Warum eine Frau sagt, dass sie dich nicht verlieren will, sondern trotzdem mit dir Schluss macht

Warum eine Frau sagt, dass sie es nicht tut

Hier sind 3 häufige Gründe, warum eine Frau sagt, dass sie dich nicht verlieren will, sich dann aber trotzdem von dir trennt ...

1. Sie weiß noch nicht, ob sie in der Lage sein wird, über Sie hinwegzukommen und weiterzumachen

Sie tut es nicht

Manchmal, wenn eine Frau wenig oder keine Erfahrung mit Trennungen hat, kann sie zögern, sich vollständig von einem Mann zu trennen.

Zum Beispiel: Sie könnte sich sagen:'Ja, ich liebe ihn, aber gleichzeitig lässt er mich einfach nicht so fühlen, wie ich mich fühlen möchte. Ich bin nicht glücklich mit ihm. Was aber, wenn ich mich von ihm trenne und dann feststelle, dass ich nicht über ihn hinwegkommen kann? Was ist, wenn er sich ändert, indem er die Dinge repariert, die mich ausgeschaltet haben, und ich ihn plötzlich wieder mag oder ein anderes Mädchen ihn nimmt? Ich könnte die Liebe meines Lebens loslassen. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich weiß nicht, ob ich ihn verlieren will. '

Hier ist die Sache…

Nur weil sie sich nicht sicher ist, ob sie ohne ihn weitermachen kann, heißt das nicht, dass sie bei ihm bleiben wird, wenn er sie weiterhin ausschaltet.

Beispielsweise:

Während sie sagt, dass sie ihn nicht verlieren will, ist er attraktiv für sie, indem er selbstbewusst bleibt, charismatisch ist und sie zum Lachen bringt, oder ist er unattraktiv, wenn er unsicher, wütend, kontrollierend oder misstrauisch gegenüber ihr wird?

Das ist es, was wirklich zählt, wenn man eine Trennung stoppt.

Schau dir das an…

Was wirklich wichtig ist, ist, wie Sie sie von nun an fühlen lassen, denn das wird ihr helfen, zu vergessen, wie schlimm die Dinge zwischen Ihnen und ihr geworden sind, Ihnen zu vergeben und Ihnen eine weitere Chance zu geben.

Zum Beispiel: Wenn ein Mann in einer Beziehung übermäßig beschützerisch und eifersüchtig auf seine Frau ist, kann er es für eine Weile ertragen, weil sie ihn liebt.

Mit der Zeit wird sie sich jedoch wahrscheinlich von seiner übermäßigen Schutzbereitschaft erstickt fühlen, sich von ihm trennen und hoffen, dass sie ohne ihn weitermachen kann.

Ein anderes Beispiel ist, wenn ein Mann keinen Sinn und keine Richtung im Leben hat und in einem Kreislauf von Selbstmitleid und Apathie steckt (z. B. in einer Sackgasse arbeitet, die er hasst, die meiste Zeit damit verbringt, fernzusehen oder Videospiele zu spielen, nicht wahr? Ich habe keine großen Ziele oder Pläne für die Zukunft, auf die er aktiv zusteuert.

Hier ist das Ding…

Die meisten Jungs haben einen Traum, aber sie behalten ihn einfach so.

Der Unterschied zwischen einem Traum und seiner Verwirklichung besteht darin, Ziele zu setzen und tatsächlich zu verwirklichen.

Die meisten Jungs träumen nur oder reden über ihren Traum und wünschen sich, dass er passieren würde, aber sie setzen sich keine Ziele und machen Fortschritte in Richtung dieser Ziele.

Das ist der Unterschied.

Es gibt so viele Träumer da draußen (viele, die sehr intelligent sind), aber die seltenen Männer sind diejenigen, die folgen, bis der Traum erfüllt ist.

Das ist attraktiv für Frauen.

