Warum habe ich Angst, mich Frauen zu nähern?

Warum habe ich Angst, mich Frauen zu nähern?

Wenn Sie Angst haben, sich Frauen zu nähern, sind Sie höchstwahrscheinlich:

  1. Denken Sie, dass Frauen nicht angesprochen werden möchten, und Sie befürchten, dass sie Sie als störend empfinden, anstatt es als großartige Gelegenheit zu sehen, einen großartigen Mann wie Sie kennenzulernen.
  2. Weiß nicht wie Sie Frauen während einer Interaktion anziehen können, damit Sie befürchten, dass sie Sie nicht mögen und Sie dann ablehnen.
  3. Ich bin mir nicht sicher, ob Sie dazu in der Lage sein werden Halte das Gespräch am Laufen und halte es interessant lang genug, um eine Verbindung herzustellen und zur nächsten Ebene einer Telefonnummer, eines Kusses oder eines Geschlechts zu gelangen.

Natürlich kann es auch sein, dass Sie einfach nicht wissen, wie Sie sich sicher fühlen sollen, bevor Sie sich an Frauen wenden. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, empfehle ich Ihnen, dieses Video anzusehen.

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, müssen Sie die Kontrolle darüber übernehmen, wie Sie Ihren Verstand einsetzen. Sie können es entweder gegen Sie verwenden und sich nervös fühlen und Angst haben, sich Frauen zu nähern, oder Sie können es zu Ihrem Vorteil verwenden und sich sicher und aufgeregt fühlen, wenn Sie sich Frauen nähern.

Es sind nicht nur Sie: Die meisten Jungs haben heutzutage Angst, sich zu nähern

Warum habe ich Angst, mich Frauen zu nähern?

Im Laufe der Jahre haben mich viele Leute gefragt:'Dan, warum habe ich Angst, mich Frauen zu nähern?'oder'Wie kann ich meine Angst überwinden, mich Frauen zu nähern?'und ich war immer in der Lage, sie klar zu beantworten, weil auch ich Angst hatte, mich Frauen zu nähern.

Als ich aufwuchs, hatte ich keine guten männlichen Vorbilder, die mir zeigen könnten, wie man mit Frauen selbstbewusst umgeht. Mein Vater ist ein netter Kerl (und immer noch glücklich mit meiner Mutter verheiratet), aber das bedeutet nicht, dass er die Fähigkeit hatte oder hat, mir oder anderen beizubringen, wie man selbstbewusst ist, besonders in Bezug auf Frauen.

Also, was habe ich getan? Ich tat, was die meisten modernen Männer taten, und schaute im Fernsehen, in Filmen und sogar in den Liedtexten nach Antworten, wie man mit Frauen selbstbewusst umgehen kann.

Doch anstatt mir beizubringen, ein selbstbewusster Mann zu sein, der leicht auf Frauen zugehen und ohne Angst oder Zögern mit ihnen sprechen kann, machten mir die Medien, die ich konsumierte, noch mehr Angst vor Frauen als zuvor.

Je mehr Musikvideos ich sah (insbesondere solche mit selbstbewussten Frauen, die Männer herumschubsen oder so tun, als bräuchten sie nicht einmal einen Mann), desto unsicherer wurde ich und desto mehr Angst hatte ich, mich Frauen zu nähern.

Mit der Zeit habe ich immer mehr Angst, mich an Frauen zu wenden, weil sie nach meinen Angaben in den Medien nicht einmal einen Mann brauchten. Die Medien sagten mir, ich müsse groß sein, gut aussehen, reich sein, ein Sixpack haben, die neueste Mode tragen, eine coole Frisur haben und ein teures Auto fahren… und dann wäre ich gut genug für Frauen.

Damals wusste ich nicht, dass die Medien mir einen Haufen Scheiße fütterten. Ich verliebte mich in Haken, Leine und Sinker, bis mir klar wurde, warum Männer von Frauen abgelehnt werden…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, machen sich Männer alle möglichen Ausreden, warum sie glauben, dass Frauen sie ablehnen. Es kommt jedoch auf eine einfache Sache an: Seine mangelnde Fähigkeit, bei einer Frau ein Gefühl der Anziehung auszulösen, wenn er sie trifft.

