Warum Sie eine Frau nicht bitten sollten, sich nach einer Trennung zu einer Beziehung oder zu nichts zu verpflichten

Warum solltest du nicht

5 Gründe, warum Sie eine Frau nicht bitten sollten, sich nach einer Trennung auf eine Beziehung einzulassen oder nichts:

1. Die Gefühle müssen gegenseitig sein, damit eine Beziehung zustande kommt

Manchmal könnte ein Mann versuchen, seine Ex-Frau zu schockieren, ihm eine weitere Chance zu geben, indem er etwas in der Art von:'Es tut mir leid, aber ich liebe dich immer noch und möchte zusammen sein. Ich kann nicht nur mit dir befreundet sein, weil es mir zu schwierig wäre. Das muss also eine Beziehung sein oder nichts. “

Er hofft, dass sie, wenn sie merkt, dass sie ihn für immer verlieren könnte, etwas sagen wird wie:'Okay, okay ... lass uns unsere Beziehung noch einmal versuchen. Ich kann den Gedanken nicht ertragen, dass du nicht in meinem Leben bist. Lass uns das schaffen. '

Das passiert jedoch fast nie und der Grund dafür ist, dass…

Die Liebe, der Respekt und die Anziehungskraft zwischen einem Mann und einer Frau müssen gegenseitig sein, sonst ist es der Frau egal, wie sehr er sich um sie kümmert oder was er von ihr will.

Mit anderen Worten, er fühlt sich angezogen und in sie verliebt, aber sie empfindet ihn nicht so. Warum sollte sie ihm also geben, was er will, wenn sie nicht bekommt, was sie will?

Sie sieht es einfach nicht als fair an.

Das sind natürlich nicht nur Frauen.

Ein Mann, der mit einer Frau Schluss machen möchte, befindet sich oft in der gleichen Situation, in der er der Frau eine Freundschaft anbietet und sie eine Beziehung fordert.

Wenn die Gefühle nicht gegenseitig sind oder zumindest nahe beieinander liegen, wird es für die Person, die versucht, die Beziehung zu beenden, nicht fair sein.

Also zurück zu einem Mann, der von seiner Frau abgeladen wird ...

Sie geht weg, anstatt sich auf eine Beziehung festzulegen

Wenn ein Mann, der entlassen wird, einer Frau ein Ultimatum einer Beziehung oder nichts gibt, sagt sie normalerweise nur etwas in der Art von:'Okay, wenn du dich so fühlst, dann lass uns mit nichts gehen. Lassen Sie uns zustimmen, dass es zu 100% zwischen uns vorbei ist und dass wir uns nie wieder sehen oder miteinander reden werden. Ich gehe jetzt. Auf Wiedersehen.'

Der Kerl ist dann schockiert und verwirrt darüber, wie er sie zurückbekommt, nachdem er sie buchstäblich aus seinem Leben mit dem Alten verdrängt hat.'Es ist alles oder nichts'Ultimatum.

Hier ist also, woran Sie sich erinnern müssen ...

Wenn sich Ihre Ex von ihren Gefühlen des Respekts, der sexuellen Anziehung und der Liebe zu Ihnen getrennt hat, wird es sie wahrscheinlich nicht interessieren, wenn Sie sich entscheiden, sich vollständig von ihr zu entfernen.

Stattdessen wird sie sich darauf konzentrieren, dich vollständig zu überwinden, weiterzumachen und einen Ersatzmann zu finden, der sie so fühlen lässt, wie sie sich fühlen möchte (d. H. Angezogen und verliebt).

Wenn Sie andererseits die Entscheidung Ihres Ex akzeptieren, sich zu trennen und einfach nur Freunde zu bleiben, können Sie die sogenannte Freundschaft nutzen, um sie zurückzubekommen.

Nutzen Sie die Freundschaft, um in Kontakt zu bleiben und mit ihr zu interagieren, damit Sie ihre Gefühle des Respekts, der sexuellen Anziehung und der Liebe zu Ihnen wieder aktiv wecken können.

