Visualisierung: Funktioniert es tatsächlich?

Visualisierung: Funktioniert es?

Visualisierung kann definitiv dazu beitragen, dass eine Person klarer wird, was sie erreichen möchte, und entschlossener ist, dies zu befolgen und umzusetzen.

Wenn Sie nicht genau wissen, welche Ziele Sie erreichen möchten, werden Sie wahrscheinlich viel Zeit damit verbringen, sich im Kreis zu bewegen. Wenn Sie nicht entschlossen genug sind, um erfolgreich zu sein, können Sie auch aufgeben, wenn die Dinge herausfordernd werden.

Bereiten Sie sich auf den Erfolg vor

Im Laufe der Jahre haben viele Studien gezeigt, dass die Visualisierung Ihnen hilft, sich mental vorzubereiten, sodass Sie sich sicher genug fühlen, Maßnahmen zu ergreifen, wenn sich die Gelegenheit bietet, Ihr Ziel zu erreichen. So können Sie erleben, wie Erfolg aussehen und sich anfühlen kann, noch bevor Sie Maßnahmen ergreifen.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie Visualisierung einem Mann hilft, das Selbstvertrauen aufzubauen, sich Frauen zu nähern:

Damit die Visualisierung wirklich funktioniert, müssen Sie nachvollziehen, was Sie visualisiert haben. Mit anderen Worten, Sie müssen Maßnahmen ergreifen und sich der Vision nähern. Nur herumzusitzen und darüber nachzudenken, was Sie wollen, bringt Sie nicht sehr weit, wie Sie wahrscheinlich bereits im Leben entdeckt haben.

Olympische Denkweise

Der jamaikanische Sprinter Usain Bolt ist der schnellste Mann der Welt.

Er gewann Goldmedaillen sowohl bei den 100-Meter- als auch bei den 200-Meter-Rennen bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking und bestätigte im folgenden Jahr seinen Status als schnellster Mann der Welt, indem er bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 eine neue Weltrekordzeit von 9,58 Sekunden für 100 Meter aufstellte .

In einem streckenseitigen Interview nach seiner phänomenalen Leistung sagte er:'Ich habe gerade meinen Plan visualisiert und dann ausgeführt.'Bedeutet das, dass Visualisierung der Grund war, warum er das Rennen gewonnen hat? Natürlich nicht, aber es wäre definitiv eines der vielen Werkzeuge und Techniken, die er in Kombination einsetzt, um auf einem so elitären Niveau aufzutreten.

Gleiches gilt für meinen Erfolg mit Frauen. Ich habe mit mehr als 250 Frauen Sex gehabt, weil ich mächtige Techniken verwende, mit denen Frauen ein unglaubliches Maß an Anziehung und Lust für mich empfinden. Ich verbrachte ein bisschen Zeit damit, mir vorzustellen, dass die Dinge gut laufen würden, und mir vorzustellen, wie ich es machen würde… und dann tat ich es.

Muskelgedächnis

Der Begriff „Visualisierung“ beschreibt eine Technik, die von Spitzensportlern im Sport verwendet wird und auch als mentale Probe oder Bildsprache bezeichnet wird. Es ist eine erlernte mentale Fähigkeit, bei der sich der Athlet in einer bequemen Position entspannt und über seinen Sport nachdenkt. Es klingt sehr einfach, aber wie alle Fähigkeiten im Leben erfordert es Zeit und Übung, um es zu meistern.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass das Nachdenken über eine körperliche Aktivität das Gehirn buchstäblich dazu anregt, elektrische Signale an die Muskeln zu senden, die an dieser bestimmten körperlichen Aktivität beteiligt sind, obwohl keine tatsächliche körperliche Bewegung stattfindet.

Zum Beispiel: Ein Fußballspieler kann sich vorstellen, wie er den Ball in einem detaillierten Bild in seinem geistigen Auge tritt, und die Muskeln, die an dieser Bewegung beteiligt sind, werden durch elektrische Impulse stimuliert, die von seinem Gehirn gesendet werden.