Es ermöglicht einer Frau, sich sicher zu fühlen und auf ihren Mann zu vertrauen, um sie in eine bessere Zukunft zu führen, anstatt dass sie die Starke sein und sicherstellen muss, dass ihre Zukunft sicher ist, während er seine Füße schleppt und sich darüber beschwert, wie hart das Leben ist .

Wenn eine Frau in einer Beziehung mit einem Mann steckt, der nicht danach strebt, seine großen Ziele und Träume zu erreichen, wird sie das Gefühl haben, dass sich die Beziehung einfach nicht lohnt.

Sie mag ihn sehr lieben, aber wenn sie sieht, dass sie keine große Zukunft mit ihm hat, weil er zu desinteressiert am Leben ist, um sich zu verbessern, wird sie wahrscheinlich darüber nachdenken, mit ihm Schluss zu machen.

Sie möchte nicht mehr wie ein Mann sein und eine Zähigkeit entwickeln müssen, die es ihr ermöglicht, sich zu behaupten und ihre Ziele zu erreichen.

Sie möchte eine Frau sein, die mit einem Mann zusammen ist, der die emotionale Härte hat, um im Leben zu gewinnen, anstatt mit einem Mann zusammen zu sein, der sie braucht, um sich sicher und geborgen zu fühlen, weil er noch nicht erwachsen und real geworden ist Mann.

Auch wenn sie das Gefühl hat, dass es schwierig sein wird, über ihn hinwegzukommen und weiterzumachen, kann sie entscheiden, dass dies eine bessere Option ist, als herumzusitzen und dem Mann zuzusehen, den sie liebt, sein Leben zu verschwenden.

In vielen Fällen wird sie hoffen, dass durch die Trennung von ihm etwas in ihm ausgelöst wird und er ein besserer Mann wird.

Sie will nicht, dass er zu ihr kommt und sagt: 'Hey, ich arbeite an meinen Zielen! Magst du mich jetzt?' weil sie nicht will, dass er es nur für sie tut.

Sie möchte, dass er einfach ein besserer Mann wird, der Mann ist und sie es auf natürliche Weise aufgreifen lässt, wenn sie interagieren.

Wenn sie sehen kann, dass er es tut, weil er beschlossen hat, ein besserer Mann zu werden und es will, weil er weiß, dass es für ein besseres Leben sorgen wird, dann wird sie beeindruckt sein und wieder Respekt und Anziehung für ihn empfinden.

Wenn das passiert, will sie ihn nicht verlieren und will mit ihm zurück.

Ein weiterer Grund, warum eine Frau sagen könnte, dass sie dich nicht verlieren will, sich dann aber trotzdem von dir trennt, ist…

2. Sie versucht nur, Sie in der Nähe zu halten, damit Sie Interesse an ihr zeigen, während sie heimlich einen Ersatzmann findet

Manchmal möchte eine Frau sich emotional an ihrem Mann für den Schmerz rächen, den er ihr während der Beziehung verursacht hat.

Also, anstatt ihn einfach fallen zu lassen, könnte sie so etwas sagen wie:'Ich möchte, dass du weißt, dass ich dich immer noch liebe und ich dich nicht verlieren will. Ich brauche nur ein bisschen Zeit auseinander. “

Sie kann ihn dann hängen lassen und sich fragen: „Was bedeutet das? Kommt sie zurück Wird sie mich kontaktieren? Wie viel Platz soll ich ihr geben? '

Er könnte sich dann sagen:„Ich werde auf sie warten und ihr so ​​viel Zeit geben, wie sie braucht. Wenn sie etwas Zeit zum Nachdenken hatte, wird sie zurückkommen und wir können wieder zusammenkommen. '

In den meisten Fällen, in denen ich gearbeitet habe, in denen ein Mann seiner Frau viel Platz eingeräumt hat, geht sie einfach weiter.

Einige Frauen kommen zurück, aber wenn Sie in einer solchen Beziehung wären, würden Sie diesen Artikel wahrscheinlich gerade nicht lesen, oder?

