Meine Freundin sagte, wir müssen reden

Meine Freundin sagte, wir müssen reden

Wenn eine Freundin ihrem Freund sagt, dass sie 'reden' müssen, bedeutet dies im Wesentlichen, dass sie nicht mehr genug Liebe, Respekt und Anziehung empfindet, um eine Beziehung zu rechtfertigen.

Ihr Instinkt sagt ihr, dass sie mit dir Schluss machen soll, aber sie ist sich nicht ganz sicher, wie sie vorgehen soll.

Bevor sie sich entscheidet, sich vollständig von Ihnen zu trennen, sehen Sie sich dieses Video an, um sicherzustellen, dass sie ihre Meinung über die Trennung ändert…

Um sie dazu zu bringen, ihre Entscheidung zu überdenken, müssen Sie ihren Respekt zurückbekommen, dann ihre Anziehungskraft und sie wird dann beginnen, sich wieder mit ihren Gefühlen der Liebe zu Ihnen zu verbinden.

Wenn Sie jedoch ignorieren, was sie sagt, und nur hoffen, dass sie darüber hinwegkommt, wird sie sich allmählich in Sie verlieben und sich möglicherweise von Ihnen trennen.

Bleib ruhig und ziehe sie wieder an

Wenn deine Freundin dir diese vier schrecklichen Worte gegeben hat,'Wir müssen reden,'Dann sind Sie wahrscheinlich nicht optimistisch, was folgen wird.

Wahrscheinlich haben Sie Dinge wie…

  • Sie wird mich fallen lassen, ich kann es fühlen!
  • Ich weiß nicht, was ich tun soll, wenn sie mit mir Schluss macht. Ich kann in meinem Leben nicht ohne sie leben.
  • Ich kann wahrscheinlich nichts tun, um sie dazu zu bringen, ihre Meinung zu ändern.
  • Es ist zu spät; Für uns ist es vorbei.
  • Was ist, wenn sie sich sofort nach der Trennung von mir mit einem anderen Mann trifft?
  • Interessiert sie sich schon für einen anderen Mann?

Bevor sie sagte, dass Sie und sie „reden“ müssen, fühlten Sie sich wahrscheinlich entspannt, glücklich und zufrieden darüber, dass Sie eine Freundin haben, sie liebt Sie und sie wird Ihnen ein Leben lang gehören.

Jetzt haben Sie wahrscheinlich das Gefühl, dass der Teppich unter Ihren Füßen herausgezogen wurde. Möglicherweise können Sie nicht richtig essen oder schlafen, weil Sie sich Sorgen machen, sie zu verlieren.

Mach dir keine Sorgen ... du kannst das beheben.

Auch wenn Ihre Beziehung momentan in ernsthaften Schwierigkeiten zu sein scheint, gibt es viele Dinge, die Sie sofort tun können, damit sich Ihre Freundin anders über Sie fühlt. Sie müssen nicht warten, bis sie mit Ihnen Schluss macht, und Sie müssen nicht warten, bis es zu spät ist.

Wenn Sie sie dazu bringen, sich anders zu fühlen und sie dazu zu bringen, Sie in einem neuen Licht zu sehen, und Sie dies ab sofort tun können, wird sie automatisch beginnen, ihre Gefühle für Sie zu überdenken.

Wenn sie sich anders fühlt, kommt es darauf an, dass sie sich wieder von Ihnen angezogen und respektvoll gegenüber Ihnen als Mann fühlt.

Zum Beispiel: Damit sie sich Ihnen gegenüber respektvoll fühlt, muss sie sehen, dass Sie im Leben Ihre größten Ziele, Ambitionen und Träume erreichen, anstatt sich hinter der Sicherheit zu verstecken, in einer Beziehung mit ihr zu sein.

In Bezug darauf, dass sie sich von Ihnen angezogen fühlt, hängt ein Großteil davon von Ihrer Fähigkeit ab, dass sie sich um Sie herum mädchenhaft und weiblich fühlt, anstatt sich neutral oder schlechter zu fühlen und sich wie die männlichere / dominantere in der Beziehung zu fühlen.

