Was bedeutet es, wenn eine Frau während eines Gesprächs Ihren Arm berührt?

Was bedeutet es, wenn eine Frau während eines Gesprächs Ihren Arm berührt?

Wenn eine Frau während eines Gesprächs Ihren Arm berührt, kann dies bedeuten, dass sie:

  • Sexuell von dir angezogen und versucht anzudeuten, dass sie möchte, dass du dich an ihr bewegst.
  • Eine empfindliche Person, die während eines Gesprächs die meisten Männer an Arm, Bein, Schulter usw. berührt.
  • Sehr leidenschaftlich über das Gespräch und sie berührt deinen Arm, um ihren Standpunkt zu betonen, bedeutet aber nichts Sexuelles.
  • Aus einer Kultur, die ihre Hände während eines Gesprächs häufig benutzt (z. B. Mittelmeer, Latino usw.).
  • Ich versuche dir zu zeigen, dass sie offen für physischen Kontakt zwischen dir und ihr ist.
  • Ein Scherz und versucht einfach, Ihre Hoffnungen zu wecken, damit Sie sie dann besser behandeln und ihr Selbstwertgefühl steigern, indem Sie ihr mehr Interesse zeigen.

Wie können Sie wissen, welche davon auf Sie zutrifft?

In den meisten Fällen ist dies nicht möglich, da manchmal eine Frau Ihren Arm ohne sexuelle Absichten berührt, während sie manchmal versucht, Ihnen zu zeigen, dass sie interessiert ist.

Anstatt Zeit damit zu verschwenden, herauszufinden, ob sie nur freundlich oder sexuell ist, müssen Sie sich einfach darauf konzentrieren, ihre sexuelle Anziehungskraft für Sie aufzubauen.

So funktioniert das…

Die sexuelle Anziehungskraft einer Frau für Sie wird intensiver, wenn Sie weiterhin einige der Persönlichkeitsmerkmale, Verhaltensweisen und inneren Qualitäten zeigen, die Frauen auf natürliche Weise anziehen (z. B. selbstbewusst, charismatisch sein, eine männliche Stimmung zeigen, sie zum Lachen bringen usw.), während Sie interagieren mit ihr.

Wenn eine Frau Ihren Arm auf freundliche Weise berührt

Wenn Sie nur ein freundliches Gespräch mit einer Frau führen und sie keine anderen offensichtlichen Gefühle der Anziehung zeigt, bedeutet dies nicht unbedingt, dass sie sich von Ihnen angezogen fühlt, nur weil sie Ihren Arm berührt hat.

Zum Beispiel: Einige Frauen sind sehr ausdrucksstark und sprechen gerne mit ihren Händen. Dies kann auch das freundliche Berühren eines Mannes am Arm während eines Gesprächs beinhalten.

Darüber hinaus wissen einige verheiratete Frauen, die zu Hause eine liebevolle, fürsorgliche Mutter geworden sind, wie beruhigend eine Berührung des Arms, eine Umarmung, ein Klopfen auf den Rücken oder ein Klopfen auf das Bein für jemanden sein kann.

Sie mag die meisten Menschen so berühren, weil sie möchte, dass sich die Menschen in ihrer Umgebung gut, entspannt und geliebt fühlen, aber das bedeutet nicht, dass sie die Absicht hat, mit jemand anderem als ihrem Ehemann Sex zu haben.

Um sicher zu sein, dass die Berührung einer Frau darauf hindeutet, dass sie sich sexuell zu Ihnen hingezogen fühlt, muss sie Ihnen gleichzeitig andere Anzeichen von Interesse zeigen.

Beispielsweise:

  • Sie spielt auf mädchenhafte Weise mit ihren Haaren oder einer Halskette, wenn sie eine trägt.
  • Sie sieht dich unterwürfig an, indem sie ihren Kopf zur Seite neigt oder ihr Kinn fallen lässt.
  • Sie lenkt Ihre Aufmerksamkeit ständig auf ihre Lippen, indem sie sie leckt oder beißt.
  • Sie berührt dich an anderen Stellen deines Körpers wie an deinem Bein, deinem Gesicht und schlägt dich möglicherweise sogar auf spielerische Weise auf deinen Hintern.

Dies sind sehr offensichtliche Anzeichen für sexuelle Anziehung. Wenn eine Frau dies bei der Interaktion mit Ihnen tut, ist es ziemlich klar, dass sie daran interessiert ist, Sex mit Ihnen zu haben oder Sie zumindest zu küssen, um zu sehen, wie es sich anfühlt.