Etwas in deinem Bauch sagt dir, dass du sie ausgeschaltet hast und sie ohne dich weitermachen wird.

Wenn du sie zurück haben willst, musst du anfangen, dass sie sich wieder von dir angezogen fühlt, anstatt nur herumzusitzen und zu hoffen, dass sie zurückläuft.

Viele Leute wissen das jedoch nicht, deshalb geben sie ihr viel Zeit (z. B. 30-60 Tage), um die Dinge zu überdenken und zu ihm zurückzukehren.

In der Zwischenzeit, während er wartet und hofft, dass sie zu ihm zurückläuft, sagt sie sich vielleicht:„Dies wird ihm eine Lektion erteilen. Er war so ein Idiot für mich. Nun, lass ihn warten. Ich werde ihn weiterführen und ihm sagen, wie sehr ich den Gedanken nicht ertragen kann, ihn zu verlieren. Während er denkt, dass ich immer noch interessiert bin, werde ich mir einen anderen Mann suchen, der eine Frau wie mich verdient. '

Wenn sie dann einen Ersatzmann findet, wird sie sich rächen, indem sie sagt: 'Es gibt etwas, das ich dir sagen muss. Sei mir nicht böse, aber ich habe jemanden getroffen. '

Alternativ könnte sich eine Frau Sorgen machen, keinen Mann in ihrem Leben zu haben, der sie liebt und sie will, also könnte sie sich sagen:'Vielleicht halte ich ihn nur eine Weile fest, bis ich den richtigen für mich gefunden habe. Ihn in der Nähe zu halten ist besser als niemanden zu haben. Wenn ein besserer Kerl nicht mitkommt, habe ich zumindest einen Notfallmann, wenn ich auf eine Party gehen muss oder eine Veranstaltung, bei der ich jemanden mitbringen muss. '

In beiden Fällen benutzt die Frau nur den Kerl, weil sie tief im Inneren wahrscheinlich nicht glaubt, dass er sich ändern kann, oder dass er sogar weiß, wie er sich ändern kann und sie wieder Respekt und Anziehung für ihn empfinden lässt.

Der einzige Weg, eine Frau wirklich zurückzubekommen, besteht darin, ihr zu zeigen, dass Sie ihre wahren Gründe für die Trennung von Ihnen verstehen und sich bereits verändert haben.

Zum Beispiel: Sie hat sich vielleicht von Ihnen getrennt und gesagt:'Ich weiß nur nicht, ob ich gerade eine Beziehung haben möchte.'Aber ihr wirklicher Grund, mit dir Schluss zu machen, war, dass du nicht männlich genug um sie herum warst (z. B. warst du zu emotional empfindlich).

Ein weiterer Grund, warum sie vielleicht gesagt hat, dass sie dich nicht verlieren will, ist, dass ...

3. Sie liebt dich, ist aber nicht in dich verliebt, weil du ihr nicht die Attraktionserfahrung gibst, die sie will

Sie liebt dich, ist es aber nicht

Es gibt viele verschiedene Arten von Liebe.

Es gibt die sanfte, pflegende Liebe zwischen einer Mutter und ihrem Kind, die neutrale, nicht sexuelle Liebe zwischen Freunden und dann die aufregende, sexuell aufgeladene Liebe zwischen einem Mann und einer Frau.

Oft kann aus einer Freundschaft eine Beziehung werden (z. B. wenn der Mann die Gefühle der Frau für sexuelles Verlangen auslöst) und ein Mann und eine Frau werden zu einem Paar.

Ebenso kann eine Beziehung manchmal zu einer Freundschaft werden (z. B. wenn der Mann aufhört, der Frau die Anziehungskraft zu geben, die sie wirklich will), und entweder der Mann oder die Frau fühlen sich dann gelangweilt und möchten mit jemand anderem zusammen sein.

