen angezogen fühlt, werden Sie erstaunt sein, wie viel besser sie als Freundin wird.

Plötzlich kehrt sie zu dem süßen, warmen, liebevollen Mädchen zurück, das Sie früher kannten.

Doch diesmal verliebt sie sich mehr als je zuvor in dich, weil du ein noch besserer Mann bist als zuvor.