Unabhängig davon, ob eine Frau eines dieser anderen Anzeichen von Interesse zeigt oder nicht, ist dies keine narrensichere Methode, um festzustellen, ob sie tatsächlich von Ihnen angezogen wird oder nicht.

Warten Sie nicht auf extrem offensichtliche Signale

Don

Eine selbstbewusste Frau, die einen selbstbewussten Freund oder Liebhaber haben möchte, gibt keine extrem offensichtlichen Signale, weil sie es nervösen, schüchternen Männern nicht leichter machen möchte, sich mit ihr zu treffen.

Sie möchte einen selbstbewussten Mann finden. Wenn ein Mann also nervös ist und zu lange auf einen Schritt wartet, verliert sie normalerweise das Interesse und lehnt ihn ab, wenn er versucht, einen Schritt zu machen.

Andererseits hat eine schüchterne Frau oft zu viel Angst, Ihnen interessante Signale zu geben, weil sie sich Sorgen macht, von Ihnen abgelehnt zu werden, oder weil sie befürchtet, dass andere Menschen sie für zu einfach halten, wenn es um Sex geht.

Zum Beispiel: Eine schüchterne Frau könnte Sie während eines Gesprächs am Arm berühren, aber sie wird nicht unbedingt etwas anderes tun, um Ihnen zu zeigen, dass sie interessiert ist. Sie wird hoffen, dass Sie die Nachricht erhalten und einen Schritt machen, aber wenn Sie dies nicht tun, wird sie entweder nach einem anderen Mann suchen oder warten und hoffen, dass Sie irgendwann einen Schritt auf sie machen.

Also, anstatt herumzuwarten und zu hoffen, ein bestimmtes zu bekommen,'Ja, ich interessiere mich zu 100% für dich. Mach weiter und beweg dich mit mir. “oder'Nein, ich bin nur freundlich, wenn ich deinen Arm berühre. Tu nichts, sonst lehne ich dich ab und sage allen, dass du mich verprügelt hast. 'Sie müssen einfach an die Anziehungskraft glauben.

So wie Sie eine starke Anziehungskraft für eine Frau spüren können, kann sie auch für Sie eine starke, unwiderstehliche Anziehungskraft spüren.

Wenn Sie ihr das Gefühl geben, sexuell von Ihnen angezogen zu sein, möchte sie genauso viel (oder sogar mehr) Sex mit Ihnen haben, wie Sie Sex mit ihr haben möchten.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wie es funktioniert…

Wenn Sie mit einer Frau interagieren, wird sie eine zunehmende Anziehungskraft auf Sie haben, solange Sie einige der Persönlichkeitsmerkmale, Verhaltensweisen und inneren Eigenschaften aufweisen, die für Frauen von Natur aus attraktiv sind.

Zum Beispiel: Selbstvertrauen, Charisma, Charme, männliche Stimmung, die Fähigkeit, sie zum Lachen und Lächeln zu bringen usw.

Sie kann sich nicht davon abhalten, sich von Ihnen angezogen zu fühlen, weil Frauen eine natürliche Anziehungskraft auf Männer haben, die diese Eigenschaften aufweisen.

Wenn eine Frau deinen Arm berührt

Wenn Sie diese Frau mögen, die Ihren Arm berührt hat, müssen Sie sie nur angezogen fühlen lassen, die sexuelle Spannung zwischen Ihnen und ihr aufbauen und sie dann durch Küssen und Sex lösen.

Wenn sie Sie derzeit neutral betrachtet oder Sie nur als Freund betrachtet, ändern sich ihre Gefühle für Sie, wenn Sie einfach anfangen, ihre Gefühle sexueller Anziehung auszulösen.

Was Sie verstehen müssen, ist, dass sich Gefühle ändern können.

Zum Beispiel: Wenn Sie an Ihr Leben zurückdenken, erinnern Sie sich vielleicht an eine Zeit, in der eine Person in der Schule, an der Universität oder bei der Arbeit Sie wirklich geärgert hat. Sie haben sie vielleicht sogar gehasst.

Wenn sie jedoch ihr Verhalten, ihre Einstellung und ihren Kommunikationsstil Ihnen gegenüber geändert haben, haben sich auch Ihre Gefühle ihnen gegenüber geändert.

Sie haben sich von Abneigung oder sogar Hass für sie zu einer tatsächlichen Abneigung gegen sie entwickelt. Es ist sogar möglich, dass Sie Freunde geworden sind.

