Die Eltern deiner Freundin mögen dich nicht. Sollten Sie weitermachen?

Meine Freundin

Wenn die Eltern Ihrer Freundin Sie nicht mögen, beeilen Sie sich nicht, sich selbst für all die Probleme verantwortlich zu machen.

Manchmal sind die Eltern einer Frau der Typ, der immer nach einer Entschuldigung sucht, um Probleme zu verursachen, oder sie wissen einfach nicht, wie sie mit Menschen umgehen sollen, die sich ein bisschen von ihnen unterscheiden.

Sollten Sie weitermachen oder das Problem beheben?

Sie haben eine großartige Beziehung zu einer Frau, aber es gibt ein Problem. Sie können anhand des Verhaltens ihrer Eltern, der Dinge, die sie direkt zu Ihnen gesagt haben, oder der Kommentare, die sie Ihrer Freundin über Sie gemacht haben, erkennen, dass sie Sie einfach nicht zu mögen scheinen.

Es ist zwar möglich, dass Sie ihnen einen guten Grund gegeben haben, Sie nicht zu mögen, aber es fällt Ihnen möglicherweise auch schwer, aus Gründen, die nicht Ihre Schuld sind, mit ihnen zu klicken. Zum Beispiel haben einige Eltern bestimmte Vorurteile oder Überzeugungen und aus irgendeinem Grund werden sie fast sofort eine Abneigung gegen Männer haben, die sich romantisch mit „ihrem kleinen Mädchen“ beschäftigen.

Für sie wird kein Mann jemals gut genug für sie sein. In solchen Situationen können Sie oft wenig tun, um ihre Denkweise zu ändern. Ist die Situation so hoffnungslos, dass Sie weitermachen und sie vergessen sollten? Es hängt alles davon ab, wie Sie damit umgehen.

Häufige Fehler, die Jungs beim Umgang mit nervigen Eltern machen

Wenn die Abneigung ihrer Eltern gegen Sie Ihre Beziehung zu Ihrer Frau stark belastet, denken Sie möglicherweise darüber nach, mit ihr Schluss zu machen, obwohl dies das Letzte ist, was Sie tun möchten.

Bevor Sie Ihre Beziehung abbrechen, sollten Sie die folgenden häufigen Fehler berücksichtigen, die einige Leute machen und die nur dazu führen, dass sich diese Art von Situationen verschlechtern. Überlegen Sie sich dann, wie Sie besser mit der Situation umgehen würden.

Fehler Nr. 1 - schlecht auf ihre Feindseligkeit reagieren

Bei anfänglicher Kälte oder offener Feindseligkeit der Eltern einer Freundin reagieren einige Männer mit negativem, wütendem oder unhöflichem Verhalten und verschlimmern die Situation. Diese Männer sollten sich besser an das alte Sprichwort erinnern, „sie mit Freundlichkeit zu töten“, indem sie herzlich und respektvoll sind und nicht unhöflich oder emotional auf ihre Verspottungen und Prüfungen reagieren.

Wenn seine Freundin sieht, dass er trotz des schlechten Verhaltens ihrer Eltern weiterhin nett und respektvoll ist, wird er reifer und begehrenswerter erscheinen, während das Verhalten ihrer Eltern für sie (und möglicherweise für sich selbst) irrationaler und ungerechtfertigter erscheint. .

Fehler Nr. 2 - Sich zu lange damit abfinden

Tatsache ist, dass es einige Leute gibt, die nur schlechte Leute sind. Sie sind 'schlechte Eier', faul und schleimig bis ins Mark. Wenn man mit Leuten konfrontiert wird, die ihr schlechtes Benehmen nicht ändern, egal was passiert, sollte ein Kerl nicht zu lange dabei bleiben, um es zu ertragen.

Ein großer Fehler, den Männer in ihren Beziehungen zu Frauen machen, besteht darin, dass sie sich zu lange schlecht benehmen und von einer Freundin oder ihren Eltern schlecht behandelt werden. Kein Mann mit Selbstachtung wird dabei bleiben, wenn die Leute ihm keinen Respekt entgegenbringen.

Wenn du kannst neue Frauen anziehen Sie müssen sich nicht an einem so faulen Ei einer Situation mit einer problematischen Frau festhalten. Wenn sich die beteiligten Personen nicht nach hinten beugen, um Ihnen Respekt zu zeigen, können Sie die Beziehung einfach in den Papierkorb werfen und einen Neuanfang mit einer neuen Frau machen.

Indem Sie dabei bleiben, der nette Kerl zu sein, der jahrelang versucht, sie mit Freundlichkeit zu töten, geben Sie diesen faulen Eiern einfach das, was sie wollen. Sie wollen, dass ein Opfer mit ihnen spielt. jemanden, den sie auswählen können, damit sie sich besser fühlen. Das brauchst du nicht.

Sie verdienen es besser und werden nur dann besser behandelt, wenn Sie sich selbst etwas Respekt entgegenbringen, indem Sie darum bitten, dass sie sich ändern. Wenn sie sich nicht ändern, fahren Sie fort. Sie werden entweder unter dem Druck, dass Sie ihre Tochter verlassen, nachgeben oder glücklich darauf warten, dass das nächste Opfer mit ihnen spielt.

In jedem Fall sollten Sie nicht darauf warten, dass sie sich ändern, wenn Sie nur Mr. Nice und Innocent ansprechen. Sie müssen Stellung beziehen.

