Sie wird mir keinen Grund geben, warum sie mit mir Schluss gemacht hat

Sie hat gewonnen

Hier sind 4 mögliche Gründe, warum deine Ex dir keinen Grund gibt, warum sie sich von dir getrennt hat:

1. Sie will dir nicht beibringen, was du ändern musst, um sie zurückzubekommen

Wenn eine Frau beschließt, mit ihrem Mann Schluss zu machen, hat er oft das Gefühl, plötzlich die Entscheidung getroffen zu haben.

Er könnte sagen:'Ich verstehe nicht. Was habe ich falsch gemacht?'oder,„Sag mir einfach, warum das passiert. Was ist los?'oder,'Warum tust du das? Ich liebe dich. Wie kannst du mich einfach so verlassen? '

So schön das Leben auch wäre, wenn eine Frau Ihnen genau sagen würde, warum und was Sie ändern müssen, um sie zurückzubekommen, so passiert es einfach nicht.

In den meisten Fällen sagt eine Frau etwas in der Art von:'Ich sehe dich einfach nicht mehr so'oder'Akzeptiere einfach, dass es vorbei ist. Ich möchte nicht mehr in dieser Beziehung sein. '

Sie will ihn nicht unterrichten und ihm die genauen Anweisungen geben, wie sie sie zurückbekommt, also macht sie es vage, was ihn nur noch mehr verwirrt.

Hier ist die Sache…

Im Vorfeld der Trennung wird sie ihm lange Zeit Hinweise gegeben haben, die er nicht aufgegriffen oder einfach ignoriert hat.

Wenn er sie fragt, warum sie mit ihm Schluss macht, ärgert es sie und zeigt ihr, dass er keine Ahnung hat, was sie wirklich von einem Mann möchte, um sich in einer Beziehung glücklich zu fühlen.

Anstatt sie zum Nachdenken zu bringen: „Oh, okay - mein Fehler! Ich muss die Dinge jetzt noch klarer für ihn formulieren. Er wird dann verstehen und der Mann sein, den ich möchte, dass er ist. “sie denkt so etwas wie'Er hat offensichtlich nichts beachtet, was zwischen uns vor sich ging. Er dachte wahrscheinlich, ich sei nur eine quälende, weinerliche Freundin (oder Frau), als ich ihm sagte, dass seine Freunde ihn zu sehr negativ beeinflussen / ich wurde wütend auf ihn, weil ich alle Entscheidungen mir überlassen hatte / ich war verärgert weil er seine Pläne mit mir einmal zu oft abgesagt hat / ich fühlte mich abgeschaltet, weil er zu unsicher war. Jetzt möchte er, dass ich seine Hand halte und ihm sage, was schief gelaufen ist. Auf keinen Fall. Ich habe es ihm bereits gesagt und er hat einfach nicht aufgepasst. Wenn er also einen Grund haben will, warum ich mit ihm Schluss mache, muss er es selbst herausfinden. Ich helfe ihm nicht und gebe ihm einen Weg, mich zurückzubekommen. Er muss es herausfinden, dieser Mann werden und sein und mich wieder anziehen. Ansonsten sind wir fertig. “

Es wäre schön, wenn Frauen nur die Rolle der Lehrerin übernehmen und (dem Mann, mit dem sie Schluss machten) erklären würden, wie sie sie wieder anziehen können.

Dies ist jedoch keine Rolle, die Frauen übernehmen möchten.

Eine Frau möchte mit einem Mann zusammen sein, der versteht, wie man ein Mann ist, den sie braucht, ohne ihre Führung und Lehre.

Ein Mann könnte sagen:„Frauen sind verrückt! Wie kann ich ihr geben, was sie will, wenn sie mir nicht sagt, was das für ein Ding ist? '

Frauen sind nicht verrückt.

Wenn eine Frau die Rolle der Lehrerin für einen Mann übernimmt, hört sie auf, sich wie sein Mädchen zu fühlen, und hört daher auf, Respekt und sexuelle Anziehung für ihn zu empfinden.

Eine Frau möchte sich im Leben ihres Mannes nicht wie eine große Schwester, Lehrerin oder Mutter fühlen.

Es ist ein Ausschalten.

Es sind also nicht Frauen, die verrückt sind oder unnötig nerven.