Wenn sie sich auf diese Weise nähert, dauert es nicht lange, bis sie sich genauso fühlt wie Sie (d. H. Sie möchte sich zu einer Beziehung mit Ihnen verpflichten und nicht mehr nur Freunde sein).

Ein weiterer Grund, warum Sie eine Frau nicht bitten sollten, sich nach einer Trennung auf eine Beziehung oder nichts einzulassen, ist…

2. Sie zu bitten, ihre Meinung zu ändern, unterscheidet sich von der Änderung ihrer Gefühle

In deinen Gedanken ist es wahrscheinlich absolut sinnvoll, warum dein Ex sich wieder zu einer Beziehung mit dir verpflichten sollte.

Sie wissen, dass Sie ein guter Kerl sind, der einfach einige Fehler in der Beziehung gemacht hat.

Sie wissen, dass Sie diesmal besser abschneiden können.

Wenn Ihre Ex-Freundin oder Ex-Frau Ihnen jedoch nicht glaubt oder sich nicht darum kümmert, liegt es daran, dass Sie versuchen, sie mit Ihren Worten und Argumenten zu überzeugen, anstatt sich darauf zu konzentrieren, ihre Gefühle zu ändern (dh Interaktionen zu verwenden, die Sie mit ihr haben mach sie an und lass sie dich sexuell und romantisch wollen).

Zum Beispiel: Manchmal versucht ein Mann, seine Ex-Frau davon zu überzeugen, ihm eine weitere Chance zu geben, indem er Dinge sagt wie:'Sei ehrlich ... du kannst nicht leugnen, dass wir einige wirklich gute Zeiten zusammen hatten. Es war nicht alles schlecht, das muss man zugeben. Wenn Sie sich auf die Tatsache konzentrieren können, dass wir einige gute Zeiten geteilt haben, werden Sie sehen, dass wir wieder glücklich sein können, wenn Sie mir eine weitere Chance geben, es besser zu machen. Ich bin bereit, mich zu ändern und ein besserer Mann für Sie zu sein. Jetzt müssen Sie uns nur noch eine Chance geben. Wir können zurückgehen, wie es war, bevor alles schief gelaufen ist. Wir müssen nur wiederholen, was wir am Anfang getan haben, als wir zusammen glücklich waren. Es kann funktionieren. Bitte sehen Sie das, anstatt dem, was wir hatten, den Rücken zu kehren und einfach wegzugehen. “

Doch hier ist die Sache ...

Wenn eine Frau den Respekt und die Anziehungskraft für ihren Ex verloren hat, möchte sie ihre Meinung nicht ändern.

Er muss ihr ein neues Gefühl von Respekt und Anziehung für ihn vermitteln, damit sie sich wieder romantisch zu ihm hingezogen fühlt.

Wenn er das nicht tut und sich nur darauf konzentriert, sie zu überzeugen, ihre Meinung zu ändern, bleibt sie verschlossen.

Sie wird dann so etwas sagen wie:'Schau ... ja, es ist wahr, dass wir am Anfang einige gute Zeiten zusammen hatten, aber ob du es zugeben willst oder nicht, es gab mehr schlechte als gute Zeiten. Der größte Teil unserer Beziehung drehte sich um mich und versuchte Ihnen zu sagen, dass Sie sich ändern sollen und wie unglücklich Sie mich fühlen ließen. Es tut mir leid, aber ich kann nicht ändern, wie ich mich fühle. Was ich fühle ist, dass du und ich falsch miteinander sind. Bitte akzeptiere, dass es zwischen uns vorbei ist und hör auf, mich zu bitten, mich wieder auf eine Beziehung mit dir einzulassen. '

Es mag zwar schade sein, wenn Ihre Ex-Frau so etwas sagt, aber die gute Nachricht ist, dass ihre Gefühle nicht dauerhaft sind.

Eine Frau wird das normalerweise nur sagen, wenn ein Mann versucht hat, sie zurückzubekommen, bevor er ihre Gefühle wieder erweckt.

Im Grunde versucht er sie aus seinen eigenen Gründen zurückzubekommen, aber es ist ihr egal, was er will.

