Warum denken alle, ich sei schwul?

Warum denken alle, ich sei schwul?

Es ist nichts Falsches daran, schwul zu sein, wenn man es tatsächlich ist.

Wenn Sie jedoch nur Frauen wollen, aber alle immer wieder denken, dass Sie schwul sind, dann machen Sie wahrscheinlich den Fehler, weiblich zu handeln, um sympathischer zu sein.

Einige Männer (die nicht wissen, was sie sonst tun sollen, um Frauen anzulocken oder Frauen dazu zu bringen, sie zu mögen) verhalten sich ein bisschen mädchenhaft oder weiblich, weil sie denken, dass dies Frauen hilft, besser mit ihnen auszukommen.

Zum Beispiel: Eine Frau wird etwas darüber sagen, was ein Mann getan hat, und ein Mann, der sich weiblich verhält, um mit ihr auszukommen, wird sagen:'Ach du lieber Gott! Auf keinen Fall! Das ist soooo unhöflich. '

Ein anderes Beispiel ist, wo ein Mann über Dinge klatscht, wie es ein Mädchen tut. Er wird Dinge sagen wie:'Oh mein Gott ... ich muss dir nur etwas sagen ...'und rede mit ihr wie ein Mädchen.

Warum denken alle ich

Wenn Sie sich weiblich verhalten, können Sie zwar mit Mädchen „zurechtkommen“, aber sie fühlen sich nicht von Ihnen angemacht und möchten eine sexuelle Beziehung zu Ihnen haben. Stattdessen wirst du der süße, lustige Freund sein, mit dem sie sich treffen, mit dem sie sich aber nie treffen.

Frauen fühlen sich zu Männern hingezogen, die keine Angst haben, männlich zu sein. Du musst die Tatsache akzeptieren, dass du ein Mann bist, keine Frau. Je männlicher Sie mit Frauen denken, sich verhalten und handeln, desto mehr fühlen sie sich von Ihnen angezogen.

Sie müssen kein Macho sein oder hart handeln, sondern müssen von nun an einfach eine maskulinere Stimmung und Haltung haben. Sprechen Sie wie ein Mann, nicht wie ein weiblicher Mann, der versucht, gemocht zu werden.

Hören Sie nicht auf die Ratschläge von Schwulen im Fernsehen

Erinnerst du dich an diese Show?

Queer Eye für den Straight Guy

Vielleicht war es vor Ihrer Zeit, aber als Queer Eye For the Straight Guy herauskam, verwirrte es den Mist von Straight-Typen auf der ganzen Welt.

Homosexuelle TV-Show-Moderatoren sagen Dinge wie:'Jeder Mann muss 10 Paar Schuhe haben'und'Sie müssen gemusterte Socken mit schwarzen Schuhen und einem passenden Gürtel tragen.'

Sie sind so ernst, wenn sie es sagen, dass es so aussieht, als ob sie tatsächlich wissen, wovon sie sprechen. Oft haben die schwulen Jungs eine heiße Frau in der Show, die sagt:'Ja, ich hasse es, wenn Jungs schlichte schwarze Socken mit schwarzen Schuhen tragen ... es ist so langweilig.'oder so etwas Sinnloses.

Was viele heterosexuelle Männer jedoch nicht merken, ist, dass die schwulen Männer einfach versuchen, heterosexuelle Männer dazu zu bringen, ihnen ähnlicher zu werden oder sie mehr zu akzeptieren.

In einer Welt, in der Männerkleidung und -düfte hauptsächlich von schwulen Männern entworfen werden (die normale Männer sehen möchten, die genau wie sie selbst gekleidet sind), ist es für heterosexuelle Männer immer schwieriger geworden, herauszufinden, was sie tragen sollten.

Kleidung ist in Design und Farbe immer weiblicher geworden, und heutzutage sieht man auf Herrenmode eher Rosa und Lila mit geschwollenen Spitzenmanschetten und Herrentaschen. etwas, das vor einigen Jahren noch unbekannt war.

Düfte haben auch einen neutraleren, androgynen Ton angenommen und sind sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet, wodurch Sie zum Beispiel nach einer Lotusblume riechen… nicht nach dem männlichsten Duft, den es gibt.

Moderne Männer werden durch Werbung im Fernsehen und in Magazinen bombardiert, in denen männliche Hollywoodstars dafür bezahlt wurden, für einen Duft oder ein Outfit zu werben. Verwirrte Männer denken dann, wenn ein männlicher Hollyood-Star gerne ein bestimmtes Köln trägt, muss es das sein, was Frauen dazu bringt, sich angezogen zu fühlen.

Ja, eine Frau kann sich vom Aussehen eines Mannes angezogen fühlen und sagen: 'Oh, er sieht gut aus', aber bei der Anziehung von Frauen geht es nicht nur darum, wie Sie aussehen oder riechen.

Männlicher Pfau, der Pumage anzeigt

Bei den Pfauenvogelarten zieht das Männchen ein Weibchen an, indem es sehr bunte und hübsche Federn hat. Das Weibchen sieht langweilig und schlicht aus und wählt ein Männchen basierend darauf aus, wie hübsch es ist.

Dies funktioniert jedoch nicht im menschlichen Paarungstanz. Für Menschen ist es die Frau, die hübsch sein, jugendlich aussehen und lebendig sein muss. Wir Männer können einfach aussehen und Frauen auf andere Weise anziehen.

In diesem Video finden Sie viele Beispiele für Männer, die nicht „gut aussehen“, aber dennoch eine hübsche Freundin oder Frau haben.

Der Aufstieg des verwirrten Metrosexuellen

Warum denken alle, ich sei schwul?