Stattdessen folgt sie nur ihren natürlichen Instinkten und weiß, dass es sich für sie schrecklich anfühlt, wenn sie Mutter, Schwester oder Lehrerin eines Mannes wird.

Sie will nur einen Mann, der versteht, wie man ein Mann ist, oder einen Mann, der es anderswo lernen und anfangen kann, für sie so ein Mann zu sein.

Außerdem hat eine Frau in den meisten Fällen das Gefühl, dass sie ihrem Ex in der Vergangenheit genügend Informationen gegeben hat, um sie trotzdem selbst herausfinden zu können.

In ihren weiblichen Gedanken sollten die Hinweise, die sie ihm gab, die Wutanfälle, die sie auslöste, und die Drohungen, die sie machte, um mit ihm Schluss zu machen, ausreichen, damit er verstand, wo er falsch lief.

Wenn er es nicht herausfinden kann, hat sie das Gefühl, dass sie nur ihre Zeit mit einem Mann verschwendet, der noch nicht versteht, wie man der Mann ist, den sie braucht.

Sie will nicht seine Führerin und Mentorin sein.

Wenn sie ihm außerdem sagen muss, wie er die Art von Mann sein soll, die sie braucht, verliert sie den Respekt vor ihm, weil er nicht sein eigener Mann ist.

Er tut einfach das, was sie ihm sagt, was sie dann in eine Position der Dominanz mit ihm versetzt.

Frauen wollen das nicht.

Wenn sich eine Frau emotional dominanter fühlt, kann sie ihn nicht respektieren und wenn sie ihn nicht respektieren kann, fühlt sie sich nicht sexuell von ihm angezogen.

Ohne diese beiden grundlegenden Emotionen kann eine Beziehung nicht überleben und eine Frau kann nicht verliebt bleiben.

Respekt und Anziehung sind absolut wesentliche, grundlegende Bestandteile einer Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau.

Zum Glück sind beide Emotionen, die Sie kontrollieren können.

Tatsache ist, dass die Menge an Respekt und Anziehungskraft, die Ihr Ex für Sie empfindet, davon abhängt, was Sie um sie herum und im Leben sagen und tun.

Wenn Sie die Art von Mann sind, für die sie Respekt und Anziehung empfinden kann, wird sie sich automatisch so für Sie fühlen.

Wenn Sie es nicht sind, wird sie es auch nicht tun.

Wenn Ihre Ex Ihnen also nicht sagt, warum sie sich von Ihnen getrennt hat, liegt das wahrscheinlich daran, dass sie das Gefühl hat, dass sie Ihnen auf dem Weg zu viele Hinweise gegeben hat, um alles selbst herauszufinden.

Wenn Sie jetzt einige Ihrer Probleme beheben und sich ohne ihre Hilfe verbessern können, wird dies viel von ihrem Respekt und ihrer Anziehungskraft für Sie zurückgewinnen.

Ihre Wache wird dann herunterkommen und sie wird sich wieder öffnen, um mit Ihnen zu interagieren, wieder Gefühle für Sie zu haben und wieder mit Ihnen zusammenzukommen.

Ein weiterer Grund, warum Ihre Ex möglicherweise geschlossen ist und Ihnen keine Details darüber gibt, warum sie sich von Ihnen getrennt hat, ist, dass…

2. Es gibt mehrere Gründe für die Trennung und sie glaubt nicht, dass Sie sie alle schnell genug ändern können

Sie tut es nicht

Zum Beispiel: Einige der Gründe, warum eine Frau mit einem Mann Schluss machen könnte, sind:

  • Er zeigte zu oft unmännliches Verhalten und sie verlor den Respekt vor ihm (z. B. war er zu emotional sensibel, weinte mehrmals vor ihr oder benahm sich sehr ähnlich wie sie).
  • Er wurde zu nervig (z. B. weil er unentschlossen war, unreif war oder keine große Reaktion von ihr bekommen konnte, wenn er sie nicht ärgerte).
  • Sie ließ ihn fallen, bevor er sie fallen lassen konnte (z. B. weil sie sich in der Beziehung zu ihm unsicher fühlte und befürchtete, er sei zu gut für sie).
  • Sie hatte das Gefühl, als würde er sie nach unten ziehen (z. B. weil er eine negative Person war).
  • Sie konnte sich in seiner Zukunft nicht sehen, weil sie verschiedene Dinge in der Beziehung wollten (z. B. wollte sie sich niederlassen und heiraten, zusammen ein Haus kaufen, eine Familie gründen und er wollte das Single-Leben führen, feiern und sich betrinken Freunde und haben keine Verantwortung).