Um eine Frau nach einer Trennung zurückzubekommen, müssen Sie sich auf ihre Gefühle konzentrieren (d. H. Sie ein neues Gefühl von Respekt, sexueller Anziehung und Liebe für Sie empfinden lassen).

Also denk daran…

Sie können ihre Meinung ändern, aber nur, wenn Sie zuerst die Art und Weise ändern, wie sie sich fühlt.

Anstatt viel Zeit und Energie zu verschwenden, um sie zu überzeugen (indem Sie ihr alle Gründe nennen, warum Sie denken, dass sie Ihnen eine weitere Chance geben sollte), konzentrieren Sie sich einfach darauf, jede Interaktion, die Sie mit ihr haben, zu nutzen, um ihre Gefühle des Respekts aktiv wieder zu wecken. sexuelle Anziehung und Liebe für dich.

Der nächste Grund, warum Sie eine Frau nicht bitten sollten, sich nach einer Trennung auf eine Beziehung oder nichts einzulassen, ist…

3. Frauen möchten nicht das Gefühl haben, zu einer Beziehung gezwungen zu werden

Viele Männer wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen, von einer Frau getrennt zu werden, die sie lieben und mit der sie wirklich zusammen sein wollen.

Zum Beispiel: Wenn eine Frau mit ihm Schluss macht, kann sich ein Mann ärgern und sagen:„War deine Liebe zu mir überhaupt real oder hast du mich die ganze Zeit angelogen, als wir zusammen waren? Wie kannst du von der Liebe zu mir zu mir selbst so verschlossen und kalt werden? Es ist nicht möglich, jemanden in einer Minute so sehr zu lieben und ihn dann in der nächsten Minute überhaupt nicht zu lieben. Wie kannst du mir das antun? Was für ein Mensch bist du? Es tut mir leid, aber ich kann nicht so sein wie du. Ich kann meine Gefühle nicht ausschalten und so tun, als würde ich dich nicht lieben. Ich schätze, was wir genug hatten, um zu versuchen, die Dinge richtig zu machen. Warum nicht? Wenn du mich wirklich geliebt hast, warum gibst du uns nicht einmal eine weitere Chance? Wie kannst du einfach so weggehen? Es macht keinen Sinn. Bitte werfen Sie nicht weg, was wir zusammen hatten, denn es bedeutete Ihnen nichts. Ich bitte Sie nur, mir noch eine Chance zu geben… bitte. “

Obwohl der Mann ehrlich zu seinen Gefühlen ist, ist der Versuch, eine Frau dafür schuldig zu machen, wie sie sich fühlt (dh ausgeschaltet, nicht mehr verliebt), nicht das, was sie dazu bringt, sich wieder mit ihren Gefühlen zu verbinden und sich dazu zu verpflichten eine Beziehung.

Für sie wirkt sein Verhalten tatsächlich egoistisch, weil es nur um ihn geht und was er von ihr will.

Sie kann dann bei sich denken,'Ich, ich, ich, das ist alles, worüber er jemals spricht. Es geht nur um seine Gefühle und darum, wie er für mich ein wunderbarer Freund / Verlobter / Ehemann war, während ich eine schreckliche Frau war, die ihn nie wirklich liebte. Nicht ein einziges Mal ist ihm in den Sinn gekommen, dass seine Handlungen, seine Haltung und sein Verhalten dazu geführt haben, dass ich mich überhaupt nicht mehr in ihn verliebt habe. Wenn er nur seine Fehler eingestehen und mir zeigen könnte, dass er sich bemüht, sich zu ändern und zu verbessern, würde ich ihm eine weitere Chance geben. Stattdessen nutzt er nur emotionale Erpressung, um mich dazu zu bringen, meine Meinung zu ändern, was mich dazu bringt, noch mehr von ihm wegzukommen. Ich werde mich nicht schuldig fühlen, ihn verlassen zu haben. Ich weiß, wie ich mich fühle und ich werde das nicht ignorieren. '

Wie fühlt sie sich?

Ausgeschaltet, nicht mehr verliebt und nicht mehr in der Lage, zu ihm aufzublicken und ihn zu respektieren.