Die verrückte Welt in Filmen und TV-Dramen

Haben Sie so etwas schon einmal in einem Film oder einer TV-Drama-Show gesehen?

Ein Mann nähert sich einer Frau, die er attraktiv findet, sie schaut ihn von oben bis unten an und lehnt ihn entweder mit aller Kraft ab (möglicherweise sogar demütigend), ignoriert ihn oder fordert ihn auf, wegzugehen. Verletzt und verlegen geht er weg und seine Freunde (die auch keine Ahnung von Frauen haben) sympathisieren mit ihm.

Dann wird einer der Jungs eine Idee haben, wie sie ihre Aufmerksamkeit erregen und endlich eine Chance mit ihr bekommen kann. Schließlich wird das Mädchen, nachdem es das Mädchen vor einer Katastrophe gerettet, die Welt gerettet oder den Tag auf irgendeine Weise gerettet hat, den hoffnungslosen Kerl mögen und sie werden glücklich leben bis ans Ende ihrer Tage.

Wie oft haben Sie diese Art von Szenario in einer Fernsehsendung oder im Kino gesehen?

Was für viele Männer passiert, ist, dass sie dieses Zeug in Filmen und im Fernsehen sehen und denken, dass er etwas ERSTAUNLICHES tun muss, um sie wirklich zu beeindrucken, um sich einer Frau zu nähern und sie abzuholen. Aber es ist tatsächlich viel einfacher als das ...

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, ist es tatsächlich viel einfacher, Frauen zu beeindrucken, als die meisten Männer erkennen.

Die meisten Männer bemühen sich sehr, Frauen zu beeindrucken, weil sie davon ausgehen, dass Frauen so viel wertvoller sind als sie.

Doch hier ist die Sache ...

Eine Frau hat nur so viel Dating-Wert, wie Sie auf sie legen. Wenn du denkst, sie ist eine 10/10 und du bist eine 6/10, dann wirst du dich wahrscheinlich um sie herum unwürdig fühlen.

Wenn Sie jedoch glauben, dass sie eine 10/10 ist und Sie es auch sind, werden Sie sich in ihrer Umgebung sicher, wohl und wohl fühlen.

Real werden

Wenn Sie glauben, dass Frauen Hündinnen sind und Sie grob ablehnen, wenn Sie sich ihnen nähern, werden Sie sich natürlich nervös, ängstlich und zögernd fühlen, sich Frauen zu nähern.

Wer will schon abgelehnt und gedemütigt werden wie die Jungs in Filmen oder Musikvideos, die vor allen Leuten geschlagen werden (oder denen Getränke über den Kopf gekippt werden)? Wer von Frauen ausgelacht und dazu aufgefordert werden will,'Geh weg!'wann nähern sie sich?

Niemand.

Doch hier ist die Sache ...

Im wirklichen Leben sind die meisten Frauen offen dafür, angesprochen zu werden, solange der Mann selbstbewusst, locker und freundlich ist. Wenn Sie nervös und schüchtern sind und zappeln oder sehr schnell sprechen, lehnen Frauen Ihre Versuche ab, mit ihnen zu sprechen.

Wenn Sie nicht zuversichtlich (und daher nicht attraktiv) sind, möchten Frauen Ihnen nicht die falsche Idee geben, indem sie nett zu Ihnen sind und dazu beitragen, das Gespräch am Laufen zu halten. Stattdessen lehnen sie dich einfach ab und hoffen, dass du gehst und ein anderes Mädchen belästigst.

Haben Ihre männlichen Vorbilder Ihnen beigebracht, Angst vor Frauen zu haben?

Die Wahrheit ist, dass die meisten Männer Ihnen nicht beibringen können, wie man mit attraktiven Frauen umgeht, weil die meisten Männer Angst haben, sich Frauen zu nähern, und ihre Unsicherheiten einfach an andere Männer weitergeben.