Wenn eine Frau merkt, dass es einfach zu viele Probleme gibt, die die Beziehung auseinander treiben, wird sie es möglicherweise leid, zu versuchen, die Dinge mit ihm zum Laufen zu bringen und die Beziehung einfach zu beenden.

Natürlich könnte ein Mann dann schnell versuchen, sie dazu zu bringen, ihre Meinung zu ändern, indem er Dinge sagt wie:'Bitte Baby, geh nicht einfach weg von dem, was wir zusammen haben. Ich weiß, dass ich vollgestopft bin, aber ich kann mich ändern. Ich verspreche ... was immer du von mir willst, ich werde es tun. Ich möchte nur, dass du glücklich bist. Glauben Sie mir, diesmal werde ich mich wirklich ändern. “

In den meisten Fällen ist es jedoch nicht das erste Mal, dass ein Mann verspricht, sich zu ändern, daher wird sie nicht leicht darauf hereinfallen.

Stattdessen könnte sie so etwas sagen wie:'Schau ... es ist vorbei, okay? Ich habe Ihre Versprechen schon einmal gehört, aber sie bedeuten mir nichts. Sie hatten viele Chancen, mir zu zeigen, dass Sie sich ändern können und nicht. Ich glaube nicht, dass Sie wissen, wie man sich ändert, sich ändern möchte oder sogar weiß, was Sie ändern müssen, um mich glücklich zu machen. Diesmal ist es wirklich vorbei zwischen uns. Auf Wiedersehen.'

Das ist eine schreckliche Erfahrung für einen Kerl.

Er liebt seine Frau wirklich und möchte mit ihr zusammen sein, aber seine übliche Trickkiste arbeitet einfach nicht mehr an ihr.

Sie verlässt ihn für immer.

Wenn er sie zurück haben will, muss er sich bemannen und echte Veränderungen vornehmen, anstatt zu versuchen, sich durch seine Beziehung zu ihr zu kämpfen.

Er muss verstehen, warum sie wirklich mit ihm Schluss macht und anfangen, echte Änderungen an diesen Dingen über sich selbst vorzunehmen.

Wenn er es tut, wird sie nicht unbedingt sagen:'Wow! Du hast dich verändert. Okay, ich will dich zurück! '

Stattdessen könnte sie ihre Wache ein wenig hochhalten und abwarten, ob die Veränderungen real und noch wichtiger sind, wenn sie weiterhin Funken des Respekts und der Anziehungskraft für ihn verspürt.

Wenn sie bemerkt, dass ihre Gefühle für ihn zurückfluten, wird ihre Wache fallen und sie wird sich wieder öffnen, um wieder in einer Beziehung mit ihm zu sein.

Der erste Schritt, um den Respekt und die Anziehungskraft Ihrer Ex wiederzuerlangen, besteht darin, ihre wahren Gründe für die Trennung von Ihnen herauszufinden.

Wenn Sie dann das nächste Mal mit ihr interagieren (z. B. bei einem Telefonanruf und insbesondere persönlich), kann sie selbst sehen (über die Art und Weise, wie Sie mit ihr sprechen, denken, sich verhalten und interagieren), dass Sie wirklich verstehen, wohin Sie gegangen sind falsch und sind nicht mehr derselbe Typ, mit dem sie Schluss gemacht hat.

Wenn sie das neue Du erlebt, lässt sie ihre Wache fallen.

Sie fühlt sich dann offener für die Interaktion mit Ihnen, weil sie das Gefühl hat, dass Sie sich tatsächlich bemüht haben, herauszufinden, wo Sie einen Fehler gemacht haben, und dann die Arbeit investiert haben, um einige attraktive Anpassungen an sich selbst vorzunehmen.