Wenn er sie zurück haben will, muss er sich darauf konzentrieren, mit ihr auf eine Weise zu interagieren, die ihre Gefühle von Respekt, Anziehung und Liebe sofort oder sehr schnell wiedererlangt.

Wenn er das tut, ändern sich ihre Gedanken und es fühlt sich plötzlich so an, als wäre es sinnvoll, ihm eine weitere Chance zu geben.

Mit anderen Worten, wenn Sie ändern, wie sie sich fühlt, ändert sie ihre Meinung.

Versuche nicht, ihre Meinung zu ändern, um hoffentlich zu ändern, wie sie sich fühlt.

Das ist rückwärts und funktioniert nicht.

Sie müssen ihr das Gefühl geben, dass sie Sie wieder haben möchte, basierend auf den Änderungen, die Sie daran vornehmen, wie Sie um sie herum denken, fühlen, sprechen, sich verhalten und handeln oder wenn Sie mit ihr sprechen.

Mit anderen Worten, wie Sie zu ihr kommen, wie Sie auf sie reagieren und wie Sie auf sie reagieren.

Darauf kommt es an.

Wenn Sie auf eine Weise mit ihr interagieren, die Respekt, Anziehung und Liebe hervorruft, beginnt sie natürlich, ihre Meinung über Sie und das Potenzial, der Beziehung eine weitere Chance zu geben, zu ändern.

Was Sie immer beachten müssen, ist, dass eine Frau nicht das Gefühl haben möchte, einem Mann einen Gefallen zu tun, indem sie mit ihm zusammen ist, weil er zu emotional schwach, unsicher und verloren ist, um ohne sie allein zu sein.

Eine Frau möchte das Gefühl haben, dass ihr Mann die Art von Mann ist, zu der sie aufschauen, respektieren, sich angezogen fühlen und die sie lieben kann (d. H. Weil er immer aus seinen Fehlern lernt und dadurch ein besserer Mann wird).

Wenn Sie Ihre Ex wirklich davon überzeugen möchten, sich zu einer Beziehung zu verpflichten, müssen Sie sie dazu bringen, sich wieder mit ihren Gefühlen des Respekts, der Liebe und der Anziehung für Sie zu verbinden, anstatt zu versuchen, sie dazu zu zwingen, indem sie Mitleid mit Ihnen hat.

Der nächste Grund, warum Sie eine Frau nicht bitten sollten, sich nach einer Trennung auf eine Beziehung oder nichts einzulassen, ist…

4. Es kann verzweifelt klingen, danach zu fragen

Manchmal geht ein Mann davon aus, dass es hart und männlich erscheint, wenn er seiner Frau ein Ultimatum stellt (d. H.'Es ist eine Beziehung oder nichts') und als würde er seinen Fuß setzen.

In den meisten Fällen wird eine Frau jedoch durchschauen und wissen, dass er einfach versucht, sie dazu zu bringen, zu glauben, dass er tatsächlich nichts akzeptieren würde, anstatt eine Freundschaft.

Sie wird erkennen, dass er nicht damit umgehen kann, als Freund eingestuft zu werden oder ihr eine Woche lang Platz zu geben, um herauszufinden, was sie will.

Also versucht er sie aufzuhalten, indem er sagt:„Ich liebe dich zu sehr, um nur Freunde zu sein. Ich will eine Beziehung mit dir. Ich möchte nicht nur dein Freund sein. Wenn du mir das nicht geben kannst, werden wir getrennte Wege gehen und nie wieder miteinander sprechen. '

Doch anstatt die Frau zum Nachdenken zu bringen,'Wow, er ist plötzlich so emotional stark und männlich! Er ist so attraktiv, wenn er sich so gegen mich stellt! Ich möchte mich jetzt definitiv auf eine Beziehung mit ihm festlegen! “sie denkt so etwas wie'Glaubt er ehrlich, dass ich unter diesem Druck zusammenbrechen und ihm eine weitere Chance geben werde? Ich mache Schluss mit ihm und würde gerne nichts akzeptieren. Ich würde nur sein Freund sein, um nett zu sein. “

Sie akzeptiert dann nichts, unterbricht die Kommunikation mit ihm (und blockiert ihn möglicherweise sogar) und es ist dann viel schwieriger für ihn, sie zurückzubekommen.