In einigen Fällen kann ein Paar sogar in eine Beziehung zwischen Mutter und Kind geraten (z. B. wenn der Mann zu unsicher ist und seine Frau ihn führen und ihm beibringen muss, wie man ein Mann ist), und die Frau fühlt sich sehr gewendet weg von der emotional unreifen und Unfähigkeit des Mannes, der Mann zu sein.

Dies kann passieren, wenn ein Mann in seiner Beziehung in eine Komfortzone fällt und die Liebe zwischen ihm und seiner Frau für selbstverständlich hält.

Er erwartet nur, dass sie sich mit seiner unreifen Herangehensweise abgefunden hat, weil der Sex früher großartig war und sie sagten:'Ich liebe dich'viele Male am Anfang.

In seinen Gedanken könnte er denken,'Ja, wir haben manchmal Höhen und Tiefen, aber ich muss mir keine Sorgen machen, dass meine Frau mich verlässt, weil ich weiß, dass sie mich liebt und sie weiß, dass ich sie liebe. Mehr brauchen wir nicht. Ich liebe sie, ich möchte mit ihr zusammen sein und das ist alles, was wichtig sein sollte. '

Auf diese Weise kann man jedoch keine lebenslange Beziehung zu einer Frau aufrechterhalten.

Es liegt in der Verantwortung des Mannes, die Liebe, den Respekt und die Anziehungskraft zwischen ihm und seiner Frau aufrechtzuerhalten und darauf aufzubauen.

Wenn er dies nicht tut (z. B. indem er sie eher wie eine Freundin als wie eine Geliebte behandelt, sie für selbstverständlich hält, sich zurücklehnt und davon ausgeht, dass sie alle Entscheidungen für beide treffen möchte), kann sie sich fragen:„Warum bleibe ich bei ihm? Ist er wirklich der Typ, mit dem ich ein Leben lang zusammen sein möchte? Ich fühle mich nicht mehr so ​​wie früher. Es ist jetzt langweilig. Es gibt keinen Funken. '

Wenn sie sich trotzdem nicht davon überzeugen kann, bei ihm zu bleiben, wird sie nach dem einfachsten Weg suchen, sich von ihm zu trennen (z. B. indem sie sagt, dass sie ihn nicht verlieren will, sondern nur etwas Zeit für sich selbst braucht).

Wenn er nicht einmal weiß, wie er sie wieder in eine Beziehung locken kann und einfach versucht, sie davon zu überzeugen, ihm eine weitere Chance zu geben, wird sie normalerweise sagen:'Nicht'und versuche weiterzumachen.

Sie können sie jedoch zurückziehen und ihre Meinung über die Trennung ändern.

Indem Sie von diesem Punkt an einige attraktive Anpassungen an der Art und Weise vornehmen, wie Sie mit ihr interagieren (z. B. sie zum Lächeln und Lachen bringen, sie sich weiblich und mädchenhaft fühlen lassen), können Sie ihre Gefühle des Respekts und der Anziehungskraft für Sie wieder wecken.

Wenn sie wieder Respekt und Anziehung für dich empfindet, werden ihr alle Gründe deutlich, warum sie dich überhaupt nicht verlieren wollte, und sie beginnt, sich als Fehler von dir zu trennen.

Auf der anderen Seite wird sie enttäuscht sein und sich sagen, wenn Sie sich weiterhin so verhalten, dass sie abschaltet (z. B. sie wie eine neutrale Freundin behandelt, unsicher um sie herum ist, sich von ihr herumschubsen lässt).„Obwohl der Gedanke, ihn für immer zu verlieren, mich traurig macht, ist mir klar, dass es die richtige Entscheidung war, mit ihm Schluss zu machen. Er hat sich einfach nicht verändert und weiß nicht einmal, wie oder was er sich ändern soll, damit ich mich wieder angezogen fühle. Es ist schade, dass unsere Beziehung dazu kommen musste, aber ich muss eine saubere Pause machen und einfach weitermachen. Er weiß einfach nicht, wie er der Mann sein soll, den ich brauche. Ich werde ihm sagen, dass ich ihn nicht verlieren will, aber ich werde weitermachen. '

Sie versucht dann weiterzumachen, indem sie mit anderen Männern flirtet oder sich mit einem anderen Mann trifft. In vielen Fällen trifft sie einen Mann, der sie glücklich macht.

Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass ihre Beziehung zu ihm von Dauer ist.

Immerhin hatte sie bisher eine 100% ige Ausfallrate bei Beziehungen, so dass er wahrscheinlich genauso enden wird.

Wenn Sie der Mann sein möchten, mit dem sie eine erfolgreiche Beziehung hat, müssen Sie sie in tiefere Gefühle führen können, anstatt die Beziehung allmählich auseinanderfallen zu lassen, wie es andere tun.

Schau dir das an…

Wenn sie spürt, dass Sie jetzt die Fähigkeit zu haben scheinen, sie in tiefere Gefühle zu führen, öffnet sich ihr Herz wieder für Sie und sie ist bestrebt, wieder in einer Beziehung mit Ihnen zu sein.

4 Fehler zu vermeiden

Fehler, die dazu führen, dass sie weiterzieht

Oft wird ein Mann von dem Schock, mit ihm Schluss zu machen, so überwältigt, dass er einige der folgenden Fehler machen kann…

1. Er wartet geduldig am Spielfeldrand, ohne seine Fähigkeit zu verbessern, für sie so attraktiv zu sein, wie es ihr wichtig ist.

Er kann so etwas denken,'Es muss einen guten Grund geben, warum meine Ex gesagt hat, dass sie mich nicht verlieren will. Offensichtlich hatte sie immer noch Gefühle für mich. Wenn ich also geduldig warte, wird sie irgendwann erkennen, dass sie es nicht ertragen kann, ohne mich zu sein. Dann kommt sie zurückgerannt und wir können wieder zusammen sein. Ich muss nur geduldig sein. “

Er könnte dann warten und warten, bis sie zurückkommt (manchmal für Monate oder sogar Jahre).

In einigen Fällen meldet sich die Frau nie wieder bei ihm und er fühlt sich verzweifelt und fragt:'Warum ist sie nicht zurückgekommen? Ich dachte, sie wäre diejenige. Ich liebe sie immer noch so sehr und denke die ganze Zeit an sie. Denkt sie an mich Wären wir wieder zusammengekommen, wenn ich etwas dagegen getan hätte, anstatt nur geduldig darauf zu warten, dass sie zurückkommt? Hat sie mich jemals geliebt? Warum ist sie nicht zurückgekommen? '

In fast jedem Ex-Back-Fall, in dem ich gesehen habe, wo ein Mann geduldig gewartet hat, ist die Frau nicht zurückgekommen, weil er nicht einmal etwas getan hat, damit sie wieder Gefühle für ihn hat, also ist sie einfach weitergegangen.

Deshalb empfehle ich Männern nicht, ihre Ex-Frau zu ignorieren, in der Hoffnung, dass sie eines Tages zurückkommt.

Das Ignorieren eines Ex funktioniert gut für Frauen, die einen Mann zurückhaben möchten, aber es funktioniert nicht immer gut für Männer, die eine Frau zurückhaben möchten.

Schau dir das an…

Manchmal kommt eine Frau zurück, wenn sie nach einer Trennung ignoriert wurde.

Normalerweise trennt sie sich jedoch wieder von ihm, weil sie sieht, dass er sich wirklich nicht verändert hat und dass er immer noch auf dem Niveau steckt, auf dem er war, als sie sich von ihm getrennt hat (z. B. ist er immer noch unsicher, hat immer noch keine Ahnung, wie um sie so anzuziehen, wie sie es heimlich will).

Sie könnte dann so etwas sagen wie:'Ich möchte dich nicht verlieren, aber ich möchte gerade nicht in einer Beziehung sein. Vielleicht gibt es in Zukunft wieder eine Chance für uns, aber nicht jetzt. “

Sie wird dann versuchen, weiterzumachen, weil sie weiß, dass er, obwohl er ihr Platz gegeben hat und dadurch zuversichtlich zu sein schien, immer noch auf dem gleichen Niveau steckt und sich wahrscheinlich nicht so schnell ändern und verbessern wird.

