Meine Freundin will andere Leute sehen

Meine Freundin will andere Leute sehen

Wenn Ihre Freundin andere Menschen sehen möchte, bedeutet dies, dass sie nicht genug Respekt und Anziehungskraft empfindet, um zu rechtfertigen, dass Sie sich weiterhin für Sie engagieren.

Sie glaubt nicht wirklich, dass es eine gute Investition ihrer Zeit ist, in einer festen Beziehung zu Ihnen zu bleiben, also denkt sie darüber nach, Sie zu ersetzen.

Möglicherweise hat sie kürzlich auch einen neuen Mann kennengelernt, der die Fähigkeit hat, ihr die Art von Anziehungskraft zu vermitteln, die sie wirklich will, und sie beginnt, das Anziehungserlebnis mit Ihnen immer weniger zu schätzen.

Infolgedessen würde sie denken, dass sie sich um eine großartige Gelegenheit betrügen würde, wenn sie nicht sehen würde, wie es sich anfühlt, eine Weile mit ihm zusammen zu sein.

Sie weiß, dass etwas mit Ihrer Beziehung nicht ganz stimmt, weiß aber möglicherweise nicht genau, was es ist.

Sie hat nur das Gefühl, dass Sie wahrscheinlich nicht die Richtige für sie sind, weil sie sich im Laufe der Zeit nicht mehr und mehr in Sie verliebt.

Stattdessen fängt sie an, das Gefühl zu haben, dass Sie sie nicht mehr so ​​angezogen fühlen lassen.

Ihre Freundin mag Sie vielleicht wirklich als Person und fühlt sich von Ihnen angezogen, aber etwas an Ihnen oder Ihrer Beziehung sagt ihr, dass Sie nicht der Typ sind, mit dem sie sich jetzt abfinden sollte.

Beispielsweise:

  • Sie wollte vielleicht nur für eine kurze Zeit bei dir sein, damit sie sich besser fühlt, nachdem sie sich von einem anderen Mann getrennt hat, der ihr wirklich am Herzen liegt.
  • Vielleicht fällt es Ihnen schwer, Frauen anzulocken, und sie hat jetzt erkannt, dass Sie Glück mit ihr haben.
  • Sie hat sich mit dem Ansatz, den Sie in Bezug auf die Beziehung gewählt haben, abgeschreckt gefühlt (z. B. wenn Sie in ihrer Umgebung zu anhänglich, bedürftig und emotional sensibel waren).
  • Möglicherweise haben Sie nicht viel Sinn und Ehrgeiz im Leben und sie ist besorgt, dass Sie im Laufe der Zeit eher eine Belastung als ein Nutzen für sie werden.
  • Sie hatte vielleicht gehofft, dass Ihre Beziehung auf die nächsten Ebenen übergehen würde (z. B. Verlobung, Zusammenziehen, Heirat, Kinder usw.), aber es passierte nichts, also gab sie das mit Ihnen auf und öffnete sich anderen Männern.
  • Vielleicht wollten Sie sich zu schnell mit ihr abfinden, während sie noch eine Weile jung und frei mit Ihnen sein möchte, ohne darüber nachdenken zu müssen, sich zu verloben, zu heiraten und Kinder zu haben.

Ich weiß, dass es vielleicht scheiße ist, über diese Möglichkeiten nachdenken zu müssen, wenn es um Sie und sie geht, aber wenn Sie sie davon abhalten möchten, den Wunsch zu verspüren, andere Menschen zu sehen, müssen Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Fähigkeiten zu verbessern Lass sie fühlen, wie sie sich fühlen möchte.

Deine Freundin hat sich noch nicht vollständig von dir getrennt, aber wenn sie daran interessiert ist, andere Leute zu sehen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie es tut.

An dieser Stelle haben Sie einige Möglichkeiten:

  1. Lass sie fallen und lass sie den unmittelbaren Schmerz fühlen, dich zu verlieren. Wenn sie dann zu Ihnen zurückkommt, stellen Sie sicher, dass Sie sich darauf konzentrieren, ihre Liebe, ihren Respekt und ihre Anziehungskraft für Sie zu vertiefen.
  2. Bleib dran und hoffe, dass sie keinen anderen Mann findet, der dich ersetzt.
  3. Konzentrieren Sie sich darauf, dass sie mehr Respekt und Anziehungskraft für Sie empfindet als jemals zuvor, sodass andere Männer weniger attraktiv erscheinen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Nummer 3 auszuprobieren, schauen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wo Sie möglicherweise mit ihr falsch gelaufen sind und was Sie tun können, um dies zu ändern.