Zum Beispiel: Unsichere Jungs erzählen anderen Jungs,'Frauen sind alle Hündinnen'oder'Frauen wollen nur von großen, gut aussehenden reichen Männern angesprochen werden'oder'Wenn du keine Muskeln hast, werden dich Frauen ablehnen.'und anderer Müll so.

Normalerweise verstärken sie das, was sie sagen, indem sie Geschichten über ihre gescheiterten Versuche erzählen, sich Frauen zu nähern.

„Oh, einmal habe ich mich an ein paar Mädchen in einer Bar gewandt und sie haben mir tatsächlich gesagt, ich soll gehen. Ich weiß, dass ich nicht gut aussehe, aber warum müssen sie so gemein sein? '

Was Männer jedoch nicht merken, ist, dass die Frauen ihn in 95% der Fälle ablehnten, weil er nicht in der Lage war, ihre Gefühle der Anziehung auszulösen (z. B. indem sie selbstbewusst, charismatisch, lustig usw. waren), nicht weil Frauen sind gemein und kalt, als wären sie im Kino.

Bist du ein Alpha-Mann?

Ob wir Männer es mögen oder nicht, Frauen fühlen sich am meisten zu Männern hingezogen, die Alpha-männliche Merkmale und Verhaltensweisen aufweisen.

Warum? Die Anziehungskraft einer Frau auf einen Mann hängt direkt mit seinen Überlebensmerkmalen zusammen. Obwohl ein Mann mit niedrigerem Rang (z. B. ein nervöser, schüchterner Mann) in dieser Welt überleben, gedeihen und gedeihen kann, fühlt sich eine Frau bei ihm einfach nicht so sicher und geborgen.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, sind Menschen normalerweise nur einen Hurrikan davon entfernt, in das grundlegende Überleben zurückgedrängt zu werden. Aufgrund solcher Bedrohungen und der Tatsache, dass es in der heutigen Welt schwierig und schwierig ist, zu überleben, zu gedeihen und zu gedeihen, fühlen sich Frauen immer noch instinktiv zu Männern hingezogen, die Alpha-Männermerkmale aufweisen.

Ein nervöser, schüchterner Mann wird als untergeordneter Mann eingestuft und normalerweise von Frauen mit Verachtung behandelt, weil sie sich nicht um ihn kümmern und ihn vor der Welt schützen wollen.

Instinktiv suchen Frauen nach einem Mann, der stärker ist als sie und der trotz Widrigkeiten oder Herausforderungen stark bleibt, damit sie mädchenhaft bleiben kann, anstatt eine männliche Persönlichkeit anziehen und denken, sich verhalten und handeln zu müssen ein Mann.

Um die Anziehungskraft einer Frau für Alpha-Männermerkmale auszulösen, müssen Sie nicht der Alpha-Typ der Welt sein. Sie müssen nur einige der Merkmale anzeigen, wenn Sie mit ihr interagieren. Einige Frauen wollen einen Mann, der sehr Alpha ist, aber die meisten sind glücklich mit einem Mann, der nur ein bisschen Alpha ist.

Wenn mich ein Typ fragt,'Dan, warum habe ich Angst, mich Frauen zu nähern?'Es ist so ziemlich immer so, weil er wie ein untergeordneter Mann denkt (und sich so verhält). Zum Beispiel: Er wird denken, dass er für die Frauen, denen er sich nähert, nicht würdig ist.

Ein Alpha-Mann weiß, dass er gut genug ist. Wie? Durch sein Selbstvertrauen und seine männlichen Alpha-Eigenschaften fühlen sich Frauen, denen er begegnet, immer wieder von ihm angezogen, sodass er sich nicht mehr in die Stimmung bringen muss, sich zu nähern oder sich zu bemühen, im Gespräch mit einer Frau selbstbewusst zu bleiben.

Ein Alpha-Mann denkt einfach so, dass er sich bei Frauen sicher und wohl fühlt. Sein Selbstvertrauen ist für Frauen berauschend und sie lieben es, mit ihm zusammen zu sein.

