Was ist deine Vorstellung von Spaß?

Was ist deine Vorstellung von Spaß?

Viele moderne Männer stehen vor Einsamkeit , Langeweile und Frustration, weil ein wesentlicher Bestandteil ihres Lebens fehlt. Was ist es? Lassen Sie mich zunächst fragen:Wann hast du den größten Spaß? Ist es, wenn Sie gelangweilt und allein auf der Couch sind?

Ich vermute, Ihre Antwort wäre ein gewisses NEIN. Also, wann hast du am meisten Spaß? Persönlich denke ich, dass Spaß am BESTEN ist, wenn er mit anderen geteilt wird.

Klar, es ist toll, manchmal allein zu sein ... aber nicht einsam. Wenn Sie jetzt aufhören und an all die lustigen Zeiten zurückdenken, die Sie im Leben hatten, bin ich mir ziemlich sicher, dass die meisten (wenn nicht alle) von ihnen mit Freunden, Familie, einer Freundin oder anderen coolen Leuten zusammen gewesen wären, die Sie kennen.

Hier ist das Ding…

Wenn Spaß am besten ist, wenn er mit anderen geteilt wird, warum verstecken sich so viele moderne Männer vor Geselligkeit? Warum vermeiden Jungs das Glück, Spaß mit Menschen zu haben? Die Antwort darauf würde eine große Erklärung erfordern. Stattdessen werde ich dem etwas mehr Kontext geben, indem ich Ihnen von einem Film erzähle, den ich vor einiger Zeit gesehen habe. Es ist ein extremes Beispiel dafür, wie man sich vor Geselligkeit versteckt, aber es wirft einige interessante Punkte auf. Der Film heißt In die Wildnis mit der Hauptrolle von Emile Hirsch . Es basiert auf einer wahren Begebenheit.

Christopher McCandless (gespielt von Emile Hirsch) hält es für einen Betrug, ein Teil der Gesellschaft zu sein, und er wäre lieber allein, um das Leben zu erkunden und mit seinen eigenen Gedanken zu sein.

Persönlich kann ich schätzen, woher er kommt und habe oft davon geträumt, ein Bergheim, eine Frau und ein Leben außerhalb des Landes zu haben, um mit meinen philosophischen Gedanken über das Universum allein zu sein. Ich habe jedoch festgestellt, dass ich in einer aktiven Gesellschaft mehr lerne und wachse.

Wie auch immer, während sich der Film entfaltet, beginnt man zu sehen, dass er allein und einsam ist. Gegen Ende des Films (ich werde es Ihnen nicht verderben, indem ich sage, was passiert), hat er eine massive Erkenntnis und schreibt die folgenden 6 Wörter auf:'Glück ist nur echt, wenn man es teilt.'

Sehr kraftvoll.

Obwohl ich dieser Aussage nicht zu 100% zustimme, denke ich, dass Glück besser und angenehmer ist, wenn es mit anderen Menschen geteilt wird. An diesem Punkt fragen Sie sich vielleicht, was die 'Moral der Geschichte' in diesem Artikel ist und wohin ich damit gehe. Falls Sie noch nicht vorausgedacht und es ausgearbeitet haben, lassen Sie mich Ihnen sagen:Viele moderne Männer vermeiden es, Kontakte zu knüpfen.

Für viele Leute scheint es die WENIGER soziale Interaktion zu sein, die sie BESSER haben können. Dies führt jedoch nicht nur zu einem schrumpfenden Freundeskreis und einem langweiligen Lebensstil, sondern hält diese Männer auch von Frauen fern.

Ich erinnere mich, wie ich einen Mann trainiert habe, der zu mir kam und sich darüber beschwerte, dass ich in den letzten drei Jahren seines Lebens keine Freundin bekommen konnte. Als ich ihn nach seinem Lebensstil fragte, stellte ich fest, dass er während der Woche jeden Tag zur Arbeit ging, nach Hause kam und zu Abend aß, fernsah und im Internet surfte, bis es Zeit war, ins Bett zu gehen… fast jeden Abend.

An den Wochenenden würde er seinen einen Freund einholen und sie würden im Grunde für sich bleiben. Sie gingen nicht gerne in Bars oder knüpften Kontakte und lernten neue Frauen kennen ... und er fragte sich, warum er keine Freundin bekommen konnte.

Es war keine Überraschung für mich, dass er AUCH ein Mann war, der an dem Syndrom 'Das eine besondere Mädchen, das ich immer mochte' litt. Das heißt, er hatte vor JAHREN ein Mädchen getroffen, das ihm ein bisschen Interesse zeigte ... und er war immer noch aufgelegt.

Er und das Mädchen blieben über Facebook und E-Mail in Kontakt, aber es passierte nie etwas zwischen ihnen persönlich. Während er herum saß und sich fragte, ob sie ihn mochte oder nicht, war sie da draußen und hatte Sex und Beziehungen zu anderen Männern.

Er sprach oft mit seiner Freundin über sie, ging immer wieder darüber nach, was er richtig und falsch gemacht hatte und wünschte, sie würde ihn einfach anrufen oder ihm ein klares Signal des Interesses zeigen. In der Zwischenzeit wurde er von Millionen von Frauen in seiner Stadt UMGEBEN… aber keine der Frauen landete in seinem Schlafzimmer.

Im Laufe der Jahre habe ich festgestellt, dass die Männer, die es vermeiden, neue Leute kennenzulernen, normalerweise am meisten mit Frauen zu kämpfen haben. Ihr Leben wird KLEIN und sie kennen nur ein paar „Leute“… oft kann KEINER sie alleinstehenden Frauen vorstellen.

Allerdings sind nicht ALLE Leute so. Im Laufe der Jahre hatte ich auch das Glück, viele Männer zu treffen, die NATÜRLICH gut mit Frauen umgehen können.

JEDES und JEDES Mal sind dies die Typen, die ÜBERALL und ÜBERALL Gespräche mit Menschen beginnen. Wenn sie in einem Bekleidungsgeschäft sind, werden sie anfangen, mit den Verkäuferinnen zu sprechen. Als nächstes wissen Sie, dass sich auch einige der Browsing-Kunden engagieren.

Dann ist plötzlich das Natürliche eine Telefonnummer von der Verkäuferin bekommen oder eine Kundin. Diese Jungs beschweren sich NIEMALS darüber, dass sie keine Frauen treffen können ... und es ist ziemlich offensichtlich, warum.

Was ist jedoch, wenn Sie es nicht gewohnt sind, in Ihrem Alltag mit Menschen zu sprechen? Was ist, wenn Sie der Typ sind, der die meiste Zeit für sich bleibt? VERÄNDERUNG. Sie müssen sich entscheiden, Ihre bisherige Herangehensweise an das Leben zu ändern.

Für sich zu bleiben wird nur eines tun: Behalte dich für dich.

Ich glaube, dass Spaß oft das Beste ist, wenn er mit anderen geteilt wird… besonders wenn Sie lustige Zeiten mit schönen Frauen teilen, die Sie lieben und wirklich mit Ihnen zusammen sein wollen. In der Lage zu sein, das in Ihrem Leben zu haben, ist ein großer Teil dessen, was ein Mann sein dreht sich alles um.