Es liegt an Ihnen, mit ihr auf eine Weise zu interagieren, die ihre Gefühle der Liebe, des Respekts und der Anziehung für Sie auslöst.

Sie können nicht erwarten, dass sie in einer Beziehung bleiben möchte, nur weil Sie sie lieben und sich um sie kümmern; Sie müssen sie die Arten von Emotionen erfahren lassen, die sie in einer Beziehung fühlen muss.

Erwarten Sie auch nicht, dass sie Ihnen das alles erklärt, denn…

Frauen sagen normalerweise nicht, was sie wirklich meinen, wenn es um Dating und Beziehungen geht

Wenn Sie mit Ihrer Freundin 'reden', wird sie Ihnen wahrscheinlich nicht sagen, was sie an der Beziehung wirklich stört.

Sie verwendet eher eine dieser klischeehaften Aussagen wie:'Ich sehe dich nicht mehr so'oder'Ich brauche etwas Platz, um herauszufinden, was ich wirklich in meinem Leben will'oder'Es liegt nicht an dir, sondern an mir,'anstatt tatsächlich herauszukommen und dir zu sagen, was sie wirklich stört.

Warum? Frauen möchten Ihnen nicht alle wirklichen, tieferen Gründe nennen, warum sie in der Beziehung unglücklich sind, weil sie Ihnen nicht beibringen möchten, wie man ein Mann ist.

Eine Frau möchte, dass ihr Freund weiß, wie man ein Mann ist, ohne dass sie ihn unterrichten muss. Wenn sie ihn „bemuttern“ und ihm zeigen muss, wie man ein Mann ist, den sie wirklich braucht, wird ihr Respekt und ihre Anziehungskraft für ihn nachlassen und sie wird sich auf einer tiefen Ebene von ihm abgeschreckt fühlen.

Aus diesem Grund identifizieren Männer, die ihre Freundin dazu bringen können, sich anders zu fühlen, zunächst die wahren Gründe für ihr Unglück in der Beziehung.

Im Moment wissen Sie vielleicht nicht, was diese Gründe sind, aber bedenken Sie Folgendes…

1. Hast du sie für selbstverständlich gehalten?

Die meisten Männer würden nicht absichtlich Dinge tun, damit sich ihre Freundin (oder ihr Verlobter oder ihre Frau) vernachlässigt, ungeliebt oder nicht geschätzt fühlt. Das Leben hat jedoch manchmal die Möglichkeit, sich in den Weg zu stellen, und einige Männer halten ihre Frau für selbstverständlich, ohne zu bemerken, dass sie es tun.

Wenn Sie Ihre Freundin für selbstverständlich halten, geht es nicht nur darum, dass sie die ganze Hausarbeit erledigt oder alle Einkäufe selbst erledigt. Oft wird die Anstrengung, die sie unternimmt, um gut für Sie auszusehen, einfach nicht gewürdigt.

Es kann auch darauf ankommen, dass Sie Ihre Pläne mit ihr in letzter Minute stornieren. Ja, Pläne ändern sich, aber wenn Sie Ihre Pläne mit Ihrer Freundin regelmäßig stornieren, indem Sie die Ausrede „Wir können ein anderes Mal etwas zusammen machen“ verwenden, ist es nur natürlich, dass sie das Gefühl bekommt, dass sie den zweiten Platz in Ihrem Leben einnimmt .

Um eine Frau glücklich zu machen, in einer Beziehung mit Ihnen zu sein, ist es wichtig, dass Sie die Liebe, den Respekt und die Anziehungskraft zwischen Ihnen weiter vertiefen, anstatt dies als selbstverständlich zu betrachten und zu denken, dass sie Sie niemals verlassen wird.

In der Vergangenheit blieb eine Frau ein Leben lang bei einem Mann, weil sie ihre Jungfräulichkeit für die Ehe retten und dann die Gelübde respektieren musste, die sie an ihrem Hochzeitstag abgelegt hatte.