Der Vorteil dieser Art des Denkens besteht darin, dass die Nervenbahnen gestärkt und das sogenannte „Muskelgedächtnis“ gefördert werden. Dies bedeutet, dass ein Athlet durch die Beherrschung der Kunst der Visualisierung seinen Sport mental ausüben und die erfolgreichen Bewegungsmuster entwickeln kann, die erforderlich sind, ohne dabei die erforderlichen Muskeln körperlich ermüden zu müssen.

Klare Sicht

Die Fähigkeit, eine Siegerleistung zu visualisieren, hat offensichtliche Vorteile im Sport, ist aber auch eine nützliche Technik, die eingesetzt werden kann, um in allen Lebensbereichen den gleichen Vorteil zu erzielen. Das Erlernen des Visualisierens ist wie eine eigene innere Kinoleinwand, auf der Sie jeden Film Ihrer Wahl abspielen können.

Sie können in Ihrem eigenen Film produzieren, Regie führen und die Hauptrolle spielen und die Geschichte Ihres Erfolgs vor Ihren Augen verfolgen. So wie ein Athlet die Hauptrolle in einer Geschichte des Sporterfolgs spielen kann, können Sie in Ihrem eigenen Film die Hauptrolle Ihres eigenen Erfolgs spielen, unabhängig davon, ob dies mit Ihrer Karriere oder Ihrem Privatleben zusammenhängt.

Natürlich müssen Sie wie die Athleten auch Maßnahmen ergreifen und dem nachgehen, was Sie sich vorstellen. Andernfalls bleibt es nur eine private Fantasie.

Virtuelle Realität

Die Visualisierung positiver Ergebnisse unter allen denkbaren Umständen ist eine bewährte und bewährte Methode zur Bewältigung von Wettbewerbsstress in der Sportwelt, aber auch in der Geschäftswelt.

Ein Sportler kann die genauen Gedanken und Handlungen visualisieren, die zur Sicherung eines Gewinns erforderlich sind, und ein Geschäftsmann kann genau das Gleiche tun, um die Gedanken und Handlungen zu visualisieren, die dazu führen, dass er ein wichtiges Geschäft abschließt.

Der frühere britische Speerwerfer Steve Backley, heute ein Motivationsredner, nutzte die Visualisierung während seiner gesamten Karriere im Wettbewerb. Er habe sich auf das Hochdruckumfeld des Leistungssports auf höchstem Niveau vorbereitet, indem er sich vorstellte, in der letzten Runde eines großen Wettbewerbs nur noch einen Wurf zu verlieren.

Dann 'sah' er sich selbst einen technisch perfekten letzten Wurf werfen, um den Wettbewerb zu gewinnen.

Bei der Visualisierung geht es darum, positive Bilder zu erstellen. Obwohl Backleys Vision ziemlich negativ begann, war das Endergebnis absolut positiv. Er verwendete Visualisierung, um nicht nur eine Siegerleistung zu sehen, sondern auch um zu sehen, wie eine Siegerleistung auch unter nicht perfekten Bedingungen erzielt werden kann.

Sehen ist Glauben

Championathleten kommen nicht an die Spitze ihres Spiels, ohne vorher zu glauben, dass sie in der Lage sind, ein Champion zu werden, und endlose Stunden damit zu verbringen, sich an der Spitze ihres Spiels zu visualisieren.

Die meisten Profisportler üben neben dem Training der körperlichen Fähigkeiten auch das Training der mentalen Fähigkeiten, um maximale Fitness und den entscheidenden Vorteil zu erzielen. Im Sport wird dies oft als „geistiger Vorteil“ bezeichnet, wobei der Gewinner der Athlet ist, der am meisten an seine Fähigkeiten glaubt, anstatt einfach nur überlegene körperliche Fähigkeiten zu haben.