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, haben Sie viel Kontrolle darüber, wie viel oder wenig Anziehungskraft Ihre Freundin für Sie empfindet.

Als Mann müssen Sie eine Frau aktiv dazu bringen, sich von Ihnen angezogen zu fühlen, basierend auf dem, was Sie um sie herum sagen und tun.

Zum Beispiel: Wenn Sie unsicher, bedürftig oder anhänglich um sie herum sind, bedeutet dies, dass Sie sie aktiv ausschalten.

Sie wird Ihnen wahrscheinlich nicht den wahren Grund dafür sagen

Wenn eine Freundin es ihrem Freund erzählt,'Ich möchte andere Leute sehen'Er ist normalerweise überrascht und schockiert, dass sie so denken würde. Er wird oft das Gefühl haben, dass dies 'aus heiterem Himmel' gekommen ist und dass sie eine vorschnelle Entscheidung trifft oder einen Fehler macht.

In den meisten Fällen hat eine Frau ihrem Freund jedoch viele „Hinweise“ gegeben (z. B. mit ihrer Körpersprache, indem sie ihm sagte, er solle aufhören, sie zu ärgern, mit ihm über scheinbar unwichtige Dinge streiten und sagen, dass sie sich nicht sicher ist warum sie überhaupt mit ihm zusammen war usw.), um ihn wissen zu lassen, dass sie in der Beziehung unglücklich ist.

Leider vermissen die meisten Männer diese „Hinweise“ entweder komplett oder schreiben sie einfach ab, damit sie eine launische Frau ist. Ein Mann wird oft denken,'Ahh, sie wird darüber hinwegkommen.'weil er davon ausgeht, dass eine Frau, die er einmal in eine Beziehung gebracht hat, jetzt „seine Frau“ ist und ihn niemals verlassen wird.

Dann, scheinbar aus heiterem Himmel, sagt seine Freundin:'Wir müssen reden,'und sagt ihm, dass sie andere Leute sehen will. Wenn er sie dann nach dem Grund fragt, wird sie ihn einfach abbürsten, indem sie etwas sagt wie:'Ich bin gerade nicht bereit, eine ernsthafte Beziehung mit nur einem Mann zu haben.'oder'Ich bin einfach zu jung, um einen ernsthaften Freund zu haben.'oder'Ich weiß nicht ... ich denke nur, dass wir andere Leute sehen sollten.'

Was auch immer der Grund ist, warum deine Freundin dich angegeben hat, als sie dir sagte, dass sie mit anderen Menschen ausgehen möchte, du kannst sicher sein, dass sie dir nicht den wahren Grund genannt hat.

Warum? Eine Frau möchte einem Mann nicht beibringen, wie man ein Mann ist, denn wenn sie ihn einmal unterrichtet, muss sie ihn zweimal unterrichten, und dann wächst diese Art von Dynamik in ihrer Beziehung. Nach einer Weile wird sie sich für ihn wie eine „Mutter“ -Figur, eine große Schwester oder eine Freundin fühlen, was ihre Gefühle sexueller Anziehung ruinieren wird.

Frauen haben auch einen natürlichen Instinkt, einen Mann so leise wie möglich im Stich zu lassen und ihm das Gefühl der Hoffnung zu geben, dass sie, wenn er nur Abstand hält, irgendwann ihre Meinung ändert und zu ihm zurückkehrt.

Warum? Während des größten Teils der Menschheitsgeschichte und bis heute könnte eine Frau verletzt oder sogar getötet werden, weil sie sich von einem Mann getrennt hat.

Frauen wissen, dass selbst der netteste Mann das Potenzial hat, zu schnappen und gewalttätig zu werden, und da sie sich wahrscheinlich nicht verteidigen kann, lässt sie ihn einfach leicht im Stich und versucht, einen anderen Mann zu finden, der hoffentlich in der Lage ist, ihre Ex zu behalten Freund weg.