Probleme, die ein untergeordneter Mann erlebt

Das Leben eines niederrangigen Mannes

Männer mit niedrigerem Rang haben es natürlich schwer, Frauen anzuziehen (weil Frauen aufgrund ihres mangelnden Vertrauens und ihrer männlichen Alpha-Eigenschaften abgeschreckt sind) und mit selbstbewussten, herausfordernden Menschen umzugehen.

Viele Männer entwickeln unwissentlich ernsthafte Ängste und soziale Ängste, wenn sie wie ein untergeordneter Mann denken, dass sie ihren Körper mit Arzneimitteln (z. B. Xanax, Klonopin, Valium, Ativan, Prozac usw.) vergiften, die behaupten: „ Angst heilen. '

Arzneimittel heilen keine Angstzustände, sie trüben einfach Ihr Gehirn und machen Sie weniger bewusst, was um Sie herum vor sich geht.

Das Heilen von Angst beinhaltet einfach eine Änderung Ihrer Denkweise. Ich habe es geschafft (ich hatte früher soziale Angst) und du auch.

Schauen wir uns also einige der Probleme an, die ein niedrigerrangiger Mann haben wird.

Er wird oft:

1. Mangelndes Selbstvertrauen und geringes Selbstwertgefühl

Männer mit geringem Selbstwertgefühl glauben nicht, dass sie es verdienen, eine schöne Frau zu haben. Sie mögen davon träumen, aber wenn sie vor einer schönen Frau stehen, frieren sie ein und können sich nicht davon abhalten, sich unwürdig zu fühlen.

Dieser Glaube wird zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung, weil keine Frau ihrem Mann ständig sagen will, dass er gut genug für sie ist, dass er es verdient, mit ihr zusammen zu sein und dass er großartige Dinge im Leben erreichen kann. Sie möchte, dass er bereits diese Art von Selbstvertrauen und Selbstvertrauen hat.

Mangel an emotionaler Stärke

Da ihm das Selbstvertrauen fehlt und er ein geringes Selbstwertgefühl hat, knickt ein Mann mit niedrigerem Rang oft unter dem Druck ein, den eine schöne Frau während einer Interaktion durch ihn ausübt (z. B. spielt sie schwer zu bekommen, trägt nicht mehr zum Gespräch bei, um sein Selbstvertrauen zu testen). usw).

Nachdem er immer wieder abgelehnt wurde, wundert er sich,'Warum kann ich kein nettes Mädchen finden?'weil die meisten Frauen, mit denen er spricht, ihm gegenüber unhöflich oder kalt zu sein scheinen.

Er merkt einfach nicht, dass sie nur testen, um zu sehen, wie sicher er ist. Wenn er den Test nicht besteht und die Frau sich stärker fühlt als er, sagt sie normalerweise etwas wie:'Ähm, sorry ... ich habe einen Freund'oder,'Ich muss ins Badezimmer gehen'Danach wird sie nicht mehr zurückkommen, um mit ihm zu sprechen.

3. Fühlen Sie sich schüchtern und nervös gegenüber attraktiven Frauen

Ein Mann, der schüchtern ist, könnte denken, er sei 'süß' oder 'süß', indem er verletzlich wie ein liebenswerter Verlierer in einem Film erscheint, aber im wirklichen Leben mögen Frauen es einfach nicht. Seine Schüchternheit übt den ganzen Druck auf die Frau aus, das Gespräch zu führen und es am Laufen zu halten. Der Versuch, einen Mann dazu zu bringen, sich zu öffnen, kann für eine Frau wirklich anstrengend sein. Wenn sie merkt, dass sie keine Anziehungskraft auf ihn hat (weil er nicht zuversichtlich ist), verliert sie schnell das Interesse daran, mit ihm zu sprechen.

4. Haben Sie keine Ahnung, wie Sie einer Frau das Gefühl geben können, eine echte Frau zu sein

Eine Frau möchte von dem Moment, in dem sie Augenkontakt haben, bis zu dem Zeitpunkt, an dem er sie schließlich im Schlafzimmer auszieht und seinen Schwanz in sie schiebt, von einem Mann verführt werden. Bei echter Verführung geht es nicht darum, klebrige Verführungstricks anzuwenden oder schäbig zu sein. Stattdessen geht es darum, dass sie sich wie eine Frau fühlt, wenn sie in Gegenwart eines Mannes ist, den sie mag.