Hier ist das Ding…

Wenn ein Mann versucht, eine Frau in eine Beziehung zu zwingen, ohne zuerst ihre Gefühle wieder zu wecken, wird sie normalerweise alles, was er tut, negativ wahrnehmen.

Anstatt ihm den Vorteil des Zweifels zu geben (d. H. Er ist emotional stark und entschlossen), wird sie das Schlimmste von ihm annehmen (d. H. Er ist anhänglich, verzweifelt oder egoistisch).

Riskieren Sie also nicht, Ihre Ex-Frau noch mehr auszuschalten, indem Sie sie bitten, sich zu einer Beziehung oder zu nichts zu verpflichten.

Lassen Sie sie stattdessen natürlich Lust haben, sich für Sie zu engagieren, indem Sie zuerst aktiv ihre Gefühle von Respekt, Anziehung und Liebe wecken.

Wenn Sie das tun, ist sie offen dafür, der Beziehung einen weiteren Schuss zu geben, denn es wird sich als der richtige Schritt für sie anfühlen.

Der nächste Grund, warum Sie eine Frau nicht bitten sollten, sich nach einer Trennung zu einer Beziehung oder gar nichts zu verpflichten, ist, dass…

5. Du solltest nach der Trennung eine Freundschaft schließen, um sie wieder anzuziehen

Anstatt es deinem Ex zu sagen,'Alles oder Nichts,'(und riskiere, sie komplett zu verlieren), ist es am besten, sie als Freundin in deinem Leben zu behalten.

Warum?

Sie können die Interaktionen, die Sie mit ihr haben, nutzen, um sie wieder anzuziehen und sich sexuell mit ihr zu verbinden, um die Beziehung wieder zusammenzubringen.

Je mehr Sie ihre Gefühle von Respekt, Anziehung und Liebe wiedererwecken, desto schneller wird sie wieder in einer Beziehung mit Ihnen sein wollen.

Wenn Sie ihre Freundin sind, können Sie sie innerhalb von Tagen, mit einer Woche oder innerhalb von ein paar Wochen zurückbringen (in Fällen, in denen eine Frau den Kerl hasst, den sie entleert und der ein bisschen Platz braucht), aber Sie wirklich kann es tun.

Sie übernehmen die Kontrolle über die Situation, indem Sie sicherstellen, dass sie nicht über Sie hinwegzukommen scheint, weil sie sich plötzlich mehr von Ihnen angezogen fühlt als seit langer Zeit.

Das ist es, was funktioniert und eine Frau schnell zurückbekommt.

Auf der anderen Seite, wenn Sie völlig aus dem Bilde sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie Sie plötzlich vermisst und Sie zurück haben will, bestenfalls gering, denn wenn sie wie die meisten Frauen ist, wird sie weitermachen, indem sie einen neuen Mann findet oder die Single genießt Leben (dh sich zum Spaß mit neuen Leuten treffen).

Denken Sie daran: Wenn Sie ihr keinen Respekt und keine sexuelle Anziehung vermitteln, wird es ein anderer Typ tun.

Lassen Sie sich also nicht von Ihrer Sturheit oder Ihren verletzten Gefühlen davon abhalten, sie zurückzubekommen.

Übernehmen Sie die Kontrolle über die Situation, indem Sie eine sogenannte „Freundschaft“ mit ihr akzeptieren und diese dann als perfekte Möglichkeit nutzen, um sie wieder anzuziehen und zurückzubekommen.

3 Fehler, die vermieden werden sollten, wenn sie keine Beziehung zu wollen scheint

Sehr oft ist eine Trennung ein großer Weckruf für einen Mann.

Plötzlich merkt er, wie sehr er seine Frau liebt, wie sehr er es vermasselt hat und wie schrecklich es sein wird, sie zu verlieren.

Leider macht er oft eine Reihe von Fehlern, die sie noch weiter wegschieben.

Lass diesen Kerl nicht du sein.

