Warum bin ich immer allein?

Warum bin ich immer alleine?

Trotz der Milliarden anderer Menschen auf dem Planeten und wie einfach es jetzt ist, über soziale Medien mit Menschen in Kontakt zu treten, fühlen sich einige Leute immer noch einsam und manchmal ausgelassen.

Kürzlich kontaktierte ein Mann The Modern Man, um zu fragen:'Warum bin ich immer allein?'

Er fuhr fort zu erklären,'Ich bin immer der Typ, der für andere Leute da ist. Ich meine, ich würde jemandem das Hemd von meinem Rücken geben, wenn er es wirklich brauchte, aber die Leute geben mir diese Freundlichkeit nicht zurück.
Egal wie nett ich bin, ich scheine immer allein zu sein. Andere Jungs haben Freundinnen und werden zu Partys eingeladen, aber niemand lädt mich wirklich zu diesen Partys ein ... und ich habe auch keine Freundin. '

Warum bin ich immer allein?

Um ihm und anderen Männern wie ihm zu helfen, werde ich einige Tipps geben, wie Sie Ihre Gefühle der Einsamkeit überwinden und Ihr Leben mit Frauen, Freunden und anderen Menschen genießen können, die Sie unterwegs treffen.

Natürlich wäre einer der ersten Tipps, die jemand einer Person geben würde, die immer allein zu sein scheint, zu neue Freunde finden . Was aber, wenn die Leute nicht so sehr daran interessiert sind, sein Freund zu sein?

Hier komme ich ins Spiel. Hier sind einige Tipps, wie man der Typ ist, mit dem andere tatsächlich Zeit verbringen möchten ...

1. Sei ein guter Kerl, aber sei keine Fußmatte, damit andere überall herumlaufen können

Warum fühle ich mich mit anderen Menschen allein?

Wann immer ich einem Mann persönlich geholfen habe, seine Einsamkeit zu überwinden (über meinen Telefon-Coaching-Service), habe ich so ziemlich immer festgestellt, dass er der Typ ist, der versucht, von anderen gemocht zu werden, weil er so nett, großzügig und gebend ist .

Aufgewachsen ist ein solcher Typ von Eltern, Lehrern und anderen Autoritätspersonen angewiesen worden, Menschen nett zu behandeln, wenn er gemocht werden möchte.

Was er jedoch nicht bemerkt, ist, dass dem Rat eine entscheidende Information fehlt.

Was der Rat sein sollte, ist,„Sei nett zu den Leuten, aber achte darauf, dass sie dich respektieren. Einige Leute werden nett zu dir sein, egal was passiert, während andere deine Freundlichkeit ausnutzen und dich gebrauchen werden. “

Es ist absolut nichts Falsches daran, ein guter Kerl zu sein, aber wenn ein Kerl viel zu nett zu Menschen ist, weil er hofft, dass sie ihn mit Respekt, Liebe, Aufmerksamkeit und Freundschaft belohnen, dann macht er es falsch.

Als Mann ist der Weg, mehr Menschen wie Sie zu machen, ein guter Kerl zu sein, aber Bälle zu haben. Du musst es können Steh für dich selbst auf und bring die Leute dazu, dich zu respektieren.

Um diese Art von Vertrauen in sich selbst zu haben, müssen Sie anfangen, sich selbst als gleichwertig mit anderen Menschen zu betrachten, anstatt anzunehmen, dass Sie unter ihnen sind.

Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie unter anderen stehen, werden Sie einige gutherzige Menschen ermutigen und versuchen, Ihre Stimmung zu heben, während andere Sie stürzen und versuchen, Sie auszunutzen.
Es mag sehr edel erscheinen, Ihr Leben so zu leben, dass es im Wesentlichen jeden in den Arsch küsst, aber es bringt Ihnen nicht die gewünschten Ergebnisse.

Wenn Sie möchten, dass die Menschen Sie mögen und in Ihrer Nähe sind, ist es wichtig, dass Sie einen ausgewogeneren Umgang mit dem Leben haben. Sei ein guter Kerl, aber sei kein kompletter Schwächling.