Der einfache Weg, um Visualisierung zu üben

Entspannen - Sie müssen sich wohlfühlen, um sich auf Ihre Vision konzentrieren zu können. Suchen Sie sich also einen ruhigen, friedlichen Ort und eine Position, in der Sie sich vollkommen entspannen können. Zunächst müssen Sie sich an einem Ort befinden, an dem Sie nicht gestört oder abgelenkt werden. Mit etwas Übung können Sie jedoch auch dann konzentriert bleiben, wenn viele andere Dinge um Sie herum geschehen.

Beginnen Sie am Ende - Erstellen Sie ein mentales Bild von sich selbst als dem Erfolg, den Sie werden möchten.

Wenn es um Ihren Erfolg bei der Suche nach einer perfekten Freundin geht, könnte das Bild von Ihnen und einer liebevollen Freundin sein, die sich umarmt und küsst und sich dann sagt, wie sehr Sie sich lieben. Wenn es in Ihrer Visualisierung um Ihre Karriere geht, können Sie sich vorstellen, von einem Chef dafür gelobt zu werden, dass er so großartige Arbeit geleistet hat, während er in Ihrem ultimativen Traumjob gearbeitet hat.

Bauen Sie Ihre Geschichte - Nachdem Sie die Schlussszene Ihres Erfolgsfilms erstellt haben, müssen Sie zum Anfang zurückkehren und den Rest des Films Szene für Szene erstellen. Jede Szene erzählt die Geschichte, wie Sie am Ende des Visualisierungsfilms von Ihrem Standort zu Ihrem gewünschten Standort gelangen.

Lass es Wirklichkeit werden - Fügen Sie jedem Bild so viele Details wie möglich hinzu. Gehen Sie über das einfache Betrachten des Films hinaus, geben Sie ihm die 3D-Kino-Surround-Sound-Behandlung und erwecken Sie jede Szene zum Leben.

Sehen Sie sich die Bilder an und hören Sie auch alles, was vor sich geht, riechen Sie alles um sich herum, probieren Sie das Essen und fühlen Sie jede Emotion so, wie Sie es in Wirklichkeit tun würden. Verwenden Sie alle Ihre Sinne, um Ihr Visualisierungserlebnis so „real“ wie möglich zu gestalten.

Wenn Sie anfangen, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, die Konzentration länger als ein paar Minuten aufrechtzuerhalten. Versuchen Sie daher, alle paar Tage kurze Zeiträume für das Üben einzuplanen.

Wenn sich Ihre Fähigkeiten weiterentwickeln, können Sie länger konzentriert bleiben und Ihren Bildern eine größere Textur hinzufügen, sodass Sie jede Phase Ihrer Reise zum Erfolg in Ihrem geistigen Auge nachspielen können.

Natürlich ist Visualisierung nur ein Element der Vorbereitung auf den Erfolg, aber es ist wichtig, ein positives Ergebnis zu sehen und an dieses positive Ergebnis zu glauben, um diesen Erfolg zu erzielen.

Es mag unrealistisch sein, sich vorzustellen, wie Sie vor Usain Bolt die Ziellinie überqueren, aber Sie werden definitiv in der Lage sein, das Rennen zu gewinnen, das Sie in Ihrem Leben gewinnen möchten - ob dies nun das Rennen ist, um eine großartige Freundin zu finden , eine erfolgreiche Karriere aufbauen oder ein wirklich erfülltes und glückliches Leben führen.

Funktioniert die Visualisierung tatsächlich?

Ja.

Meiner Meinung nach hilft eine positive Visualisierung einer Person, erfolgreicher zu werden, weil Sie sich dadurch sicherer, klarer und entschlossener fühlen und entschlossener sind, dorthin zu gelangen.

Ich denke nicht, dass Visualisierung die Antwort auf den Erfolg ist, aber es ist ein nützliches Werkzeug, das ich verwende und das ich anderen empfehle.