Metrosexual ist ein moderner Begriff, der die Wörter Metropolitan und Heterosexuell kombiniert. Es bezeichnet einen Mann, der sehr speziell in Bezug auf sein Aussehen ist und unter anderem viel Zeit und Geld für Pflege, Kleidung und Düfte aufwenden wird.

Metrosexuelle zupfen oder wachsen wahrscheinlich die Augenbrauen, tragen die neuesten Moden in allen Farben Rosa, Lila, Babyblau oder Lila und machen möglicherweise sogar ein „Manscaping“ (Schamhaar rasieren) mit der Idee, dass Frauen dies so attraktiv finden.

Verwirrte Männer denken, dass es

Obwohl es logisch erscheint, dass Frauen es mögen und dass es ihren Sinn für Mode und Sensibilität anspricht, funktioniert es einfach nicht so. Bei allen Tierarten auf dem Planeten pflegen sich entweder das Männchen oder das Weibchen für das andere.

Im menschlichen Paarungstanz pflegen sich die Weibchen für die Männchen. Es war schon immer so und im Gegensatz zu dem, was Schönheits- und Hautpflegeunternehmen versuchen, Sie zum Glauben zu bringen. Eine Frau will nur einen richtigen Mann.

Wenn ein Mann selbstbewusst und männlich in seinem Denken, Verhalten und seiner Stimmung ist, fühlen sich Frauen von Natur aus von ihm angezogen und kümmern sich nicht so sehr um sein Aussehen. Wenn ein Mann jedoch kein Selbstvertrauen hat und sich gegenüber Frauen ein bisschen weiblich verhält, wird er keine natürliche Anziehungskraft für ihn haben.

Stattdessen gehen Frauen entweder davon aus, dass sie schwul sind oder dass er einfach nicht weiß, was es bedeutet, ein Mann zu sein.

Es ist zwar völlig in Ordnung, Zeit und Mühe zu investieren, um sich anständig zu präsentieren, aber es ist nicht in Ordnung, mehr Zeit damit zu verbringen, sich um Ihr Aussehen zu kümmern als eine Frau. Holen Sie sich einfach gute Kleidung, stylen Sie Ihr Haar so, wie Sie es mögen, und hören Sie dann auf, über Ihr Aussehen nachzudenken.

Die wirkungsvollsten Möglichkeiten, Frauen anzulocken, sind Ihre Persönlichkeit, Ihr Verhalten, Ihre Einstellung und Ihre Stimmung. Wissen Sie, wie Sie auf diese Weise die Anziehungskraft einer Frau für Sie auslösen können? Sehen Sie sich dieses Video an, um herauszufinden…

Hören Sie nicht zu, was Frauen über Anziehung sagen

Vor vielen Jahren sagten Frauen, sie wollten, dass Männer mehr weinen, sensibler sind und mit ihrer weiblichen Seite in Kontakt treten.

Verwirrte Männer auf der ganzen Welt schufen dann das, was als S.N.A.G (Sensitive New Aged Guy) bekannt war. Wie haben Frauen auf die SNAGS reagiert? Sie lehnten sie ab, ließen sie fallen und ließen sich scheiden.

Warum? Frauen fühlen sich sexuell nicht zu Männern hingezogen, die sensibler und weiblicher sind als sie. So funktioniert die Natur nicht. Die einzigen Frauen, die sensible, weibliche Männer mögen, sind die unattraktiven Frauen, die keinen männlichen Mann anziehen können, oder die männlichen Frauen, die eher wie ein Mann denken, sich verhalten und handeln.

Hören Sie also nicht zu, was Frauen über Anziehung sagen. Schauen Sie sich stattdessen an, was Frauen tatsächlich tun, wenn sie mit Männern zusammen sind. Zum Beispiel: Frauen werden sagen, dass sie einen netten Kerl wollen, aber sie werden dann nette Kerle ablehnen. Warum?

Frauenzeitschriften erzählen ihren Lesern immer wieder, wie der „perfekte“ Mann aussieht. Diese Magazine versuchen Sie davon zu überzeugen, dass jede Frau nach einem Metrosexuellen sucht, weil sie einen Mann mögen, der sauber ist, gut riecht und die neueste Mode trägt.

Das ist großartig für die Magazine, weil sie mehr Werbeflächen an Unternehmen verkaufen können, die diese Sachen an Leute verkaufen. In Frauenmagazinen erfahren Sie auch, wie sich ein Mann gegenüber Frauen verhalten soll. Dabei geht es im Wesentlichen darum, Frauen in den Arsch zu küssen und super nett zu ihnen zu sein. Wir alle wissen jedoch, dass es bei Frauen nicht funktioniert, ein Arschkuss-Pushover zu sein.

Warum denken alle ich

Wenn Sie sich fragen'Warum denken alle, dass ich schwul bin?'Wenn Sie es nicht sind, ist es ziemlich einfach: Sie sind nicht genug von einem Mann um Frauen.

Obwohl Frauen behaupten, sanfte Männer zu mögen, die mit ihrer „weiblichen Seite“ in Kontakt stehen und keine Angst vor dem Weinen haben, fühlen sie sich in Wirklichkeit von selbstbewussten, männlichen Alpha-Männern angezogen, die sich wie echte Männer verhalten.

Dies bedeutet nicht, dass Sie dreist oder dominant sein müssen, in Bikerausrüstung herumlaufen und eine Woche lang unrasiert bleiben müssen (es sei denn, Sie möchten es wirklich). Stattdessen bedeutet dies einfach, dass Sie aufhören müssen, Ihre natürliche Männlichkeit zu unterdrücken.