Ein weiterer Grund, warum Ihre Ex möglicherweise nicht bereit ist, Ihnen die wahren Gründe zu nennen, warum sie sich von Ihnen getrennt hat, ist, dass…

3. Sie möchte sich emotional an dir rächen, weil du sie während der Beziehung schlecht behandelt hast

Manchmal, wenn eine Frau das Gefühl hat, ein Mann habe sie in der Beziehung schlecht behandelt (z. B. er hielt sie für selbstverständlich, war zu eifersüchtig und kontrollierend, war zu kritisch gegenüber ihr und hat sie herabgesetzt), kann sie sich von ihm trennen, ohne ihm zu sagen, warum ihn durch Monate des Elends und der Verwirrung bringen.

Zum Beispiel: Sie könnte sich sagen:'Er hat keine Ahnung, was er falsch gemacht hat. Er glaubt, er sei der beste Freund (oder Ehemann), auf den eine Frau hoffen kann. Er sah sich immer als besser als ich. Nun, ich werde es ihm zeigen. Ich erzähle ihm nichts. Er wird nicht wissen, wie er mich zurückholen kann, und er wird höchstwahrscheinlich seine zukünftigen Beziehungen durcheinander bringen, indem er dieselben Fehler macht. Dann werden wir sehen, wer schlauer ist. Viel Glück, du Arschloch! '

Wie Sie vielleicht wissen, können Frauen nach einer Trennung ziemlich böse werden.

Es ist ziemlich seltsam, wie es passiert, aber es tut es.

Apropos…

Einige der Gründe, warum sie es ihm vielleicht nicht hätte sagen wollen, sind:

  • Sie hasste es, wie er unsicher wurde, als sie aufhörte, Interesse zu zeigen, um sein Vertrauen zu testen.
  • Sie fühlte sich abgeschreckt, weil er sich oft wie sie benahm (ein Mädchen!), Anstatt weiterhin ein männlicher Mann zu sein.
  • Sie verachtete, wie viel Macht sie über ihn gewinnen konnte, indem sie einfach einen Wutanfall auslöste oder ihn sexuell ablehnte.
  • Sie war enttäuscht, dass er ihre Bedürfnisse immer vor seine eigenen stellte, obwohl sie ihn schlecht behandelte. Sie wollte, dass er sich liebevoll, aber dominant gegen sie stellte und sich nicht mit ihrem Mist abgefunden hatte.

Dies sind einige der Dinge, die Frauen einfach nicht zugeben wollen.

Wie Sie sich vorstellen können, was würde er tun, wenn eine Frau einem Mann, mit dem sie Schluss machte, diese Art von Wahrheit sagte?

In fast allen Fällen würde er versprechen, so zu werden.

Was würde dann passieren?

Sie würde die Änderungen als falsch oder erzwungen ansehen und er würde höchstwahrscheinlich mit den Änderungen über Bord gehen und sie am Ende schlecht behandeln.

Zum Beispiel: Er würde arrogant, egoistisch und dominant werden, weil er annehmen würde, dass sie, wenn sie einen selbstbewussten Mann mag, der die Machtposition einnimmt, wirklich einen arroganten Mann haben möchte, der die ganze Macht übernimmt und ihr das Gefühl gibt weniger als.

Nein.

Das will eine Frau nicht.

Da es für Frauen so kompliziert ist, es Männern zu erklären, lassen sie oft nur einen Mann fallen, gehen weiter und hoffen, dass der nächste eine Ahnung hat, was Frauen wirklich von einem Mann wollen.

Ein weiterer Grund, warum Ihr Ex Ihnen möglicherweise keinen klaren, ehrlichen Grund für die Trennung gegeben hat, ist, dass…

4. Sie hat dich betrogen und wollte es nicht zugeben

In einigen Fällen kann sich eine Frau schuldig fühlen, weil sie ihren Mann betrogen und die Beziehung beendet hat, ohne in eine große Diskussion darüber zu geraten.

Anstatt ihm ihre Untreue zu gestehen und möglicherweise damit umgehen zu müssen, dass er wütend auf sie wird (und in einigen Fällen sogar gewalttätig) oder alternativ vor ihr zusammenbricht und weint, könnte sie einfach so etwas sagen wie:'Ich brauche etwas Platz'oder'Ich möchte nicht mehr in einer Beziehung sein.'

Auf diese Weise bekommt sie eine saubere Pause und kann gehen, ohne sich darauf zu konzentrieren, dass sie betrogen und sein Herz gebrochen hat.