Zum Beispiel: Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, warum ein Mann von den meisten Frauen abgelehnt wird, wenn er zu nett zu ihnen ist…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, ist es absolut nichts Falsches daran, nett zu sein, aber viel zu nett zu sein in der Hoffnung, „gemocht“ zu werden, ist, wenn Probleme sowohl bei Frauen als auch bei Freunden auftreten.

Einige nette Leute geben so viel und sind so großzügig und freundlich zu Freunden, aber dann fühlen sie sich enttäuscht, dass niemand den Rücken hat, wenn er ihn braucht.

Es ist schwer, eine Pille zu schlucken, aber die Realität im Leben ist, dass einige Freunde Ihren Rücken haben, egal was Sie für sie tun, während andere Ihnen immer den Rücken kehren, wenn Sie es am dringendsten brauchen.

Anstatt zu hoffen, dass alle so nett, treu und freundlich sind wie Sie, sollten Sie sich einfach damit abfinden, dass Sie mit Freunden etwas selektiver umgehen müssen. Lass nicht zu, dass jemand dein Freund ist, besonders diejenigen, von denen du vermutest, dass sie dich nur für deine Freundlichkeit benutzen.

Lassen Sie die Menschen nur dann Ihr Freund sein, wenn sie Ihnen im Gegenzug den gleichen Respekt, die gleiche Wertschätzung und die gleiche Freundlichkeit entgegenbringen. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie die Bälle haben, um zu sagen:'Hey, ich schätze dich wirklich als Freund, aber ich bin enttäuscht, dass du ...'und erklären Sie, worüber Sie enttäuscht sind.

Dann sagen Sie (durchsetzungsfähig, aber freundlich):„Das nächste Mal möchte ich viel besser machen. Sagen Sie mir jetzt, wie Sie das nächste Mal anders vorgehen werden. “damit sich Ihr Freund für seine Handlungen verantwortlich fühlt.

Einige Leute haben Angst, diese Art von Unterhaltung mit einem Freund zu führen, weil sie Angst haben, die Freundschaft zu verlieren, aber in den meisten Fällen (erwarten Sie mit Leuten, die Sie nur benutzen) bringt es Sie und Ihren Freund näher zusammen.

Dein Freund wird dich mehr respektieren und dich von da an viel besser behandeln. Er / sie kann irgendwann in sein / ihr altes Verhaltensmuster zurückfallen, daher müssen Sie bereit sein, dies zu beheben, wenn es erneut auftritt, um sicherzustellen, dass Ihr Freund weiß, dass Sie kein Pushover mehr sein werden.

2. Verstehe, dass du mit dem Rest von uns genau hier bist

Sie sind hier mit dem Rest von uns

Sie mögen sich allein fühlen, aber die Realität ist, dass Sie mit dem Rest von uns hier auf dem Planeten Erde sind. Selbst wenn Sie sich alleine fühlen möchten, sind Sie es nicht, weil Sie von allen anderen umgeben sind. Wir sind alle hier zusammen.

Dies ist deine Welt genauso wie meine und die aller anderen. Du bist hier willkommen. Dies ist dein Platz. Hier gehören Sie hin.

Du bist kein Außenseiter. Sie sind ein Teil dessen, was hier vor sich geht. Erwarten Sie nicht, dass Leute auf der Straße auf Sie zukommen und sagen:'Hey, lass uns Freunde sein.'oder Frauen, die dir zuwinken, um zu ihrer Gruppe in einer Bar oder auf einer Party zu kommen.

So funktioniert die Welt nicht.

Wenn Sie aufgenommen werden möchten, müssen Sie sich selbst einbeziehen. Sie müssen jedoch auch sicherstellen, dass Sie mit den Personen, zu denen Sie gehören möchten, kompatibel sind.

Zum Beispiel: Wenn ein Mann versucht, sich eine Freundin zu suchen, aber ein schüchterner, ängstlicher, nervöser Mann ist, werden Frauen nicht aufgeregt sein, wenn er sich nähert und sich in ihr Gespräch einbezieht.