Wenn Sie Ihr Verhalten, Ihre Einstellung, Ihren Gesprächsstil und die Art und Weise, wie Sie mit einer Frau interagieren, so ändern, dass sie Gefühle sexueller Anziehung in sich auslöst, wird sie Sie nicht mehr nur als Freund, sondern als aufgeregt empfinden über die Idee, geküsst zu werden, Sex zu haben und eine Beziehung mit dir aufzunehmen.

Das ist die Anziehungskraft.

Wenn du schläfst, verpasst du möglicherweise deine Chance mit ihr

Freund von der Frau, die er liebt, in Zonen aufgeteilt

Unabhängig davon, ob eine Frau während eines Gesprächs Ihren Arm berührt, Ihnen jedes mögliche Signal sendet, um Sie zu einer Bewegung zu bewegen, oder einfach nur freundlich ist, wenn Sie daran interessiert sind, eine sexuelle Beziehung mit ihr aufzunehmen, liegt es an Ihnen, dies zu tun der erste Zug.

Die meisten Frauen würden es lieber verpassen, mit einem Mann zusammen zu sein, als dass sie diejenige ist, die den ersten Schritt machen muss.

Don

Hier sind einige klassische Fehler, die Männer machen, die dazu führen, dass sie es versäumen, mit einer Frau zusammen zu sein, die sie wirklich mag…

1. Er gibt vor, ihre Freundin zu sein, in der Hoffnung, dass dies langsam zu Sex und einer Beziehung führen wird.

Wenn ein Mann von einer Frau angezogen wird, aber nicht den Mut hat, ihre Gefühle sexueller Anziehung für ihn aktiv auszulösen, könnte er den Fehler machen, eine nette Freundin für sie zu sein, in der Hoffnung, dass die Freundschaft irgendwie zu Sex führen wird oder eine Beziehung.

Im Gegensatz zur Nutzung der Anziehungskraft, um sofortige Ergebnisse mit Frauen zu erzielen, kann der Aufbau einer Freundschaft mit einer Frau Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern.

Nachdem sie seine ganze Zeit darauf verwendet hat, ihre Freundin zu sein, kann sie immer noch nicht garantieren, dass sie sich in irgendeiner Weise sexuell für ihn interessiert.

Während er mit ihr die Sache mit der Freundin macht (z. B. ihre Schulter zum Weinen sein, mit ihr einkaufen gehen und wie ein Mädchen telefonieren usw.), könnte sie leicht einen Mann treffen, der weiß, wie man sofort ihre Gefühle auslöst sexuelle Anziehung und hat das Selbstvertrauen, sich zu bewegen und sie zu küssen.

Sie wird dann Sex haben und eine Beziehung mit ihm beginnen.

Sie wird nicht aufhören und nachdenken,„Mein Freund ist so ein toller Kerl. Anstatt großartigen Sex zu haben und mich mit diesem neuen Mann, der mich wirklich angezogen fühlt, wirklich sexy und begehrenswert zu fühlen, werde ich einfach herumsitzen und langweilige, freundliche Gefühle mit meinem Freund empfinden, weil er so nett zu mir ist. '

Wenn Sie eine Frau nicht aktiv dazu bringen, sich sexuell von Ihnen angezogen zu fühlen, wenn Sie mit ihr interagieren, wird sie Sie immer nur als Freund sehen. Sie könnte sich dann entscheiden, sich mit einem anderen Mann zu treffen, der die Fähigkeit hat, sie anzuziehen und sie anzuschalten.

Er wird dann eine sexuelle Beziehung mit ihr beginnen und sie werden eher Freund und Freundin als Freund und Freund.

Um sie zu seiner Freundin zu machen, verschwendete er keine Zeit damit, so zu tun, als wollte er ihre Freundin sein.

Er tat es auf einfache Weise (und so, wie Frauen es tatsächlich wollen), indem er sie dazu brachte, sich von ihm angezogen zu fühlen und sich einzuschalten, während sie mit ihm interagierte.

Nachdem sie sich geküsst und Sex gehabt haben, werden sie anfangen, über eine Beziehung zu diskutieren, und wenn sie es beide wollen, werden sie Freund und Freundin.

All dies kann innerhalb von Stunden oder Tagen geschehen, anstatt Wochen, Monate oder Jahre damit zu verschwenden, die Freundin einer Frau zu sein.

Machen Sie also nicht den Fehler anzunehmen, dass wenn Sie ihre Freundin werden, sie Ihnen irgendwann sagen wird, dass sie Sie liebt und Sie dann Sex mit ihr haben und eine Beziehung beginnen können.