Damit sich eine Frau wie eine echte Frau fühlt, muss man ihr erlauben, weiblich, mädchenhaft und emotional zu sein, und das können Sie nur, wenn Sie wirklich verstehen, wie man wie ein männlicher Mann denkt, sich verhält und handelt.

Wenn Sie mit einer Frau zu neutral sind (d. H. Weder sehr männlich noch sehr weiblich, sondern irgendwo dazwischen), kann sie sich nicht in ihre weibliche Rolle entspannen. Du musst deine Männlichkeit annehmen und der Mann sein.

Wenn Sie dazu nicht bereit sind, fühlen sich die meisten der schönen, weiblichen Frauen, die Sie treffen, nicht attraktiv genug, um Sex mit Ihnen zu rechtfertigen oder Ihre Freundin zu werden.

5. Glauben Sie, dass moderne Frauen flach sein müssen und nur Aussehen, Geld und Macht von Männern wollen

Da die meisten Männer viel zu viel auf das achten, was ihnen in Zeitschriften, Fernsehwerbung, Sitcoms und Filmen erzählt wird, glauben sie, dass Frauen nur daran interessiert sind, welche Kleidung oder Kölnischwasser ein Mann trägt, wie er aussieht, welche Pflege er fährt, die Menge an Geld, die er hat oder durch Macht, die er in der Gesellschaft ausübt.

Wenn er also nicht sein bestes Hemd trägt oder sein Haar nicht perfekt gestylt hat, hat er Angst, sich Frauen zu nähern, aus Angst, wegen seines unvollkommenen Aussehens abgelehnt zu werden. Er wird die Tatsache vergessen, dass er immer alle möglichen „seltsam aussehenden“ Männer mit schönen Frauen sieht, die nicht wie die männlichen Models aus Fernsehwerbung oder Zeitschriftenwerbung aussehen.

Anstatt dies als Teil dieser Realität zu akzeptieren, wird er daran glauben, dass Frauen flach sind und von Männern absolute männliche Model-Perfektion erwarten. Je länger Sie an diese Art von Mist glauben, desto mehr von Ihrem Leben wird in unnötiger Unsicherheit und Angst verschwendet.

Glauben Sie, dass alle guten Frauen genommen werden

Da die meisten Männer nicht aktiv auf neue Frauen außerhalb des ihnen bekannten sozialen Kreises zugehen, kommen sie schließlich zu dem Schluss, dass alle guten Frauen vergeben sind.

Schließlich ist es einfacher zu sagen, dass es keine guten Frauen mehr gibt, die sich nähern können, als sich selbst (und anderen) zuzugeben, dass sie Angst haben, sich den Frauen zu nähern, die sie attraktiv finden.

Wenn ein Mann das Selbstvertrauen aufbaut, sich einer Frau zu nähern, die er attraktiv findet, aber nicht weiß, wie er sie von ihm angezogen fühlen kann, wird er zu dem Schluss kommen, dass keine der verfügbaren Frauen an ihm interessiert ist.

Es ist scheiße, so zu denken. Ich weiß, weil ich früher so war. Ich habe Wunder benutzt,'Warum kann ich kein nettes Mädchen finden, das mich so liebt, wie ich jetzt bin? Was ist so falsch an mir, dass Mädchen sich nicht für mich interessieren? '

Ich wusste nicht, wie einfach das Problem war: Ich sprach mit Frauen, aber ich tat nicht genug, um ihre Gefühle der Anziehung für mich auszulösen. In den meisten Fällen war ich nur ein typischer netter Kerl und hoffte, gemocht zu werden, wie gut ich als Kerl war.

Ich wusste nicht, dass es nicht ausreicht, nett zu sein, um eine Frau für eine sexuelle Beziehung mit mir zu interessieren ...

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, ist es nichts Falsches, nett zu einer Frau zu sein, aber Sie müssen auch dafür sorgen, dass sie sich von Ihnen angezogen fühlt. Man muss mit Anziehung beginnen und alles andere fließt danach natürlich weiter.