Wenn Sie also den Verdacht haben, dass Ihr Ex Sie betrogen hat, sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Ist meine Ex eine Frau mit hohem moralischen Charakter, die in einer Beziehung niemals betrügen würde, oder ist sie eine Frau mit niedrigem moralischen Charakter?
  • War sie in unserer Beziehung immer vertrauenswürdig oder hat sie viele Dinge getan, die mich misstrauisch gegenüber ihrer Loyalität zu mir gemacht haben?
  • War sie in sozialen Situationen mit anderen Männern immer respektvoll gegenüber mir oder habe ich oft gesehen, wie sie direkt vor mir flirtete und Interesse an Männern zeigte?
  • Wenn ich heute herausfinden würde, dass ihr Grund, sich von mir zu trennen, darin bestand, dass sie mich betrogen hat, würde ich sie trotzdem zurückhaben wollen?
  • Müsste ich zuerst mit einer anderen Frau schlafen (sogar auf dem Spielfeld), bevor ich mich in Ordnung fühlen würde, wenn mein Ex zurück ist?

Wenn Sie nicht glauben, dass sie betrogen hat, müssen Sie sich darauf konzentrieren, welche anderen Gründe zur Trennung geführt haben könnten (z. B. Sie wurden zu unsicher, gaben ihr zu viel Macht, hielten sie für selbstverständlich und handelten schließlich sehr ähnlich wie sie).

Dann müssen Sie einige attraktive Anpassungen an Ihrem Denken, Verhalten und Ihrer Einstellung vornehmen, damit sie bei sich selbst denken kann, wenn Sie wieder mit ihr interagieren.„Er ist jetzt so anders. Warum fühle ich mich plötzlich von ihm angezogen? Was ist los? Ich liebe ihn. Ich will ihn zurück.'

4 Fehler, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie sie zurückholen möchten

In den meisten Fällen ist es ziemlich einfach und unkompliziert, eine Ex-Frau zurückzubekommen.

Wenn Sie jedoch einen der folgenden Fehler machen, wird sie Sie immer wieder ablehnen und Dinge sagen wie:'Akzeptiere es einfach, wir sind nicht richtig für einander. Es ist vorbei.'

Fehler Nummer eins ist…

1. Betteln oder flehen Sie sie an, Ihnen einen Grund zu geben

Bitte sag mir einfach warum

Wenn ein Mann ehrlich gesagt nicht selbst herausfinden kann, warum seine Frau sich von ihm getrennt hat (z. B. weil sie vorher keinen großen Kampf hatten und sie sich plötzlich aus heiterem Himmel von ihm getrennt hat), könnte er zu ihr sagen:„Bitte sag mir einfach warum. Wir hatten keinen Kampf. Warum machst du das? Ich dachte wir wären glücklich zusammen. Warum sagst du es mir nicht? '

Obwohl er sich berechtigt fühlt, nach einer Erklärung zu fragen, funktioniert dies normalerweise aus zwei Hauptgründen nicht:

  1. Es ist ärgerlich für sie, erklären zu müssen, was Frauen anziehen und wie er sich verändern kann.
  2. Sie nimmt ihn als emotional schwach wahr, weil er sie bettelt und anfleht, was sie mehr abschreckt.

Also, auch wenn Sie nicht wissen, warum Ihr Ex sich von Ihnen getrennt hat, bitten Sie sie nicht und bitten Sie sie, Ihnen zu sagen, warum.

Wenn Sie dies tun, verlieren Sie noch mehr Respekt und Anziehungskraft für Sie.

2. Sag ihr, dass du bereit bist zu ändern, was sie will

Um einen Ex zurückzubekommen, könnte ein Mann zu ihr sagen:'Ich weiß, dass ich vollgestopft bin, und es tut mir leid. Sagen Sie mir einfach, was ich ändern soll, und ich werde es tun. Ich werde alles tun, um dich glücklich zu machen und uns wieder zusammenzubringen. '

In seinen Gedanken glaubt er, dass er das Richtige tut und zeigt, dass er sich interessiert, sie liebt und bereit ist, zu ändern, was sie will.