Fehler Nr. 3 - Jammern und Beschweren

Da sie sich durch die schlechten Manieren der Eltern der Freundin verletzt fühlen, werden einige Jungs jammern und sich bei ihrer Freundin beschweren, wie ein kleiner Junge, der Hilfe von Mama braucht. In der Erwartung, dass sie die Situation „behebt“, wird er schmollen, sich beschweren und sich im Allgemeinen wie etwas anderes als ein Mann verhalten.

Ein richtiger Mann stellt sich seinen Problemen direkt und behebt sie mit Durchsetzungsvermögen, Manieren und einem respektvollen Ansatz, aber er erwartet niemals von Frauen, dass sie ihm helfen, wie es seine Mutter als Junge getan hat. Er kann sich selbst um die Dinge kümmern. Er gebietet Respekt und er bekommt es.

Fehler Nr. 4 - Seiten wählen

Viele Männer fühlen sich machtlos, um die Situation zu verbessern, und machen den Fehler, ihre Freundin zu bitten, zwischen ihnen und ihren Eltern zu wählen. Das ist unfair, unnötig und völlig unwirksam.

Wenn ihre Eltern absolut im Unrecht sind, muss sie möglicherweise diese Entscheidung treffen, aber es sollte nicht auf Drängen ihres Freundes geschehen, da sie sich am Ende möglicherweise dafür entscheidet, ihre Eltern ihm vorzuziehen.

Als ihre Tochter wird sie natürlich ein gewisses Maß an Liebe und Bindung zu ihren Eltern haben, daher ist es für sie als Person einfach nicht fair, sie zu bitten, sich für eine Seite zu entscheiden.

Obwohl sie möglicherweise über ihr Verhalten verärgert ist, wird sie normalerweise feststellen, dass sie möglicherweise nicht in der Lage ist, ihre Überzeugungen und ihre Herangehensweise an ihre romantischen Beziehungen zu ändern. Was sie mit ihren Eltern macht, sollte eine Entscheidung sein, die sie selbst trifft.

Fehler Nr. 5 - Verweigerung der sozialen Interaktion mit ihren Eltern

Paare, die in einer festen Beziehung stehen, werden wahrscheinlich zu verschiedenen Familienfeiern und gesellschaftlichen Zusammenkünften eingeladen, zu denen häufig auch die Eltern der Frau gehören. Wenn diese Einladungen verlängert werden, weigern sich einige Männer ständig, daran teilzunehmen, um eine weitere unangenehme Begegnung mit den Eltern seiner Freundin zu vermeiden.

Ein stärkerer Mann weiß, dass er und seine Frau während seiner gesamten Beziehung auf Belastungen aus verschiedenen externen Quellen stoßen können (z. B. Familie, Freunde, Arbeit, Geld usw.), und das unreife, unvernünftige oder nervige Verhalten ihrer Eltern ist nur ein weiteres etwas, das verantwortungsbewusst gehandhabt werden muss.

Es ist nichts, vor dem er sich verstecken muss. Er wird nicht in die Spiele der Eltern hineingezogen und wenn sie ihm Respektlosigkeit zeigen, wird er mit der Situation wie ein richtiger Mann umgehen.

Wenn ihre Eltern dumm genug sind, Unstimmigkeiten zu verursachen oder auf andere Weise unnötige Aggressionen gegenüber anderen zu zeigen, und er nicht „den Köder nimmt“, sondern seine Reife, Intelligenz und Stärke zeigt, wird er vom anderen positiv bewertet Gäste.

Ihre Eltern hingegen werden für diejenigen, die Zeuge ihres schlechten Verhaltens waren, oberflächlich, kindisch und unvernünftig erscheinen.

Fehler Nr. 6 - „Der Test des Vaters“ ist durchgefallen

Als Oberhaupt seines Haushalts und Beschützer seiner Familie werden viele Väter subtil aggressiv, feindselig und distanziert erscheinen, wenn sie den neuen Freund ihrer Tochter treffen. Für diese Väter testen sie einfach den neuen Mann im Leben ihrer Tochter, um festzustellen, ob er stark und reif genug ist, um als ein weiterer ihrer Beschützer angesehen zu werden (natürlich zusätzlich zu ihm).

Wenn der neue Freund nicht in der Lage ist, sich zu behaupten und sich wie ein Mann unter Druck zu verhalten, hat er das, was ich 'Der Test des Vaters' nenne, nicht bestanden. Wenn ihr Vater andererseits die Reife und Stärke ihres Freundes angesichts seiner Aggression sieht, wird er ihn in seiner Familie willkommen heißen und sie werden Freunde und Verbündete.

Umgang mit schwierigen Situationen mit Reife

Während Ihres gesamten Lebens werden Sie wahrscheinlich auf viele Situationen stoßen, in denen unvernünftige oder unreife Menschen unnötige Probleme verursachen. Als starker Mann wissen Sie, dass Sie sich über diese Dilemmata erheben und leicht als Sieger hervorgehen können, wenn Sie nicht in sinnlose Meinungsverschiedenheiten oder Willenskämpfe verwickelt werden.

Mit Ihrer Stärke, Reife und Intelligenz werden Sie ein Mann sein, zu dem eine Frau aufschauen und sich immer tiefer verlieben kann. Andere werden sehen, dass Sie ein Mann von Stärke und Reife sind, und sie werden Ihnen natürlich den Respekt zeigen, den Sie verdienen.