Ein weiterer Fehler, den einige Männer machen, wenn ihre Frau mit ihnen Schluss macht, ist, dass…

2. Er bittet sie, ihre Meinung zu ändern.

Wenn ein Mann mit der Realität konfrontiert ist, die Frau zu verlieren, die er liebt, ist es nur natürlich, dass er versucht, sie dazu zu bringen, ihre Meinung zu ändern.

Leider ist eine der häufigsten Reaktionen, die Jungs haben, sie zu bitten.

Zum Beispiel: Ein Mann könnte sagen:'Bitte tu uns das nicht an, Baby !! Wenn du sagst, dass du mich nicht verlieren willst, warum machst du das dann? Du weißt, dass ich liebe und alles tun werde, um dich glücklich zu machen. Bitte geh nicht! Gib mir einfach eine Chance, es wieder gut zu machen. Ich werde alles tun, was nötig ist. Gib mir noch eine Chance. Bitte ich flehe dich an.'

Doch anstatt ihre Meinung zu ändern, überzeugt diese Art von Verhalten sie, sich noch mehr von ihm zu trennen.

Warum?

Eine Frau wird instinktiv von einem Mann abgeschaltet, der emotional schwach, unsicher oder verzweifelt ist.

Sie sagt es vielleicht nicht laut, aber innerlich denkt sie normalerweise:'Oh mein Gott ... wenn er mit einer einfachen Trennung nicht fertig wird, wie wird er dann mit den größeren Problemen im Leben umgehen? Ich möchte nicht mit einem Mann zusammen sein, der beim ersten Anzeichen von Schwierigkeiten im Leben auseinander fällt. Ich brauche einen Mann, der selbstbewusst und emotional stark genug ist, um die Herausforderungen des Lebens zu meistern. Er ist eindeutig noch kein Mann geworden und denkt immer noch wie ein Junge oder ein junger Mann. Ich möchte keine Zeit mehr mit ihm verschwenden. Ich brauche einen Mann.'

3. Er fragt sie, ob sie es sich anders überlegen wird, wenn er auf sie wartet. Dann verspricht er, so lange zu warten, wie es dauert.

Eine weitere häufige Reaktion von Männern ist das Versprechen, darauf zu warten, dass eine Frau ihre Meinung so lange ändert, wie es dauert.

Zum Beispiel: Ein Mann könnte zu ihr sagen:'Du hast gesagt, dass du mich nicht verlieren willst, also verspreche ich dir, dass du es nicht wirst. Wenn Sie mir jetzt sagen, dass Sie eines Tages Ihre Meinung über uns ändern werden, werde ich auf Sie warten, egal wie lange es dauert. Ich will keine andere Frau. Ich will nur dich. Was wir haben, ist etwas Besonderes und ich möchte es nicht mit anderen teilen. '

Obwohl sich eine Frau vielleicht geschmeichelt fühlt, dass er bereit ist, auf sie zu warten, wenn er dann nichts anderes unternimmt, um ihre Gefühle des Respekts und der Anziehungskraft für ihn wieder zu wecken (dh er gibt ihr Wochen und sogar Monate Raum, um sie zu verändern Wenn sie sich nicht einmal mit ihr in Verbindung setzt und sie aktiv anzieht, wird sie normalerweise einfach mit ihrem Leben weitermachen.

Anfangs könnte sie ihn vermissen und sich sogar sagen:„Ich frage mich, was mein Ex vorhat. Ich frage mich, warum er mich nicht anruft. 'aber wenn sie nichts von ihm hört und dann ein anderer Typ kommt, der ihre Gefühle der Anziehung weckt, wird sie alles über ihn vergessen und einfach weitermachen.