In der heutigen Welt kann eine Frau gehen, wann immer sie will. Wenn ein Mann möchte, dass eine Frau ein Leben lang bei ihm bleibt, muss er sie in tiefere Gefühle der Liebe, des Respekts und der Anziehung führen können, anstatt nur zu erwarten, dass sie dabei bleibt, weil sich die Dinge am Anfang gut anfühlten.

2. Hast du sie in der Beziehung die Hosen tragen lassen?

Einige Männer glauben, dass der einzige Weg, eine Frau in einer Beziehung glücklich zu machen, darin besteht, sie „die Hose tragen“ zu lassen und ihrem Beispiel zu folgen. Obwohl eine Frau für eine Weile die Macht über einen Mann genießen mag, wird sie dadurch irgendwann den Respekt vor ihm verlieren und in diesem Fall den Kontakt zu ihren Gefühlen der Anziehung für ihn verlieren.

Sie werden oft Frauen im Fernsehen hören, die sagen, dass die heutige Frau unabhängig ist und keinen Mann braucht, der sie führt und ihr sagt, was sie tun soll. Dies kann für Männer verwirrend sein, die nicht genug Erfahrung mit Frauen haben, um zu wissen, dass das, was Frauen sagen und was sie tatsächlich tun, oft zwei völlig verschiedene Dinge sind (z. B. sagt eine Frau, dass sie einen netten Mann will und sich dann mit einem bösen Jungen trifft). .

Verwirrte Männer unterdrücken oft ihre Männlichkeit in einer Beziehung (d. H. Sie lassen sie die Hose tragen, sie bemühen sich, sie zu beeindrucken und ihre Zustimmung zu erhalten usw.), weil sie annehmen, dass dies das ist, was ihre Frau will.

In Wirklichkeit ist die Wahrheit, unabhängig davon, wie intelligent, stark und unabhängig eine Frau ist, dass sie immer noch möchte, dass ihr Mann ein Mann ist.

Sie möchte nicht das Gefühl haben, dass sie einen Mann 'bemuttern' und ihn durch die Schritte einer Beziehung führen muss. Eine Frau möchte, dass ein Mann mental und emotional stärker ist als sie, damit sie sich entspannen und die weibliche Frau sein kann, die sie sein möchte.

Wenn Sie Ihre Freundin zwingen, Ihre natürliche, männliche Rolle in der Beziehung zu übernehmen, wird sie sich nicht wie eine echte Frau fühlen und sie wird es nicht genießen, mit Ihnen zusammen zu sein.

Wenn Sie 'die Hose tragen', heißt das nicht, dass Sie alles führen, sich für alles entscheiden und sie herumkommandieren müssen. Stattdessen bedeutet dies, dass Sie einfach die Rolle des emotional stärkeren übernehmen und den Weg zu einem besseren Leben für Sie und Ihn weisen müssen.

Sie können sie auch dazu bringen, Verantwortung für bestimmte Aufgaben zu übernehmen, manchmal Entscheidungen zu treffen und den Weg zu weisen, aber Sie müssen immer noch diejenige sein, auf die sie sich verlassen kann, wenn sie zusammenbricht und weint oder aufgibt, wenn es schwierig wird.

Nicht alle Frauen werden zusammenbrechen und weinen oder aufgeben, wenn es schwierig wird, aber wenn eine Frau weiblich ist (dh sie ist mädchenhaft, emotional) und nicht die Einstellung, Energie oder Haltung eines Mannes hat, wird sie es nicht mögen denken, handeln und sich wie ein Mann verhalten müssen.

Wenn Sie Ihrer Freundin das Gefühl geben, ein Mann wie Sie sein zu müssen, wird es ihr irgendwann langweilig, mit Ihnen zusammen zu sein, und sie wird sich danach sehnen, mit einem Mann zusammen zu sein, der ihr das Gefühl gibt, wieder eine weibliche Frau zu sein.

3. Sind Sie anhänglich, bedürftig und unsicher geworden?

Ein häufiger Fehler, der oft von Leuten gemacht wird, die sagen:'Meine Freundin sagte, wir müssen reden'ist emotional bedürftig oder unsicher zu werden.