Wenn Sie möchten, dass diese Frau Ihre Freundin oder Geliebte ist, lösen Sie einfach ihre sexuellen Anziehungskräfte für Sie aus und erhalten Sie einen ersten Kuss und dann Sex.

2. Er macht keinen Schritt, weil er befürchtet, abgelehnt zu werden.

Es ist durchaus möglich, dass eine Frau, die während eines Gesprächs Ihren Arm berührt, sich von Ihnen angezogen fühlt.

Wenn Sie sich also nicht bewegen, weil Sie Angst haben, abgelehnt zu werden, werden Sie niemals eine liebevolle, sexuelle Beziehung mit ihr erleben.

Denken Sie so darüber nach ...

Niemand ist zu 100% kompatibel mit jedem, den er trifft, also kann kein Mann jemals erwarten, jede Frau abzuholen, die er trifft.

Die meisten Männer wissen das nicht und haben das Gefühl, wenn eine Frau ihn ablehnt, bedeutet dies, dass alle anderen Frauen ihn ebenfalls ablehnen.

Solche Leute kommen oft an einen Punkt, an dem sie lieber Liebe und Sex verpassen, indem sie sich nicht an einer Frau bewegen, als abgelehnt zu werden und das schmerzhafte Gefühl einer anderen Frau ertragen zu müssen, die sich nicht für ihn interessiert.

Ein Mann wie dieser wird nach Gründen suchen, eine Frau nicht in Bewegung zu setzen. Er könnte sagen:'Ich sehe einfach nicht gut genug aus.'oder'Frauen fühlen sich einfach nicht zu kleinen Männern wie mir hingezogen', sagte er.usw.

Er wird sich in eine Ecke der Unsicherheit malen und durch das Leben gehen, um Chancen mit Frauen zu verpassen (selbst wenn eine Frau ihm ein Zeichen schickt, dass sie an ihm interessiert ist), weil er eine negative Vorstellung davon entwickelt hat, was wirklich anspricht Frauen, und er befürchtet, dass er abgelehnt wird, weil er diese Dinge nicht hat.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, was ich meine ...

Was viele Männer nicht merken, ist, dass die meisten Frauen (nicht alle) mehr Wert auf die Anziehungskraft legen, die sie für die Persönlichkeitsmerkmale, Verhaltensweisen und inneren Qualitäten eines Mannes empfinden, als auf sein Aussehen.

Ja, es gibt einige Frauen, die nur einen großen, männlich aussehenden Mann mit viel Geld akzeptieren, aber die meisten Frauen sind viel flexibler und offener für das, was sie an einem Mann attraktiv finden.

Wenn ein Mann an sich glaubt, weiß, was er will und es mit Entschlossenheit verfolgt, wird sich eine Frau instinktiv von ihm angezogen fühlen.

Sie könnte herumgehen und sagen:'Ich will nur einen gutaussehenden Mann mit viel Geld'aber sie wird sich nicht davon abhalten können, sich von einem selbstbewussten Mann angezogen zu fühlen, der an sich glaubt und entschlossen nach dem strebt, was er will.

Ja, es ist möglich, dass Sie und eine bestimmte Frau nicht kompatibel sind. Wenn Sie es jedoch nicht versuchen, werden Sie es nie erfahren.

Was wirklich zählt

Flirtende Berührung

Letztendlich spielt es keine Rolle, was es bedeutet, wenn eine Frau Ihre Hand im Gespräch berührt. Entscheidend ist, ob Sie dafür sorgen, dass sie sich von Ihnen angezogen fühlt, und dann das Vertrauen haben, einen Schritt zu tun, wenn der Moment richtig ist.

Wenn du von ihr Sex willst, dann hol ihn dir. Wenn Sie von ihr eine liebevolle, engagierte Beziehung wollen, dann holen Sie sich das.

Es ist deine Entscheidung.

Denken Sie jedoch daran: Unabhängig davon, was Sie von einer Frau wollen, müssen Sie als Erstes ihre sexuellen Anziehungskräfte für Sie auslösen, und danach wird alles andere auf natürliche und einfache Weise folgen.

Versuchen Sie nicht, ihre Freundin zu sein oder ihr zu zeigen, dass Sie ein netter, vertrauenswürdiger Kerl sind.

Frauen kümmern sich nicht um diese Dinge, bevor sie sich von Ihnen angezogen fühlen. Beginnen Sie mit der Anziehung und danach ist alles andere einfach und unkompliziert.