Hier sind einige häufige Fehler, die andere Männer machen, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Ihre Ex-Frau zurückbekommen möchten…

1. Schmollen und emotional verloren erscheinen ohne sie, es sei denn, sie verpflichtet sich zu einer Beziehung

Sehen Sie sich dieses Video für weitere Informationen an…

Manchmal glaubt ein Mann fälschlicherweise, dass seine Frau sich geschmeichelt fühlt, um zu sehen, wie verloren und emotional gebrochen er ohne sie ist.

Er hofft, dass sie denken wird,'Wow, ich muss ihm die Welt bedeuten, wenn er auf diese Weise auseinander fällt. Ich bin wirklich glücklich, einen Mann zu haben, der mich genauso liebt wie er! Vielleicht sollte ich unserer Beziehung eine weitere Chance geben. Schließlich möchte ich nicht riskieren, einen Mann zu verlieren, der mich so liebt. Was ist, wenn ich nie jemanden gefunden habe, der mich so liebt wie er? Ich muss ihm nur noch eine Chance geben! “

Es wäre schön, wenn es so funktionieren würde, aber es funktioniert nicht.

Wenn eine Frau bemerkt, dass ihr Ex schmollt und ohne sie emotional verloren ist, nimmt sie ihn als kindisch und unreif wahr, was sie noch mehr abschreckt.

Warum?

Frauen hassen es, sich für den emotionalen Zustand eines Mannes in einer Beziehung verantwortlich zu fühlen, weil sie das Gefühl haben, auf einen Jungen aufzupassen.

Eine Frau möchte nicht das Gefühl haben, dass ihr Mann ihre Unterstützung und ihr Engagement braucht, um sich selbstsicher fühlen zu können.

Was eine Frau möchte, ist, dass ihr Mann glücklich, selbstbewusst und vorwärts in seinem Leben ist, mit oder ohne ihre Unterstützung, Bestätigung oder Verpflichtung gegenüber ihm.

Sie kann dann zu ihm aufschauen, ihn respektieren, sich von ihm angezogen fühlen und ihn lieben, weil er sich jetzt wie ein richtiger Mann verhält, nicht wie ein Junge.

Hinweis: Dies gilt auch dann, wenn ein Mann 20, 30, 40, 50 oder 60 Jahre alt ist.

Frauen bezeichnen Männer, die sie brauchen, als knabenhaft und noch nicht erwachsen.

In den Augen einer Frau knabenhaft zu sein, hängt nicht vom Alter ab.

Es geht um deinen Charakter.

Sie haben entweder einen männlichen Charakter, wenn Sie unter Druck stehen oder eine herausfordernde Situation durchlaufen, oder Sie tun es nicht.

Wenn Sie dies nicht tun (d. H. Sie werden emotional sensibel, unsicher, bedürftig), wird eine Frau Sie natürlich als knabenhaft ansehen und Sie als einen Mann beurteilen, der noch nicht herausgefunden hat, wie man ein Mann ist.

Wie bereits erwähnt, gilt dies unabhängig von Ihrem Alter.

Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie nicht verloren, verwirrt, verletzt oder ihrer Aufmerksamkeit und Zustimmung bedürftig erscheinen, um sich besser zu fühlen.

Lassen Sie sie sehen, dass Sie glücklich, selbstbewusst und vorwärts im Leben sind, unabhängig davon, was gerade zwischen Ihnen und ihr vor sich geht.

Wenn Sie das tun, wird sie natürlich ein neues Gefühl von Respekt und Anziehung für Sie verspüren und sich von Ihnen und der Idee, wieder eine Beziehung zu Ihnen zu haben, angezogen fühlen.

Der nächste Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist…

2. Zu denken, dass das Weggehen jede Frau zurückbekommt

Obwohl es eine gute Idee sein mag, von einem Ex wegzugehen, um sie hoffentlich zu schockieren, zurück zu kommen, ist die Tatsache, dass eine Frau, die sich von ihren sexuellen und romantischen Gefühlen für einen Mann getrennt hat, sich nicht mehr wirklich um ihn kümmern wird.