Wenn Ihre Freundin andere Leute sehen möchte, bedeutet dies, dass sie höchstwahrscheinlich versucht, einen Ersatzmann zu finden, damit sie Ihnen schließlich sagen kann:'Entschuldigung, ich will dich nicht mehr sehen. Ich habe einen neuen Freund und ich bin in ihn verliebt. Kontaktieren Sie mich nie wieder. '

Wenn Sie vermeiden möchten, an diesen Punkt zu gelangen, müssen Sie herausfinden, wo Sie in der Beziehung einen Fehler gemacht haben (z. B. sie als selbstverständlich betrachten, anhänglich oder unsicher sein usw.) und dies korrigieren. Sie müssen sich auch darauf konzentrieren, dass sie sich auf neue und aufregende Weise von Ihnen angezogen fühlt (z. B. indem sie charismatischer, selbstbewusster, lustiger, männlicher usw. ist).

3 Häufige Fehler, die Sie vermeiden sollten

Wenn deine Freundin andere Leute sehen will, bedeutet das im Wesentlichen, dass sie sich von dir trennt… langsam.

Stellen Sie also wie in einer typischen Trennungssituation sicher, dass Sie keinen der folgenden Fehler machen, die sie noch weiter abschrecken ...

1. Betteln und flehen Sie sie an, ihre Meinung zu ändern

Manchmal wird der Schock, möglicherweise abgeladen zu werden, besser als ein Mann und er bettelt und fleht seine Freundin an, dass sie ihre Meinung ändert.

Einige Jungs versuchen sogar, ihre Freundin schuldig zu machen, indem sie ihr sagen:'Ich kann nicht ohne dich leben. Wenn ich nicht bei dir sein kann, sterbe ich lieber. '

Diese Art von Verhalten wird sie jedoch nicht dazu bringen, ihre Meinung zu ändern, und sie wird sich einfach abgeschalteter fühlen. Frauen wollen mit einem Mann zusammen sein, zu dem sie aufschauen, den sie respektieren und bewundern können… nicht mit einem Mann, auf den sie herabblicken, den sie nicht respektieren und den sie nicht mögen.

Obwohl Betteln und Flehen eine klassische Technik in romantischen Comedy-Filmen ist, wie man seine Freundin dazu bringt, dich zurückzubringen, verliert eine Frau in der realen Welt nur noch mehr Respekt und Anziehungskraft für einen Mann.

Also, anstatt zu betteln oder mit ihr zu flehen, nimm es einfach wie einen Mann.

Akzeptiere es, aber wechsle dann dazu, dass sie ein neues Gefühl von Respekt und Anziehung für dich empfindet.

2. Versprich ihr, dass du dich ändern wirst, wenn sie dir die Chance gibt, dich zu beweisen

Um seine Freundin dazu zu bringen, ihre Meinung zu ändern, werden einige Männer versprechen, alles zu ändern, was sie will.

Er wird ihr sagen, dass er ihr zeigen wird, dass er der Mann für sie ist, wenn sie ihm nur die Chance gibt, sich zu beweisen.

Das Problem bei diesem Ansatz ist jedoch, dass Frauen nicht das Gefühl haben möchten, einem Mann einen Gefallen zu tun, indem sie mit ihm zusammen sind. Eine Frau möchte mit einem Mann zusammen sein, der ihr das Glück gibt, mit ihm zusammen zu sein, und den sie ständig beeindrucken muss, nicht umgekehrt.

Da eine Frau ihrem Freund selten Ratschläge gibt, wie sie der Typ Mann sein soll, den sie wirklich will, wird er ihr am Ende Dinge anbieten, die nicht ins Schwarze treffen.

Zum Beispiel: Ein Freund könnte zu seiner Freundin sagen:'Lass uns einfach zusammen weggehen. Ich weiß, dass wir bei der Arbeit / am College beschäftigt waren, daher können wir uns wieder miteinander verbinden. '

Dennoch könnte sie das Gefühl gehabt haben, dass er in der Beziehung immer anhänglich, bedürftig und unsicher war, und für sie ist dies nur ein weiteres Beispiel für sein bedürftiges Verhalten. Sie nimmt es wahr, als wollte er nur mehr mit ihr zusammen sein, damit er sich gut fühlen kann, aber sie weiß, dass sie nicht so fühlen wird, wie sie sich fühlen möchte, weil er nicht weiß, was sie wirklich will ihm.

Ohne die tatsächlichen Einstellungen und Verhaltensweisen zu verstehen, die Sie wirklich ändern müssen, damit sie sich so fühlt, wie sie sich fühlen möchte, werden die meisten Dinge, die Sie versprechen, nicht mit ihr in Verbindung stehen.