Zum Beispiel: Ein Mann könnte anfangen, regelmäßig um Bestätigung zu bitten, dass sie ihn immer noch liebt und mit ihm zusammen sein möchte, und wird erklären, dass er ohne sie nichts ist und im Wesentlichen zusammenbricht und stirbt. Er könnte auch versuchen, sie schuldig zu machen, indem er vorschlägt, dass er Selbstmord begehen würde, wenn sie ihn verlassen würde.

'Wenn du und ich nicht zusammen wären, weiß ich nicht einmal, ob ich leben möchte. Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie dafür verantwortlich wären, dass ich Selbstmord begebe? Ich werde das machen. Du bist alles für mich. Was bringt es also zu leben, wenn ich dich nicht habe? '

Jede Art von emotionaler Schwäche (z. B. Unsicherheit, Bedürftigkeit, Angst, Anhaftung, soziale Ängste usw.) ist für Frauen eine sexuelle Abneigung. Eine Frau mag es ertragen, mit einem Mann zusammen zu sein, der für eine Weile emotional schwach ist, aber wenn er seine Probleme nicht behebt und sich nicht verbessert, wird ihr mangelnder Respekt und ihre Anziehungskraft für ihn dazu führen, dass sie sich nicht mehr in ihn verliebt .

Frauen fühlen sich von der Stärke der Männer angezogen, nicht von der Schwäche. Je mehr ein Mann versucht, sie auf emotional schwache Weise festzuhalten (z. B. Betteln, Weinen, Flehen usw.), desto mehr zieht sie sich zurück und desto weniger attraktiv ist er wird in ihren Augen.

Sie können ändern, wie sie über Sie fühlt

Es spielt keine Rolle, ob Ihre Freundin derzeit nicht fühlt, was sie wirklich in einer Beziehung fühlen möchte. Was zählt ist, dass Sie jetzt beginnen, ihre Gefühle des Respekts und der Anziehung für Sie auszulösen. Wenn Sie das tun, wird sie natürlich anfangen, über ihre Idee hinwegzukommen, mit ihr Schluss zu machen.

Im Moment ist sie in einer Beziehung mit Ihnen, sodass Sie die perfekte Gelegenheit haben, Dinge zu reparieren, bevor es zu einer tatsächlichen Trennung kommt. Wenn Sie sie dazu bringen, ihre Entscheidung zu überdenken, müssen Sie sich im Wesentlichen verbessern, um für sie attraktiver zu werden, als Sie es in letzter Zeit getan haben.

Es mag einige Dinge geben, die Ihre Freundin im Moment an Ihnen attraktiv findet, aber wenn sie das Gefühl hat, „sprechen zu müssen“, bedeutet dies, dass die Dinge, die sie ausschalten, die Dinge überwiegen, mit denen sie in der Beziehung bleibt Sie.

Wenn Sie die negativen Gefühle ändern möchten, die sie Ihnen gegenüber hat, müssen Sie Änderungen an Ihrer Denkweise und Ihrem Verhalten vornehmen, die sie abschrecken.

Zum Beispiel: Wenn Sie anhänglich und unsicher sind, müssen Sie mehr Vertrauen in Ihren Sexappeal für sie, Ihren Wert für sie und Ihre Fähigkeit haben, sie in einer Beziehung glücklich zu machen.

Wenn Sie sie in der Beziehung die Hosen tragen lassen, müssen Sie die Führung übernehmen und ihr erlauben, sich zu entspannen und sich wie eine weibliche Frau zu fühlen, wenn sie bei Ihnen ist.

Sie müssen nicht alles vollständig reparieren und perfekt werden, damit sie sich anders mit Ihnen fühlt, aber Sie müssen anfangen, richtig an diesen emotionalen Problemen zu arbeiten.

Wenn Sie begonnen haben, Ihre Probleme zu beheben und sich als Mann emotional zu verbessern, wird sie dies in Ihren Handlungen, Ihrer Körpersprache und Ihrem Gesprächsstil sehen können, und sie wird ein erneutes Gefühl der Aufregung darüber verspüren, in einer Beziehung mit Ihnen zu sein.