Top 10 Möglichkeiten, auf Facebook wie ein Verlierer auszusehen

Facebook-Verlierer

Dank der Facebook-Funktion 'Status Update' müssen einige Nutzer ihren Facebook-Freunden von Minute zu Minute mitteilen, was sie tun.

Während ein kleiner Prozentsatz der Menschen gerne die manchmal lahmen Statusaktualisierungen oder Kommentare ihrer Facebook-Freunde liest, lacht die Mehrheit leise über die Person, die so dramatisch über ihr tägliches Leben ist.

Lesen Sie die folgenden Tipps zur Statusaktualisierung, um sicherzustellen, dass Sie in den Augen Ihrer Freunde nicht wie ein Floozer (Facebook Loser) aussehen.

10. Kopieren Sie die Mädchen

Haben Sie jemals Status-Updates von Mädchen gesehen, die so etwas machen?'Nein! Das hat er mir nicht nur gesagt! 'oder„Warum ist das Leben so schwer?! Ich brauche eine Umarmung…'

Es ist gut für Mädchen, sich so zu verhalten, aber es ist nicht gut für Männer, es zu tun. Das heißt, es sei denn, Sie möchten, dass andere glauben, Sie seien eine Sissy, eine Muschi oder eine Muschi.

Natürlich sind Frauen weiblicher und Männer männlicher. Ein Teil einer Frau, die weiblich ist, drückt sich als Reaktion auf ihren sich ständig ändernden emotionalen Zustand aus. Deshalb machen Frauen so oft so dramatische, emotionale Beiträge. Es ist natürlich und normal, dass sich Frauen so verhalten.

Diese Art von Verhalten wird jedoch für Männer, die es suchen, nicht als normal angesehen Frauen für Sex oder Beziehungen anziehen oder von anderen Männern respektiert werden.

Wenn Sie sich auf diese Weise „wie ein Mädchen verhalten“, fühlen sich Frauen nicht von Ihnen angezogen, da sie von Natur aus so gestaltet sind, dass sie sich von Männern angezogen fühlen. Ja, bis auf die Lesben.

9. Lassen Sie sich von anderen Floozern ermutigen

Nur weil ein oder zwei andere Floozer auf fast jedes Ihrer Updates reagieren, bedeutet dies nicht, dass andere interessiert sind. Du denkst vielleicht, dass ein anderer Kommentar (egal wer es ist) dich cool aussehen lässt. Es ist nicht so. Die Leute kennen einen Floozer-Kommentar, wenn sie einen sehen.

8. Sagen Sie es nicht persönlich

Das Lüften Ihrer schmutzigen Wäsche in der Öffentlichkeit war noch nie cool. Ebenso ist es nicht cool, ein Status-Update zu verwenden, um persönliche Angriffe oder Entschuldigungen an jemanden zu senden. Sagen Sie es persönlich, senden Sie eine persönliche Nachricht oder vergessen Sie es. Es ist schwierig und unreif, dies vor allen auf Ihrer Facebook-Freundesliste zu tun.

7. Poste jeden Tag

Es spielt keine Rolle, wie interessant Ihre Updates sind. Wenn Sie zu oft posten, wirken Sie wie ein einsamer Verlierer, der nichts Besseres zu tun hat.

Widerstehen Sie dem Drang und wenn Sie unbedingt etwas auf Facebook tun müssen, machen Sie einen Kommentar zu den Facebook-Inhalten einer anderen Person (z. B. einem Foto, Video, Kommentar) - sie werden es zu schätzen wissen und höchstwahrscheinlich ab und zu den Gefallen erwidern, wenn Sie Nehmen Sie ein interessantes Update für Ihr Profil vor.

6. Zitat wie verrückt

Ein aktueller Trend ist, dass Facebooker Zeilen aus ihrem Lieblingsfilm oder -lied zitieren. Das gelegentliche lustige Zitat kann eine großartige Möglichkeit sein, dem Live-Feed den dringend benötigten Humor hinzuzufügen, aber es ist nur kitschig und lahm, ernsthaft mit Ihren Zitaten umzugehen. Behalten Sie die ernsten, tiefen und bedeutungsvollen Dinge unter Ihren engen Freunden persönlich oder in persönlichen Nachrichten.

5. Trüben Sie Ihren Arbeitsruf

Das gelegentliche 'Ugh - Arbeit!' mag Ihnen und ein paar gleichgesinnten Freunden lustig erscheinen, aber wenn Sie Arbeitskollegen (oder schlimmer noch - Ihren Chef) auf Ihrer Liste der Facebook-Freunde haben, erwarten Sie nicht, dass sie den Humor darin sehen.

4. Denken Sie nicht

Bevor Sie auf 'Teilen' klicken und Ihr Status-Update in Ihrer Liste der Facebook-Freunde anzeigen, sollten Sie überlegen, ob Sie ehrlich daran interessiert sind, zu lesen, was Sie veröffentlichen möchten, wenn einer Ihrer Freunde dasselbe getan hat.

Möchten Sie wirklich wissen, dass sie in den letzten Minuten gerade ein Glas Milch getrunken haben und sich niederlassen, um eine Folge von CSI New York zu sehen? Wenn nicht, ist es wahrscheinlich, dass die meisten Menschen genauso denken. Es liegt an Ihnen, ob Sie uninteressante Statusaktualisierungen veröffentlichen möchten, aber wenn Sie dies regelmäßig tun, können Sie sicher wie ein einsamer Verlierer aussehen.

3. Posten Sie, wenn Sie sich sehr emotional (oder betrunken) fühlen.

Die bedauerlichsten Dinge werden auf Facebook gemacht, wenn wir sehr emotional sind. Wenn Sie über eine bestimmte Situation wütend oder verliebt sind und allen davon erzählen möchten, warten Sie 24 Stunden. Während es für Frauen in Ordnung ist, ihre Gefühle täglich auszudrücken, müssen Sie als Mann Kontrolle zeigen. Du bist keine Frau, also benimm dich nicht wie eine.

2. Suchen Sie nach Mitleid

Wir alle kennen eine Person, die ständig die Sorgen und Nöte über ihr persönliches Leben veröffentlicht. Sie hoffen, von ihren Freunden und ihrer Familie einen Klaps auf den Rücken zu bekommen. Tu es nicht. Du bist ein Mann, kein Junge, kein Mädchen. Männer jammern nicht und beschweren sich nicht über ihre Probleme im Leben - sie gehen logisch und mit minimalen Emotionen mit ihnen um.

1. Geben Sie ständig 'Lol' ein

Ein gelegentliches 'Lol' (laut lachen) ist in Ordnung, aber das Einfügen eines Lol in all Ihre Kommentare, Statusaktualisierungen und Nachrichten ist eine der schnellsten Möglichkeiten, wie ein Mädchen auszusehen. Die lustigsten Männer sind diejenigen, die nicht über ihre eigenen Witze oder Kommentare lachen müssen. Sie haben die Bälle, um zu sagen, was sie wollen, und lassen dann die Stille oder die Pause nach dem Witz der lustigste Teil sein.

Fazit: Wenn Sie ein Mann sind, der lediglich Statusaktualisierungen vornehmen muss, beachten Sie diese Tipps, um zu vermeiden, dass Sie als Floozer auftreten und Ihre Chancen bei Frauen ruinieren, die Sie beeindrucken möchten.