Warum? Frauen fühlen sich von der emotionalen Stärke der Männer angezogen und von der Schwäche abgeschreckt. Seine Nervosität wird den Frauen das Gefühl geben, dass sie ihn ablehnen müssen, um ihn zum Weggehen zu bewegen.
Auf der anderen Seite fühlen sich die Frauen natürlich von seiner emotionalen Stärke angezogen, wenn sich ein Mann selbstbewusst, locker und selbstbewusst nähert.

Sie werden höchstwahrscheinlich sein Selbstvertrauen auf die Probe stellen (dh um zu sehen, ob er nur selbstbewusst handelt), aber wenn er selbstbewusst, entspannt und selbstbewusst bleibt, werden sie sich ihm öffnen und eine zunehmende Menge fühlen der Anziehungskraft für ihn.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wie die Anziehungskraft einer Frau für einen Mann funktioniert und wie Sie damit Frauen dazu bringen können, mit Ihnen zusammen zu sein.

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, werden Sie nicht lange alleine stecken bleiben, wenn Sie in der Lage sind, Gefühle sexueller Anziehung in einer Frau auszulösen.

Anstatt an einem Samstagabend alleine zu Hause zu sitzen, kuschelt sich eine Frau neben dich, küsst dich und möchte das Wochenende mit dir verbringen.

3. Kommen Sie von einem Ort emotionaler Fülle und nicht von Bedürftigkeit

Viele der Leute, die sich fragen,'Warum bin ich immer allein?'sind die Typen, die dazu neigen, dass sich Menschen in ihrer Umgebung ausgelaugt fühlen.

Wie so?

Der Typ ist emotional bedürftig (dh er hat kein Selbstwertgefühl und braucht andere, um ihn ständig zu erheben, er ist unsicher und braucht die Bestätigung von Menschen, er versucht ständig, sich zu äußern oder Menschen zu beeindrucken, anstatt sich nur zu entspannen und zu wissen, dass er gut ist genug), wenn Menschen in seiner Nähe sind, müssen sie sich ständig mit seiner unangenehmen Art der Interaktion mit ihnen auseinandersetzen.

Menschen können sich nicht einfach entspannen und eine gute Zeit mit ihm verbringen, weil die Art und Weise, wie er mit ihnen interagiert, dazu neigt, ihre mentale und emotionale Energie zu erschöpfen.

Zum Beispiel: Dies passiert häufig bei Männern, die an Asperger-Syndrom leiden, weil sie Schwierigkeiten haben, die subtilen Nuancen sozialer Interaktion zu verstehen.

Es passiert auch „normalen Männern“, die unsicher sind und dazu neigen, unter sozialer Angst zu leiden, weil Menschen, die mit ihnen interagieren, sehen können, dass der Mann sich unwohl fühlt. Die meisten Menschen möchten sich nicht dafür verantwortlich fühlen, dass sich eine andere Person in einem sozialen Umfeld unwohl fühlt. Deshalb ignorieren sie solche Typen einfach.

Er wird sich dann fragen,'Warum bin ich immer allein?'oder'Warum werden andere Leute zu Partys eingeladen, aber ich nicht?'

Er könnte annehmen, dass es daran liegt, dass er nicht gut genug aussieht, reich genug oder was auch immer genug, aber es kommt normalerweise nur darauf an, dass sein mangelndes Selbstvertrauen andere Menschen in seiner Umgebung unwohl fühlen lässt.

In diesem Video finden Sie einige Beispiele für Fehler, die Männer im Gespräch mit Frauen machen und die Frauen auf ähnliche Weise ausschalten.

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, führt ein Mann, der während eines Gesprächs von einem emotional bedürftigen Ort kommt, häufig dazu, dass er sich für Frauen unattraktiv verhält.

Wenn sie mit einer Frau spricht, möchte sie sehen können, dass Sie selbstbewusst, entspannt und ganz bequem sind, sich selbst zu sein.

Du bist ein guter Kerl, aber du machst keinen Akt, noch netter zu sein als du tatsächlich bist, in der Hoffnung, dass es sie beeindrucken wird. Du bist nur real, was für Frauen sehr beeindruckend ist, weil die meisten Männer sich um Frauen kümmern, in der Hoffnung, gemocht zu werden.