Doch anstatt sie zum Nachdenken zu bringen,'Darauf habe ich gewartet! Yayy! Er ist nicht nur bereit, sich für mich zu ändern, sondern er ist auch bereit, alles zu tun, was ich von ihm verlange. Was für ein erstaunlicher Mann! Ich wäre verrückt, ihn gehen zu lassen. Er wird tun, was ich will. Er wird mein williger Sklave sein. Ich besitze ihn! Ja, verneige dich vor mir, du kleines Stück Dreck! Ja! Endlich ein Typ, der sich unterwirft. “sie wird normalerweise denken,„Ich glaube, ich hatte Recht damit, mit ihm Schluss zu machen. Er hat immer noch keine Ahnung, was er falsch gemacht hat. Er erwartet nur, dass ich es ihm sage, damit er sich besser fühlen kann. Wenn ich ihm sage, wie er der Mann sein soll, den ich brauche, folgt er einfach meinen Anweisungen wie ein Roboter, anstatt aus seinen Fehlern zu lernen und selbst ein Mann zu werden. Ich möchte nicht sein Lehrer oder Führer im Leben sein, wie man ein Mann ist. Ich möchte ein Mädchen eines Mannes sein, keine Mutterfigur für ihn. Ich muss bei meiner Entscheidung bleiben, mich von ihm zu trennen und so schnell wie möglich weiterzumachen. “

3. Ich suche Mitleid von ihr

Ein Mann könnte manchmal versuchen, seine Ex-Frau dazu zu bringen, Mitleid mit ihm zu haben, in der Hoffnung, dass sie sich schlecht fühlt, wenn sie sieht, wie elend er ohne sie ist, und ihn dann bereit erklärt, ihm eine weitere Chance zu geben.

Diese Taktik macht eine Frau jedoch normalerweise nur noch entschlossener, dem, was sie als seine emotionale Erpressung wahrnimmt, nicht nachzugeben.

Anstatt ihm eine weitere Chance zu geben, konzentriert sie ihre Energie darauf, weiterzumachen und so schnell wie möglich einen neuen Mann zu finden, damit er sie nicht wieder in eine Beziehung mit ihm zurückversetzen kann.

Hier ist das Ding…

Eine Frau möchte nicht mit einem Mann zusammen sein, weil sie Mitleid mit ihm hat oder ihm einen Gefallen tut.

Sie will mit ihm zusammen sein, weil sie zu ihm aufschaut und ihn respektiert, sich von ihm angezogen fühlt und ihn liebt.

4. Wütend auf sie werden und emotionale Beschimpfungen per E-Mail oder SMS senden

Einige Jungs können einfach nicht akzeptieren, dass sie ohne Grund abgeladen wurden.

Er fühlt sich betrogen, frustriert, wütend, traurig, zurückgewiesen und verletzt in einem.

Da er nicht weiß, was er sonst tun soll, entfesselt er seine Gefühle in langatmigen Scherzen per Text oder E-Mail, was sie nur noch mehr abschreckt.

Wenn Sie also Ihren Ex zurückbekommen möchten, ist eines der wichtigsten Dinge, an die Sie sich erinnern sollten: Verlieren Sie nicht Ihre Coolness.

Wenn Sie sich darauf konzentrieren, ihre Gefühle von Respekt, Anziehung und Liebe für Sie wieder zu wecken (z. B. indem Sie selbstbewusst und emotional stark um sie herum sind, sie zum Lachen und Lächeln bringen und ihr durch Ihre Handlungen und Ihr Verhalten zeigen, dass Sie wirklich verändert sind), dann ist es das Es wird für sie viel einfacher sein, in einem positiveren Licht über dich nachzudenken.

Sie wird ihre Wache fallen lassen und natürlich offener dafür werden, dich wiederzusehen und zu sehen, wohin die Dinge von dort aus gehen.

Denken Sie daran: Versuchen Sie nicht, Antworten von ihr zu bekommen.

Was sie jetzt will, ist, dass Sie sie wieder anziehen (indem Sie die subtilen Dinge an Ihnen ändern, die sie ausgeschaltet haben), und wenn Sie das können, wird sie sich öffnen, um Ihnen eine weitere Chance zu geben.

Wenn Sie jedoch weiterhin versuchen, sie zurückzubekommen, indem Sie Dinge mit ihr besprechen möchten, bleibt sie geschlossen und Sie verlieren sie.

Konzentrieren Sie sich darauf, dass sie wieder romantische und sexuelle Gefühle für Sie hat, anstatt zu versuchen, sie dazu zu bringen, Ihnen zu helfen, zu verstehen, wie Sie sie zurückbekommen.

Das funktioniert.