Schüchternheit um Frauen

Schüchternheit

Das Interessante an Schüchternheit ist, dass sie selbst geschaffen wurde.

Die Art und Weise, wie Sie denken, führt dazu, dass Sie sich glücklich oder traurig, schüchtern oder selbstbewusst, ängstlich oder furchtlos fühlen. Sie haben die Kontrolle und entscheiden sich, schüchtern zu sein. Einer der größten Schritte zur Überwindung von Schüchternheit besteht darin, sich zu entscheiden, selbstbewusst zu sein.

Vertrauen ist wie Schüchternheit selbst geschaffen. Sie müssen mehr Selbstvertrauen schaffen, indem Sie positive Beweise sammeln, um Ihren wachsenden Glauben an sich selbst zu unterstützen. Beispielsweise:

Nach einer Weile sammeln Sie so viele positive Beweise, um Ihr Vertrauen zu untermauern, dass sich Schüchternheit unnötig und irrelevant anfühlt. Es ist nicht mehr nützlich oder anwendbar.

Sich sicher genug fühlen, um sich Frauen zu nähern

Fühlen Sie sich schüchtern, nervös oder ängstlich, bevor Sie sich einer schönen Frau nähern? Stellen Sie sich vor, wie Ihr Leben aussehen würde, wenn Sie diese Schüchternheit, Angst oder Nervosität nicht spüren würden, bevor Sie sich nähern.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu erfahren, wie es geht…

Schüchternheit als soziale Strategie nutzen

Einige Leute machen den Fehler zu denken, dass die Welt Mitleid mit ihnen haben wird, wenn sie sich wie ein schüchterner, verletzlicher, netter Kerl verhalten. Es wird zu ihrer geheimen sozialen Strategie und zu ihrer Art, durch das Leben zu kommen, aber es ist nicht effektiv und verursacht ihnen nur mit zunehmendem Alter mehr Probleme.

Als Junge viele schüchterne Jungs Holen Sie sich viel Liebe, Aufmerksamkeit und Mitleid von ihren Eltern. Er erfährt, dass wenn er sich wie ein unschuldiger, verletzlicher Junge verhält, die Leute Mitleid mit ihm haben und ihn „schonen“ werden. Wenn es jedoch darum geht, Frauen zu treffen und anzuziehen, ist das Gegenteil der Fall.

Frauen testen Männer, um zu sehen, wie stark sie wirklich sind (mental und emotional) und ob der Mann unter dem Druck knickt (z. B. wird) nervös , schüchtern oder ängstlich), die Frau weiß, dass er nicht stark genug ist, um mit einem Mädchen wie ihr umzugehen.

Schüchternheit

Wenn Sie als Mann mit Frauen und im Leben erfolgreich sein wollen, müssen Sie die Entscheidung treffen, stärker zu werden als jetzt. Du kannst nicht durchs Leben gehen, wenn du gegen Schüchternheit kämpfst und hoffst, dass Frauen und die Welt Mitleid mit dir haben.

Du musst aufstehen und ein starker Mann für dich selbst, für Frauen und für die Welt sein. Verstecke dich nicht aus Angst vor deinem wahren Potenzial. Machen Sie sich klar, wer Sie sind und was Sie vom Leben wollen, und verfolgen Sie es dann mit unerbittlicher Entschlossenheit.

Verwenden Sie Ihre Klarheit und Lebenssinn sich selbstsicher fühlen anstatt sich um schöne Frauen schüchtern und unwürdig fühlen und die coole Menge .