4. Versuchen Sie nicht zu sehr, sich anzupassen oder ganz anders zu sein als andere

Sie sind ein einzigartiges Individuum und es gibt viele interessante, sympathische Dinge an Ihnen.

Also, anstatt sich wirklich zu bemühen, alle anderen auf einer Party zu kopieren oder extrem anders zu sein als alle anderen, entspannen Sie sich einfach und seien Sie Ihr normales, natürliches Selbst.

Wenn Sie Ihre wahre Persönlichkeit annehmen und dies durchkommen lassen, werden Sie natürlich als charismatischer und interessanter angesehen. Wenn Sie jedoch eine Handlung machen, die hoffentlich zu anderen passt oder als wirklich anders angesehen wird, werden die Leute feststellen, dass Sie ein Fälscher sind.

Fälscher hängen normalerweise mit anderen Fälschern zusammen, aber da sie alle ihre Persönlichkeit und ihr Glück vortäuschen, fühlen sie sich alle elend, unsicher und einsam, selbst wenn sie mit anderen Menschen zusammen sind.

Wenn Sie in diesem Leben glücklich sein und von anderen natürlich gemocht werden möchten, dann beginnen Sie damit, sich selbst zuerst zu mögen. Du musst lieben, wer du bist, weil du jemand auf dieser Welt bist und du nicht du bist, wer wird es dann tun?

5. Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, Frauen anzulocken

Verbessern Sie Ihre Fähigkeit, Frauen anzulocken

Als Mann werden Sie niemals alleine sein (es sei denn, Sie haben eine Weile Zeit für sich allein), wenn Sie in der Lage sind, Frauen durch die Art und Weise, wie Sie mit ihnen umgehen, angezogen und erregt zu fühlen.

Zum Beispiel: Wenn ein Mann mit Frauen interagiert und schüchtern, nervös und selbstzweifelhaft ist, werden sich Frauen nicht von ihm angezogen und angemacht fühlen. Warum?

Frauen fühlen sich von der emotionalen Stärke der Männer angezogen (z. B. Selbstvertrauen, hohes Selbstwertgefühl, Durchsetzungsvermögen, Entschlossenheit zum Erfolg) und werden von der Schwäche (z. B. Unsicherheit, geringes Selbstwertgefühl, schüchternes Verhalten, Angst vor dem Scheitern) abgeschreckt.

Sehen Sie sich dieses Video an, um die vielen Ausreden zu verstehen, die sich Männer einfallen lassen, um ihren mangelnden Erfolg bei Frauen zu erklären, ohne jemals den wahren Grund dafür zu kennen…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, ist der wahre Grund, warum Männer mit Frauen scheitern, dass sie nicht einmal wissen, wie sie Frauen anziehen und sie während einer Interaktion anmachen können.

Die meisten Männer hoffen nur, gemocht zu werden, weil sie ein guter Mann sind, schöne Kleider tragen und Frauen schöne Dinge sagen. So geht es nicht! Sie müssen die Anziehungskraft einer Frau für Sie auslösen, je nachdem, wie Sie mit ihr interagieren.

Zum Beispiel: Ziehe sie mit deinem Selbstvertrauen an, ziehe sie an, indem du sie zum Lachen bringst, ziehe sie an, indem du deine Männlichkeit verwendest, damit sie sich in deiner Gegenwart mädchenhaft fühlt.

Die Liste geht weiter. Ich bringe Männern buchstäblich bei, wie man Frauen auf mehr als 100 verschiedene Arten anzieht. Sie müssen nicht in der Lage sein, Frauen auf alle 100 Arten anzulocken, aber wenn Sie mindestens 5-10 davon machen können, fühlen sich die meisten Frauen so angezogen, dass Sie Sie küssen und Sex mit Ihnen haben möchten.

Wenn Sie so gut mit Frauen umgehen können, werden Sie sich nicht wundern.'Warum bin ich immer allein?'weil du nicht mehr alleine bist.