3. Der Versuch, sie eifersüchtig zu machen, indem man lügt, mit anderen Frauen zusammen zu sein

Obwohl das Ausgehen, Dating und Sex mit anderen Frauen definitiv ein guter Weg ist, um eine Frau eifersüchtig zu machen, passiert manchmal, dass ein Mann seine Freundin belügt, um sie zu „schockieren“, ihn zurück zu wollen.

Er könnte so etwas sagen wie:„Sicher, kein Problem, wenn du andere Leute sehen willst, mach weiter. Ich habe bereits andere Frauen, die sich für mich interessieren, und ich war bereits mit einigen heißen neuen Frauen unterwegs. 'oder so ähnlich.

In Wirklichkeit sitzt er nur alleine zu Hause herum und sehnt sich nach seiner Freundin, aber weil er nicht weiß, was er sonst tun soll, hofft er, dass sie plötzlich merkt, was sie tun wird, wenn er ihr zeigt, dass sie ihn an eine andere Frau verlieren wird Er ist ein großartiger Kerl und sie kommt zurück zu ihm gerannt.

Das ist jedoch keine gute Strategie, da eine Frau einen einfachen und einfachen Weg hat, ihn zu fangen, wenn er sie anlügt. Sie muss ihm nur gratulieren und so tun, als würde sie sich für ihn freuen.

Wenn er es ihr dann schnell sagt,'Es ist nicht ernst zwischen mir und diesen Frauen. Ich werde sie nicht mehr sehen, wenn Sie es erneut versuchen möchten. Du weißt, dass du der Richtige für mich bist,Sie wird wissen, dass er nur gelogen hat, um sie eifersüchtig zu machen.

Zu diesem Zeitpunkt wird sie natürlich noch mehr Respekt und Anziehungskraft für ihn als Mann verlieren und sich bemühen, so schnell wie möglich andere Menschen zu sehen, um sicherzustellen, dass er nicht versucht, sie erneut auf diese Weise zu manipulieren .

Du solltest also nicht versuchen zu lügen oder sie zu täuschen, dass es dir ohne sie gut geht.

Sie muss ohne sie in Ordnung sein, damit sie wirklich die Art von Eifersucht (und anderen schmerzhaften Emotionen) spürt, die sie dazu bringt, ihre Entscheidung, andere Menschen sehen zu wollen, zu überdenken.

Sie dazu bringen, ihre Meinung zu ändern

Nur weil deine Freundin andere Leute sehen will, heißt das nicht, dass ihre Liebe zu dir tot ist.

Eines der wichtigsten Dinge, die ich über Liebe gelernt habe, ist, dass sie nicht stirbt.

Die Liebe ist immer noch im Hintergrund, aber sie ist einfach nicht bereit, sich gerade damit zu verbinden.

Im Moment hat Ihre Freundin nicht das Gefühl, in Sie verliebt sein zu wollen, aber Sie können Ihre Einstellung zu Ihnen ändern, indem Sie vier einfache Dinge tun:

  1. Lerne zu verstehen, was sie wirklich will, dass du dich an dir selbst veränderst. Erinnerung: Eine Frau wird selten erklären, was sie wirklich will.
  2. Beheben Sie Ihre emotionalen Probleme (z. B. Unsicherheit, Anhaftung, Eifersucht, Engagement usw.) und zeigen Sie ihr, dass Sie sich verbessert und verändert haben.
  3. Rufen Sie sie so schnell wie möglich an, um ein Treffen zu vereinbaren, damit sie das neue Ich persönlich erleben kann.
  4. Lassen Sie sie beim Treffen ein neues Gefühl von Respekt und Anziehung für Sie empfinden.

Verbringen Sie keinen Tag mehr damit, zu sagen:'Meine Freundin will andere Leute sehen'und das Gefühl, dass Sie eine gute Sache verloren haben.

Wenn Ihre Freundin merkt, dass Sie Ihre Probleme behoben und sich verbessert haben und dass Sie jetzt ein viel besserer Mann sind als der, in den sie sich ursprünglich verliebt hat, wird sie sich natürlich öffnen, um sich wieder mit der Liebe, dem Respekt und der Anziehungskraft zu verbinden, die sie hat Sie hat schon einmal für dich gefühlt.