Wenn du also deinen Ex zurückbekommen willst, musst du aktiv sein.

Sie können an der Seitenlinie sitzen und hoffen, dass sie ihre Meinung ganz alleine ändert, aber es funktioniert selten, wenn eine Frau sich entschieden hat, mit einem Mann Schluss zu machen, weil er ihr nicht die gewünschte Anziehungskraft bieten kann ( zB ist er emotional sensibel, aber sie will einen selbstbewussten, emotional männlichen Mann).

Wenn Sie möchten, dass sie wirklich zurückkommt, müssen Sie sie dazu bringen, ihre Meinung zu ändern, indem Sie mit ihr interagieren (z. B. per Text, E-Mail, soziale Medien, telefonisch und persönlich) und ihr das Gefühl geben, Respekt und Anziehungskraft für die zu haben neu und verbessert dich.

Ein weiterer häufiger Fehler, den Männer machen, wenn eine Frau sagt:'Ich will dich nicht verlieren'aber mit ihm Schluss zu machen ist trotzdem ...

4. Er bleibt in ihrem Leben als Freundin, tut aber nichts, um sie wieder sexuell von ihm angezogen zu machen.

Manchmal könnte eine Frau zu einem Mann sagen:'Ich möchte dich nicht verlieren, aber ich kann gerade nicht in einer Beziehung mit dir sein. Seien wir einfach Freunde.'

Er könnte auf die Idee springen und sich sagen:„Mit meinem Ex befreundet zu sein ist besser als nichts. Zumindest wenn ich mit ihr befreundet bin, habe ich eine gute Ausrede, um bei ihr zu sein und in ihrem Leben zu bleiben. Wenn ich wirklich nett zu ihr bin und ihr zeige, dass sie sich auf mich verlassen kann, wird sie hoffentlich erkennen, wie sehr sie mich immer noch liebt und wir können wieder zusammenkommen. '

Er kann dann mit seiner Ex rumhängen, um ihre nette, neutrale Freundin zu sein, die immer zur Verfügung steht, um ihr bei Besorgungen zu helfen, ihr eine Schulter zum Weinen zu geben, wenn sie einen schlechten Tag hat und im Allgemeinen bei jedem Anruf und Anruf bei ihr ist.

Was er jedoch nicht tut, ist, sie dazu zu bringen, ihn als etwas anderes als eine Freundin zu sehen.

Warum?

Im Wesentlichen, weil er nicht ihre Gefühle des Respekts für ihn auslöst und er sie nicht dazu bringt, sich sexuell angezogen zu fühlen.

Er ist nur freundlich, nett und unterstützend, was nicht die Dinge sind, die eine Frau nach einer Trennung sexuell angezogen fühlen lassen.

Denken Sie daran: Wenn Sie mit Ihrer Ex befreundet sein wollen, stellen Sie sicher, dass Sie sie wieder dazu bringen, Respekt und sexuelle Anziehung für Sie zu empfinden.

Sei nicht ihre Freundin, wenn du nur ihr Runaround-Typ sein willst, der sich darauf konzentriert, dass sie sich neutral und freundlich fühlt.

Wenn Sie Ihre Ex zurückbekommen möchten, müssen Sie furchtlos sein, indem Sie voll und ganz an Ihre Attraktivität für sie glauben.

Sie müssen glauben, dass sie Ihnen gehört und dass Sie es verdienen, sie in Ihrem Leben zu haben.

Dann müssen Sie jede Interaktion nutzen, die Sie mit ihr haben (z. B. per Text, E-Mail, Social Media, Telefonanruf oder persönlich), damit sie Respekt und Anziehungskraft für Sie empfindet und sie sich in Sie verliebt alles noch einmal.

Wenn Sie das tun, wird sie schnell oder allmählich etwas sagen wie:„Ich habe einen Fehler gemacht, als ich mich von dir getrennt habe. Bitte verlass mich nicht. Ich will dich nie wieder verlieren. Ich liebe dich.'