Anstatt zu denken,'Ach nein! Was habe ich gemacht?! Ich habe ihn für immer verloren, weil ich so stur war und mich nicht auf eine Beziehung mit ihm festgelegt habe. 'es ist wahrscheinlicher, dass sie es abschüttelt und etwas in der Art von,'Nun, wenn er es so beenden will, gut von mir. Tschüss.'

Sie macht sich dann an die Arbeit, um ohne ihn weiterzumachen (dh sie trifft sich mit einem neuen Mann, geht mit ihren alleinstehenden Freundinnen aus, um zu flirten und sich mit neuen Männern zu treffen, und geht mit einem Mann aus, der in sie verknallt war, während Sie in einer Beziehung waren mit ihr).

Hier ist das Ding…

Wenn es darum geht, einen Ex dazu zu bringen, sich auf eine Beziehung einzulassen, schneiden Sie sich nicht die Nase ab, um Ihr Gesicht zu ärgern (d. H. Versuchen Sie, sie zu bestrafen und beenden Sie stattdessen die Bestrafung Ihrer selbst).

Wenn Sie die höchste Chance haben möchten, sie zurückzubekommen, müssen Sie tatsächlich in ihrem Leben sein, um dies zu tun.

Sprechen Sie mit ihr am Telefon oder sehen Sie sie persönlich und zeigen Sie ihr (über Ihre Handlungen, Ihr Verhalten und die Art und Weise, wie Sie auf das reagieren, was sie sagt und tut), dass Sie jetzt wirklich ein anderer Mann sind.

Noch wichtiger ist, dass sie sich jetzt wirklich anders um dich fühlt.

Infolgedessen öffnet sie sich einer Beziehung, indem sie sich zuerst dem Küssen und erneuten Sex mit Ihnen öffnet.

Ein weiterer Fehler, den andere Leute in Ihrer Position machen, ist…

3. Der Versuch, sie zu einer Beziehung zu bewegen, bevor er sie wieder angezogen hat

Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlen würde, wenn eine Frau, zu der Sie sich nicht mehr hingezogen und in die Sie verliebt waren, auf Sie zukam und sagte:'Wenn du dich jetzt nicht auf eine Beziehung mit mir einlässt, werde ich rausgehen, wenn dein Leben für immer ist!'

Würden Sie sich darüber aufregen und schnell sagen:'Ach nein! Bitte geh nicht! Ich möchte, dass wir zusammen sind,'oder würdest du sie ansehen, als ob sie sich ein bisschen verrückt verhält?

Wahrscheinlich ist sie ein bisschen verrückt.

Sie verlangt, dass Sie eine Beziehung zu ihr haben, obwohl Sie sich nicht zu ihr hingezogen fühlen.

In den meisten Fällen würden Sie das natürlich ablehnen.

Versetzen Sie sich jetzt in die Schuhe Ihrer Ex-Frau in Ihrer aktuellen Situation (d. H. Sie hat Sie abgeladen und Sie möchten mit ihr zusammen sein).

Im Moment empfindet sie nicht viel (oder keinen) Respekt, Anziehung und Liebe für dich.

Wenn Sie sie also bitten, sich zu einer Beziehung von nichts zu verpflichten, wird sie wahrscheinlich nur denken, dass Sie ein bisschen verrückt sind und nein sagen.

Deshalb müssen Sie, bevor Sie nach einer anderen Chance fragen, zuerst ihre Gefühle sexueller und romantischer Anziehung wieder erwecken.

Wenn Sie dies tun, hat sie einen Grund, sich jetzt wieder bei Ihnen zu melden, und in den meisten Fällen wird sie es tun.

Wenn sie die Art von Frau ist, die ein bisschen schwer zu bekommen ist, gibt sie möglicherweise vor, einige Sekunden oder Minuten lang unsicher zu sein. Wenn Sie jedoch zuversichtlich bleiben, lässt sie ihre Wache fallen und öffnet sich Ihnen wieder.

Sie wird dann wieder in deinen Armen sein, wo sie hingehört.

Das Beste von allem ist, dass sie wirklich in deinen Armen sein will.

Sie werden sie auf neue und aufregende Weise sexuell und romantisch anmachen.

Es wird also eine erstaunliche Erfahrung für Sie und sie sein, nicht nur für Sie.